Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neues UFO-Video: Los Roques UFO

  1. #1

    Standard Neues UFO-Video: Los Roques UFO

    Das man Videos fälschen kann ist mir bekannt aber ich bilde mir ein anhand gewisser Indizien erkennen zu können ob ein Video echt ist oder nicht. Eine Menge Videos und die Geschichte über Victor Schauberger und die Vril Gesellschaft haben mich zu der Überzeugung gelangen lassen dass die UFOs echt sind. Allerdings glaube ich dass da drinne Airforce Piloten oder Piloten der russischen Luftwaffe sitzen.

    In diesem Sinne würde ich euch bitten folgendes Video anzuschauen...
    http://de.youtube.com/watch?v=qZhrY4d_I3A

    Bin gespannt auf Kommentare zu dem UFO-Video.

    MfG angry man

  2. #2

    Standard

    Das UFO sieht ja gewaltig aus und verdammt echt! Natürlich kann man auch solche Aufnahme/n mit der entsprechenden hochwertigen Technik selbst herstellen.

    Es ist das beste UFO-Video das ich bisher gesehen habe! Doch so werden auch hier die "Allesabstreiter", wie der Werner Walter sofort FÄLSCHUNG schreien.

    Gruß, Euer Gunther

  3. #3

    Standard

    Ich halte dieses UFO-Video und das darin abgebildete UFO für absolut unecht.

    Die Art der Aufnahmen macht einen etwas sehr gestellten Eindruck und wirkt auf mich wie ausgedacht und gar nicht authentisch. Wer hat denn nachts eine Filmkamera dabei und filmt so lange eine Baumgruppe bis ein UFO vorbei kommt? Bei dem angeblichen UFO-Video aus 1968 fällt mir die künstliche Qualitätsverminderung zu sehr auf (wer sich mit moderner Videobearbeitung auskennt weiß, was ich meine). Mal abgesehen davon, dass in den 60er kaum jemand eine eigene Filmkamera besaß (natürlich kein Beweis aber dennoch sehr unwahrscheinlich). Dass diese UFO-Aufnahmen erst jetzt kursieren und zur Zeit der ursprünglichen UFO-Sichtungen keinerlei Echo hervorgerufen haben, ist ebenfalls sehr unglaubwürdig. Das, was man in diesem UFO-Video sieht und hört, entspricht außerdem zu sehr menschlichen Science-Fiction-Fantasien (Form des UFOs, Energie-Blitze, tiefe Brummgeräusche, etc.). Dass man nur kurze UFO-Szenen zu sehen bekommt und nicht, wie das UFO am Ende des Videos komplett verschwindet, deutet darauf hin, dass die Video-Animation sehr aufwendig war oder den Urhebern nichts eingefallen ist, wie sie das UFO wieder verschwinden lassen sollten. Ein heller Schein und Video-Ende ist da wohl die einfachste Lösung gewesen. Am UFO-Video selbst hätte man also einiges besser machen können. Aber die summ-brummende Nachvertonung ist jedoch wirklich sehr beeindruckend.

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Pathfinder Beitrag anzeigen
    ...Wer hat denn nachts eine Filmkamera dabei und filmt so lange eine Baumgruppe bis ein UFO vorbei kommt?
    Das UFO-Video beginnt mit einem UFO das bereits riesig groß zu sehen ist, was wohl eher darauf hin deutet, dass der Filmer erst seine Kamera schußbereit machen musste - das UFO also offenbar schon viel früher zu sehen war.

    Gruß, Euer Gunther

  5. #5

    Standard

    Dieses UFO-Video sieht allerdings verflucht echt aus. Aber bei so einem riesigen Gefährt hätte man es doch nun wirklich nicht aus den Medien raushalten können oder? Ich frage mich was es an der Stelle gemacht hat, wo der Strahl aus der Mitte heruntergeschossen kam.

    Ja, es sieht wirklich beeindruckend aus. Ich wünschte fast es wäre echt aber es schreit geradezu nach einer Computermanipulation.

  6. #6

    Standard

    Das UFO-Video schreit ja wirklich nach einer Animation! UFOs, sofern ich es bis jetzt im Internet usw. gesehen habe, haben niemals aerodynamische Ausbauten wie das in dem Video. Sonst wären es ja Flugzeuge d.h. sie müssten genauso wie wir mit einem gerichteten Antrieb fliegen, mit Rudern lenken usw.

    Ich hab den Urheber des UFO-Videos auf Youtube gefunden und wer englisch lesen kann, merkt schnell, dass es ihm viel Spaß macht, UFO-Videos zu machen...
    http://de.youtube.com/user/manbird12000

  7. #7

    Standard

    Das UFO-Video sieht verdammt nach Independence-Day aus!?

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Ryumaru Beitrag anzeigen
    Ich hab den Urheber des UFO-Videos auf Youtube gefunden und wer englisch lesen kann, merkt schnell, dass es ihm viel Spaß macht, UFO-Videos zu machen...
    http://de.youtube.com/user/manbird12000
    Womit sich 37-jährige so beschäftigen, wenn ihnen langweilig ist. Vielleicht wittert er ja einen Job bei Filmstudios. Ne, ne...

  9. #9

    Standard

    Tut mir leid dass ich das Thema erst jetzt noch mal auf den Tisch bringe. Speziell von diesem UFO-Video bin ich mir mittlerweile auch sicher dass es nur ein Promotion-Gag von Microsoft ist um das neue X Box Spiel Halo 3 zu bewerben.

    Hier der Hinweis http://www.pcwelt.de/start/dsl_voip/online/news/90882/

    Wir leben in einer sehr ekelhaften Zeit. Man nennt das Information Warfair. Leider gibt es in diesem Krieg keine Verbündeten mehr,wir alle sind der Feind und es gilt die echten Informationen vor uns zu schützen. Die da oben haben Mittel wie nie zu vor. Man kann echt von unecht nicht mehr unterscheiden. Man kann auch seinen eigenen Augen nicht mehr trauen.

    Nichts desto trotz glaube ich weiter an UFOs und auch dass da Menschen drin sitzen. Es wird wohl in Zukunft unmöglich sein Fotos und sogar Videos als echt oder unecht zu entlarven aber wie ich schon in Bezug auf Religion und andere Wunder sagte kann man die Wahrheit trotzdem herausfinden indem man sich die Frage stellt wem bringt es was wenn ich ihm glaube? Warum wollen mich diese oder jene Menschen dazu bringen dieses oder jenes zu glauben? Es geht immer um Meinungsmanipulation (und vor allem um Geld). Wenn jemand einen besseren Vorschlag hat, ich würde ihn gern hören.

  10. #10

    Standard

    Überhaupt kein Problem angry man, dann ist es halt falsch, so wie ungefähr 99% aller UFO-Videos! Das man deswegen seine Ansichten nicht aufgeben muss, liegt auf der Hand.

    Milliarden Menschen glauben an Gott und Allah, ohne sie jemals gesehen zu haben. Überzeugt sind sie trotzdem.

    Wenn nur das restliche eine Prozent echt ist, könnte man, nein, dann müsste man UFOs als erwiesen ansehen. Doch welches sind die echten? Wir stehen nun mal am Ende der Informationskette wo sich die Wahrheiten oft ändern.

    LG stella

  11. #11

    Standard

    Schaut euch folgendes Video dazu an, ungefähr ab 5:00 Min. Da sieht man wie die Animation zusammengesetzt ist.

    UFO CGI unveiled: User Manbird
    http://de.youtube.com/watch?v=9QqFUc...eature=related

    Ein schöner Fake aber nicht sehr echt wirkend. Zu sehr Final Fantasy.


    Zitat Zitat von stella Beitrag anzeigen
    Überhaupt kein Problem angry man, dann ist es halt falsch, so wie ungefähr 99% aller UFO-Videos! Das man deswegen seine Ansichten nicht aufgeben muss, liegt auf der Hand.

    Milliarden Menschen glauben an Gott und Allah, ohne sie jemals gesehen zu haben. Überzeugt sind sie trotzdem.

    Wenn nur das restliche eine Prozent echt ist, könnte man, nein, dann müsste man UFOs als erwiesen ansehen. Doch welches sind die echten? Wir stehen nun mal am Ende der Informationskette wo sich die Wahrheiten oft ändern.
    Ich möchte dich in deinem Glauben oder Wunschdenken nicht irritieren aber 1 Prozent ist nicht realistisch. Vielleicht 10 Prozent sind echt, davon 2 Prozent menschlichen Ursprungs und 8 Prozent außerirdischen Ursprungs.

    Das fällt nur keinem auf und keiner weiß es. Ich weiß nicht wieviele du von diesen 99 Prozent schon gesehen hast, aber ich für meinen Teil habe schon so ziemlich alle gesehen, seit dem es das Internet gibt. Wenn man genau darauf achtet und die Umstände sowie die Quellen betrachtet, kann man sich den Reim darauf locker machen. Natürlich nicht, wenn man von Haus aus dagegen vesprerrt ist. Dann sind natürlich 100 Prozent Fakes. Das ist auch klar.

    @ angry man, ich verstehe deinen unmut, aber dennoch, glaube daran, es gibt viele die so denken und das sind nicht wenige. keiner ist allein.

    Glück auf!

Ähnliche Themen

  1. UFO-Videos
    By Ghost in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 12:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •