Seite 11 von 18 ErsteErste ... 23456789101112131415161718 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 301 bis 330 von 519

Thema: Weltuntergang 2012 / Niburu

  1. #301

    Standard

    Komet Elenin löst sich auf


    „So! Das haben die ganzen Weltuntergangspropheten und Verschwörungsphantasten ja ganz toll gemacht! Monatelang haben sie gewaltigen Unsinn über den armen Kometen verbreitet und uns erzählt, wie gefährlich er angeblich sein soll (in Wahrheit: gar nicht). Sie haben ihn sogar als braunen Zwerg bezeichnet, als Planet oder als Raumschiff. Kein Wunder, dass der arme kleine Komet keine Lust mehr hat, und sich auflöst. Denn so wie es aussieht, wird es Elenin bald nicht mehr geben.“

    Quelle:
    http://www.scienceblogs.de/astrodict...t-sich-auf.php

  2. #302

    Standard

    Ich an Elenins Stelle, würde mich bei so viel übler Nachrede auch ganz schnell auflösen und verschwinden. Armer Kleiner, nix gemacht aber an allem Schuld. Bin gespannt, ob es davon wenigstens noch ein paar Bilder zu sehen gibt.

  3. #303

    Standard 2012 - was passiert?

    Ich vermute mal, dass die Veränderungen zunächst so subtil sind, dass niemand was merkt. Und wenn dann die Häme "Ätsch nix passiert, ihr Idioten!" am größten ist, dann -

  4. #304

    Standard

    Was für subtile Veränderungen sollten dies dann sein?
    Solche wie sie seit Bestehen der menschlichen Gesellschaft statt finden?

  5. #305

    Standard

    Ich für meinen Teil, würde mir Sorgen machen wenn sich ganz subtil und unbemerkt nichts mehr verändern würde. Das könnte eher Anlass zu großer Sorge sein.

    Na Mieze, dann hast du aber auch nichts mehr zu lachen.

  6. #306

    Standard

    Die Holländer haben es voll drauf, müssen sie auch. Wer unter Normalnull lebt hat 2012 allen Grund sich eine Arche zu bauen.

    http://www.wohnpage.at/articles/1137...rche-mach-noah

    Könnte ein echter Renner werden....so eine Art Weltuntergangstraumschiff. Aber die Zeit wird knapp.

  7. #307

    Standard

    Laut Grenzwissenschaften aktuell, treibt Planet X evemtuell frei im All. Er wurde wohl mal aus unserem Sonnensystem rausgeworfen.
    Wo er sich jetzt befindet weiß man nicht.
    Aber theoretisch wäre es dann ja möglich, daß so ein frei im All fliegender, großer Planet, auch mal in unserem Sonnensystem vorbei kommt.


    LG Tisch

  8. #308

    Standard

    Ja; das wäre mglich.

  9. #309

    Standard

    grenzwissenschaft-aktuell fragt:

    Zitat:
    „Treibt „Planet X“ frei im All?“

    Und schreibt extra:

    Zitat:
    „(allerdings unabhängig von Spekulationen um "Planet X")“

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...l-modelle.html

  10. #310

    Standard

    Ja und ...es war eventuell mal ein 10 Planet voranden der rausgeflogen ist.
    Da es solche ungebundenen Planeten gibt , ist es durchaus möglich ,dass so ein Planet irgendwann mal unser Sonnensystem durchquert. Das ist doch Fakt,
    mehr nicht.

    LG Tisch

  11. #311

  12. #312

    Standard

    So sieht es aus, guter Artikel.
    Meine Rede, wir stehen ganz am Anfang, wo denn auch sonst!.
    Alles Andere wäre Unwahrscheinlich.

    Es bleibt spannend ....hoffentlich werden wir nicht bald überrascht.

    LG Tisch

  13. #313

    Standard

    „2012: Wer verdient am Weltuntergang?

    Die Welt wird im Jahr 2012 nicht untergehen. Es wird kein Planet X kommen und uns alle zerstören; kein Sonnensturm wird uns ausrotten, auch Polsprünge, Synchronisationsstrahlen, der Komet Elenin und der Supervulkan werden uns in Ruhe lassen. Der Maya-Kalender endet nicht am 21.12.2012 und es gibt auch keine Maya-Prophezeiungen über das Jahr 2012. Die ganze Weltuntergangshysterie ist kompletter Unsinn. Aber - so lautet eine Frage die man mir sehr häufig stellt - wenn das alles nicht stimmt, warum gibt es dann so viele Leute, die diese Behauptungen verbreiten? Wenn die Welt 2012 nicht untergeht, wenn 2012 nichts Besonders passiert: Wieso hört man dann überall im Internet, in Zeitungen und im Fernsehen davon? Warum reden alle vom Weltuntergang, wenn da nicht doch irgendwo was Wahres dran wäre? Die Antwort ist ganz einfach: Geld! Mit der Angst vor dem Weltuntergang kann man wunderbar Geld verdienen.“



    http://www.scienceblogs.de/astrodict...tuntergang.php

  14. #314

    Standard @Alexis

    Du hast was gegen Geld, stimmts?? Oder besser, gegen viel 'Geld das andere haben. Okay, oder die Macht die damit verbunden ist. Das ist dasselbe. Dein Verstand ist messerscharf, Deine Analysen kühl und präzise, Deine Post´s treffend und ggf. ironisch...aber Du wärst nicht hier, wenn Du nicht etwas suchen würdest. Du wartest oder suchst doch, oder ???

  15. #315

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    ...Du wartest oder suchst doch, oder ???
    Wer tut das nicht?
    ( 'tschuldigung, daß ich mich einmische.)

  16. #316

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    Du hast was gegen Geld, stimmts?? Oder besser, gegen viel 'Geld das andere haben. Okay, oder die Macht die damit verbunden ist. Das ist dasselbe. Dein Verstand ist messerscharf, Deine Analysen kühl und präzise, Deine Post´s treffend und ggf. ironisch...aber Du wärst nicht hier, wenn Du nicht etwas suchen würdest. Du wartest oder suchst doch, oder ???
    Hallo Kinifix

    Ich hab nichts gegen das Geld, in welcher Form auch immer.
    Ich habe auch nichts gegen das Geld Anderer.
    Ich hatte noch nie was gegen Die Macht, die damit verbunden ist.
    Ich habe nur was gegen die Art und Weise, wie diese Macht von Manchen Jenigen Welchen benutz wird.

    Ich bin ständig auf der Suche.

    Entschuldigung für OT.

  17. #317

    Standard

    @ Ratzz: Hallo, du sagst es mt dürren Worten. Jeder hat so seine Hoffnungen auf.....irgendwas.

  18. #318

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Hallo Kinifix

    Ich hab nichts gegen das Geld, in welcher Form auch immer.
    Ich habe auch nichts gegen das Geld Anderer.
    Ich hatte noch nie was gegen Die Macht, die damit verbunden ist.
    Ich habe nur was gegen die Art und Weise, wie diese Macht von Manchen Jenigen Welchen benutz wird.

    Ich bin ständig auf der Suche.

    Entschuldigung für OT.
    @Alexis

    Hallo, danke für die Antwort. Du schreibst das was ich gemein habe, nur hast due es (wie ich es schon oft gelesen habe) natürlich PRÄZISER ausgedrückt (kicher). Sollte übrigens keine Kritik sein. Ich bin nicht ständig auf der Suche - aber doch ohne Unterlass. Wo ist das goldene Zeitalter?? War es? Kommt es? Gibt es das? Was sonst lässt uns in der Erde wühlen, im Himmel forschen, ins kleinste und größte eindringen, nach Wegen und Wahrheiten suchen? - Allerdings: Wer die ultimative Wahrheit sucht braucht bloss die BILD zu lesen (genialer Werbetrick, oder?).

    Gruß an die (?) unvergleichliche Alexis

  19. #319

    Standard

    Wieder einmal ist ein Weltuntergangsdatum verstrichen, ohne das die Vorhersage eingetroffen ist.
    Für viele Gläubige ist eine kleine Welt trotzdem zusammengebrochen.
    Was mag das nun für ein Gefühl sein, so oft und so definitiv veralbert worden zu sein?
    Nun, ich glaube, viele der Leute nehmen das gar nicht als Veralberung war.
    Wenn man einmal einen so tiefen festen Glauben ans vorhergesagte Ende der Welt entwickelt hat, dann heißt es abwarten, welcher nächste Termin bekannt gegeben wird.
    Man braucht doch sein Ziel.

    Der 21.12.2012 ist dann aber der "richtige" Zeitpunkt, dann wird es schon klappen.

    Ich werde auch mal etwas voraussagen.

    Viele Leute werden sich am 22.12.2012 nicht viel anders fühlen wie heute, bezogen auf den Weltuntergang.

  20. #320

    Standard

    Ich werde auch mal etwas voraussagen.


    WAS WÄRE 2012 - "ohne" - den Weltuntergang? Griechen retten, Banken kriseln,
    arabischer Frühling und in der Wallstreet campen....(langweilig....)

  21. #321

    Standard

    Zitat Zitat von Rulinga Beitrag anzeigen
    Ich werde auch mal etwas voraussagen.
    WAS WÄRE 2012 - "ohne" - den Weltuntergang? Griechen retten, Banken kriseln,
    arabischer Frühling und in der Wallstreet campen....(langweilig....)
    Was genau ist jetzt daran deine Prophezeiung?

  22. #322

    Standard Weltuntergang

    ...das Ende der Welt

    im Himalaya, auf hohen Gipfeln, da sind sie - die Klöster der Mönche. Und unablässig drehen sie die großen Gebetsmühlen: Omni padme om...Omni padme om...

    Und das nicht ohne Grund ! denn...

    Wenn die Gebetsmühlen jemals aufhören den Namen Gottes zu preisen, dann..WIRD DIE WELT ENDEN.

    Schöne Geschichte, was? Hoffentlich drehen sie recht lange

    Gruß
    Kinifix

  23. #323

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    ...das Ende der Welt

    im Himalaya, auf hohen Gipfeln, da sind sie - die Klöster der Mönche. Und unablässig drehen sie die großen Gebetsmühlen: Omni padme om...Omni padme om...

    Und das nicht ohne Grund ! denn...

    Wenn die Gebetsmühlen jemals aufhören den Namen Gottes zu preisen, dann..WIRD DIE WELT ENDEN.

    Schöne Geschichte, was? Hoffentlich drehen sie recht lange

    Gruß
    Kinifix
    Da sind mir die Nachfaren des ewig überrschten Wen noch lieber.
    Die können die Zeit manipulieren udn Zeitlöcher stopfen und so....

  24. #324

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
    Da sind mir die Nachfaren des ewig überrschten Wen noch lieber.
    Die können die Zeit manipulieren udn Zeitlöcher stopfen und so....
    Hallo Ratzz,

    mach keine Späßchen... die Sache ist Ernst. Die drehen wirklich aus diesem Grund. Und schließlich funktioniert es ja: Die Welt ist (noch) da. Wie überzeugt muß man sein um seit hunderten und hunderten von Jahren diese Gebetsmühlen zu drehen....haben sie vielleicht recht, hhm??

    Schick mal einen aufmunternden Gedanken Richtung Himalaya, kann nix schaden.

    Gruß
    Kinifix

  25. #325

    Standard

    Okayokayokay!!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om...
    Aber der ewig überraschte Wen ist auch nicht von der Hand zu weisen. Der hat nämlich Spulen, auf denen die Zeit auf- und abgespult wird und die mit Yak-Butter geschmiert werden.
    Außerdem hat er den evolutionären Vorteil, daß er davon ausgeht, daß das Universum in jedem logischen Augenblick neu erschaffen wird, Er ist also ständig erstaunt über die Dinge, die ihn umgeben. Insofern lebt er eh nur im JETZT. Und der Rest ist Wurscht.
    Naja, egal.
    Scheibenwelt eben.

  26. #326

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
    Okayokayokay!!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om mani padme hum!
    Om...
    Aber der ewig überraschte Wen ist auch nicht von der Hand zu weisen. Der hat nämlich Spulen, auf denen die Zeit auf- und abgespult wird und die mit Yak-Butter geschmiert werden.
    Außerdem hat er den evolutionären Vorteil, daß er davon ausgeht, daß das Universum in jedem logischen Augenblick neu erschaffen wird, Er ist also ständig erstaunt über die Dinge, die ihn umgeben. Insofern lebt er eh nur im JETZT. Und der Rest ist Wurscht.
    Naja, egal.
    Scheibenwelt eben.
    @Ratzz,

    vielen Dank für den Hinweis wie es richtig heisst: Om mani padme hum. Sehr geschickt. Ich hatte es nur akustisch wahrgenommen und da klingt´s so wie bei mir (1:0 für Ratzz). Aber ich habe das ungute Gefühl, Dir fehlt es immer noch an Respekt vor den Gebetsmühlen drehenden Mönchen.. Du nimmst die Sache nicht ernst. Geh in dich. Was sollte die Welt davon abhalten aufzuhören zu existieren???...Wenn nicht die Gebetsmühlen?? Die gedrehten?

    Gruß
    Kinifix

  27. #327

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    @Ratzz,

    vielen Dank für den Hinweis wie es richtig heisst: Om mani padme hum. Sehr geschickt. Ich hatte es nur akustisch wahrgenommen und da klingt´s so wie bei mir (1:0 für Ratzz).
    War nich bös gemeint.
    Ich kenne den Spruch aus den Computerspiel "Legacy of Time". Da mußte man Gebetsmühlen mit den einzelnen Silben in der richtigen Reihenfolge anstupsen...
    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    Du nimmst die Sache nicht ernst.
    Stimmt.
    Wir haben hier nämlich den Kölner Dom! Und die Welt geht erst unter, wen der fertig ist. Und das wird der nie!!
    Geh du nur unter, ich bleib noch.
    Im Zweifel fliehe ich nach Brandenburg, denn wie Fontane (oder wer auch immer) schon sagte: "Wenn die Welt untergeht *dramatische Pause*; dann geht Brandenburg hundert Jahre später unter... *resigniert guck*"

    Optimistische Grüße!
    Geändert von Ratzz (23.10.2011 um 01:28 Uhr) Grund: Geständnis

  28. #328

    Standard

    @Ratzz,

    moin,

    OT:
    Spiel mal was gescheites, z.B. RISEN.
    OT-Ende

    Die Welt wird ja nicht mit Pauken und Trompeten "untergehen" (so etwa eine Naturkatastrophe nach der anderen), sondern mit einem leisen "PLOPP"...und nix is mehr da...

    Da schaffst du es nicht mehr nach Brandenburg. Aber du könntest dir eine Gebetsmühle besorgen (für alle Fälle). Dann kannst du schnell noch ein bisschen drehen wenn`s soweit ist. Noch schnell ein eiskaltes Bier trinken, tief einatmen und.....zisch (bzw. PLOPP).....

    Aber du mußt jetzt nicht von Angst geschüttelt verzweifelt an deiner Pfeffermühle rumdrehen. Bleib locker. Sie drehen ja, sie drehen ja (noch)....

    Aber das NICHTS wird uns ereilen, so wahr ich der fixe Kini bin.

    Gruß
    Kinifix

  29. #329

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    ...
    Aber das NICHTS wird uns ereilen, so wahr ich der fixe Kini bin.
    ...
    Irgendwann ereilt dieses Nichts jeden - früher oder später.
    Also was soll's.
    Falls est tasächlich mal zm Plopp kommt, mach ich das, was jeder gute Deutsche macht:
    Ich nehme Haltung an und genieße das seltene Naturschauspiel.
    <OT>
    Risen hab ich mal getestet, WOW auch und einige andere, bin aber immer wieder bei ROM gelandet...
    </OT>

  30. #330

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
    Irgendwann ereilt dieses Nichts jeden - früher oder später.
    Also was soll's.
    Falls est tasächlich mal zm Plopp kommt, mach ich das, was jeder gute Deutsche macht:
    Ich nehme Haltung an und genieße das seltene Naturschauspiel.
    <OT>
    Risen hab ich mal getestet, WOW auch und einige andere, bin aber immer wieder bei ROM gelandet...
    </OT>
    Hi Ratzz,

    ich sehe das NICHTS beeindruckt dich nicht. Dann brauche ich auch nichts von der ANDEREN schrecklichen Welt-Ende-Möglichkeit zu erzählen......

    Gruß
    Kinifix

Ähnliche Themen

  1. Meinungen zu timemachine1212 .com
    By Nightshade in forum Forschung & Visionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 20:02
  2. 2012 - der Film
    By Norrin Radd in forum Literatur & Medien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 16:31
  3. Adrian Gilbert - 21. Dezember 2012 - Das Ende unserer Welt
    By Reiner in forum Literatur & Medien
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 20:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •