Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 60 von 120

Thema: Aussehen von Außerirdischen

  1. #31

    Standard

    Zitat Zitat von Quinix Beitrag anzeigen
    Ich habe den Kram auch mal grob überflogen und mein Frühstück kam hoch...
    Freut mich, dass dir das auch so geht..



    @ amigooo:

    l o l, hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? Wenn du den Zusammenhang dabei nicht siehst, kann ich dir nicht helfen.
    Aber komm am besten erstmal wieder von deinem Agro-Trip herunter, ist ja letztendlich dein eigenes Problem, wenn du dich von Beweispflichten dermassen stören lässt, anstatt sie argumentarisch auszuhebeln..
    Das mit der Formulierung war als gutgemeinter Rat gedacht, wenn du stattdessen weiterhin immer und immer wieder die selben Argumente und 99% Wahrscheinlichkeiten ins Feld führen willst, dann kann auch ich dich beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen, weder als Hobby-Wissenschaftler noch als seriösen Spekulant..

  2. #32

    Standard

    Zitat Zitat von Credo Beitrag anzeigen
    Freut mich, dass dir das auch so geht..



    @ amigooo:

    l o l, hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? Wenn du den Zusammenhang dabei nicht siehst, kann ich dir nicht helfen.
    Aber komm am besten erstmal wieder von deinem Agro-Trip herunter, ist ja letztendlich dein eigenes Problem, wenn du dich von Beweispflichten dermassen stören lässt, anstatt sie argumentarisch auszuhebeln..
    Das mit der Formulierung war als gutgemeinter Rat gedacht, wenn du stattdessen weiterhin immer und immer wieder die selben Argumente und 99% Wahrscheinlichkeiten ins Feld führen willst, dann kann auch ich dich beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen, weder als Hobby-Wissenschaftler noch als seriösen Spekulant..
    Sag mal du willst es nicht kapieren oder? Langsam werde ich aggressiv.

    1. Wieso mischt du dich ein?

    2. Es geht darum das ein gewisser Herr (nicht du!) jegliche Spekulationen von uns unterbindet und Beweise verlangt. WIR SIND HIER NICHT DAZU DA UM BEWEISE ZU PRÄSENTIEREN. WIR DISKUTIEREN UND SPEKULIEREN HIER. WIR SIND HIER NICHT BEI GERICHT. LASST UNS SPEKULIEREN UND DISKUTIEREN.

    is das so schwer zu kapieren? so schwer?

  3. #33

    Standard

    @amigoo

    Der gute Credo hat, weil du leider, und sicher nicht extra, beim zitieren einen kleinen Fehler gemacht hast, sich angesprochen gefühlt.
    Das liegt doch eigentlich auf der Hand, oder ?

    Seitens Credo, die Kritik muss sein, hätte die simple Frage: Meinst du mich ?
    ausgereicht.

    Im Grunde wissen wir wen du meinst, sei dir da sicher.

    Also lasst die virtuellen Messer stecken, und wieder zum alten, freundlichen Ton zurückfinden. Sich hier gegenseitig zu zerfetzen führt doch zu nichts.

    Und glaube mir, Credo, Weyland-yutani und Mundikuss sind durchaus akzeptable Diskussionspartner, die ebenso wie ich auch, gerne spekulieren und offen für alles sind. Da bin ich mir mittlerweile sehr sicher.
    Reihe dich einfach ein und beruhige dich.
    Das ganze ist einfach ein Missverständnis, mehr nicht.



    Zitat Zitat von amigooo Beitrag anzeigen
    Sag mal du willst es nicht kapieren oder? Langsam werde ich aggressiv.

    1. Wieso mischt du dich ein?

    2. Es geht darum das ein gewisser Herr (nicht du!) jegliche Spekulationen von uns unterbindet und Beweise verlangt. WIR SIND HIER NICHT DAZU DA UM BEWEISE ZU PRÄSENTIEREN. WIR DISKUTIEREN UND SPEKULIEREN HIER. WIR SIND HIER NICHT BEI GERICHT. LASST UNS SPEKULIEREN UND DISKUTIEREN.

    is das so schwer zu kapieren? so schwer?

  4. #34

    Standard

    @ amigooo

    Zunächst mal vermeide es bitte, meine Beiträge als ganzes zu zitieren, wenn es sich dabei doch ohnehin nur um bla bla handelt und du nicht speziell auf eine Partie eingehen willst, das spart viel Platz und ist angenehmer zu lesen..

    1. Eure dauernde Streiterei über beweisen und nicht beweisen, geht mir vielleicht auch langsam auf die Nerven, was mich veranlasst hat, die Sache zu schlichten zu versuchen, entschuldige bitte, dass ich meine Meinung dabei ausführlich begründe und nicht einfach nur in den Raum stelle.
    Ausserdem sind die Themen hier eine öffentliche Plattform, auf der man sich glaub ich mit seiner eigenen Meinung beteiligen darf, auch ohne direkt angesprochen zu werden.
    Wenn dir das nicht passt, regle es das nächste Mal doch bitte per Privat-Nachricht mit dem betroffenen, da werd ich mich dann ganz bestimmt nicht einmischen.

    2. Habe ich sehr wohl verstanden, worum es geht! Ich bin vielleicht dumm, aber so dumm nun auch wieder nicht.
    Ich habe hier im Forum selbst viel mehr spekuliert und disskutiert, als dass ich bewiesen habe, ohne dass ich bisher je in Beweisnot geraten wäre und das meiner Meinung nach nur, weil ich mir die nötige Zeit genommen habe, die Dinge sorgfälltig und spekulativ richtig zu formulieren.
    Wenn du sachlich spekulieren und disskutieren willst, dann unterlass am besten Behauptungen wie "es ist zu 99,9% klar", denn das ist eine Aussage weitab der Spekulation.
    Wenn dir das nicht möglich ist, dann gebe ich dir den gutgemeinten Rat, Beweisanforderungen zu ignorieren und einfach weiter zu "spekulieren" und nicht mit blinder Aggressivität darauf zu reagieren, denn damit erreichst du letzlich genau das Gegenteil von dem, was du eigentlich erreichen möchtest - physikalisch: Aktion/Reaktion, Kraft/Gegenkraft.


    Nun schlage ich vor, die Sache hier auf sich beruhen zu lassen! Um nicht das letzte Wort für mich zu beanspruchen, darfst du gerne noch deine Antwort darauf geben, aber am besten ohne Aggressivität oder Provokation.

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von amigooo Beitrag anzeigen
    Sag mal du willst es nicht kapieren oder? Langsam werde ich aggressiv.

    1. Wieso mischt du dich ein?

    2. Es geht darum das ein gewisser Herr (nicht du!) jegliche Spekulationen von uns unterbindet und Beweise verlangt. WIR SIND HIER NICHT DAZU DA UM BEWEISE ZU PRÄSENTIEREN. WIR DISKUTIEREN UND SPEKULIEREN HIER. WIR SIND HIER NICHT BEI GERICHT. LASST UNS SPEKULIEREN UND DISKUTIEREN.

    is das so schwer zu kapieren? so schwer?
    Also möcht mich hier auch noch "kurz" zu Wort melden.

    Es gibt wahrlich keinen Grund zu diesem Beitrag, aggressiv zu werden, da kennen wir doch wirklich ganz andere Beiträge.

    Zum Ersten Punkt von dir, warum mischt er sich ein?
    Weil wir hier ein Forum sind, wo jede Meinung zählt und wo jeder seine Meinung kundtun darf und kann, auch wenn sie noch so absurd ist, was in diesem Fall jedoch nicht so ist.
    Es gab auch einen Beitrag hier, wie "Außerirdische bei MC Donalds".
    Dazu nur ganz nebenbei, gibt es eine oder mehrere Personen, welche sich hier mal schnell anmelden um völlig sinnlose und grottenschlechte Posts und Threads einzubringen.
    Aufällig ist hierzu, das diese Personen sich jedesmal in einer katastrophalen Rechtschreibung und einer völlig paranoiden Argumentation darstellen.
    Sie verschwinden Gott seis gelobt immer genauso schnell, wie sie aufgetaucht sind. Leider nur für ein paar Wochen, dann kommt wieder ein neuer Nickname und der ganze MIST geht von vorne los. Könnte kotzen!

    Punkt 2.

    Ich denke den Herren den du meinst, kennen wir alle.
    Er verlangt nach Beweisen, genauso wie ich das oftmals tue.
    Wir sollten allerdings unterscheiden, ob wir gerade eine persöhnliche These, sprich Meinung ins Forum setzen, oder eine Behauptung aufstellen.
    Über Thesen und persöhnliche Meinungen, können wir sehr gerne spekulieren und diskutieren. Es gibt da Member, die sehr gute und wahrlich interessante Thesen aufstellen.
    Aber wenn jemand eine fragwürdige Behauptung als Fakt darstellt, will ich
    genauso Beweise dafür. Welche ja niemals kommen!
    Ganz ehrlich, mit deiner Schöpfer-Theorie fehlen auch mir Argumente, die überzeugend wären. Die Aussage, das wir von Mutter und Vater gezeugt wurden, ist gegenstandslos zur "Schöpfung" an sich, auch wenn du davon überzeugt bist.
    Wenn man keinen Beweis für eine strikte Behauptung aufstellen kann, sollte man solche Thesen besser in den Bereich "ICH VERMUTE" parken.
    Dann gäbs auch kein Problem.

  6. #36

    Standard

    Gut, Beweise verlangen schön und gut.

    Aber dieser gewisse Herr sprengt den Rahmen. Was noch dazu kommt: Er schließt Dinge konsequent aus weil keine Beweise vorliegen. Ich zitiere: "Derartige Beweise sind mir nicht bekannt also ist auszuschließen, dass so etwas existiert."

    Bei solchen Postings denke ich mir auch ob das jetzt abgelesen oder er nicht über den Tellerrand hinausschaut.

  7. #37

    Standard

    Zitat Zitat von amigooo Beitrag anzeigen
    Aber dieser gewisse Herr sprengt den Rahmen. Was noch dazu kommt: Er schließt Dinge konsequent aus weil keine Beweise vorliegen. Ich zitiere: "Derartige Beweise sind mir nicht bekannt also ist auszuschließen, dass so etwas existiert."
    Da geb ich dir Recht. Die Behauptung "...ist mir (persönlich) nicht bekannt also ist (allgemein) auszuschliessen..." ist auch wiederum eine Schlussfolgerung auf falscher Begründung basierend und damit ebenfalls unangebracht.

  8. #38

    Standard

    Wer mag, kann so viel spekulieren wie er will.
    Wer allerdings etwas als Fakt darstellt, ist nun mal leider in der Beweispflicht.
    Dieses Forum ist eben kein beliebiges UFO- und Esoterikforum in dem irgendwelche Spinner ihre wirren Ideen beweihräuchern lassen können, dies hier ist ein eher seriöses Forum, in dem Behauptungen durch Beweise zu unterlegen sind.
    Fehlen diese, sind es nur Behauptungen.
    Ich zitiere aus der Einleitung zu dieser Seite:
    Hier unterhält man sich über UFOs, Außerirdische, Astronomie und Raumfahrt. Das grenzwissenschaftliche Themengebiet über UFOs und Außerirdische soll hier sachlich und argumentativ behandelt werden.
    Und Spekulationen? Wem nutzen haltlose Spekulationen?
    Antwort: niemandem.
    Geändert von Iapetuswirt (17.06.2010 um 00:33 Uhr)

  9. #39

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Wer mag, kann so viel spekulieren wie er will.
    Wer allerdings etwas als Fakt darstellt, ist nun mal leider in der Beweispflicht.
    Dieses Forum ist eben kein beliebiges UFO- und Esoterikforum in dem irgendwelche Spinner ihre wirren Ideen beweihräuchern lassen können, dies hier ist ein eher seriöses Forum, in dem Behauptungen durch Beweise zu unterlegen sind.
    Fehlen diese, sind es nur Behauptungen.
    Ich zitiere aus der Einleitung zu dieser Seite:


    Und Spekulationen? Wem nutzen haltlose Spekulationen?
    Antwort: niemandem.

    Du schließt doch konsequent Dinge aus die nicht bewiesen worden sind. Meine Frage, weil du hier so groß rumtönst: Hast du Beweise dafür dass Dinge NICHT existieren, weil du sie ja ausschließt?

    Antwort: Nein. Also lass es ebenfalls bleiben.

    Danke

  10. #40

    Standard

    Zitat Zitat von amigooo Beitrag anzeigen
    Du schließt doch konsequent Dinge aus die nicht bewiesen worden sind. Meine Frage, weil du hier so groß rumtönst: Hast du Beweise dafür dass Dinge NICHT existieren, weil du sie ja ausschließt?

    Antwort: Nein. Also lass es ebenfalls bleiben.

    Danke
    @ amigooo

    Die Diskussion führt doch zu nichts! Auf eine Art hat Iapetuswirt Recht, auch wenn er keine Beweise hat, das Dinge nicht Existieren.
    Deine gegen Frage ist berechtigt, nur sollte man überlegen wer angefangen hat etwas zu behaupten.
    Lass dich nicht provozieren und diskutiere lieber mit anderen User´n aus dem Forum, die mehr Ahnung haben und nicht wie ein Roboter, immer den selben Mist schreiben und Beweise für etwas verlangen, die selbst der Papst nicht klar machen kann.
    Von mir wollte man Beweise, obwohl ich nur ein oder mehrere links zu U.F.O.-Reportagen geposted habe.
    Dont worry, be happy

  11. #41

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    [...]
    Solange diese Beweise fehlen, gehe ich von der Noichtexistenz aus.
    Der Rest deiner o.a. Aussage ist unsinnig. Selbstverständlich gibnt es einen gigantischen Artenreichtum auf der Erde.
    [...]

    Nein. Wer etwas behauptet, ist in der Beweispflicht. Nicht umgekehrt.
    Hallo,

    ich habe mir diesen Threat mal durchgelesen und ich muss sagen, das Ihr Euch alle hier mittlerweile völlig verknotet habt.

    Um es mal kurz zu machen. Die Existenz von außerirdischem Leben kann nicht bewiesen aber auch nicht nicht bewiesen werden. Deshalb sollte es in diesem Threat rein um Spekulation gehen, denn alles andere ist nonsens.

    Ich will meine Behauptung jetzt mal etwas untermauern.

    Sollten sich nicht irgendwann irgendwelche ET´s von selber melden bzw. direkten Kontakt aufnehmen, wird die Menschheit wohl noch Jahrtausende brauchen, um Beweise für die Existenz oder Nichtexistenz aussirdischen Lebens zu erhalten.

    Warum ist das so?

    Ich nehme mal als Ausgangspunkt unseren Planeten.
    Seit rund 36 Jahren befindet sich ein Signal auf dem Weg durch die Galaxis. Das bedeutet, das wir bisher 36 Lichtjahre um die Erde herum auf uns aufmerksam gemacht haben. Dieses Signal wurde 1974 vom ersten SETI Projekt aus gestartet/versendet. (Quelle) Es wird sein Ziel (den Kugelsternhaufen M13) in vorraussichtlich 21.000 Jahren erreichen. Sollte auf dem Weg dorthin, irgendeine Zivilisation dieses Signal auffangen und Antworten, dann würde es von Heute an mindestens 36 Jahre dauern, bis wir eine Antwort erhielten. Sollte das Ziel (M13) tatsächlich eine Zivilisation beherbergen, dann würde eine ggf. beantwortete Nachricht mindstens weitere 21.000 jahre dauern, bis sie hier eintreffen würde.

    Zu dem kommt die grösse des ganzen Universums zum tragen. Wer von Euch kennt dieses Video?

    Die grösse des uns bekannten Universums

    Das sollte uns mal zu denken geben. Sollte unsere Galaxis unbewohnt sein (ausser wir), dann wird es sehr eng mit direkten Kontakten und wenn man sich mal vorstellt, wie gross das Universum ist, kann man getrost spekulieren, das das Weltall vor leben nur so wimmelt, wir uns aber niemals persönlich die Hand schütteln werden. Ob es so sein wird oder ob wir doch bald den Erstkontakt haben werden, kann leider keiner sagen...und beweisen lässt es sich auch nicht. Eine Spekulation währe, das eine außerirdische Lebensform seit bereits Hunderten oder Tausenden von Jahren ihren Planeten verlassen hat und durchs Weltall zieht (keine Anspielung auf Independence day), dann währe die Möglichkeit hoch, das sie bereits hier sind und das die UFO Sichtungen zu einem Teil wirkliche Aliens waren...aber auch das ist nur Spekulation.

    Um jetzt mal wieder zum ursprünglichen Thema zurückzukommen, möchte ich mal was dazu äussern, wie ich mir meinen Alien vorstelle.

    ...Ich weiss es nicht.

    Es kommt wirklich darauf an, wo (wenn) er lebt. Lebt er auf einem Planeten, ähnlich der Erde, währe die Ähnlichkeit zu terrestrischen Lebewesen warscheinlich sehr ähnlich, ob sich intelligentes Leben darunter befindet, das bleibt eine weitere Frage. Das würde auf die grösse des Planeten ankommen, der Entfernung zu seiner Sonne (innerhalb der grünen Zone), der Dichte des Planeten, Strahlungswerte aus seiner Umgebung und und und. All dieses beinflusst das Aussehen eines Lebewesens auf (s)einem Planeten.

    Sollten es doch mal kleine graue Wesen mit grossen Augen sein, dann sind es warscheinlich Zivilisationen, die ihr Leben von einem Planeten ins Weltall verlagert haben und sich über Genrationen hinweg der Gegebnheit im All angepasst haben.

    Die grossen dunklen Augen: Um im dunkeln besser sehen zu können
    die graue Haut: weil fehlende Sonne
    und die Schlacksige Gestalt: wegen der Schwerelosigkeit. Was wiederum die Warscheinlichkeit, eines betretens der Erde bzw. ein Eintreten ind die Erdathmosphere, unmöglich macht, weil die Muskulatur des Aliens diesen gar nicht mehr tragen könnte...Rosevelt Absturz?

    Also Ihr seht, es gibt viel zu spekulieren, aber beweisen können wir noch gar nichts.

  12. #42

    Standard

    Die von dir im letzten Absatz deiner Ausführungen beschriebene Gestalt fiktiver Außerirdischer wird erst seit den Filmen "Close Encounter..." und "E.T." in größerem Maße berichtet.

    Du möchtest Spekulationen?
    Bitte sehr:
    Aliens haben fünf Beine, eine grün-blau-karierte Haut aus metallischen Wasser, zwei zitronenförmige Köpfe mit silbern schimmernden Antennen aus kristallinem Quecksilber, nur einen Arm, der aber drei Ellbogen hat und statt einer Hand eine Kombizange.
    Zufrieden?

    Merkst du was? Spekulationen sind sinnlos.

  13. #43

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Merkst du was? Spekulationen sind sinnlos.
    OK, dann bitte ich einen Mod diesen Threat zu closen, denn Dein letzter Satz ist irgendwie haltlos. Ich kann nur von Tatsachen berichten, wenn es diese Tatsachen auch wirklich gibt. Und in diesem Threat geht es um das Aussehen von Aliens...sofern diese existieren. Was also bitteschön erwartest Du von einem Thread, der da heisst...Das Aussehen von Außerirdischen?

    Merkste was? Dein letzter Satz passt hier irgendwie nicht rein

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Aliens haben fünf Beine, eine grün-blau-karierte Haut aus metallischen Wasser, zwei zitronenförmige Köpfe mit silbern schimmernden Antennen aus kristallinem Quecksilber, nur einen Arm, der aber drei Ellbogen hat und statt einer Hand eine Kombizange.
    Das finde ich, ist eine sehr nett umschriebene Art und Weise sich Lebewesen vorzustellen, die vlt. irgendwo existieren, deren existenz aber (bisher) nicht bewiesen ist.

  14. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Arse Beitrag anzeigen
    OK, dann bitte ich einen Mod diesen Threat zu closen, denn Dein letzter Satz ist irgendwie haltlos. Ich kann nur von Tatsachen berichten, wenn es diese Tatsachen auch wirklich gibt. Und in diesem Threat geht es um das Aussehen von Aliens...sofern diese existieren. Was also bitteschön erwartest Du von einem Thread, der da heisst...Das Aussehen von Außerirdischen?

    Merkste was? Dein letzter Satz passt hier irgendwie nicht rein



    Das finde ich, ist eine sehr nett umschriebene Art und Weise sich Lebewesen vorzustellen, die vlt. irgendwo existieren, deren existenz aber (bisher) nicht bewiesen ist.
    Tja, somit ist seine Aussage nicht besser oder schlechter als jede andere.
    Fiktive Vorstellungen können wir alle in den Topf werfen, denn man ewig umrühren kann, der aber definitiv keine Aussage, oder sprich Erkenntnisse bringt.

    Und sein letzter Satz, bestätigt eben genau meine Aussage.

  15. #45

    Standard

    Also jetzt mal ehrlich. Man kann diesen Threat nicht wirklich ernst nehmen. Jeder sollte hier reinschreiben, wie er sich vorstellt, wie Aliens aussehen könnten und nicht mehr. Warum dieses ganze getue mit Beweislast und so hier aufgekommen ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht und es passt hier auch absolut nicht rein.

    Zitat Zitat von Weyland-Yutani Beitrag anzeigen
    Tja, somit ist seine Aussage nicht besser oder schlechter als jede andere.
    Fiktive Vorstellungen können wir alle in den Topf werfen, denn man ewig umrühren kann, der aber definitiv keine Aussage, oder sprich Erkenntnisse bringt.
    Was anderes kann und sollte man von einem solchen Threat auch nicht erwarten.

  16. #46

    Standard

    Lies einfach mal dieses Thema von Beginn an.
    Du wirst feststellen, dass man sehr wohl sinnvoll und mit Vernunft theoretische Überlegungen darüber anstellen kann, wie in etwa außerirdische Lebewesen, mit denen wir Kontakt aufnehmen könnten, aussehen düften.

    Wenn dann aber einzelne User damit beginnen, von "57 kategorisierten Rassen von Außeriridischen" (oder so ähnlich) zu reden oder grundsätzlich Beiträge nicht begreifen wollen. diese mit "blabla" abtun und mit Verbalinjurien loslegen, dann ist seitens jener User in der Tat ein gewisses Maß an Unvermögen feststellbar, sich an Sachdiskussionen zu beteiligen.

    Mal einfach ausgedrückt: sinnvolle Spekulationen zu einem eventuellen Aussehen außerirdischer Intelligenzen sind völlig okay und Thema hier.
    Wer aber behauptet, Aliens gesehen zu haben, der muss das belegen. Ebenso sind Beiträge wie "Aliens sehen soundso aus. Punkt" wertlos.
    Bitte erkläre doch einfach, WESHALB du, wenn du eine Idee hast, wie Außerirdische aussehen könnten, zu dieser Idee gekommen bist.
    Ansonsten bewegen wir uns auf dem Gebiet haltloser Spekulationen. Gewünscht sind hier aber fundierte Spekulationen.

  17. #47

    Standard

    Ja, OK, da gebe ich Dir Recht. Ich hatte das Thema auch nahezu durchgelesen und habe auch diesen Beitrag mit den 57 Klassifizierungen, oder was das war, gelesen...darüber habe ich auch etwas geschmunzelt.

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht diesen Katalog ausfindig zu machen. Ist schon interessant, wie der Mann denkt: Alien Races

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    [...]Mal einfach ausgedrückt: sinnvolle Spekulationen zu einem eventuellen Aussehen außerirdischer Intelligenzen sind völlig okay und Thema hier.
    Wer aber behauptet, Aliens gesehen zu haben, der muss das belegen. Ebenso sind Beiträge wie "Aliens sehen soundso aus. Punkt" wertlos.[...]
    Das ist jetzt vielleicht nicht besonders Nett, aber Du machst hier einen typischen Denkfehler. Denn Du darfst bei all diesen netten Beiträge, Themen und dem ganzen Forum nur eine Sache nicht vergessen, es ist ein öffentliches Forum und keine online ressource um Paläo Biologe, Astro Bilologe oder sonstwas in der Art zu werden. Das heisst, wenn man das ganze sehr ernst nimmt, wie Du es ja offensichtlich tust, dann musst Du einfach damit Leben, das andere User nicht den gleichen Anspruch auf Beweisbarkeit oder Richtigkeit haben. Das ist einfach so. Hier posten User was rein, was sie mal irgendwo gelesen haben oder gesehen haben, ohne fundierten Hintergrund.
    Das einzige was Du machen kannst ist mit einem guten Beispiel voran gehen und den Leuten zeigen wie man es richtig macht und versuchen damit das Thema in eine neue Richtung zu steuern. Wenn Du anfängst zu sagen, das ohne fundierte Argumentation oder Beweislieferung eine solche Diskussion keinen Sinn hat (wo Du Recht hast) wirst Du trozdem nur auf Gegenwehr stossen. Das liegt in unserer Natur. Jemand "greift" mich an, also schiesse ich zurück...auch wenn es unberechtigt ist.

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Bitte erkläre doch einfach, WESHALB du, wenn du eine Idee hast, wie Außerirdische aussehen könnten, zu dieser Idee gekommen bist.
    Ansonsten bewegen wir uns auf dem Gebiet haltloser Spekulationen. Gewünscht sind hier aber fundierte Spekulationen.

    Ich habe irgendwie den Eindruck, das bisher nur wenige der Beiträge in dieser Richtung Mutmaßungen angestellt hat, kann das sein? Vielleicht sollte man dieses doch eigentlich Recht interessante Thema neu starten und ganz voran stellen, das hier etwas mehr Ernst an der Sache gefragt ist.

  18. #48

    Standard

    Zitat Zitat von Arse Beitrag anzeigen
    Also jetzt mal ehrlich. Man kann diesen Threat nicht wirklich ernst nehmen. Jeder sollte hier reinschreiben, wie er sich vorstellt, wie Aliens aussehen könnten und nicht mehr. Warum dieses ganze getue mit Beweislast und so hier aufgekommen ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht und es passt hier auch absolut nicht rein.



    Was anderes kann und sollte man von einem solchen Threat auch nicht erwarten.
    Ernst nehmen, hin oder her...? Dann müßte man ja unter Umständen das ganze Forum schließen.
    Aber doch, man sollte immer unterscheiden, ob man eine evtl. von sich überzeugte These bringt, die man auch beweisen kann, was hier niemals der Fall war oder ist oder auch nur sehr wage Theorien, die in manchen Fällen einfach nur absurd dargestellt oder behauptet werden.

    Ganz im Ernst, die beweisspflicht wird hier nicht greifen.
    Dieses Thema haben wir einfach schon zu lange.
    Also erfreuen wir uns nach wie vor an den haltlosesten Spekulationen.
    Juhu, öffnen wir Scheune und Tor für die fragwürdigsten Ansichten.

  19. #49

    Standard

    Ist es eine fragwürdige Theorie wenn man behauptet dass Außerirdische äußerlich uns ähneln sollten?

    Mit ähneln meine ich, dass sie bestimmt Augen haben dürften um etwas sehen zu können.

    Meldungen wie: "Sie könnten ja auch keine Augen haben und sich wie Fledermäuse orientieren", sind mehr als fragwürdig. Wieso sollten sie so etwas tun? Das entscheiden die Gegebenheiten auf dem Planeten in dem sie leben. Wobei Fledermäuse nicht mal blind sind. Sie haben für sich eine andere Methode entwickelt. Aber trotzdem haben sich auch bei ihnen Augen entwickelt was total folgerichtig und logisch ist.

    Das dürfte bei anderen Lebewesen außerhalb der Erde nicht viel anders sein. Wer was anderes behauptet haltet uns und die Erde als Zaungäste des Universums und nicht als Teil davon.

  20. #50

    Standard

    Zitat Zitat von Weyland-Yutani Beitrag anzeigen
    Also erfreuen wir uns nach wie vor an den haltlosesten Spekulationen.
    Juhu, öffnen wir Scheune und Tor für die fragwürdigsten Ansichten.
    Manchmal begreife ich einfach nicht, was in Euch vorgeht wenn Ihr sowas schreibt.

    Was erwartest Du?

    Was ist für Dich haltlos, in einer absolut theoretischen Umgebung? Aliens konnten bisher nicht nachgewiesen werden und solange sie es nicht sind, bleibt uns nichts anderes übrig als zu spekulieren.

    Das ist einfach nur ein grosser Witz was Du da schreibst

    Juhu, öffnen wir Scheune und Tor für die fragwürdigsten Ansichten.
    Es gab schon von der Wissenschaft erdachte Szenarien, wie außerirdisches Leben aussehen könnte, da würdest Du die Ohren anlegen. Und Du kommst hier mit so einer Aussage. Weisst Du wie man das nennt? Klugscheissen, Du hast ja allem Anschein nach die grosse Ahnung wie Außerirdisches Leben aussieht...

  21. #51

    Standard

    Offenbar snd hier einiger User bezüglich dieses Forum nicht ganz richtiger Ansichten. Ich zitiere mal aus der Startseite dieses Forums:

    Hier unterhält man sich über UFOs, Außerirdische, Astronomie und Raumfahrt. Das grenzwissenschaftliche Themengebiet über UFOs und Außerirdische soll hier sachlich und argumentativ behandelt werden.

    Wir sind hier nicht auf einem Paraportal oder Alienforum. Der Schwerpunkt liegt bei Sachlichkeit und Argumenten. Nicht bei Spekulationen, Fantasystories und Verschwörungstheorien.


    Es gibt sehr wohl kluge und ernsthafte Überlegungen bezüglich des eventuellen Aussehens von Außerirdischen. Wirre Internetseiten obskurer Fantasten zählen gewiss NICHT dazu.

  22. #52

    Standard

    Da gebe ich dir nur teilweise recht.

    Arse liegt vollkommen richtig mit der Aussage dass noch nichts bewiesen worden ist. Demnach kann jedes Szenario zutreffend sein was hier gepostet wird. Es kann rein theoretisch auch die Zahnfee existieren. Solange das Gegenteil nicht bewiesen ist, entsteht Platz für Spekulationen die durchaus gut und richtig sind.

    Die Fantasie der Menschen ist eine gute Eigenschaft und hat uns in der Evolution viel weitergebracht.

  23. #53

    Standard

    Unfug, sorry. Nicht "das Gegenteil" muss bewiesen werden. Wer etwas behauptet, muss es beweisen. Das wurde dir und anderen hier bestimmt schon zigfach erklärt.

    Sinnvolle Spekulationen bezüglich etwaiger Außerirdischer bedürfen der logisch fundierten Untermauerung.

  24. #54

    Standard

    Was ist denn logisch?

    Es ist nicht immer richtig Dinge mit unserem derzeitigen Wissensstand zu argumentieren. Es ist durchaus gut mal über den Tellerrand hinauszublicken und neue Dinge in den Raum zu werfen.

    Wenn ich sage es gibt Kreaturen die 6 Augen im Hinterkopf haben und 6 im Gesicht. Beweisen kann man das nicht. Argumentieren wieso man dieser Meinung ist kann man, wie du sagst, bestimmt.

    Jedoch ist diese Argumentation ebenfalls spekulativer Natur. Wir müssen nicht immer Dinge nennen die in unser Weltbild passen oder in unseren derzeitigem wissenschaftlichen Wissenstand. Über den Tellerrand blicken ist wie gesagt das Zauberwort.

  25. #55

    Standard

    Lass mich versuchen, es anders anzugehen.

    Angenommen, wir entdecken in Kürze einen Exoplaneten, der Leben in unserem Sinne aufweisen könnte. Nehmen wir mal weiter ganz fiktiv an, dieser Planet hätte eine höhere Gravitation als die Erde und einen deutlich geringeren Sauerstoffanteil in der Atmosphäre, zudem wäre es durch eine dort vorherrschende ständige dichte Wolkendecke auf der Oberfläche dunkler als bei uns. Auf diesen Fakten könnte man dann darüber spekulieren, wie dort vielleicht höhere Lebewesen aussehen könnten.

    Hier: http://www.außerirdische.de/showpost...74&postcount=4 habe ich mal versucht, eine Grundüberlegung anzustellen. Wie du siehst, geht auch das durchaus sinnvoll.

  26. #56

    Standard

    Ist klar. Ich bin auch der Meinung dass außerirdische Wesen uns ähneln müssen. Weil die Naturgesetze überall gleich sind.

    Trotzdem würde ich einen kleinen Raum für fantasievolle Theorien offen halten. Wenn diese halbwegs gut argumentiert sind und mal den Bogen überspannen ist es nicht so schlimm. Entspannt euch. Wir leben in einem Universum wo es bestimmt mehr gibt als nur die Sachen die wir uns gerade denken.

  27. #57

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Unfug, sorry. Nicht "das Gegenteil" muss bewiesen werden. Wer etwas behauptet, muss es beweisen. Das wurde dir und anderen hier bestimmt schon zigfach erklärt.
    Ja, immer wieder von Dir. Und weisst Du was, das interessiert keinen hier. Das solltest Du aber schonmal so langsam auch bemerkt haben.

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Sinnvolle Spekulationen bezüglich etwaiger Außerirdischer bedürfen der logisch fundierten Untermauerung.
    Du willst es nicht verstehen, oder?

    DAS IST HIER NICHT MÖGLICH!!

    Da wir uns auf einem rein spekulativen Gebiet bewegen und alles möglich ist, kann man keine logisch untermauerten und fundierte Aussagen treffen.

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Offenbar snd hier einiger User bezüglich dieses Forum nicht ganz richtiger Ansichten. Ich zitiere mal aus der Startseite dieses Forums:


    Wir sind hier nicht auf einem Paraportal oder Alienforum. Der Schwerpunkt liegt bei Sachlichkeit und Argumenten. Nicht bei Spekulationen, Fantasystories und Verschwörungstheorien.


    Es gibt sehr wohl kluge und ernsthafte Überlegungen bezüglich des eventuellen Aussehens von Außerirdischen. Wirre Internetseiten obskurer Fantasten zählen gewiss NICHT dazu.

    Was bitteschön ist der Unterschied zwischen einem Alienforum und diesem hier?

    Es gibt keinen, in allen Foren ist es die Regel, Sachlichkeit zu wahren und möglichst keinen Scheiss zu erzählen (auf Hochdeutsch ausgedrückt). Doch wir befinden uns nunmal in einem Forum, wo rein argumentatives Kommunizieren (natürlich in sachlicher Form) nicht möglich ist. Weil jeder, der sich hier anmeldet seine Story erzählen will. Und da kommt jetzt der Punkt, an dem Du immer wieder anstösst.

    Solange die Beiträge hier sachlich forumliert werden und die user sich respektvoll gegenüber verhalten, ist alles OK. Aber wenn Du immer wieder mit Deiner Tour kommst und auf Deine Weise provozierst, musst Du Dich nicht wundern wenn Du von allen Seiten Pfeffer bekommst.

    Hier unterhält man sich über UFOs, Außerirdische, Astronomie und Raumfahrt. Das grenzwissenschaftliche Themengebiet über UFOs und Außerirdische soll hier sachlich und argumentativ behandelt werden.
    Das machen wir auch, solange Du nicht ständig dazwischenfunkst, funktioniert das auch ganz gut.

  28. #58

    Standard

    @amigoo: Aber natürlich.

    Weißt du, das Problem sind eher diejenigen User, die bei derartigen Themen den Rahmen der sachlichen Spekulation verlassen und mit wilden Theorien oder gar "Sichtungen von Aliens" ankommen. Da sind dann sehr schnell die Grenzen überschritten, hin zu wirren Verschwörungstheorien, Berichten von Halluzinationen während eines psychotischen Schubes oder auch simplen Lügen und dergleichen.

    Wenn wir uns bemühen, derartig krudes Zeugs aus den Diskussionen raus zu bekommen, dann haben wir hier auch sinnvolle und fruchtbare, anregende Diskussionen.

    @Arse: Gegenargumente sind keine Provokation. Ich gehe mal davon aus, dass du noch recht jung bist und unerfahren in Diskussionen.

  29. #59

    Standard

    Solche Leute gibt es immer. Die Frage ist wie man damit umgeht.

    Ich bevorzuge Ignoranz. Immernoch das beste Mittel.

  30. #60

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Da sind dann sehr schnell die Grenzen überschritten, hin zu wirren Verschwörungstheorien, Berichten von Halluzinationen während eines psychotischen Schubes oder auch simplen Lügen und dergleichen.
    Du solltest aufpassen wie Du bestimmte Dinge formulierst. Denn wenn Du schreibst, das irgendjemand hier lügt, dann ist das eine Anschuldigung, die Du erst mal belegen musst. Und sowas ist in einem Forum wie diesem nicht möglich.

    Es kann durchaus sein, das hier Leute herkommen und Ihren Mist abladen. Das ist nunmal so in einem öffentlichen Forum. Entweder Du hälst die Klappe oder Du argumentierst dagegen. Und genau das tust Du nicht.
    Du unterstellst den Leuten Krankheiten, das sie Lügner sind usw. Das ist ein nicht respektvoller Umgang mit anderen Usern hier.

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    @Arse: Gegenargumente sind keine Provokation. Ich gehe mal davon aus, dass du noch recht jung bist und unerfahren in Diskussionen.
    Siehst, schon wieder eine Unterstellung, in der Du mich persönlich angehst (auch wenn es jetzt mal nicht so tragisch ist) aber Du tust das immer und immer wieder. Ich argumentiere und versuche mit Gegenargumenten bestimmte Aussagen zu entkräften oder zu stärken, aber Du greifst immer nur an und führst eben keine Gegenargumente auf. Beleidigungen oder Besserwisserei ist keine Argumentationsform.

    Und wenn Du davon ausgehst, das ich noch sehr jung bin, dann unterstelle ich Dir jetzt einfach mal, das Du absolut keine Menschkenntnis hast.

    Aufgrund dessen, was ich hier von Dir lese, denke ich das ich weitaus mehr Erfahrung habe als Du...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •