Nun ist es erschienen, das interessante neue Buch von Sebastian Bartoschek und "den Hoaxillas" Alexa und Alexander Waschkau.

Muss man wissen! – Ein Interview mit Dr. Axel Stoll
Klappentext:
Dr. Axel Stoll.
Im Internet brachte er es durch sein Neuschwabenland-Forum zu einer gewissen Bekanntheit, war Gast im History Channel und in „Die Mondverschwörung“.

Viele amüsieren sich über seine reichsdeutschen Verschwörungstheorien, andere raufen sich die Haare über seine Ausführungen zur „nonkoventionellen Physik“, Nazi-Flugscheiben und einer hohlen Erde.

Doch wer oder was ist Dr. Axel Stoll?

Ein psychisch Kranker, ein moderner Münchhausen, ein nicht zu unterschätzender Anhänger des Nationalsozialismus? Die Autoren sind in einem ausführlichen Interview dieser Frage nachgegangen und versuchen den Kern des Menschen Axel Stoll freizulegen.

Dabei liefern sie zudem ein ausführliches Glossar zu den verwendeten Begriffen, ordnen Stoll aus psychologischer Sicht ein und prüfen einen Teil seiner Aussagen im Realitätsabgleich.
Persönlich fand ich das Buch spannend und informativ. Die Interviewer verhalten sich Dr Stoll gegenüber respektvoll, keine Spur von Geringschätzung, Dr Stoll wird NICHT "als Depp vorgeführt".
Kostet € 8,95 und kann beim Verlag bestellt werden, sowie bei allen gängigen Buchhändlern und -versendern.

http://www.shop-016.de/jmbverlag-p17...en-%96-Ei.html