Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Geld nur des Geldes wegen?

  1. #1

    Standard Geld nur des Geldes wegen?

    Diese Thema habe ich in ein anderes Forum gestellt aber...
    1. keiner wollte sich den Film anschauen (2 Stunden)
    2. Alle diese Leute im Film wurden als "Spinner" abgetan.

    Daher habe ich einen 2 Film rein getan (viel kürzer), leider wieder nur "Spinner"!

    Wie ich in anhand dieses Berichtes über die Existenz des Geldes nun mehr beweisen kann (hab danach lange gesucht) gibt es keinen Ausweg eines jeden Staates aus den Schulden...warum? ...schaut euch diesen Wunderbaren Film über Geld an...es lohnt sich wirklich! Nichts was ihr bisher über Finanz Systemen zu glauben wisst wird nach diesem Film glaubhaft erscheinen...

    Film 1: http://www.fast-geheim.de/Zeitgeist_Addendum.html
    Film 2: http://www.youtube.com/watch?v=-7TdrxXnfdc
    (Das sind deutsche Studenten aus der TFH Berlin...!)

  2. #2

    Standard

    Zitat Zitat von SKY Beitrag anzeigen
    Wie ich in anhand dieses Berichtes über die Existenz des Geldes nun mehr beweisen kann (hab danach lange gesucht) gibt es keinen Ausweg eines jeden Staates aus den Schulden...warum?

    Dieser Beweis ist leider absolut kein Beweis.

    Was in den Filmen gesagt wird, ist doch schon „älter als die Steinkohle“.
    Also, absolut nichts Neues. So läuft das nun mal. So wird es laufen, solange es das Geld gibt.

    Es gibt doch wohl für einen Staat nichts Einfacheres als seine kompletten Schulden los zu werden.
    Das lernt doch schon jedes Kind im Geschichtsunterricht.

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Dieser Beweis ist leider absolut kein Beweis.

    Was in den Filmen gesagt wir, ist doch schon „ älter als die Steinkohle“.
    Also, absolut nichts Neues. So läuft das nun mal. So wird es laufen, solange es das Geld gibt.

    Es gibt doch wohl für einen Staat nichts Einfacheres als seine kompletten Schulden los zu werden.
    Das lernt doch schon jedes Kind im Geschichtsunterricht.
    Könntest du mir sagen wie...ich will die Griechen und die Iren später auch die Spanier und Portugiesen helfen...und warum nicht die Deutschen auch!

    Also bitte...ich höre!

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von SKY Beitrag anzeigen
    Könntest du mir sagen wie...ich will die Griechen und die Iren später auch die Spanier und Portugiesen helfen...und warum nicht die Deutschen auch!

    Also bitte...ich höre!
    Falls hier immer noch jemand ernsthaft denkt, ich lass mich verkohlen, dann ist das der Holzweg.
    Für Kasperles Theater gibt’s doch andere Foren.

    Stundenlange Videos mit Uraltkram hier reinstellen und dann noch solche Fragen stellen.

    Gib mal bei Wikipedia den Buchstaben „I“ ein. Wenn Du damit durch bist, dann weist Du Bescheid. Da bist Du wenigstens ne Zeit lang sinnvoll beschäftigt.

  5. #5

    Standard

    Ich warte immer noch auf die Antwort und nicht auf heiße Luft...von dir!

  6. #6

    Standard

    Luft anhalten!

    @ Sky: Bevor du jemandem "heiße Luft" unterstellst, setze doch einmal den zuvor gemachten Vorschlag um und lese darüber bei Wikipedia. Dann wirst du sehen, dass dieses Aufreger-Thema eigentlich gar keines ist, sondern der Lauf der Dinge. Es gibt darüber dutzende Videos und hunderte Bücher aber alle Urheber haben entweder Null Plan von der Materie oder verbreiten diesen Schwachsinn um Geld zu verdienen.

    Also öfter mal Rat annehmen und nicht ständig jeden Andersdenkenden als "Gegner" betrachten!

    @ Alexis: Inhaltlich magst du recht haben aber Sachlichkeit mit provokanten Spitzen bewirkt nur das, was wir hier wieder lesen mussten. Also bitte

  7. #7

    Standard

    Ich bete ja um Rat in diesem Thema..aber keiner wirklich keiner hat mir bis jetzt eine der Fragen beantwortet...
    @Alexis mag ja dagegen sein was ich hier beschreibe (bzw. der Film) aber wie immer hat er keine Argumente...nur halt Beitrag #4!
    Aber ist OK ich erwarte keine Antwort...ihr wisst ja selber nicht was passiert...bloß nur mach das und mach das! Was ich mache oder nicht mache hängt von mir ab...aber als Kasperle beleidigt zu werden von einen möchte gerne "Allwissender aber nichts sagender" zeugt entweder auf Schreibzwang oder ...!
    Was ich nicht verstehe ist wie solche Typen immer auftauchen ihr leeres Gerede von sich geben und ohne etwas zu sagen immer Recht haben wollen?
    Er brauchte ja nicht zu antworten...Wie viele Themen hat denn das Forum?
    Muss er bei allen seinen Senf abgeben (denn es handelt sich um Senf...).
    Ich gehe auch nicht alle Themen durch nur um etwas zu schreiben wenn ich keine Ahnung habe worum es sich handelt!
    Im übrigen habe ich ihn mehrmals gebeten, wenn er nichts zu sagen hat dann soll er es (zumindest bei mir) lassen!


    Also? Hab ich wieder die Schuld weil ich hier ein Thema geposstet habe?
    Soll ich lieber Filmchen über UFO´s und ET´s und anderen Himmlischen Verkehr hier rein stellen...ist das euer Wunsch? Na dann bitte...
    www.youtube.com unter UFO´s...

  8. #8

    Standard

    Ich bete ja um Rat in diesem Thema..aber keiner wirklich keiner hat mir bis jetzt eine der Fragen beantwortet...
    Eine der Fragen ?
    Du hast ja nur eine einzige Frage gestellt. Du weißt nach 7 Beiträgen auf der selben Seite noch nicht mal mehr, was Du selbst geschrieben hast.

    Wie ich in anhand dieses Berichtes über die Existenz des Geldes nun mehr beweisen kann (hab danach lange gesucht) gibt es keinen Ausweg eines jeden Staates aus den Schulden...warum?

    Du hast damit eine Behauptung aufgestellt, die nicht der Wahrheit entspricht. Dazu habe ich mich geäußert.
    Aber einfach mal so behaupten, das ist ja Deine Lieblingsbeschäftigung. Sollen doch die Anderen sehen, wie sie damit zurecht kommen.
    Zigmal bist Du darauf hingewiesen worden, es kümmert Dich überhaupt nicht, im Gegenteil.

    Für Kasperles Theater gibt’s doch andere Foren.
    Wenn ich hier von Kasperles Theater schreibe, dann heißt das noch lange nicht, das Du der Kasper sein darfst. Diese Ehre muss man erst mal wert sein.
    Hier rumjaulen als betoffener Hund und andere beleidigen und auf Teufel komm raus palavern was das Zeug hält, sind die Eigenschaften, die Du für Dich gepachtet zu haben scheinst.

    Der Senf, den Du hier flächendeckend ablieferst, ständig vom eigentlichen Thema ablenkst und hohle Phrasen drischst, hat in diesem Forum nur die Eigenschaft zu stören und penetrant zu nerven.

    Genau so Dein Verstecken hinter irgendeiner Ausländerfassade. Mir ist es egal, wo Du her kommst. Das hier ist ein deutsches Forum, mit eindeutigen Regeln und deutscher Sprache.
    Wenn Du geistig nicht in der Lage bist, Dich grammatikalisch so auszudrücken, dass Dich ein normaler Mensch auch richtig versteht, dann lass es sein.
    Frag nicht Andere, ob sie noch ganz dicht sind, frag Dich mal selbst.
    Mach ein eigenes Forum auf, da kannst Du dann tun und lassen, was immer Du möchtest.( Vorschlag )
    Es ist immer noch nicht bis zu Dir vorgedrungen, dass in einem öffentlichen Forum, Jeder das Recht hat sich zu äußern und nicht Du das Recht hast Anderen den Mund zu verbieten. Es ist nicht nur eine Frechheit, es zeugt auch von unterstem geistigen Niveau Anderen so vulgär wie Du den Mund zu verbieten.( Solltest Du es vergessen haben, ich hab es abgespeichert, keine Sorge )


    Also? Hab ich wieder die Schuld weil ich hier ein Thema geposstet habe?
    Nein, wie kommst Du bloß darauf.
    Die Schuld liegt natürlich bei mir und all den Anderen hier im Forum und draußen auf der ganzen Welt. Das Wetter, die Klimaerwärmung und etwaig vorhandene Außerirdische, ach das ganze Universum ist Schuld, nur Du nicht.


    Soll ich lieber Filmchen über UFO´s und ET´s und anderen Himmlischen Verkehr hier rein stellen...ist das euer Wunsch?
    Das ist Unfug und das verlangt hier kein Mensch von Dir.
    Halt Dich ganz einfach an die Forenregeln und bedenke, dieses Forum hat einen etwas gehobeneren Anspruch. Solltest Du damit nicht zurecht kommen, dann werden Deine Probleme hier nicht verschwinden.
    Leuten, die in anderen Foren als Spinner betitelt wurden wird hier nicht automatisch der Orden der Weisheit verliehen, im Gegenteil.
    Das gipfelt dann in unberechtigter Kritik an der Forenleitung und anschließende Verwunderung darüber, dass einfach aller Müll gelöscht wird und man eventuell sogar aus dem Forum verschwindet.

    Ändere Dich oder mach weiter so. Du hast es in der Hand, es liegt einzig und allein an Dir. Ich kann Dir dabei nicht helfen und es ist auch nicht meine Aufgabe.

    Ich entschuldige mich für oT.

  9. #9

    Standard

    vorallem wie kommste darauf, das du bei außerirdische.de über schulden redest? dafür gibts genug andere foren
    @alexis: ich finds gut das du dich in einem deutschen forum für die korrekte sprache einsetzt, ich kann nur sagen ich beherrsche sie sehr gut und hab im deutschunterricht in der schule seit ca.5 jahren keinen einzigen rechtschreibfehler mehr gemacht, hab allerdings auch ein zimmer gefüllt mit büchern (ich schätzt mal so in meinem leben hab ich 1000-1500 gelesen). ich muss mich bei dir/dem forum für meine sprache entschuldigen, aber was das internet angeht, bin ich einfach zu faul z.B. auf GROSSSCHREIBUNG zu achten
    und die moral von der geschicht: ich bin zu faul und schreibe schlecht

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von henning147 Beitrag anzeigen
    @alexis: ich finds gut das du dich in einem deutschen forum für die korrekte sprache einsetzt, ich kann nur sagen ich beherrsche sie sehr gut und hab im deutschunterricht in der schule seit ca.5 jahren keinen einzigen rechtschreibfehler mehr gemacht, hab allerdings auch ein zimmer gefüllt mit büchern (ich schätzt mal so in meinem leben hab ich 1000-1500 gelesen). ich muss mich bei dir/dem forum für meine sprache entschuldigen, aber was das internet angeht, bin ich einfach zu faul z.B. auf GROSSSCHREIBUNG zu achten
    und die moral von der geschicht: ich bin zu faul und schreibe schlecht


    Soll das jetzt etwa sinngemäß heißen: ist mir doch egal, Regeln kümmern mich nicht, sollen doch alle Anderen sehen, wie sie damit klarkommen?!( wegen der Großschreibung)
    Oder möchtest Du, dass Deine Faulheit von Allen toleriert wird.

  11. #11

    Standard

    2. ist hier der fall, ich hab einfach zu wenig zeit;D

  12. #12

    Standard

    Man kann die sehr wichtige Frage bezüglich des Wesens der Geldwirtschaft durchaus mit dem Thema "Ausserirdische" verbinden.
    Wenn wir mal verallgemeinern, dann war die Entstehung des Geldwesens eine Folge der menschlichen Kulturentwicklung, die ja nicht ewig auf der Ebene der Naturalwirtschaft bzw. Tauschwirtschaft bleiben konnte. Damit sich Handel, Handwerk, industrielle Produktion entwickeln konnte, war es notwendig, dass sich ein entsprechendes Äqivalent, ein Zahlungsmittel entwickelt; erst dadurch wurde die Gesellschaft richtig produktiv.
    Es ist anzunehmen, dass dies grundsätzlich auch bei jeder anderen Zivilisationsentwicklung im Universum der Fall gewesen ist und jegliche Gesellschaft zur Höherentwicklung eine Art Verrechnungseinheit, egal auf welcher Basis, braucht.

    Das Besondere an der gegenwärtigen menschlichen Entwicklungsstufe ist ja, dass unser Zahlungsmittel neben der notwendigen Verrechnungsfunktion auch eine "Hortungsfunktion" bekommen hat. D.h., der der viel Geld hat, bekommt schon durch diesen Umstand durch das Zins- und Zinseszinsprinzip immer noch mehr Geld (und Macht). Also Geldbesitz in seiner heutigen Form polarisiert die Gesellschaft immer mehr in arm und reich. Aber sowas muß nicht zwingend in jeder kosmischen Gesellschaft sein - im Gegenteil: Wahrscheinlich werden deshalb entwickelte, vernünftige Zivilisationen die Geldfunktion verändert haben, so dass sie keine Hortungsfunktion mehr zulässt, also letzlich zu mehr Gerechtigkeit führt.

    Es gab ja bereits im Mittelalter eine Phase, wo das Geld in Abständen seinen Wert verlor und deshalb nicht gehortet, sondern möglichst schnell wieder in den Umlauf gebracht wurde. Auf dieser Basis von "Schwundgeld" wurden auch in der Gegenwart Alternative Geldsysteme entwickelt, die für mehr Verteilungsgerechtigkeit sorgen und deshalb von den besitzenden Eliten natürlich abgelehnt werden. Unabhängig davon meine ich, dass eine Gesellschaft, egal ob sie aus irdischen oder ausserirdischen Wesen besteht, nur dann eine hohe Entwicklungsstufe erreichen kann, wenn zumindest ihre Hauptproduktivkräfte, incl. Wissenschaft u.Patentwesen, nicht Privateigentum Einzelner sind, sondern alle Hauptproduktionsmittel der Gemeinschaft gleichermaßen gehören. D.h. die Besitzverhältnisse dürfen nicht zu einem Auseinanderdriften der Gesellschaft führen, sondern im Gegenteil, sie müssen immer weniger werden, zu einer solidarischen Annäherung aller Klassen, Schichten, Nationen, führen. Auf noch höherer Stufe werden dann wohl ökonmische Dinge ohnehin immer unwichtiger und klassisches Hierarchie- u. Besitzdenken zum ideologischen Auslaufmodell werden.

    Das hängt wohl auch damit zusammen, dass in unserer jetzigen eher primitiven Phase sich aller Lebenssinn u.ä. Motivationen mit dem Streben nach hohem Lebensstandart (incl. Maximalkonsum) verbinden und andrerseit sich ein hoher Anteil der Weltbevölkerung am Rande des Verhungerns befindet. Es ist anzunehmen, dass viele entwickelte Zivilisation da ein höheres Solidargefühl entwickelt haben und primär für eine sozial-gerechte und vor allem friedlich-nichtaggressive Gesellschaftsstruktur sorgen. Wenn in einer Gesellschaft die Fähigkeit zu Mitgefühl/Ethik um Größenordnungen kleiner ist als z.B. ihr Streben nach Ausbeutung, Aggression und Krieg, dann ist die Gefahr ihrer Selbstzerstörung sehr groß. Da dieses gefährliche Gesetz wohl auch der zivilisierte Kosmos kennt, wird man in der "konventionellen Geldära" wohl alle Kontakte zu so einer "Zivilisation" minimieren und warten, bis man hier des Status des Geldes auf eine vernünftig angemessene Verrechnungsfunktion zwischen zivilisierten, mitfühlenden Individuen reduziert hat.
    M.f.G.

Ähnliche Themen

  1. Nachricht von Außerirdischen
    By neophytx in forum News & Allgemeines
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 08:41
  2. HAARP
    By Roswell in forum Esoterik, PSI & Spiritualität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 14:09
  3. 9-11 / World Trade Center - alles nur für Geld und Macht
    By Sanskrit in forum Gesellschaft & Politik
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 06.10.2012, 21:57
  4. Theoretische Wahrscheinlichkeit außerirdischer Besucher
    By seeker in forum Außerirdische & Astrobiologie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 22:27

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •