Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 240 von 247

Thema: 9-11 / World Trade Center - alles nur für Geld und Macht

  1. #211

    Standard

    Hallo Universalist,

    Und wenn du schon so schreibst, was soll das für eine Schattenregierung sein, zu der ich gehören soll?
    Schon vergessen? Das mit der Schattenregierung kam von Dir:

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    ... Auch beim 9/11 waren mit Sicherheit die "Weisen von Zion" im Spiel. Ist euch nicht auch schon aufgefallen, dass Israel sich nicht nur auf seine eigenen Staatsgrenzen erstreckt, sondern auch auf die USA. Da sitzt die Schattenregierung. ...

    Die Schattenregierung forderte Bush auf, Irak und Afghanistan anzugreifen, als sie dies unterließen, wurde das WTC-Attentat verübt. So setzte sich der Stein ins Rollen. Das war eine Warnung und ein unmissverständlicher Akt den USA zu zeigen wo es langgehen soll.

    Nun unter dem Druck der Schattenregierung, tut die USA alles erdenkliche um islamische Länder anzugreifen, auch das Schmähvideo über den Propheten.

    Mit ihm sind jetzt auch noch die Kopten in den Dreck gezogen worden, eine multikulturelle Auseinandersetzung.
    Wer profitiert nun davon? Natürlich diejenigen die nicht davon betroffen sind.
    Du brauchst also nicht so zu tun, als wüsstest Du davon nichts ... nun ja, für Deine Behauptungen bist Du allerdings jeglichen Quellenbeleg schuldig geblieben, aber das ist ja Absicht, wie Du schreibst:

    Was nützt es wenn ich irgendein bestimmten Link einfüge, der ein oder andere hat eventuell etwas daran auszusetzen, deshalb sollte man sich die Fakten selbst aus dem Netz picken.
    Also - aus Angst davor, dass man etwas inhaltlich daran aussetzen könnte, hältst Du uns die Quellen Deiner "Weisheiten" vor ... was soll man dazu noch sagen? Kommentar überflüssig - and now for something completely different ...

    Man versucht Argumente vorzulegen, da wird einem das Wort im Munde umgedreht.
    Interessant. Unbelegte Behauptungen sind also "Argumente" - wenn das kein Verdrehen der Bedeutung von "Argument" ist, dann weiß ich auch nicht ...

    Den Rest Deiner dahingeschwurbelten Phantasien muss ich nicht weiter kommentieren. Das wäre verschwendete Zeit.

    Viele Grüße!

  2. #212

    Standard

    Zitat Zitat von Mahananda Beitrag anzeigen
    Hallo Universalist,



    ...

    Den Rest Deiner dahingeschwurbelten Phantasien muss ich nicht weiter kommentieren. Das wäre verschwendete Zeit.

    Viele Grüße!
    Schattenregierung; Ich bin doch kein Mörder oder Erpresser!

    Und Verzeihung, du nimmst es halt sehr genau mit dem Begriff "Argument", tut mir Leid, es war eine Annahme.

    Hast dir aber viel Mühe gemacht mich zu diskreditieren. Warum hast du überhaupt etwas gepostet, wenn's doch eh verschwendete Zeit ist?

    Du kannst dir doch deinen Teil denken, warum macht man sich also Mühe?

    Willst der Leserschaft "beweisen" dass ich unglaubhaft bin? Nur zu! Die Leute auf meiner Seite werden sich ihren Teil dabei denken. Etwas anderes hätte ich von dir sowieso nicht erwartet - Pure Taktik! Aber dagegen bin ich immun! Ich lasse mich nicht unterkriegen!


  3. #213

    Standard

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Aha! LEAM und Mahananda bestimmen wo es langzugehen hat, schließlich haben sie aus dem Kelch der Erkenntnis getrunken..
    YEP, sie sind ja auch Teil der Verschwörung!
    Gönn Dir doch nen Hering!
    <'))))><

  4. #214

    Standard

    Hallo Universalist,

    Schattenregierung; Ich bin doch kein Mörder oder Erpresser!
    Deine Frage war, was das für eine Schattenregierung sei. Und ich habe mit Quellenbeleg argumentiert, dass Du das bereits weißt bzw. zu wissen vorgibst, also behauptest ohne Quellenbeleg.

    ... du nimmst es halt sehr genau mit dem Begriff "Argument", ...
    Ja, na sowas aber auch ...

    ... tut mir Leid, es war eine Annahme.
    Interessant. Also versuchst Du "Annahmen vorzulegen" ?! Schön, aber ohne Belege sind Annahmen nichts weiter als Behauptungen, die argumentativ nichts wert, mithin also wertloses Gerede sind. Nicht ernstzunehmen also. Kann man unkommentiert übergehen. Zweckfrei und überflüssig. Zeitverschwendung ...

    Hast dir aber viel Mühe gemacht mich zu diskreditieren.
    Nee, lass mal, das macht keine Mühe. Die Steilvorlagen lieferst Du ja selbst.

    Die Leute auf meiner Seite werden sich ihren Teil dabei denken.
    Ich sags ja - Du bist einer von DENEN ...

    Viele Grüße!

  5. #215

    Standard

    Zitat Zitat von Mahananda Beitrag anzeigen
    Hallo Universalist,



    Deine Frage war, was das für eine Schattenregierung sei. Und ich habe mit Quellenbeleg argumentiert, dass Du das bereits weißt bzw. zu wissen vorgibst, also behauptest ohne Quellenbeleg.



    Ja, na sowas aber auch ...



    Interessant. Also versuchst Du "Annahmen vorzulegen" ?! Schön, aber ohne Belege sind Annahmen nichts weiter als Behauptungen, die argumentativ nichts wert, mithin also wertloses Gerede sind. Nicht ernstzunehmen also. Kann man unkommentiert übergehen. Zweckfrei und überflüssig. Zeitverschwendung ...



    Nee, lass mal, das macht keine Mühe. Die Steilvorlagen lieferst Du ja selbst.



    Ich sags ja - Du bist einer von DENEN ...

    Viele Grüße!
    Deine konsequente Vorgehensweise und Strategie beweißt die bewusste Leugnung und Verschleierung des Sachverhaltes.

    Wenn bei einem Unfall ein Mensch in mehrere Stücke gerissen wurde (Kopf liegt meterweit vom Torso entfernt), würde ich dir zutrauen einen Experten um Stellung zu bitten ob dieser Mensch wirklich tot ist, selber würdest du es wahrscheinlich nicht glauben.

    Das einzige was du kannst, ist dich auf irgendeine Schwarz-auf-Weiß-Quelle zu berufen, sei sie auch noch so bescheiden, Hauptsache sie kommt von Mainstream-Quellen die tagtäglich die Geschichte manipulieren und weiß Gott noch alles.

    In deiner Antwort lese ich heraus, dass du über die Schattenregierung Bescheid weisst, also hat die US-Regierung wohl doch Bescheid gewusst, wie ich deinem Statement entnehmen kann.


    Ich gehe davon aus, dass du, wenn du schon 9/11 falsch darstellst, auch die Bin Laden-Lüge voll und ganz schluckst!

    Wenn schon die Nachbarn ihren Einwohner als "Akbar Khan" erkannt haben, dann weiß ich auch nicht mehr wie man diese Story noch glauben kann.

    Zum nachschauen: Angeblicher Bin Laden war ein alter Mann aus Abbottabad

    Ich gehe jede Wette ein, dass der alte Mann von Soldaten dazu aufgefordert wurde sich ein Bin Laden-Video anzuschauen. So sollte der Eindruck erweckt werden, dass er sich selbstverherrlichend seine "Taten" anschaut. Dazu passt auch die Kameraeinstellung die die Person auschließlich von der hinteren Seite zeigt.

    Das ganze ist eine Farce! Swallow that - slut! (Als "slut" ist hier die Weltbevölkerung gemeint)

  6. #216

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Das einzige was du kannst, ist dich auf irgendeine Schwarz-auf-Weiß-Quelle zu berufen, sei sie auch noch so bescheiden, Hauptsache sie kommt von Mainstream-Quellen die tagtäglich die Geschichte manipulieren und weiß Gott noch alles.
    Das einzige was du kannst, ist dich auf irgendeine Schwarz-auf-Weiß-Quelle zu berufen, sei sie auch noch so bescheiden, Hauptsache sie kommt von Truther-Quellen die tagtäglich die Geschichte manipulieren und weiß Gott noch alles.

    Kommt eigentlich noch was zur Physik? Suchst du noch DIE FORMEL[TM]? Oder schweigst du, weil du keine Ahnung hast und die Argumente, die ich gebracht habe, nicht widerlegen kannst?

    LEAM

  7. #217

    Standard

    Hallo Universalist,

    In deiner Antwort lese ich heraus, dass du über die Schattenregierung Bescheid weisst, ...
    Es ist interessant, was Du für Haken schlägst, um davon abzulenken, dass Du der einzige bist, der hier eine mysteriöse Schattenregierung ins Spiel bringt, Du Desinformierer, Du ...

    Viele Grüße!

  8. #218

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mahananda Beitrag anzeigen
    Es ist interessant, was Du für Haken schlägst, um davon abzulenken,...
    Noch interessanter ist es, wenn sich solche Diskutanten in die Enge gedrängt fühlen oder sie selber hinterfragt werden. Dann schlagen sie keine Haken, sondern um sich.

    LEAM

  9. #219

    Standard

    Hallo LEAM,

    Noch interessanter ist es, wenn sich solche Diskutanten in die Enge gedrängt fühlen ...
    Dazu ist dieser Fisch zu glitschig, wie er von sich selber sagt:

    Zitat Zitat von Universalist
    Ich bin ein sehr glitschiger Fisch ...
    Und Verschwörungstheorien sind nun mal nicht zu widerlegen, weil alles, was man an Argumenten dagegen aufbringt, Teil der Verschwörung sein könnte.

    Dann schlagen sie keine Haken, sondern um sich.
    Na ja, so allmählich läuft er ja schon heiß, wie seine Diffamierungsversuche nahelegen. Mal sehen, wie lange er noch Nebelkerzen abfeuert, um davon abzulenken, dass hier einige konkrete Nachfragen an ihn noch unbeantwortet sind ...

    Viele Grüße!

  10. #220

    Standard

    Zitat Zitat von LEAM Beitrag anzeigen
    Hi,



    Noch interessanter ist es, wenn sich solche Diskutanten in die Enge gedrängt fühlen oder sie selber hinterfragt werden. Dann schlagen sie keine Haken, sondern um sich.

    LEAM
    Du schreibst da einen Mist worüber ich nur lachen kann. Dies gilt auch für Mahananda.

    Es sieht für mich aus wie die letzten Zuckungen eines geangelten Fisches was ihr da von euch gebt.

    Schnell mal bei WIKI was reinsetzen, da hat jeder seine Quelle auf die er sich dann berufen kann.

    Habt ihr überhaupt noch ein Hirn, oder denkt ihr nur mit den Augen? Eure Antworten können mich nicht schocken, indem ihr mich Desinformanten nennt, reitet ihr euch selber weiter hinein und bestätigt nur die ganz alltägliche Taktik von solchen wie euch - dies ignoriert ihr aber vollkommen. Also solltet ihr Nachhilfe von euren Auftraggebern bekommen, oder euch ganz zurückziehen!

    Ihr wisst sehr wohl Bescheid, das setze ich mal zu 100% voraus und traue es euch auch zu. Ihr seid roboterartig, humorlos, engstirnig, emotionslos, überkorrekt und wofür?



    Bei dir LEAM kocht die Wut wohl über und du würdest gerne ein bisschen Luft deinen Fäusten widmen - liege ich richtig? Wie kannst du nur so etwas von mir denken? Hast wohl schonmal die Erfahrung mit einem aufgeklärten Menschen gemacht, da gehe ich jede Wette ein. Aber ich kann es verstehen.

    Ich habe echt Mitleid bei so etwas.

  11. #221

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Bei dir LEAM kocht die Wut wohl über und du würdest gerne ein bisschen Luft deinen Fäusten widmen - liege ich richtig?
    Deine Aussage sagt mehr über dich als über mich. Das scheint nämlich das einzige Handlungsmuster für dich zu sein, wenn du nicht mehr weiter argumentieren kannst. Das wiederum projizierst du dann auf mich. So sehe ich das.

    Zur Erinnerung:
    http://scienceblogs.de/astrodicticum...genommen-wird/
    "Wie man seine Behauptungen belegt, so dass man ernst genommen wird"

    Auf deine Belege warte ich immer noch.

    und http://www.ratioblog.de/entry/fehlsc...tum-ad-hominem
    "Wer nur ein Argumentum ad hominem führt, drückt sich davor, auf das eigentliche Sachargument einzugehen, oft aus gutem Grund."


    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Ich habe echt Mitleid bei so etwas.
    Dann sind wir ja schon zu zweit.

    LEAM

  12. #222

    Standard

    LEAM, wen willst du mit deinen Aussagen überzeugen?

    Mich mit Sicherheit nicht!

    Du weisst dass vieles unerklärlich ist an der Sache, da hilft es auch nicht schon Schleierhaftes mit noch mehr "sehr guten" lateinisch (Illuminati) angehauchten Überzeugungskriterien zu überfluten.


    Ein weiterer Augenöffner:
    Schnelle WTC-Reparatur

    Wer die Wahrheit erkannt hat, braucht keine weitere Informationen mehr! Wozu auch? Um von der erkannten Wahrheit abgelenkt zu werden?
    Die Erde dreht sich - da brauchen wir getrost keine Sorge zu haben, dass sie nicht wieder aufgeht wenn wir kein Menschenopfer erbringen. Das war vielleicht mal bei den Azteken und alten Ägyptern so, in der heutigen Zeit ist man aufgeklärt.

  13. #223

    Standard

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    LEAM, wen willst du mit deinen Aussagen überzeugen?

    Mich mit Sicherheit nicht!

    Du weisst dass vieles unerklärlich ist an der Sache, da hilft es auch nicht schon Schleierhaftes mit noch mehr "sehr guten" lateinisch (Illuminati) angehauchten Überzeugungskriterien zu überfluten.


    Ein weiterer Augenöffner:
    Schnelle WTC-Reparatur

    Wer die Wahrheit erkannt hat, braucht keine weitere Informationen mehr! Wozu auch? Um von der erkannten Wahrheit abgelenkt zu werden?
    Die Erde dreht sich - da brauchen wir getrost keine Sorge zu haben, dass sie nicht wieder aufgeht wenn wir kein Menschenopfer erbringen. Das war vielleicht mal bei den Azteken und alten Ägyptern so, in der heutigen Zeit ist man aufgeklärt.
    Hallo Universalist,

    ok bistn Fan von total abstrusen, hanebüchenen Verschwörungstheorien...die Dich überzeugen.
    Ganz nebenbei hast Du hier auch Erlebnisse mit Außerirdischen gepostet, hier mal ein ellenlanger Auszug:

    Habe ja damals, im September 1993 auch etwas erlebt....

    Ich war ein Teenager und ging abends wie gewohnt ins Bett, mitten in der Nacht wurde mir ganz komisch, ich dachte erst ich hätte was falsche gegessen oder mir hätte man irgendwelche Substanzen unters Essen gemischt.

    Ich war plötzlich wie gelähmt und hörte nur noch dass um mich herum etwas vor sich ging.
    Ich wurde durch die Wand an meinem Bett herausgezogen, Hände griffen nach mir und zogen mich durch die Wand, die nicht mehr "fest" war, sondern dematerialisiert wurde, als wenn man durch Dampf gezogen würde.

    Dann sah ich dass sich die Wesen über mich beugten, 5 Stück an der Zahl. Einer bediente die Geräte, zwei standen links, einer zu meinen Füßen und einer rechts. Sie redeten nicht, aber ich konnte alles verstehen was sie mir übermittelten, nur in deren Augen blickend.
    Sie bewegten sich ganz ruhig und souverän. Es tat höllisch weh, ich wollte nicht mehr, aber ich sollte es über mich ergehen lassen. Und ich solle niemandem davon erzählen.

    Ich lag auf dem Tisch in dem runden Raum und das Licht kam nicht aus einer definierten Quelle, sondern war wie Lichtplasma / Flutlicht / Lichtnebel, anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich bin mir sicher, dass sie mir Samenflüssigkeit entwendet haben, da sie sich an meinem Intimbereich zu schaffen machten, es tat sooo weh.

    Ich hörte das Rauschen und das elektronische Brummen der Antriebsaggregate, ich hatte das Gefühl sehr weit weg von der Erde zu sein, wahrscheinlich tausende Lichtjahre, aber das nahm ich nur subjektiv wahr.

    Irgendwie schlief ich dann wieder ein, weil ich ins blaue Licht gucken sollte, das blaue Licht hilft gegen Schmerzen. Aber es machte mich bewusstlos.
    Ich wollte aufwachen, aber da es nicht ging, bin ich mir sicher dass das real war!
    Irgendwann später wachte ich in meinem Bett nachts auf, die Decke lag nicht mehr auf mir, sondern war zur Seite gerutscht und verdreht. Ich war dann nun richtig wach und fix und fertig.

    Hatte aber einen Kater - obwohl ich kein Alkohol getrunken hatte, wie denn auch, ich war damals erst 13. Aber hinterher wusste ich was ein Alkoholkater ist.
    Ich war so geschafft und hatte auch keine Angst mehr, da sie weg waren und mich bestimmt nicht sofort wieder holen kommen. Also schlief ich schnell ein.

    Am nächsten morgen, ich hatte immer noch einen Kater, erschrak ich.
    Erst dachte ich auch, dass alles nur ein Traum war, aber als ich dann auf meine Füße blickte war da Sand dran, wie in meinem Bett.
    Und ich gehe immer nur mit sauberen Füßen ins Bett.

    Ich hab gedacht ich muß schlafgewandelt sein. Aber das habe ich noch nie, meine Eltern hätten das gemerkt all die Jahre, und es ist auch nicht wieder passiert.
    Den ganzen folgenden Tag war ich wie ausgewechselt, seit diesem Erlebnis bin ich eine Zeit lang immer bei Sternenklarem Himmel auf die Terasse gegangen und habe mir die Sterne angeschaut, meine Neugierde auf UFO-Phänomene wurde geweckt und ich informierte mich.

    Ich werde niemals diese Hände vergessen die an mir herumgrapschten, dieses seltsame Gefühl von Bedrohung und Vertrautheit und Beruhigung, sowie Angst.

    Es ist noch einige Male passiert, Jahre später, z.B. 1997, 2001, ...
    Immer wieder dieses blaue Licht, dass einem den Schmerz nehmen soll, aber der Schmerz dann so unerträglich wird, dass man ohnmächtig wird, seltsame Methode.

    Ich habe mich auch schon mit der Schlafstarre befasst, und halte es bei den anderen Malen für möglich, dass es Flashbacks des ersten Erlebnisses waren, die ich später während Schlafstarre-Erlebnisse hatte, aber das erste Mal war meiner Meinung nach eine reale Entführung.
    Außerdem habe ich festgestellt, dass sich viele der Zeugenaussagen decken, meine auch. Zugetragen hat sich das erste Erlebnis übrigens an der Küste Südeuropas.

    Ich habe 2 Jahre später (1995) das Gesicht des Außerirdischen mit Ölfarbe nachgemalt. Diese tiefschwarzen, glänzenden, großen Augen, und die sehr empfindliche gerötete, trockene Haut mit durchschimmernden Adern. Friedliches Wesen, aber nicht imstande menschliche Gefühle zu verstehen.



    Also entweder bist Du ein extremer Provokateur, oder Du haßt ein ganz extremes psychisches Problem.

  14. #224

    Standard

    Zitat Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
    .....Ich war ein Teenager und ging abends wie gewohnt ins Bett, mitten in der Nacht wurde mir ganz komisch, ich dachte erst ich hätte was falsche gegessen oder mir hätte man irgendwelche Substanzen unters Essen gemischt........



    Also entweder bist Du ein extremer Provokateur, oder Du haßt ein ganz extremes psychisches Problem.
    Also höchst interessant ist dabei die verschwörerische Vermutung, man habe etwas unter das Essen gemischt.
    Jetzt ist auch der ganze Auftritt von dem User "Universalist" hier erklärbar.

    Mad Max, ich tendiere zu Letzterem.( Hatte ich übrigens schon in dieser Richtung angesprochen)
    Geändert von Alexis (26.09.2012 um 09:42 Uhr)

  15. #225

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Also höchst interessant ist dabei die verschwörerische Vermutung, man habe etwas unter das Essen gemischt.
    Jetzt ist auch der ganze Auftritt von dem User "Universalist" hier erklärbar.

    Mad Max, ich tendiere zu Letzterem.( Hatte ich übrigens schon in dieser Richtung angesprochen)
    Haha, darüber kann ich nur lachen, ihr zerfleddert meine ganzen Threads und mischt da eure eigenen Urteile hinein.

    Wenn man als Kind derartiges erlebt, was ich euch nicht wünsche, sieht man die Sache gewaltig anders!
    Ihr habt keinen blassen Schimmer! Das Forum heißt mitnichten so, damit Leute hier schreiben "Gibt's eh nicht, ein Forum was sinnlos ist dass es überhaupt existiert".

    Jetzt kommt nicht mit einem anderen Thema daher um mich persönlich hier in einem ganz anderen Thread zu diskreditieren. Wieder mal typische Desinfo-Taktik!

    Ihr seid nicht besser als der Abnickverein der unser Land regiert! Ihr macht auch in anderen Foren Propaganda für euren Unsinn der euch verabreicht wurde und glaubt die von Massenmedien beeinflussten Menschen dort draußen kaufen euch das ales ab, ohne es zu hinterfragen und ohne den Kopf einzuschalten.

    Gerade LEAM kann ja nicht leugnen, dass er eine gewisse Medienerfahrung, auch in anderen Blogs inne hat. Was wiederum die Desinfo-These stützt.
    Von Verschwörungsspinnerei kann nicht die Rede sein, ansonsten würden nahezu 30% der amerikanischen Bevölkerung einen Lattenschuss haben.

    Ein Mensch ist Wesen das zum Denken erschaffen wurde und seine Kreativität entfalten muss, sonst wären wir ohne Verstand auf die Welt gekommen und hätten überdimensionierte Ohren mit nichts dazwischen und Augen die Tellergroß sind - perfekt gemacht um Propaganda aufzunehmen.

    Ich fordere dazu auf, sich mit dem Thema genauestens auseinanderzusetzen und alle erdenklichen Quellen zu durchforsten wie auch dieser mutige junge Mann es getan hat.
    LINK
    Junger Mann trotzt den Mächtigen um 9/11 und riskiert dabei viel

  16. #226

    Standard

    Kennt ihr noch die beinahe gelungene sog. Verschwörung um Herrn Clinton?

    "I've never had sex with this woman" , was sich dann aber noch rechtzeitig aufklärte und als Wahrheit herausstellte.

    Schöner Versuch etwas zu vertuschen. Wenn man das Wort "Verschwörung" einsetzt wird's garantiert fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.

    Und jetzt bitte nicht wieder Strohmannargument und solchen Käse.

    Ihr habt noch nicht einmal erfasst wieviele Leute es schon sind, die aufgewacht sind - eure Arbeit ist vergebene Müh. Kauft euch einen Telepromter dann müsst ihr nicht mehr alles auswendig lernen was man euch beigebracht hat.

    "Die, die am Wenigsten wissen, gehorchen am Besten" G. Farquhar In diesem Sinne "obey sheeples".

    Man wirft nicht alles in einem Topf! Spart zwar Arbeit aber ist nicht sehr aufschlussreich.

  17. #227

    Standard

    Also, wenn man bereits mit 13 Jahren vermutet, es könnte sein, dass einem zum Zwecke der Beeinflussung etwas unter das Essen gemischt wird, dann ist das schon ziemlich seltsam anmutend...........

    Es ist für mich nachvollziehbar, dass sich im weiteren Leben dann durchaus Entsprechendes entwickeln kann.

    Da nützt jetzt wildes Umsichschlagen herzlich wenig, ich denke, der Käs ist gegessen.

  18. #228

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Gerade LEAM kann ja nicht leugnen, dass er eine gewisse Medienerfahrung, auch in anderen Blogs inne hat. Was wiederum die Desinfo-These stützt.
    Es belegt lediglich, dass Truther, wenn sie keine sachlichen Argumente mehr zu bieten haben, gerne in ad hominem ausweichen. So wie du.

    Kommen jetzt noch sachliche Argumente oder wie lange willst du noch neue Baustellen aufmachen und Nebelkerzen zünden?

    Nachtrag:
    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Ihr macht auch in anderen Foren Propaganda für euren Unsinn der euch verabreicht wurde und glaubt die von Massenmedien beeinflussten Menschen dort draußen kaufen euch das ales ab, ohne es zu hinterfragen und ohne den Kopf einzuschalten.
    Warum darf ich nicht das, was du für dich in Anspruch nimmst? Bei dir gilt Hinterfragen als erstrebenswert, bei mir auch.
    Nur:
    Ich hinterfrage die, die ihrerseits hinterfragen. Leider kommst du dabei - wie hier gut zu erkennen ist - nicht gut bei weg.
    LEAM
    Geändert von LEAM (26.09.2012 um 21:29 Uhr)

  19. #229

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Also höchst interessant ist dabei die verschwörerische Vermutung, man habe etwas unter das Essen gemischt.
    Jetzt ist auch der ganze Auftritt von dem User "Universalist" hier erklärbar.

    Mad Max, ich tendiere zu Letzterem.( Hatte ich übrigens schon in dieser Richtung angesprochen)
    Das seh ich ganz genauso, Alexis. Eigentlich geradezu ein Paradebeispiel, für die "Denkweise" von VT´lern und Gläubigen.
    Universalist, zieht hier das volle Programm durch. Iss ja auch lustig.
    Kontakte mit Außerirdischen, wers nicht glaubt hat natürlich keine Ahnung.
    Logo. (Aber bitte nicht nach Beweisen fragen, denn wers nicht glaubt, kann definitiv nicht über den Tellerand schauen und wird ganz blass werden, wenn die Aliens landen). Iss jetzt kein Zitat.
    Verschwörungen die soweit gehen, dass auch Mitglieder dieses Forums wohl beteiligt sind. Selbstverständlich, wir treffen UNS einmal die Woche und überlegen, wie WIR Universalist hinters Licht führen können, damit er unsere kapitalistischen Machenschaften nicht aufdecken kann.
    Aber HALLO, WIR haben uns mit der falschen Person angelegt!!!!
    Universalist kann ähnlich wie Chuck Norris unsere perfiden Pläne durchschauen, er ist ein Profi auf diesem Gebiet.
    Wir müssen uns in Zukunft was neues einfallen lassen, damit WIR nicht doch noch auffliegen.
    Aber selbst wenn, wer kann uns schon was nachweisen???
    WIR haben die Mondlandung gefaked, Roswell inszeniert und am 9.11. das World Trade Center zum Einsturz gebracht.
    WIR sind wirklich gut!!!

    @LEAM

    Truther haben generell keine sachlichen Argumente.
    Und ganz nebenbei gehörst Du auch zu UNSERER Verschwörung. Schon vergessen?

  20. #230

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
    @LEAM
    Truther haben generell keine sachlichen Argumente.
    Ich wusste, dass das kommen würde.


    Zitat Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
    Und ganz nebenbei gehörst Du auch zu UNSERER Verschwörung. Schon vergessen?
    *schneuz*
    Es ist doch immer wieder herzzerreißend, wenn die Kollegen der Arbeitsgruppe ADE_F_08/15 (Außerirdische.de, Forenbetreuung 08/15) einen wieder auf den Boden der bezahlten Tatsachen herunter holen. Danke!

    LEAM

  21. #231

    Standard

    Zitat Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
    Das seh ich ganz genauso, Alexis. Eigentlich geradezu ein Paradebeispiel, für die "Denkweise" von VT´lern und Gläubigen.
    Universalist, zieht hier das volle Programm durch. Iss ja auch lustig.
    Kontakte mit Außerirdischen, wers nicht glaubt hat natürlich keine Ahnung.
    Logo. (Aber bitte nicht nach Beweisen fragen, denn wers nicht glaubt, kann definitiv nicht über den Tellerand schauen und wird ganz blass werden, wenn die Aliens landen). Iss jetzt kein Zitat.
    Verschwörungen die soweit gehen, dass auch Mitglieder dieses Forums wohl beteiligt sind. Selbstverständlich, wir treffen UNS einmal die Woche und überlegen, wie WIR Universalist hinters Licht führen können, damit er unsere kapitalistischen Machenschaften nicht aufdecken kann.
    Aber HALLO, WIR haben uns mit der falschen Person angelegt!!!!
    Universalist kann ähnlich wie Chuck Norris unsere perfiden Pläne durchschauen, er ist ein Profi auf diesem Gebiet.
    Wir müssen uns in Zukunft was neues einfallen lassen, damit WIR nicht doch noch auffliegen.
    Aber selbst wenn, wer kann uns schon was nachweisen???
    WIR haben die Mondlandung gefaked, Roswell inszeniert und am 9.11. das World Trade Center zum Einsturz gebracht.
    WIR sind wirklich gut!!!

    @LEAM

    Truther haben generell keine sachlichen Argumente.
    Und ganz nebenbei gehörst Du auch zu UNSERER Verschwörung. Schon vergessen?
    Das was du schreibst ist ja mal sowas von daneben! Es liegt nahe, mir solch einen Stuss anzudichten dass du dabei wieder gut abschneidest.
    Im Entführungsthread habe ich die Möglichkeit dass es etwas anderes als eine Entführung sei, bereits erwähnt, doch dich juckt das wohl wenig, Hauptsache du kannst dich auf Kosten anderer, dir unliebsamer Genossen, hervorheben.

    Ihr 08/15 Desinformanten! LEAM, Mundikuss, Mad Max,... unterstellt anderen wie sie denken. Ich hab nie behauptet dass ihr zusammenarbeitet und diesen Käse den ihr verbreitet, der nicht auf mich zutrifft.

    @Alexis;
    Also, wenn man bereits mit 13 Jahren vermutet, es könnte sein, dass einem zum Zwecke der Beeinflussung etwas unter das Essen gemischt wird, dann ist das schon ziemlich seltsam anmutend...........
    Nein, das habe ich erst Jahre danach nachträglich vermutet, und auch mit Sicherheit nicht in Zusammenhang mit sog. "VT's". Ihr dichtet mir Dinge an, die niemals so waren wie ihr sie hier wiedergebt und in den Dreck zieht!

    Ich finde jetzt ist's schon viel zu viel OT.
    Warum schreibt ihr nicht ins eigentliche Thema "Entführung von Außerirdischen" ? Vielleicht weil in dem Thread schon die Spinnen ihr Netze gezogen haben und man vor lauter Staub einen Hustenanfall riskiert?


    Ich spinne jetzt mal groß herum:
    [ Verschwörung an ]
    Ohhh ich sehe da jetzt voll die Verschwörung, ihr wollt mich diskreditieren und in den Dreck ziehen, als jemandem den man sowieso nicht glauben kann.
    [ / Verschwörung aus ]

    Netter Versuch! Aber macht euch nur weiter lustig!
    Ich weiß zwar nicht ob ihr zusammenarbeitet, aber nachdem ihr hier mit soviel euphemistischen und lächerlichem Humor zurückgeschlagen habt, sieht es ganz danach aus. Das ist mein Eindruck - keine Unterstellung, noch Feststellung!
    __________________________________________________ __________

    Also eure Kommentare bitte unter dem entsprechenden Thema posten, hier haben wir ein anderes Thema! Oder seid ihr jetzt auch noch blind?

    Für so intelligent halte ich euch schon, dass ihr selbstständig lesen könnt. Bei welchem Thema waren wir noch gleich stehen geblieben?

  22. #232

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Also, wenn man bereits mit 13 Jahren vermutet, es könnte sein, dass einem zum Zwecke der Beeinflussung etwas unter das Essen gemischt wird, dann ist das schon ziemlich seltsam anmutend...........

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    @Alexis; Nein, das habe ich erst Jahre danach nachträglich vermutet, und auch mit Sicherheit nicht in Zusammenhang mit sog. "VT's". Ihr dichtet mir Dinge an, die niemals so waren wie ihr sie hier wiedergebt und in den Dreck zieht!
    Ah ja, Du hast es also erst Jahre danach nachträglich vermutet.

    Warum schreibst Du dann folgendes:

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Habe ja damals, im September 1993 auch etwas erlebt....

    Ich war ein Teenager und ging abends wie gewohnt ins Bett, mitten in der Nacht wurde mir ganz komisch, ich dachte erst ich hätte was falsche gegessen oder mir hätte man irgendwelche Substanzen unters Essen gemischt...........
    Ich erkenne hier keinen Hinweis von Dir darauf, dass Du das erst nachträglich vermutet hast.
    Wenn doch, dann zeig's mir bitte.

    Deine Versuche, Dich hier mit Tatsachenverdrehungen aus der Klemme zu befreien haben nicht funktioniert.

    Kannst es ja noch mal probieren.

    (Und ob was OT ist, dass interessiert hier doch schon lange Keinen mehr.)

  23. #233

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Bei welchem Thema waren wir noch gleich stehen geblieben?
    Wie du mit deinen Nebelkerzen vom Thema "Sind Flugzeuge ins WTC geflogen und hätten sie einen Zusammenbruch verursachen können?" ablenkst.

    LEAM

  24. #234

    Standard

    Oh, ich bitte vielmals um Entschuldigung!

  25. #235

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Ah ja, Du hast es also erst Jahre danach nachträglich vermutet.

    Warum schreibst Du dann folgendes:



    Ich erkenne hier keinen Hinweis von Dir darauf, dass Du das erst nachträglich vermutet hast.
    Wenn doch, dann zeig's mir bitte.

    Deine Versuche, Dich hier mit Tatsachenverdrehungen aus der Klemme zu befreien haben nicht funktioniert.

    Kannst es ja noch mal probieren.

    (Und ob was OT ist, dass interessiert hier doch schon lange Keinen mehr.)
    Danke. Ibuprofen meinte ich damit damals, als Substanz, (Vielleicht hätte ich besser Medikament schreiben sollen) denn da bin ich mal übel von zusammengeklappt wegen Zahnschmerzen nahm ich das ein, war aber wohl zuviel die Dosierung. Und Mutter meinte es vielleicht zu gut mit mir.
    Außerdem bin ich kein Journalist oder professioneller Schreiber, also nimm es mir nicht übel wenn sich mal etwas unprofessionell formuliert anhört oder zeitlich nicht "glatt" ist.

    Wer Rechtsschreibfehler findet, der darf sie übrigens behalten!

    Danke Alexis, du hast wieder mal mehr einen Punkt herausgekramt warum ich nur Müll erzähle und man mir auf gar keinen Fall glauben sollte! Sehr entzückend von dir! Was mich aber absolut nicht stört. Ich gönne dir diesen Moment von Triumph sehr.

    Wenn ich nichts posten würde, wäre es doch wohl ganz schön leer hier. Ich kann sonst niemanden sehen, der "Auf meiner Seite" steht. Ist auch egal! Es gibt genug Menschen die sich nicht registrieren wollen, kann ich absolut verstehen.

    Dich schätze ich auch so ein, dass du als erstes mit dem Finger auf's Parkverbotsschild zeigst, wenn jemand mal kurz am Straßenrand hält um auf die Toilette zu gehen.

  26. #236

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Ibuprofen meinte ich damit damals, als Substanz,
    Hah, nicht Thermit oder Nanothermit oder TNT oder C4? Mit Ibuprofen kann man ein WTC in Schutt und Asche legen?

    LEAM

  27. #237

    Standard

    Entschuldigung OT, ist ja gut! ENDE
    _________________________________

    Die Entführer um 9/11 waren Geister!

    9/11 Entführer

    Habe jetzt mal einen Link eingefügt, damit die Diskussion weiter geführt werden kann.

    Das vorliegende Video ist ja ein Fake! Schließlich können Tote nicht wieder zum Leben erweckt werden, oder etwa doch. Heilige Maria im Himmel, Jesus war ja auch tot und wurde wieder zum Leben erweckt!

    Aber seht es euch selbst an!

    Ihr müsst des Englischen mächtig sein, um es zu verstehen!


    Auch nur ein HOAX ??? "5 dancing Iraelis" Sicherlich nur eine Ente! Oder Zufall? Es ist möglich, dass diese Jugendlichen gerade über ein Sieg ihrer Lieblingsmannschaft jubelten, dessen Verkündung sie durch das Autoradio hörten. Mißverständlicherweise entstand der Eindruck, dass sie über die Anschläge der TwinTowers jubelten und tanzten.
    So, damit wäre die Verschwörungsspinnerei eindeutig und unwiderlegbar aufgedeckt!

  28. #238

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Universalist Beitrag anzeigen
    Auch nur ein HOAX ??? "5 dancing Iraelis" Sicherlich nur eine Ente! Oder Zufall?
    Es wäre wirklich hilfreich, du würdest dein heilloses Gestammel in Worte fassen, die verständlich wären und mit eigenen Worten und Argumenten erklären, was daran nun ein Beweis oder ... ist.

    Selbst wenn 1 Million Israelis tanzen würden, wäre das kein Beweis für deren Mitwirkung.
    Bist auch du des Englischen mächtig:
    Aus deinem ersten Video Link:

    "Were the calls made from cell phones or from the in-flight phone services?"

    Both. And for those morons who claim cell phones wouldnt work on aircraft in 2001, they're full of shit. I used them plenty of times with very few dropped calls.
    LEAM

  29. #239

    Standard

    Da kann ich auch nicht weiterhelfen! Du kannst die Informationen so verstehen wie du willst, ich warte nur auf deine Reaktion.

    Du darfst dich bei der Interpretation so richtig austoben.
    Da ich anscheinend nur heilloses Gestammel hervorbringe, hast du die Aufgabe es zu übersetzen, damit nicht Hirnamputierte wie ich, es auch verstehen können, das tust du doch sowieso immer, mein lieber Vormund, also tu nicht so als sein das was völlig neues für dich.

    Oh hilfe ich habe gerade einen Verschwörungsanfall, ich zucke und hacke mit meiner Nasenspitze auf der Tastatur herum, durch Zufall entsteht gerade hier und jetzt ein Text!


    Du bist doch eines der großen Meister bei der Aufklärung!
    Erkläre doch mal was du davon (Die Verlinkung / 5 dan... Isra....) hälst!

    Oder bist du momentan überfordert? Also ich ja, >*zuck, zuck*<

  30. #240

    Standard

    "Were the calls made from cell phones or from the in-flight phone services?"

    Both. And for those morons who claim cell phones wouldnt work on aircraft in 2001, they're full of shit. I used them plenty of times with very few dropped calls.
    Wussten die überhaupt dass Handygespräche im Flugzeug verboten sind?
    Was passiert wenn man dabei erwischt wird, wie man gerade telefoniert?

    Danke, das hat mir genügt, ich habe was ich wissen wollte aus dir herausgequetscht.

    Bye!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •