Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Eventuelle Aliensichtung

  1. #1

    Standard Eventuelle Aliensichtung

    Ich suche erstmalig in meinem Leben ein derartiges Forum auf, warum ich nach so vielen Jahren das Bedürfnis habe über mein Erlebnis zu berichten weiss ich selber nicht. Um eines von vorn herein richtig zu stellen, ich interessiere mich schon für dieses Thema nehme aber nicht alles Vorbehaltlos an. Ich begegne diesem Thema sehr wohl mit der nötigen Skepsis. Ich sperre mich aber nicht gegen die Existenz von Ausserirdischen, diese Denkweise mutet eher mittelalterlich an, wie zu Zeiten als man uns noch einreden wollte, die Erde sei das Zentrum des Universums, Milliarden von Galaxien und wir sollen der einzige Planet sein auf dem Leben existiert?
    Nun zu meinem Erlebnis, es ist recht schnell erzählt nur kann ich mir selbst nicht so recht erklären worunter man dieses Erlebnis einordnen kann. Daher auch das aufsuchen eines Forums.
    Ich war circa 4 oder 5 Jahre alt und ich spielte damals in meinem Zimmer, welches einen Durchgang zum Wohnzimmer hatte der für immer dicht gemacht wurde und zu einem Regal umfunktioniert wurde. Man hat damals davor einen Vorhang gemacht der leicht durchsichtig war, in diesen habe ich mich an diesem Tag eingedreht so das mein Gesicht mit dem Vorhang bedeckt war. Als ich in Richtung Tür blickte war diese plötzlich ein Spalt (ca50cm) geöffnet und dort stand ein helles Wesen, was etwa einen halben Kopf kleiner war als ich. Durch den Vorhang war es mir nicht möglich Kontouren zu erkennen, da ich sehr verwundert und neugierig war, drehte ich mich schnell aus den Vorhang heraus um das Wesen genauer zu sehen, nur war es da plötzlich verschwunden. Nun kann man das als kindliche Einbildung abtun oder auch nicht. Ich war zu diesem Zeitpunkt weder übermüdet noch hatte ich eine so starke Fantasie das ich mir so etwas hätte einbilden können. Die Türe war vorher übrigens normal geschlossen und keiner hat sie geöffnet, weder ich noch meine Mutter die in der Küche mit dem kochen beschäftigt war, sonst waren zum Zeitpunkt keine weiteren Personen in der Wohnung anwesend. Ich war auch derart verwundert darüber das ich meine Mutter fragte ob sie denn gerade an meiner Zimmertüre war, was sie verneinte, das hätte auch Größen mäßig überhaupt nicht gepasst da meine Mutter deutlich größer war. Ich hatte seit damals nie wieder so ein Erlebnis, es war aber derart prägend das ich es bis heute nicht vergessen kann und ich habe das Bild bis heute vor Augen. Wichtig wäre noch zu erwähnen das ich zum damaligen Zeitpunkt noch nicht einmal wusste was ein Alien ist, geschweige denn gab es in den Siebzigern kein so Fantasiebeflügelndes TV Programm das es meine Fantasie derart beeinflussen konnte das ich mir Aliens hätte einbilden können. Damals beflügelten mich Matchbox, Räuber und Gendarm, Winnetou und Wildwest Sachen. Mit anderen Worten ich war und bin es noch bis heute sehr weltlich und bodenständig. Eigentlich suche ich hier in diesem Forum irgendeine Erklärung, vielleicht hatte auch jemand von Euch schon ein derartiges Erlebnis. Ob es sich jetzt hier um Aliens handelt oder nicht, kann ich nicht sagen aber ich weiss das an diesem Tag ein kleines leicht graubläuliches leuchtendes Wesen in meiner Türe stand und das es sehr real war.

  2. #2

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    Ich sperre mich aber nicht gegen die Existenz von Ausserirdischen, diese Denkweise mutet eher mittelalterlich an, wie zu Zeiten als man uns noch einreden wollte, die Erde sei das Zentrum des Universums, Milliarden von Galaxien und wir sollen der einzige Planet sein auf dem Leben existiert?
    Was hat das mit deinem Erlebnis zu tun? Wir haben keinerlei Hauch eines Beweise für deren Existenz. Warum sollte ein Alien 5 jährigen Jungen besuchen? Selbst wir benutzen schon Drohnen, warum also nicht solche technisch hochentwickelten Wesen auch?


    Zitat Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    Nun kann man das als kindliche Einbildung abtun oder auch nicht.
    Ja, kann man. Mach ich auch.


    Zitat Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    Ich war zu diesem Zeitpunkt weder übermüdet noch hatte ich eine so starke Fantasie das ich mir so etwas hätte einbilden können.
    In einem solchen Alter eine solche Selbsterkenntnis ist für mich unglaubwürdig. Unser Gehirn speichert Erinnerung nicht wie eine Festplatte, es ist wesentlich komplizierter und fehleranfälliger. Unser Gehirn interpretiert die Daten der Sinnesorgane, mehr nicht.

    Kurz: deine Erinnerung mag das sein was sie ist, eine Erinnerung. Ob sie aber einem real stattgefundenen Erlebnis, das auch von anderen hätte beobachtet werden können, halte ich für reichlich unwahrscheinlich.

    LEAM, der schon eine starke Vorahnung hat, wie diese Diskussion weitergehen wird

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    ...
    Ich war circa 4 oder 5 Jahre alt ....
    Von da ab las ich nicht mehr weiter.
    Vorschulkinder haben eine ausgeprägte Fantasie. Zudem dürfte deine jetzige Erinnerung an derart weit zurück liegende Wahrnehmungen keine Ähnlichkeit mehr mit dem haben, was tatsächlich geschehen ist.

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Von da ab las ich nicht mehr weiter.
    Vorschulkinder haben eine ausgeprägte Fantasie. Zudem dürfte deine jetzige Erinnerung an derart weit zurück liegende Wahrnehmungen keine Ähnlichkeit mehr mit dem haben, was tatsächlich geschehen ist.
    Schon lustig sich zu Wort zu melden obwohl man gar nicht bis zum Ende gelesen hat

  5. #5

    Standard

    Servus Hades. Willkommen im Forum.

    Es fällt schwer über eine Erzählung zu "diskutieren" in der Du 4-5 Jahre alt warst... als Du das beschriebene erlebt hast.

    Ist ja nie wieder vorgekommen? Gibt ja ... fast nur 2 Möglichkeiten.

    1. Einbildung... irgendwas.. als Kind
    2. Aliens die nur 1x da waren und aus unerklärlichem Grund nie wieder zu Dir gekommen sind.

    Beides ist möglich... ich tendiere weder zu 1 noch zu 2 sondern zu 3.

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von CANNIBAL CORPSE Beitrag anzeigen
    Servus Hades. Willkommen im Forum.

    Es fällt schwer über eine Erzählung zu "diskutieren" in der Du 4-5 Jahre alt warst... als Du das beschriebene erlebt hast.

    Ist ja nie wieder vorgekommen? Gibt ja ... fast nur 2 Möglichkeiten.

    1. Einbildung... irgendwas.. als Kind
    2. Aliens die nur 1x da waren und aus unerklärlichem Grund nie wieder zu Dir gekommen sind.

    Beides ist möglich... ich tendiere weder zu 1 noch zu 2 sondern zu 3.
    Danke fürs Willkommen heissen und wie ich schon vorher schrieb, was immer es war ich versteife mich auch nicht darauf. Es hat mein Leben ja auch nicht auf irgendeine Weise beeinflusst aber es ist mir halt sehr lebhaft in Erinnerung geblieben.

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    Danke fürs Willkommen heissen und wie ich schon vorher schrieb, was immer es war ich versteife mich auch nicht darauf. Es hat mein Leben ja auch nicht auf irgendeine Weise beeinflusst aber es ist mir halt sehr lebhaft in Erinnerung geblieben.
    Ok aber was hast Du erwartet, wie man darüber jetzt diskutieren soll/kann?
    Es ist unvorstellbar das Du dich sooooo genau daran jetzt noch erinnerst... und somit ist das halt absolut leider Nonsens.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Von da ab las ich nicht mehr weiter.
    Vorschulkinder haben eine ausgeprägte Fantasie. Zudem dürfte deine jetzige Erinnerung an derart weit zurück liegende Wahrnehmungen keine Ähnlichkeit mehr mit dem haben, was tatsächlich geschehen ist.
    Hier muss ich eingreifen, ich hatte einen ähnlichen fall, als ich ca 7-10 Jahre war, und ich bin jetzt 24, und kann mich noch genau daran erinnern. Ich habe Abends aus dem Fenster geschaut, und ein Flugobjekt gesehen, das in der Luft stehen geblieben ist, geleuchtet hat, sich nach links und rechts bewegt hat, und dann mit sau viel speed wegeflogen ist.

    Eure Argumente sind totaler quatsch, wenn man ein solch prägendes Phänomen erlebt hat, dann vergisst man das nicht. Deswegen kann jemand der noch nie sowas gesehen hat, nicht beurteilen ob es zu lange her ist, oder man es sich eingebildet hat.

  9. #9

    Standard

    als ich ca 7-10 Jahre war, und ich bin jetzt 24
    Also, wenn Du das schon nicht mehr genau hinbekommst, was soll ich dann davon halten:

    ... und kann mich noch genau daran erinnern.
    ???

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    Eure Argumente sind totaler quatsch, wenn man ein solch prägendes Phänomen erlebt hat, dann vergisst man das nicht.
    Mag sein, aber ein Lichtpunkt der mit "sau viel speed" unterwegs sein soll, ist noch weniger ein Argument. Ohne weitere Anhaltspunkte ist das noch wesentlich mehr Quatsch.


    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    Deswegen kann jemand der noch nie sowas gesehen hat, nicht beurteilen ob es zu lange her ist, oder man es sich eingebildet hat.
    Nach 14 Jahren wagst du solch eine steile These? Wer handfeste Aufzeichnungen hat, ist König. Wer keine hat, sollte leiser auftreten.

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    , als ich ca 7-10 Jahre war ...kann mich noch genau daran erinnern. ...
    Au ja, so genau, dass du nicht mal weißt, wie alt du warst. Selten so einen Humbug wie den Kommentar von Anon gelesen. Aber so sind die Ufoholiker, merken selbst gar nicht, was für einen widersinnigen Unfug sie erzählen.

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    ... ich hatte einen ähnlichen Fall...
    Aber nicht den Gleichen wie Hades.
    Hier in diesem Thema geht es um das, was Hades glaubt gesehen oder erlebt zu haben und nicht Du.

  13. #13

    Standard

    Als wenn es wichtig ist das ich weiß wie alt ich war... sich auf so einen scheiß zu versteifen ist mal mehr als lächerlich.... eure agrumente und das rumgereite auf diesen satz omfg... solche flamer pfeifen.... keine ahnung aber hauptsache zu argumentieren... bin weg...

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    ...bin weg...
    Danke.

  15. #15

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    keine ahnung aber hauptsache zu argumentieren...
    Keine Argumente und keine Ahnung, aber den typischen großen Abgang mit viel heißer Luft ...
    Du hinterlässt eine Lücke, die dich voll ausfüllt.

  16. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Anon Beitrag anzeigen
    Als wenn es wichtig ist das ich weiß wie alt ich war... sich auf so einen scheiß zu versteifen ist mal mehr als lächerlich.... eure agrumente und das rumgereite auf diesen satz omfg... solche flamer pfeifen.... keine ahnung aber hauptsache zu argumentieren... bin weg...
    lol... Servus.

  17. #17

    Standard

    Hallo. kleine Kinder sehen oftmals Lichtwesen, weil sie immernoch paranormale Kraefte haben, bevor ihr Ego voellig entwickelt wird. So in etwa wie Katzen Geister sehen... Kann also sein dass du ein aetherisches Lichtwesen gesehen hast. Dieses Thema ist behaldelt auf http://parawissenschaft.graviflight.com/ wenn ich mich gut erinnere...

  18. #18

    Standard

    Zitat Zitat von metamann Beitrag anzeigen
    Kann also sein dass du ein aetherisches Lichtwesen gesehen hast.
    Kann aber auch sein, dass er einfach nur Unsinn daher gefaselt hat, um sich interessant zu machen. Da Anon sich nun aber dazu entschieden hat, fortan von hier wieder weg zu bleiben, werden wir das wohl niemals abschließend klären können. Belassen wir es daher besser dabei ...

    P.S.: Belassen wir es besser auch dabei, Belege für Deine Behauptung beizubringen, dass Kinder "paranormale Kräfte" hätten. Solche Belege gibt es nicht. Du kannst Dir die Mühe also sparen, irgendwelche Eso-Seiten oder Dummtube-Videos zu verlinken. Das schont Tischplatten und Tastaturen. Danke.

  19. #19

    Standard

    Zitat Zitat von metamann Beitrag anzeigen
    Hallo. kleine Kinder sehen oftmals Lichtwesen, weil sie immernoch paranormale Kraefte haben,...
    Nein. Bei kleinen Kindern bis etwa fünf, sechs Jahren, manchmal auch noch darüber, ist die Fähigkeit zur Differenzierung zwischen Fantasie und Realität noch nicht ausgebildet.
    Bei Menschen mit erheblichen Entwicklungsstörungen bleibt diese fehlende Differenzierungsfähigkeit zwischen realen Dingen und ausgedachten Dingen auch noch im Erwachsenenalter erhalten. Das sind dann die UFOholiker, Esoterik-Fans, Alien-Kontaktler und so weiter - Menschen, die teilweise in frühkindlichen Denk- und Verhaltensstrukturen verblieben sind.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •