Zeige Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: UFO-Sichtung - Ostsee (Greifswald, 21.8.13)

  1. #1

    Standard UFO-Sichtung - Ostsee (Greifswald, 21.8.13)

    Hi,

    das ist mein erster Post und da geht es direkt um eine UFO Sichtung die ich vor einigen Wochen gemacht habe. Dieses Ereignis hat meinen Blick auf die Dinge komplett verändert und mich hierher geführt, weil ich nach Gleichgesinnten such. Ich bin der absoluten Überzeugung, dass es viele Millionen Intelligente Völker auf anderen Planeten gibt, aber ich dachte immer, dass es sie nicht HIER gäbe. Ich schildere jetzt mal, was mir passiert ist und warum ich jetzt anders darüber denke:

    Ich habe Urlaub an der Ostsee (am Bodden, nähe Greiswald) gemacht und lag nachts auf einem Liegestuhl und starrte ziemlich lange in die Sterne. Leider waren nicht übermäßig viele zu sehen, weil der Vollmond alles überblendet hat. Es rauschten ein paar Satelliten vorbei und ein paar Flugzeuge. Mein Blick blieb einige Augenblicke auf einem Flugzeug, welches aber nicht geblinkt hat. Ich glaube es hatte ein rotes und ein weißes Licht (bin mir aber nicht 100% sicher, da es mir bis dahin wie ein normales Flugzeug erschien). Es flog mit normaler Geschwindigkeit eine gewisse Strecke und ist urplötzlich in einem sehr scharfen Winkel abgebogen - also keine Kurve geflogen, sondern es hat einfach einen scharfen Haken geschlagen und ist weggezischt und verschwand obwohl keine Wolke zu sehen war. Ich konnte meinen Augen nicht trauen und dachte ich hätte mich versehen, aber eigentlich konnte das nicht sein und kein Himmelsobjekt bewegt sich so, das ist eine physikalische Unmöglchkeit.
    Ich starrte völlig verdattert weiterhin auf die Stelle des Himmels, wo ich das Objekt gesichtet habe, bis ein weiteres Objekt aufgetaucht ist. Es sah auch wieder eher nach einem Flugzeug aus und es ist in meine Richtung geflogen (also nicht runter, aber in meine Himmelsrichtung) es flog immer weiter auf mich zu, bis es plötzlich ganz schnell nach vorne- und dann zurück flog und ebenfalls verschwand.
    Glücklicherweise hat dieses Phänomen mein Schwiegervater gesehen, der mit mir dort lag. Ich sagte: "Hast du das gesehen?!" Er: "Ja...ist ja eigenartig.." Ich: "Das kann doch kein Flugzeug gewesen sein, oder ein Hubschrauber..." Er: "Nee, wirklich eigenartig..." Wir haben nicht weiter darüber geredet und ich wollte auch nicht vor ihm offenbaren, dass ich der festen Überzeugung war, dass dies ein UFO war und dass ich wenige Sekunden zuvor schon eins gesehen habe, aber ich war froh, dass er das zweite auch gesehen hat und ich nicht verrückt geworden bin!

    Seit diesem Tag bin ich jetzt fest davon überzeugt, dass es diese Außerirdische Präsenz hier gibt, in welcher Form auch immer. Ich beschäftige mich jetzt mehr mit dem Thema als je zuvor und schaue mir alle mystischen Themen sehr genau an, da ich begonnen habe ALLES zu überdenken. Natürlich habe ich mir Däniken reingezogen und mich mit Tonbandstimmen usw. beschäftigt, weil ich jetzt weiß - es gibt da irgendwie mehr! Ich kann nicht genau sagen, was es alles gibt und ich glaube auch nicht alles (z.b. bin ich nicht überzeugt von den besagten Tonbandstimmen), aber ich halte ab jetzt die Augen offen und prüfe alles dreimal, bevor ich sage: "Sowas gibt es doch nicht."

    Hat jemand ähnliches erlebt?
    Wenn jemand fragen hat, kann er/sie gerne eine PN schreiben, oder auch öffentlich fragen.

  2. #2

    Standard

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    ..... dass ich der festen Überzeugung war, dass dies ein UFO war und dass ich wenige Sekunden zuvor schon eins gesehen habe,......

    ......Seit diesem Tag bin ich jetzt fest davon überzeugt, dass es diese Außerirdische Präsenz hier gibt, in welcher Form auch immer....
    Du hast etwas am Himmel gesehen, was Du Dir persönlich nicht erklären kannst.
    Das macht es nicht automatisch zum UFO.
    Es ist nur für Dich persönlich nicht identifizierbar. Das muss nicht zwangsläufig für alle Menschen des Planeten Erde auch so sein.

    Dass Du es nicht identifizieren konntest, heißt nicht automatisch, dass da Außerirdische drin gesessen haben müssen oder dass es nicht von der Erde stammt.

    Du glaubst an eine außerirdische Präsenz hier auf der Erde?
    Das ist Dein gutes Recht, nütz mir hier aber sehr wenig.

  3. #3

    Standard

    Was schlägt im Himmel Haken und beschleunigt danach absurd? Und mit Haken meine ich, als würde man mit einem Stift etwas abhaken - so eine Bewegung hat es gemacht. Bin für jeden Erklärungsversuch dankbar.

    Es muss ja auch kein Außerirdischer drin gesessen haben. Kann ja auch ne Drone oder was weiß ich, gewesen sein. Aber ich habe noch keine Erklärung gefunden, wie das was ich gesehen habe, irdischen Ursprungs gewesen sein soll und Meteoriten, Satelliten und Iridium Flares etc. sind auch auszuschließen.

  4. #4

    Standard

    Was es war, das weiß ich nicht.

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    .....Es muss ja auch kein Außerirdischer drin gesessen haben.....
    Darum ging es mir.
    Den Bezug zu etwas Außerirdischem, den Du versuchst zu konstruieren, wollte ich nur klargestellt haben.


    Ein Beispiel:

    Ein Flugzeug fliegt am Nachthimmel und die Positionslichter fallen plötzlich aus.
    Im selben Moment entzündet sich an optisch „gleicher“ Position ein Meteorit mit einer Flugbahn im 90° Winkel zum Flugzeug.

    Was würdest Du beschreiben gesehen zu haben?

    Nur wegen:

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    ..... Meteoriten, Satelliten und Iridium Flares etc. sind auch auszuschließen......
    und so.

    Die Frage, die sich stellt ist: Was ist wahrscheinlicher, UFO, Meteorit, Flugzeug?

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel:
    Ein Flugzeug fliegt am Nachthimmel und die Positionslichter fallen plötzlich aus.
    Im selben Moment entzündet sich an optisch „gleicher“ Position ein Meteorit mit einer Flugbahn im 90° Winkel zum Flugzeug.

    Was würdest Du beschreiben gesehen zu haben?

    Die Frage, die sich stellt ist: Was ist wahrscheinlicher, UFO, Meteorit, Flugzeug?
    Naja, solche konstruierten Zufälle sind zwar verdammt unwahrscheinlich, aber eventuell denkbar und natürlich wahrscheinlicher als ein UFO. ABER ich bin 1. absolut sicher, dass das Licht durchgängig war und nicht ausgefallen ist (Es hat sich auch in der Größe nicht verändert). Und 2. ist es ja wohl ein noch viel größerer Zufall, dass sich kurz danach ganz in der sichtbaren Nähe, noch ein unheimliches Ereignis abgespielt hat.

    Ich will mich gar nicht so sehr daran klammern, dass es Außerirdische waren. Ich will's mir nur erklären können und finde zur Zeit keine andere Erklärung. Vor allen Dingen deckt sich meine Beobachtung mit den Beobachtungen verschiedener Piloten die auch solche Sichtungen gemacht haben und es sich auch nur durch ein "UFO" erklären konnten.

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    Naja, solche konstruierten Zufälle sind zwar verdammt unwahrscheinlich, aber eventuell denkbar und natürlich wahrscheinlicher als ein UFO.....
    Das sind keine konstruierten Zufälle sondern Möglichkeiten, Beispiele.

    Ein anderes Beispiel:

    Zwei Flugzeuge fliegen hintereinander „auf Dich zu“.
    Das vordere Flugzeug hat die Scheinwerfer an.

    Das Hintere nicht, noch nicht mal Positionslichter.
    Es ist für Dich also nicht zu sehen.

    Plötzlich werden im vorderen Flugzeug die Scheinwerfer und Positionslichter ausgeschaltet oder fallen aus und im fast selben Moment werden im hinteren Flugzeug die Scheinwerfer eingeschaltet.

    Nach kurzer Zeit werden beim hinteren Flugzeug die Scheinwerfer wieder ausgeschaltet, Positionslichter waren sowieso nicht an.

    Jetzt siehst Du von Beiden nichts mehr.

    Was würdest Du beschreiben gesehen zu haben?

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    ...... Ich will mich gar nicht so sehr daran klammern, dass es Außerirdische waren.....
    Das ist doch schon mal ein guter Vorsatz.
    Wenn Du jetzt noch irgendwann das "so sehr" weglässt, dann erst bist Du auf einem guten Weg.

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Was würdest Du beschreiben gesehen zu haben?
    Nichts dergleichen, was ich wahrgenommen habe. Ich weiß worauf du hinaus willst, aber dann müssten ja gleich zwei richtig skurrile Vorfälle hintereinander passiert sein. Was für eine Welt voller Wunder mit Flugzeugen und Meteoriten. Das ist fast schon genauso aufregend, als wären es einfach "UFOs".

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Das ist doch schon mal ein guter Vorsatz.
    Wenn Du jetzt noch irgendwann das "so sehr" weglässt, dann erst bist Du auf einem guten Weg.
    Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was dein Ziel in dieser Unterhaltung ist...willst du mich einfach davon abbringen, dass die Möglichkeit von UFOs besteht? Wenn ja - warum? Hast du selbst schon ähnliches erlebt?
    Ich bin auch absolut für Skepsis, aber irgendwann lässt sich die Erde nun mal einfach nicht mehr flach konstruieren...

    Um es noch mal zu betonen, es waren vielleicht keine Außerirdischen Lebensformen die physikalisch in einem Fluggerät saßen, aber zumindest waren das keine normalen irdischen Phänomene. Es sei denn, man glaubt natürlich an die unfassbarsten Zufälle der Luftfahrt, die die Menschheit je gesehen hat.

  8. #8

    Standard

    Du bist Derjenige, der um Erklärung bittet.
    Ich habe Dir Möglichkeiten, Beispiele gezeigt, die eine Erklärung sein könnten, nicht zwangsläufig sein müssen.
    Es tut mir leid, wenn Sie Dir nicht "gefallen".

    Denkbar und theoretisch möglich ist Vieles wenn nicht gar Alles, nur wie wahrscheinlich es ist, das sollte im Vordergrund stehen.
    Alles Andere hilft mir nicht.
    Und schon gar nicht, wenn Du hier anfängst mit den Füßen auf zu stampfen.

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    .... Das ist fast schon genauso aufregend, als wären es einfach "UFOs".....
    Eben, es kommt immer darauf an was wer daraus macht.

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    .... aber zumindest waren das keine normalen irdischen Phänomene.....
    Woher weißt Du das?

  9. #9

    Standard

    Ok, verstehe. Frage mich was du in diesem Forum machst, wenn du alles anzweifelst, was jemand laut eigener Aussage gesehen hat. Wie ich schon anderen Threads entnommen habe, scheint dass die übliche Praxis zu sein, solange auf jemanden einzureden, bis er entweder so verunsichert ist, dass er gar nicht mehr weiß was los ist, oder er wird als unzurechnungsfähig dargestellt. Ich suche niemanden der mir nach dem Mund redet, aber auch niemanden der mir das Wort im Mund herumdreht. Wir werden scheinbar nie auf einen Nenner kommen, denn du scheinst ausschließlich an irdische Dinge zu glauben und schließt jede "außerirdische" Möglichkeit aus und wenn du dir dafür noch so unwahrscheinliche Beispiele aus dem Ärmel ziehen musst.

    Ich möchte nicht persönlich werden, ich möchte nur nicht wie ein 8 Jähriges Kind dargestellt werden, dass chinisische Glückslaternen mit UFOs verwechselt, oder sich wundert, warum der Mond mitläuft, wenn man im Auto fährt. Und dieses "Woher weißt du das?" Kann man auf jede Aussage anwenden: "Woher weißt du, dass die Erde rund ist?" "Woher weißt du, dass du, dass Autos fahren und sich nicht die Erde unter den Rädern bewegt?"

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    .... und schließt jede "außerirdische" Möglichkeit aus...
    Ich bitte Dich, bei den Tatsachen zu bleiben.
    Nirgends, im gesamten Forum, mache ich dergleichen Dinge die Du hier erfunden hast.

    Und auch wenn Du meine Dir gezeigten Beispiele als noch so unwahrscheinlich deklarierst, sind Sie dennoch wahrscheinlicher als die von Dir behaupteten UFOs.
    Das hast Du selbst bestätigt.

    Du irrst, Deinen Glauben kannst Du gerne behalten, den kann und will ich Dir nicht nehmen.

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    ... Und dieses "Woher weißt du das?" Kann man auf jede Aussage anwenden: "Woher weißt du, dass die Erde rund ist?" "Woher weißt du, dass du, dass Autos fahren und sich nicht die Erde unter den Rädern bewegt?"
    Das erinnert mich schon etwas an ein 8 oder weniger jähriges Kind.

  11. #11

    Standard

    Das mit der Ausrede-Praxis war nicht allein auf dich bezogen, da haben noch andere mitgemischt, das kam etwas falsch rüber. Auf jeden Fall habe ich schon mehrere Threads gelesen, wo jemand eine Sichtung beschrieben hat und mehrere Menschen haben auf biegen und brechen versucht ihn davon abzubringen, anstatt auch nur die Möglichkeit offen zu halten, dass er recht haben könnte.

    Auf jeden Fall habe ich jetzt relativ schnell (nach 6 Posts) erkannt, dass ich hier scheinbar im falschen Forum bin, bzw. viele andere hier falsch sind. Denn was bringt ein Forum, das "Ausserirdische.de" heißt, wenn alle vergrault werden, die Erfahrungen damit gemacht haben? Somit bleibt nur eine kleine Gruppe von Zweiflern und Skeptikern zurück, die gar nicht an Außerirdische bzw. UFOs glauben. Fragt sich nur, warum das Forum dann "Ausserirdische.de" heißt...

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    Das mit der Ausrede-Praxis war nicht allein auf dich bezogen,.....
    Also hältst Du, was mich betrifft, trotzdem an Deiner Unwahrheit fest.
    Schade.

    Zitat Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
    ......., dass ich hier scheinbar im falschen Forum bin, ...
    Wenn Du auf der Suche nach Gläubigen bist, dann nicht nur scheinbar, sondern ganz sicher falsches Forum.
    Der Preis für die beste Anekdote wird woanders verliehen.


    Zitat Außerirdische.de:

    Da es bereits unzählige Foren dieser Thematik gibt, möchten wir uns dahingehend abgrenzen, dass hier stets niveau- und respektvoll sowie mit Argumenten diskutiert wird.................

    Obwohl Außerirdische und UFOs ein grenzwertiges und polarisierendes Themengebiet darstellen, so ist dieses Forum trotzdem keine Ablade für sektenartiges Gedankengut, haltlose Verschwörungstheorien oder anderen offensichtlichen Fantasie-Geschichten. Wer derartigen Schwachsinn hier argumentationslos verbreitet und dieses Forum missbraucht, wird verbannt und entsprechende Beiträge entfernt.
    Du solltest vorher schaun, wo Du was wie hinschreibst!

    Da Du ab hier die sachliche Ebene verlassen hast und versuchst eine Opfersituation zu kreieren, gehe ich davon aus, dass Du an einer weiteren sachlich argumentativen Diskussion nicht mehr interessiert bist.
    Habe die Ehre....
    Geändert von Alexis (06.09.2013 um 15:51 Uhr) Grund: Zitat gekennzeichnet

  13. #13

    Standard

    Tycho, schau mal auf http://flightradar24.com nach. Unter "Playback" kannst du die Zeit deiner Sichtung angeben und dann schauen, was da an Flugzeugen unterwegs war.
    ...es hatte ein rotes und ein weißes Licht ...
    Du hast mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Flugzeug gesehen sowie ein weiteres Flugzeug oder nach dem Flugzeug ein anderes Fliegeding.

    Eine genaue Schilderung dessen, was du wirklich gesehen hast, kannst du ohnehin heute nicht mehr abgeben, da der Vorfall mehrere Wochen zurückliegt. Mittlerweile hat das Gehirn die Erinnerung bereits sehr erheblich verfälscht, zumal du "fest davon überzeugt (bist), dass es diese Außerirdische Präsenz hier gibt".

    Wer hat das noch gesehen? Dein Schwiegervater? Offenbar fand der das nicht besonders aufregend.
    Wieso hast du das nicht gefilmt? Handy hattest du doch wohl dabei. Hast du deine Beobachtung einer UFO-Meldestelle gemeldet?

  14. #14

    Standard

    Hallo Leute,
    Ich heiße Thomas, werde im Januar 50 Jahre, verh. 1 Kind, lebe in Meck/Pomm
    Ich habe eine Weile überlegt ob ich mein erlebtes in einem Forum nieder schreibe.
    Nun habe ich dieses Forum gefunden und war erstaunt als ich das hier beim stöbern las. Denn genau das selbe habe ich hier in Rerik (Mecklenburg) erlebt, vor etwa 3 Wochen.

    Also vor drei Wochen haben Freunde bei mir gegrillt, vom Samstag zum Sonntag → bis ca. 02.30 Uhr.
    Alle waren verschwunden bis auf einen meiner besten Freunde. Wir tranken noch ein Glas Bier und sahen so aus Interesse (Sterne, klarer Himmel) in den Sternenhimmel, als wir ein sich schnell bewegendes Lichtobjekt sahen. (leichtes Flackern, Farbe: gelblich orange) O.K. erste Reaktion → Flugzeug, Raumstation.
    Nur dieses Lichtobjekt bewegte sich auf einer kerzengraden Bahn sehr schnell und plötzlich machte es eine exakte 90 grad Kurve und verschwand. Das kann kein Hubschrauber, Flugzeug, oder die Raumstation gewesen sein!!

    Meine Frage: Was kann solche Flugkünste vollführen??

  15. #15

    Standard

    Hubschrauber, Flugzeug oder sonstwas.

  16. #16

    Standard

    Zitat Zitat von tommes1966 Beitrag anzeigen
    ... Nur dieses Lichtobjekt bewegte sich auf einer kerzengraden Bahn sehr schnell und plötzlich machte es eine exakte 90 grad Kurve und verschwand. Das kann kein Hubschrauber...
    Ein Hubschrauber mit eingeschaltetem Frontscheinwerfer kann das mit absoluter Sicherheit.

  17. #17

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Ein Hubschrauber mit eingeschaltetem Frontscheinwerfer kann das mit absoluter Sicherheit.
    Grüß euch.

    Ja klar kann das ein Hubschrauber, aber der macht so etwas nicht so schnell. 100 %.

  18. #18

    Standard

    Zitat Zitat von tommes1966 Beitrag anzeigen
    ... aber der macht so etwas nicht so schnell. 100 %.
    Dafür möchte ich bitte die entsprechend gültigen Belege von Dir.

  19. #19

    Standard

    Zitat Zitat von tommes1966 Beitrag anzeigen
    ...
    Ja klar kann das ein Hubschrauber...
    Eben.
    Schön, dass du es einsiehst.

    edit: guck mal, was eine alte Bölkow Bo 105 so kann =>
    https://www.youtube.com/watch?v=n9ZUXNeBoHo

  20. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Eben.
    Schön, dass du es einsiehst.

    edit: guck mal, was eine alte Bölkow Bo 105 so kann =>
    https://www.youtube.com/watch?v=n9ZUXNeBoHo

    Ja O.K. Klasse so ein Hubschrauber kann schon einige Sachen. Nur was wir da gesehen habe hat nichts mit einem lärmenden Hubschrauber in 100 bis wegen mir 1500 m Höhe zu tun.

    Diese Lichtobjekte befanden sich in einer Höhe, wo riesige Passagierflugzeuge fliegen, wenn nicht noch höher. Wir haben keinerlei Geräusche gehört und die Geschwindigkeit der Lichtobjekte war so enorm schnell, nein kein Hubschrauber!!

  21. #21

    Standard

    Ach, du hast die Höhe gemessen. Soso. Wie? Hattest du ein Lasermessgerät zufällig zur Hand?
    Oder, um es kurz zu machen: du hast Lichtpunkte gesehen. Das ist alles. Das ist völlig alltäglich und daran ist nichts Besonderes.
    Wird wohl ein Flugzeug gewesen sein, dessen Scheinwerfer du gesehen hast, das eine Kurve flog.

  22. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Ach, du hast die Höhe gemessen. Soso. Wie? Hattest du ein Lasermessgerät zufällig zur Hand?
    Oder, um es kurz zu machen: du hast Lichtpunkte gesehen. Das ist alles. Das ist völlig alltäglich und daran ist nichts Besonderes.
    Wird wohl ein Flugzeug gewesen sein, dessen Scheinwerfer du gesehen hast, das eine Kurve flog.
    jepp

  23. #23

    Standard

    Andererseits ist die Chance natürlich auch sehr hoch, dass es Lrrr, Herrscher von Omicron Persei 8 mit seinem Raumschiff war.

    https://www.youtube.com/watch?v=gZfpaUDllqs


    edit: mal ganz davon abgesehen, dass dein Beitrag nichts mit dem Thema zu tun hat. Hier geht es dann übrigens zum eigentlichen Greifswald-Thema. BTW ist Greifswald längst geklärt, kein UFO, alles wie üblich normal geklärt und damit erledigt.
    http://www.ausserirdische.de/showthread.php?t=857

  24. #24

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Andererseits ist die Chance natürlich auch sehr hoch, dass es Lrrr, Herrscher von Omicron Persei 8 mit seinem Raumschiff war.

    https://www.youtube.com/watch?v=gZfpaUDllqs


    edit: mal ganz davon abgesehen, dass dein Beitrag nichts mit dem Thema zu tun hat. Hier geht es dann übrigens zum eigentlichen Greifswald-Thema. BTW ist Greifswald längst geklärt, kein UFO, alles wie üblich normal geklärt und damit erledigt.
    http://www.ausserirdische.de/showthread.php?t=857
    Netter Humor,
    das Greifswald Video hat nichts mit dem was ich gesehen habe und berichtete zu tun. :-O
    Das Objekt war .... ach ich wiederhole mich ständig.
    Aber veräppeln müssen sie mich auch nicht.

  25. #25

    Standard

    Zitat Zitat von tommes1966 Beitrag anzeigen
    ...
    Aber veräppeln müssen sie mich auch nicht.
    Nee, das besorgst du schon selbst ganz vortrefflich.

  26. #26

    Standard

    Zitat Zitat von tommes1966 Beitrag anzeigen
    Diese Lichtobjekte befanden sich in einer Höhe, wo riesige Passagierflugzeuge fliegen, wenn nicht noch höher.
    Riesige? Na, so groß sind die nun auch wieder nicht. Typische Reiseflughöhen sind oberhalb der 10000 Meter Marke angesiedelt.
    Wie auch immer, wir Menschen können allenfalls Entfernungen bis 10 Meter schätzen, danach ist Ende Gelände, ganz besonders in der Nacht und noch besonderer dann, wenn es ein "Punkt" ist. Unser optisches System Auge und die Auswertungseinheit Gehirn können nicht mehr leisten.

    Lesetipp dazu: http://www.wissenschaft.de/archiv/-/...afft-den-Raum/

Ähnliche Themen

  1. UFO-Videos
    By Ghost in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 12:35
  2. Ufo sichtung in Essen??
    By Keyvon in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 14:10
  3. Ufo Sichtung in Brasilien bei Tag
    By BarCash333 in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 11:23
  4. UFO Sichtung wieder während Sonnerfinsternis
    By Mundikuss in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 14:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •