Zeige Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Neue TV Reportagen Serie-Die geheimen Akten der NASA

  1. #1

    Standard Neue TV Reportagen Serie-Die geheimen Akten der NASA

    Hallo !

    Ich habe eine neue TV Reportagen Serie im Netz gefunden die Wirklich sehr Interessant ist.
    In der Serie werden nicht nur Phänomene im All aufgeklärt sondern auch Anomalien auf unserem Mond und Mars u.a..
    Einiges ist erklärbar doch einiges bleibt weiterhin ungeklärt.
    Das gute an der TV Show ist das beide Seiten zu Wort kommen , also Skeptiker und UFO Gläubigen.
    Mit dabei sind u.a. S. Friedmann, B. Birnes und viele Astronauten die auch von Sichtungen Berichten die bis heute nicht aufgeklärt sind.
    Und das alles in Deutsch !


    Zitat:
    ""Helle Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen können, Bilder von fremden Raumschiffen oder Planeten mit einer erdähnlichen Atmosphäre. Obwohl die NASA als bekannteste Weltraumorganisation mit der modernsten Technik ausgestattet ist, bleiben auch ihr viele Entdeckungen ein Rätsel. Diese Dokumentation enthüllt die außergewöhnlichsten und mysteriösesten Fälle im Universum, die die NASA im Laufe der Zeit gesammelt hat: Unbekannte Flugobjekte, festgehalten auf Fotografien der Apollo-Kapsel oder Geysire, die Wasser vom "Enceladus" , dem sechsgrößten der 62 Monde des Saturns, ins Weltall schießen. Auch wenn die Funde nach Science Fiction klingen, so sind sie doch wissenschaftliche Fakten.""


    Quelle:
    http://www.skygo.sky.de/doku/discove...on/118115.html



    Die ersten Sechs habe ich schon gesehen und bin Positiv überrascht.

    Falls niemand die Reportage im Netz zum anschauen findet kann mir ne PM senden und ich schicke ihm Links.

    lg

  2. #2

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ... viele Astronauten die auch von Sichtungen Berichten die bis heute nicht aufgeklärt sind...
    Welche Astronauten? Welche Sichtungen?
    Fakt: es gibt keinerlei derartige Aussagen. Kein einziger Astronaut hat während einer Mission jemals ein UFO o.ä. gesehen.

    Ich gehe mal davon aus, dass das entweder komplett erlogen ist oder dass Aussagen aus dem Zusammenhag gerissen werden.

    Es gibt zudem nicht eine einzige UFO-Sichtung überhaupt, die als "good UFO" gelten kann. Jede einzelne Sichtung ist entweder erklärt, erklärbar oder belanglos (also so substanzlos, dass es nicht lohnt, darüber zu spekulieren).

    Und: für "Phänomene im All" ist die NASA nicht zuständig. Die NASA ist eine Raumfahrtorganisation. Keine Astronomiebehörde.
    Die Zusammenfassung ist absurd und, pardon, idiotisch:
    Helle Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen können, Bilder von fremden Raumschiffen oder Planeten mit einer erdähnlichen Atmosphäre.
    das ist ausschließlich dummes Zeugs oder Fantasie. Weder gibt es Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen, noch gibt es Beweise für Planeten mit erdähnlicher Atmosphäre und ebenso gibt es keine "fremden Raumschiffe". Das ist alles nichts als Blödsinn.
    Schwachsinn für Schwachsinnige.

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Welche Astronauten? Welche Sichtungen?
    Fakt: es gibt keinerlei derartige Aussagen. Kein einziger Astronaut hat während einer Mission jemals ein UFO o.ä. gesehen.

    Ich gehe mal davon aus, dass das entweder komplett erlogen ist oder dass Aussagen aus dem Zusammenhag gerissen werden.

    Es gibt zudem nicht eine einzige UFO-Sichtung überhaupt, die als "good UFO" gelten kann. Jede einzelne Sichtung ist entweder erklärt, erklärbar oder belanglos (also so substanzlos, dass es nicht lohnt, darüber zu spekulieren).

    Und: für "Phänomene im All" ist die NASA nicht zuständig. Die NASA ist eine Raumfahrtorganisation. Keine Astronomiebehörde.
    Die Zusammenfassung ist absurd und, pardon, idiotisch:
    das ist ausschließlich dummes Zeugs oder Fantasie. Weder gibt es Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen, noch gibt es Beweise für Planeten mit erdähnlicher Atmosphäre und ebenso gibt es keine "fremden Raumschiffe". Das ist alles nichts als Blödsinn.
    Schwachsinn für Schwachsinnige.

    Danke für Deine Meinung zu der Reportagen Serie, obwohl du Sie nicht gesehen hast!

    Allen anderen gebe ich den Tipp sich die Reportagen mal anzuschauen in der Astronauten, ( oder sind das Kosmonauten ?`) der ISS oder MIR und auch Wissenschaftler der NASA über Seltsame Objekte im All berichten. Viele wurden aufgeklärt doch einige bleiben einfach bis heute ungeklärt.

  4. #4

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ...
    Zitat:
    ""Helle Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen können, Bilder von fremden Raumschiffen oder Planeten mit einer erdähnlichen Atmosphäre.
    Das soll "wissenschaftlich" sein? Merkt der Autor die Einschläge nicht? Wir haben KEINE Teleskope, die Planeten außerhalb unseres Sonnensystemes so direkt beobachten können, dass Details einer Atmosphäre sichtbar wären. PUNKT
    Als Idee: http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...-a-964931.html
    Allerdings erlauben heutige Teleskope noch keine direkte Beobachtung der Atmosphäre des Planeten - weshalb die Astronomen auch nicht sagen können, ob es auf Kepler-186f wirklich Leben gibt. Dazu müsste man dessen chemische Spuren im Lichtspektrum der Gashülle nachweisen - wozu aber erst die Instrumente der nächsten Generation, etwa das derzeit im Bau befindliche James-Webb-Weltraumteleskop, in der Lage sein werden.
    Spektrale Analysen in Zukunft? Evtl. ja, aber nix mit selber gucken.

    Objekte schneller als Licht? Scheinbar Überlicht geht ja wohl: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cb...der_Astronomie aber sonst? Wenn in den Regionen neuer Raum entsteht, dann gibt es diesen Effekt. Aber der widerspricht nicht Einstein http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cb...n_der_Raumzeit
    LEAM

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von LEAM Beitrag anzeigen
    Hi,



    Das soll "wissenschaftlich" sein? Merkt der Autor die Einschläge nicht? Wir haben KEINE Teleskope, die Planeten außerhalb unseres Sonnensystemes so direkt beobachten können, dass Details einer Atmosphäre sichtbar wären. PUNKT
    Als Idee: http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...-a-964931.html

    Spektrale Analysen in Zukunft? Evtl. ja, aber nix mit selber gucken.

    Objekte schneller als Licht? Scheinbar Überlicht geht ja wohl: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cb...der_Astronomie aber sonst? Wenn in den Regionen neuer Raum entsteht, dann gibt es diesen Effekt. Aber der widerspricht nicht Einstein http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cb...n_der_Raumzeit
    LEAM

    Auch Dir Danke ich für Deine Ausführliche Meinung zu der neuen Reportagen Serie! Brauchst ja nicht rein schauen obwohl ich es tun würde.

  6. #6

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    Auch Dir Danke ich für Deine Ausführliche Meinung zu der neuen Reportagen Serie!
    Das mache ich doch gerne. Leider sind das unbewiesene Behauptungen, gegen die ich bekannte Fakten halte. Welche echten Fakten hast du denn zu bieten? Das Lesen eines Textes ist für mich schneller erledigt als Kino. Daher verzichte ich auf solche Filmchen.

    aus http://www.allmystery.de/themen/gg9872-33#id5570892
    Als Diskussions-Beitrag lediglich ein Filmchen zu verlinken ist meist ein Zeichen dafür, daß der Poster von ihm beeindruckt ist, ohne jedoch den Inhalt verstanden zu haben, und es ist immer ein Zeichen von Geringschätzung der Diskussionsteilnehmer, die mit vergleichsweise hohem Zeitaufwand in einem Haufen Redundanz nach dem Argument wühlen müssen, auf das sich der Poster eventuell beziehen könnte - sofern sie überhaupt die Möglichkeit haben, aktuell auf das Filmchen zuzugreifen.
    Du hast lediglich ein Filmchen verlinkt mit ein paar subjektiven Anmerkungen deinerseits und dem Klappentext andererseits.

    ************************************************** *******
    Nachtrag zu den Astronauten:
    Meinst du solche "Sichtungen" wie http://www.secretcenter.net/home-deu...-auf-den-mond/
    Astronauten wie Gordon Cooper und Französisch Wissenschaftler Maurice Chatelain sind in den NASA-Missionen zum Mond gesagt wurden durch außerirdisches Raumschiff gejagt, sagt Glenn Steckling, gemeinsamen Überzeugungen über die Außerirdischen sind im Grunde nicht-feindlichen und nützlich. Er sagte auch, dass Außerirdische unter uns leben, aber menschlich erscheinen, so dass wir erkennen sie nicht als verschieden sie sind.

    In dem Interview Steckling gibt Details über atmosphärische Störungen und Wolken auf der Mondoberfläche sowie ungeklärte Lichtquellen und Bergbau.
    Das muss ich jetzt nicht weiter kommentieren, oder?

    LEAM
    Geändert von LEAM (12.08.2014 um 15:07 Uhr) Grund: Nachtrag nachgetragen

  7. #7

    Standard

    Was schon in der von dir erwähnten Ankündigung sich als völliger Blödsinn darstellt, ist es nicht wert, angeschaut zu werden.
    Ich sach ja - Schwachsinn für Schwachsinnige. Deppenfernsehen für Youtube oder N24 und so weiter.

  8. #8

    Standard

    Hi,


    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Ich sach ja - Schwachsinn für Schwachsinnige. Deppenfernsehen für Youtube oder N24 und so weiter.
    Wie kannst du nur, wo doch der Autor einen Abschluss in mittelalterlicher Literatur hat. Siehe dazu http://en.wikipedia.org/wiki/William_J._Birnes Natürlich können auch solche Menschen plausible Artikel schreiben, aber mit "Bilder von fremden Raumschiffen oder Planeten mit einer erdähnlichen Atmosphäre" hat er sich doch ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt. Aber nur ein ganz klein wenig.

    LEAM

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von LEAM Beitrag anzeigen
    Hi,




    Wie kannst du nur, wo doch der Autor einen Abschluss in mittelalterlicher Literatur hat. Siehe dazu http://en.wikipedia.org/wiki/William_J._Birnes Natürlich können auch solche Menschen plausible Artikel schreiben, aber mit "Bilder von fremden Raumschiffen oder Planeten mit einer erdähnlichen Atmosphäre" hat er sich doch ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt. Aber nur ein ganz klein wenig.

    LEAM
    ich weiss wer Bill Birnes ist, immerhin ist er in meiner Freundesliste auf FB.

    In der Reportagen Serie ist es aber so das beide Seiten ihre Meinungen sagen und auch Fakten vorlegen.
    Es ist keine NUR Beliver Reportage.

    Ich weiss gar nicht weshalb ihr euch so engagiert hier diese Reportage schlecht zu reden anstatt mal rein zuschauen!

    In der Reportage werden viele Sichtungen aufgeklärt die Jahre lang von UFO Gläubigen benutzt wurden und als Echte UFOs galten.

    Mir hätte es auch schon gereicht wenn ihr euch kürzer gefasst hättet, aber.....na ja, trotzdem Danke für euer Interesse!

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ich weiss wer Bill Birnes ist, immerhin ist er in meiner Freundesliste auf FB.

    In der Reportagen Serie ist es aber so das beide Seiten ihre Meinungen sagen und auch Fakten vorlegen.
    Es ist keine NUR Beliver Reportage.

    Ich weiss gar nicht weshalb ihr euch so engagiert hier diese Reportage schlecht zu reden anstatt mal rein zuschauen!

    In der Reportage werden viele Sichtungen aufgeklärt die Jahre lang von UFO Gläubigen benutzt wurden und als Echte UFOs galten.

    Mir hätte es auch schon gereicht wenn ihr euch kürzer gefasst hättet, aber.....na ja, trotzdem Danke für euer Interesse!
    Kennst du es denn etwa anders hier...das sind doch alles Werner Walter Jünger.

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ...
    Ich weiss gar nicht weshalb ihr euch so engagiert hier diese Reportage schlecht zu reden anstatt mal rein zuschauen!
    ...
    Wir brauchen nichts "schlechtzureden", dies tut auch niemand. Wir weisen darauf hin, was an der von dir zitierten Ankündigung bereits hirnrissig ist. Und folgern dann ganz logisch, dass eine Filmreihe (oder was das auch sein mag), die bereits in der Ankündigung fachlich völlig daneben liegt, es nicht wert ist, angeschaut zu werden.
    Für Blödsinn verschwendet man eben keine wertvolle Lebenszeit.

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Wir brauchen nichts "schlechtzureden", dies tut auch niemand. Wir weisen darauf hin, was an der von dir zitierten Ankündigung bereits hirnrissig ist. Und folgern dann ganz logisch, dass eine Filmreihe (oder was das auch sein mag), die bereits in der Ankündigung fachlich völlig daneben liegt, es nicht wert ist, angeschaut zu werden.
    Für Blödsinn verschwendet man eben keine wertvolle Lebenszeit.
    Alle Kommentare von Dir sind Irrelevant da Du nicht einmal eine dieser "Reportagen Serie" gesehen hast.
    Verschwende Deine kostbare Zeit doch nicht für Kommentare die keinen Interessieren außer Dir selbst und eventuell Leam.

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ...Zitat:
    ""Helle Objekte, die sich schneller als das Licht bewegen können, Bilder von fremden Raumschiffen ..."
    Mundikuss, ich bitte Dich.....

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Mundikuss, ich bitte Dich.....
    Vielen Dank, hat aber nichts mit der Reportage zu tun.

  15. #15

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, hat aber nichts mit der Reportage zu tun.
    Warum stellst Du dieses Zitat dann in Deinen Anfangsbeitrag, wo es um diese Reportage geht?

  16. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    Alle Kommentare von Dir sind Irrelevant da Du nicht einmal eine dieser "Reportagen Serie" gesehen hast.
    Verschwende Deine kostbare Zeit doch nicht für Kommentare die keinen Interessieren außer Dir selbst und eventuell Leam.
    Wie üblich: haben die Believer keine Argumente mehr, werden sie persönlich.
    Was ist denn so schwer daran, einzugestehen, dass du auf eine dümmliche Sensationsserie reingefallen bist? Kann doch passieren, ist doch nicht schlimm.
    Aber nein, da wird dann fanatisch der Glaube verteidigt und sachlichen Einwänden wird Rumgeblöke entgegengesetzt.
    Ist halt immer dasselbe mit den Gläubigen.

  17. #17

    Standard

    Ich danke LEAM und Iapetuswirt für deren Ausführungen und Analysen.
    Mitglieder, auf die ich mich verlassen kann.

    Und noch was zum Titel:

    … - Die geheimen Akten der NASA.

    Wenn Akten geheim sind, dann bekommen wir Die hier nicht zu lesen.
    Sind Akten für Jeden zugänglich und lesbar, dann sind Sie nicht geheim.
    Dann sind es Akten der NASA.

    -Die Akten der NASA- klingt nun nicht mehr so spektakulär, wie -Die geheimen Akten der NASA-.

    Die Wortwahl im Titel soll aber auf Sensationslust abzielen und das allein ist für mich schon Grund genug Dubioses zu erwarten.

    Wer auf solchen Deppenfang hereinfällt ist halt selber schuld.

  18. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    Verschwende Deine kostbare Zeit doch nicht für Kommentare die keinen Interessieren außer Dir selbst und eventuell Leam.
    Also mich hat das auch interessiert. Und nach dem Hinweis von Alexis, dass "geheim" gar nicht geheim sein kann, ist klar, dass es sich nur um Sensationshascherei handeln kann. Dass vielleicht die eine oder andere Sequenz enthalten ist, wo sachlich richtig argumentiert wird, will ich nicht von vornherein in Abrede stellen, aber die Masche ist eben die, die von den einschlägigen N 24-Dokumentationen vertraut ist: Je voller der Klang, um so hohler der Inhalt.

    Und das Zitat mit den überlichtschnellen Bewegungen sowie fremden Raumschiffen spricht für sich - das ist Dummenfang. Jeder ist natürlich frei, sich fangen zu lassen, aber ebenso frei, dies nicht zu tun. Entscheiden muss jeder selber. In diesem Sinne ...

  19. #19

    Standard

    Ist doch immer wieder lustig mit anzusehen, wie einer oder zwei ihre MEinung abgeben und andere dann auf den Zug aufspringen...

    Bsp: "Ey, hast du schon den neuen Film gesehen?" "Ja, hab ich. War scheisse." "Ja Alter, den guck ich dann nicht...wenn du sagst der ist scheisse, dann ist er es auch."

    Man sollte sich selber ein Urteil bilden und nicht aus Sympathie oder "Fanatismus" mit dem selben Zug fahren.

  20. #20

    Standard

    Das nächste mal poste ich was REALES für euch gegen die Langeweile.
    Dschungelcamp oder der Bachelor.......!

    Leute geht´s noch ?
    Ihr könnt mich mal gerne haben, sucht eure Reportagen demnächst selbst, so einfach ist das und schreit euren Frust aus dem Fenster.

    Ich GLAUBE mein Iapetuswirt pfeift...!

  21. #21

    Standard

    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    Ist doch immer wieder lustig mit anzusehen, wie einer oder zwei ihre MEinung abgeben und andere dann auf den Zug aufspringen...

    Bsp: "Ey, hast du schon den neuen Film gesehen?" "Ja, hab ich. War scheisse." "Ja Alter, den guck ich dann nicht...wenn du sagst der ist scheisse, dann ist er es auch."

    Man sollte sich selber ein Urteil bilden und nicht aus Sympathie oder "Fanatismus" mit dem selben Zug fahren.
    lol, Lustige Leute hier ne ?
    Als ob mich das auf die Palme bringen würde.
    Später im Alter sitzen Sie am Fenster und warten darauf das jemand ihre Einfahrt zu parkt und rufen sofort die Polizei oder das Ordnungsamt an, obwohl Sie nicht mal ein Auto haben.

  22. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    Das nächste mal poste ich was REALES für euch gegen die Langeweile.
    Im Umkehrschluss bedeutet das, dass der Inhalt der "geheimen Akten der NASA" also etwas Irreales ist. Tja, wenn das so ist, dann hatte Iapetuswirt doch recht ...

  23. #23

    Standard

    Ich hab mich mal herabgelassen und 1 folge angeschaut.
    Das mit den Lichtern die Angeblich der Astronaut sah Schwachsinn.

    dann kam da was (hab jetzt Jahr und Stadt nicht richtig mit gekriegt) war wohl in Russland da würde im himmel eine Feuerball gesichtet der von etwas getroffen wurde und eine Schockwelle auslöste , Erklärung war, Meteorit der in der Atmosphäre anfing zu verglühen und dann von, einen kleineren stück getroffen wurde und explodierte.


    Fazit Teils Schwachsinn Teils wenn man das Meteoriten beispiel nimmt akzeptabel trotzdem , nicht anschauenswert .

Ähnliche Themen

  1. Serie: V - Die Ausserirdischen Besucher kommen
    By Sanskrit in forum Literatur & Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 19:50
  2. David Morrison von der NASA über UFOs
    By Zyklon in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 19:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •