Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 34

Thema: Ufos gefilmt

  1. #1

    Standard Ufos gefilmt

    Hallo Leute Habe meine Kamera ausprobiert und den Mond gefilmt und für mich beeindruckende kleine kurzes filme gemacht und dabei habe ich ein tolles UFO gefilmt jetzt suche ich auf diesem Weg gleich gesinnte aus Herne und Umgebung die sich ein bißchen mit Computer aus kennen

  2. #2

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    und dabei habe ich ein tolles UFO gefilmt
    Meist du damit ein Objekt, das du nicht identifizieren kannst oder meinst du ein Objekt, das von einer außerirdischen Intelligenz gesteuert wird?

  3. #3

    Standard

    Ich meine ein UFO meiner Meinung nach flieg so was nicht alleine

  4. #4

    Standard

    Wenn man erzählt man hat ein ufo gesehen oder gefilmt wird man aus oder angelächelt ist mir jetzt schon oft passiert Fakt ist ich habe einen Film mit ufo mochte den bei YouTube rein setzen und brauche Hilfe

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Wenn man erzählt man hat ein ufo gesehen oder gefilmt wird man aus oder angelächelt ist mir jetzt schon oft passiert
    Ja, das wird man genau dann, wenn man nicht selbstkritisch an seine Beobachtung heran geht.


    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Fakt ist ich habe einen Film mit ufo
    Fakt ist nur, dass du auf deinem Video etwas gesehen hast, was du als UFO interpretierst und zwar im Sinne von "das waren Außerirdische".

  6. #6

    Standard

    Hallo Leam noch mal ich habe ein ufo auf Film und du redest von außerirdischen ? Ich kann dir nicht sagen wer das fliegt es ist riesig groß hat eine merkwürdige Form und ist schnell

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Hallo Leam noch mal ich habe ein ufo auf Film und du redest von außerirdischen ?
    Ja. Wer sich in der Technik und in der Recherche auskennt, wird solche Dinge eher nicht in einem vereinsamten Forum namens "Ausserirdische" einstellen.



    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Ich kann dir nicht sagen wer das fliegt es ist riesig groß hat eine merkwürdige Form und ist schnell
    Riesig groß? Schon im Ansatz falsch, denn wir Menschen sind ohne technische Hilfsmittel nicht in der Lage, Entfernungen oberhalb von 10 Metern zu ermitteln.
    Somit gibt es für mich kein "riesig gross", das ist einfach im Ansatz falsch. Du musst die Entfernung kennen, dann kannst du aufgrund des scheinbaren Durchmessers eine Entfernung ermitteln. Es mag irgendwas vor dem Mond vorbei geflogen sein, aber da reden wir über Entfernungen bis zu 400000 km. So what?

    Beispiel:
    Die Sonne und der Mond sind wahrlich sehr unterschiedlich groß, aber der Mond ist deutlich näher an der Erde als die Sonne. Und trotzdem kann der Mond eine Sonnenfinsternis hervor rufen, eben weil beide scheinbar gleich groß sind.

  8. #8

    Standard

    Sony ich wußte nicht das hier nur Lemminge antworten

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Sony ich wußte nicht das hier nur Lemminge antworten
    Magst du es nicht, hinterfragt zu werden? Sieht ja so aus.
    Wenn hier User aufschlagen, die erkennbar keine Ahnung haben und ihr Wissen auch nicht erweitern wollen, dann möchte ich fast weinen. Besonders dann, wenn derjenige (in diesem Falle du) dann gleich ad hominem (persönlich) reagiert, weil er keine belastbaren Argumente mehr hat. Aber diese Entwicklung zeichnete sich ab. Übrigens: du hast als Vorwurf Systemschreiberling und Schlafschaf vergessen, das wird auch gerne genommen.

    Ansonsten gilt natürlich Kathinka's Law.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    ...Fakt ist ich habe einen Film mit ufo mochte den bei YouTube rein setzen und brauche Hilfe
    "Da werden sie geholfen."
    https://support.google.com/youtube/answer/57407?hl=de

    Auszug:
    So kannst du Videos über deinen Computer auf YouTube hochladen:

    Melde dich in deinem YouTube-Konto an.
    Klicke oben auf der Seite auf Hochladen.

    Vor dem Upload kannst du die Datenschutzeinstellungen für dein Video festlegen.

    Wähle auf deinem Computer die Videodatei aus, die du hochladen möchtest. Du kannst auch ein Diashow-Video erstellen oder ein Video aus Google Fotos importieren.

    Während der Upload läuft, kannst du die allgemeinen Informationen und die erweiterten Einstellungen für das Video bearbeiten. Außerdem kannst du entscheiden, ob deine Abonnenten benachrichtigt werden sollen. Wenn du das Häkchen für diese Option entfernst, wird keine Benachrichtigung gesendet. Als YouTube-Partner kannst du auch die Monetarisierungseinstellungen für das Video festlegen.

    Klicke auf Veröffentlichen, um den Upload-Vorgang für ein öffentliches Video auf YouTube abzuschließen. Wenn du "Privat" oder "Nicht gelistet" als Datenschutzeinstellung ausgewählt hast, kannst du entweder Fertig anklicken, um den Vorgang abzuschließen, oder Teilen anklicken, um das Video mit ausgewählten Personen zu teilen.

    Wenn du nicht auf Veröffentlichen klickst, können andere Nutzer dein Video auf YouTube nicht ansehen. In diesem Fall kannst du dein Video auch später mit dem Video-Manager veröffentlichen.

    Sobald der Upload abgeschlossen ist, senden wir dir eine E-Mail-Bestätigung. Diese E-Mail kannst du auch direkt an Freunde weiterleiten, um das Video besonders schnell und einfach zu teilen. Falls du solche Bestätigungen nicht mehr von YouTube erhalten möchtest, kannst du sie über deine E-Mail-Einstellungen deaktivieren.

  11. #11

    Standard

    @Gerd...

    Hier ist es so, dass du nicht das gesehen hast, was du denkst. Du hast das gesehen, was hier einige wollen, das du gesehen hast...sprich...es war ein Flugzeug, Hubschrauber, Weltraumschrott, Elliot das Kuschelmonster, Drohnen, Bildartefakte oder Staub auf der Linse.

    Aber ein Raumschiff einer ausserirdischen Zivilisation hast du auf keinen Fall gesehen, dass darf nicht sein, das darf nicht sein, das darf nicht sein...

    Außer der Erde ist in diesem Universum kein Planet bewohnt und wenn es doch irgendwo Aliens gibt, sind die keinesfalls technisch weiter als die Menschen....und weiterentwickelte Antriebe können die ja auch nicht haben...wenn die Erde sowas nicht vorweisen kann, dann ja wohl auch kein anderes Lebewesen.

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    ...dass darf nicht sein, das darf nicht sein, das darf nicht sein....
    Muss es denn sein ... muss es denn sein ... muss es denn sein? Nur weil man zu dämlich ist zu begreifen, dass die Realität komplizierter ist und man nicht in der Lage ist, sich selber allersimpelste eigene Gedanken zu machen?
    Genau so wie es bei dir der Fall ist.
    Wenn es gute Beweise für die Existenz von Aliens gibt, nur zu und her damit. Aber nicht irgendwelche Lichtpünktchen, deren Entfernungen, Abmessungen etc. nicht kennt.

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Hallo Leute Habe meine Kamera ausprobiert und den Mond gefilmt und für mich beeindruckende kleine kurzes filme gemacht und dabei habe ich ein tolles UFO gefilmt …
    Zeig bitte Fotos oder das Video.
    Ansonsten verweise ich deine Worte in den Bereich des leeren Geschwätzes.

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Wenn man erzählt man hat ein ufo gesehen oder gefilmt wird man aus oder angelächelt ist mir jetzt schon oft passiert
    Also wenn ich oder ein Kollege ein UFO sehen lacht keiner. Weshalb sollte man auch darüber lachen oder belächelt werden?
    Unidentifiziertes Flug Objekt "UFO" und das ist es nur solange bis ich weiss was es war und das wird mit Sicherheit kein Ausserirdischen Raumschiff sein.
    Es kann natürlich vorkommen das wenn man so etwas behauptet man belächelt bzw ausgelach wird.

  15. #15

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Hallo Leam noch mal ich habe ein ufo auf Film und du redest von außerirdischen ? Ich kann dir nicht sagen wer das fliegt es ist riesig groß hat eine merkwürdige Form und ist schnell
    Hallo Gerd,
    Die technischen Anweisungen zum Hochladen Deines Films auf Youtube hast Du ja inzwischen ausführlich erhalten. Du kannst ja den Link dahin hier einstellen. Momentan ist darauf ein unidentifiziertes Objekt zu sehen.
    Stelle es einfach zur Diskussion. Wir können dann anhand der Bezugsgrößen
    (Referenzen) mehr über die Größe, Geschwindigkeit und Höhe aussagen.
    Wenn Du an einer sachlichen Diskussion interessiert bist, findest Du hier einige sehr kompetente Leute.
    Die Suche nach der Wahrheit ist immer mühsam, sollte Dich aber nicht abschrecken.

  16. #16

    Standard Link zu Video von Gerd

    https://www.youtube.com/watch?v=6tbuSeAwFSc

    Habe mir das Video von Gerd angeschaut (siehe Link oben).
    Das fragliche Objekt bewegt sich von links oben nach rechts unten, als
    Kontrast zum Mond. Da es sichtbar ist mit einem Kameraobjektiv, kann es nicht in einer Mondumlaufbahn sein, eher in der Nähe zur Erde, in großer Höhe über der Oberfläche. Was meint Ihr ?

  17. #17

    Standard

    Vogel, Staub, Insekt, fallendes Laub, das kann sonstwas sein.
    Es gibt nicht den geringsten Hinweis, dass es sich um irgendetwas Ungewöhnliches handeln könnte.

  18. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Vogel, Staub, Insekt, fallendes Laub, das kann sonstwas sein.
    Es gibt nicht den geringsten Hinweis, dass es sich um irgendetwas Ungewöhnliches handeln könnte.
    Auf den ersten Blick macht es auf mich den Eindruck eines Tieres, möglicherweise ein Insekt, wofür der hintere Teil spricht.
    Ein Kameraobjektiv ist nicht in der Lage, die Mondoberfläche genügend aufzulösen. Deshalb ist das Objekt nicht im Nahbereich des Mondes anzusiedeln, sondern im Luftraum der Erde. Darin gibt es viele Objekte, die solche Formen annehmen können.

  19. #19

    Standard

    Das ist keine Frage für dieses Forum, sondern eventuell eine für ein Foto- und Videoforum, in dem derartige Dinge auch von anderen oft aufgenommen werden.
    Hier ist an sich nur relevant, dass es keinen Grund gibt, irgendwas anzunehmen, was auf irgendeine Weise mysteriös wäre. Das ist halt irgendein Dingsbums, belangloses Zeugs.

    Genau deshalb ist eben nicht alles, was jemand sieht und sich nicht erklären kann, ein UFO. Nein. So wie in diesem Fall sind fast alle sogenannten "Sichtungen" gar nichts, nur banale Dinge.
    Leider wird aber genau so ein Unfug den diversen "Meldestellen" gemeldet und so kommt es scheinbar zu vielen Sichtungen - die aber gar keine sind, sondern nur alltägliche Banalitäten.

    Um es kurz zu machen - es gibt keine UFOs. Weder gab es jemals UFOs, noch gibt es welche.

    (Mit Ausnahme der ursprünglichen Bezeichnung, mit der Fluggeräte ohne Identifikationsnummer, ohne Nationalitätenemblem und so weiter gemeint sind - das aber sehen Bodenbeobachter ohnehin nie).

  20. #20

    Standard

    Die Anzahl der Video-Fakes und der Fehlinterpretationen machen leider den größeren Anteil der UFO-Sichtungen aus. Um sich über die restlichen paar %
    zu unterhalten, bräuchte es physikalisch greifbarer Artefakte, die Informationen über die Herkunft liefern könnten. Verwaschene, unklare Videos und Photos (in der Mehrzahl der Fälle) sind nicht hilfreich.

  21. #21

    Standard

    Zitat Zitat von bikefan007 Beitrag anzeigen
    Die Anzahl der Video-Fakes …
    die restlichen paar % ….
    Diese "restlichen Prozent" gibt es nicht. Es gibt NULL PROZENT unerklärbare UFO-Sichtungen.

  22. #22

    Standard

    @bikefan007:

    Du unterhälst dich gerade mit dem Skeptiker schlechthin. Er kann alle Sichtungen die es jemals auf unserer Erde gegeben hat genau erklären und als Schwindel/Täuschung oder was auch immer entlarven!

    "Hallejulia" preiset den Herrn!

  23. #23

    Standard

    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    … Er kann alle Sichtungen die es jemals auf unserer Erde gegeben hat genau erklären
    Du kommst wie es Gläubige und andere Fanatiker imemr tun, mit einem Strohmann- (oder Pappkamerad) Argument.
    Normalerweise gehe ich auf solchen Unsinn gar nicht ein. heute mal ausnahmsweise. Niemand hat behauptet, alle jemals erfolgten Scihtungen erklären zu können. Das hast nur du gesagt beziehungsweise unterstellt. Du lügst also.

    Was hingegen Tatsache ist: Sämtliche jemals erfolgten Sichtungen sind erklärbar. Es gibt keine unerklärbaren Sichtungen.

    Es gibt keine einzige sogenannte UFO-Sichtung, die nicht ganz normal durch ganz normale Dinge zu erklären wäre. In keinem Fall ist eine Sichtung jemals mysteriös.
    Alle Sichtungen sind erklärbar.

    Das bedeutet nicht, dass jede banale Lichtpunktsichtung oder jeder Pixelbrei auf irgendwelchen Bildern stets genau erklärt werden kann, also dass man immer genau sagen kann, welches Flugzeug oder so man da sah. Aber in keinem Fall ergibt sich irgendeine Notwendigkeit, solche Lichtpunkte oder Pixelbreie mit "Aliens" oder anderen wirren Dingen zu erklären.
    Wenn ich nachts aus dem Fenster auf die Straße sehe, sehe ich auch Lichter. Und ich weiß nicht, zu welchen Autos diese Lichter gehören. Ob das ein BMW ist oder ein VW oder was auch immer. Oder vielleicht auch ein Motorrad oder ein später Fußgänger mit Taschenlampe. Und und und. Aber es gibt keinen Grund, anzunehmen, dass es sich um einen leuchtenden Alien auf der Straße handelt. Natürlich nicht! Solche nächtlichen Lichter sind erklärbar, es gibt genügend ganz normale Verursacher solcher Lichter. Da benötigt man keine "Aliens" oder "Elfen" oder so, um die Lichter zu erklären.
    Und ganz so ist auch mit all diesen "UFO-Sichtungen".

  24. #24

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Diese "restlichen Prozent" gibt es nicht. Es gibt NULL PROZENT unerklärbare UFO-Sichtungen.
    War das deine Aussage? Dann bitte, Beweise auf den Tisch!

    Du laberst (sorry) nur Blödsinn! Natürlich gibt es unerklärbare U F O Sichtungen.
    Es sind halt nicht eindeutig erklärbare Unidentifizierte Fliegende (mehr oder weniger) Objekte!

  25. #25

    Standard

    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    ...Natürlich gibt es unerklärbare U F O Sichtungen...
    Das nenne ich mal absoluten Blödsinn.

    Mit dem Wort -erklärbar- scheinst Du so Deine Probleme zu haben.

    Jede Sichtung ist erklärbar, egal wann und von wem oder wodurch.


    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    ...Es sind halt nicht eindeutig erklärbare Unidentifizierte Fliegende (mehr oder weniger) Objekte!
    Falls Du nun wieder irgendwo irgendwann behauptest, es wäre ein Objekt oder Objekte, dann lege bitte gleichzeitig die dafür notwendigen gültigen Beweise vor, dass es auch wirklich ein Objekt ist oder Objekte sind.

  26. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Jede Sichtung ist erklärbar, egal wann und von wem oder wodurch.
    Wenn du das so siehst, hast du natürlich recht. Erklärbar ist alles, sei die Erklärung nun schlüssig oder nicht, zumindest gibt es zu jeder Sache jemanden der einen anderen etwas erklären kann...es muß zwangsläufig ja nicht wahr sein...

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Falls Du nun wieder irgendwo irgendwann behauptest, es wäre ein Objekt oder Objekte, dann lege bitte gleichzeitig die dafür notwendigen gültigen Beweise vor, dass es auch wirklich ein Objekt ist oder Objekte sind.
    Brauch ich nicht, ich habe keine Objekte oder irgendwas gesehen was ich behaupten oder beweisen müßte. Geschweige denn, daß ich eine UFO Sichtung hatte.

    Aber wir schweifen schon wieder vom eigentlichen Thema ab.
    Hier ging es darum das "Gerd" mit seiner Kamera ein UFO gefilmt haben will.

  27. #27

    Standard

    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen

    Aber wir schweifen schon wieder vom eigentlichen Thema ab.
    Nein, nicht WIR schweifen ab, sondern DU hast vom Thema abgelenkt. Daraufhin wurde dir sachlich erklärt, dass und warum du geistige Diarrhoe absonderst. Nun merkst du, dass dein dummes Gesabbele ein Eigentor war und versuchst krampfhaft zurückzurudern. Zu spät, du Zerebralvakuumist.

  28. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    ...Brauch ich nicht, ich habe keine Objekte oder irgendwas gesehen was ich behaupten oder beweisen müßte. Geschweige denn, daß ich eine UFO Sichtung hatte...
    Eben. Gesehen haste nix und ne Sichtung hattest Du auch nicht.

    Aber behauptet das es Objekte sind:

    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    ...Es sind halt nicht eindeutig erklärbare Unidentifizierte Fliegende (mehr oder weniger) Objekte!
    ...oder weist Du etwa nicht, was Du so schreibst?


    Zitat Zitat von Untertasse Beitrag anzeigen
    ...Hier ging es darum das "Gerd" mit seiner Kamera ein UFO gefilmt haben will...
    Nicht nur UFO, sondern gleich „Ufos“, wie er in seiner Überschrift aufreißerisch behauptet.
    Solche Leute kann ich leiden, aber so was von.

  29. #29

    Standard

    Also für die IGNORANTEN hier NOCHMAL!!!

    DEN KOMPLETTEN THREAD BITTE LESEN!
    DANN NACHDENKEN!
    DANN ANTWORTEN!

    Der "HERR Iapetuswirt" unterhielt sich mit "bikefan007" und stellte in dieser Unterhaltung seine allgemeine THESE auf:

    Zitat: Diese "restlichen Prozent" gibt es nicht. Es gibt NULL PROZENT unerklärbare UFO-Sichtungen.

    Es ging also ALLGEMEIN um unerklärbare Sichtungen zum Thema UFO!!!

    ERST HIER hab ich mich eingeschaltet und diese THESE in Frage zu stellen gewagt! Also nochmal für die Begriffsstutzigen, ich bin weder vom Thema abgewichen noch hab ich irgendwelche Objekte gesehen!!!
    Und zurückrudern tu ich schonmal gar nicht!
    Aber ich hab nun etwas endgültiges daraus gelernt... zumindest im Bezug auf "Herrn Iapetuswirt".

  30. #30

    Standard Gerds Videoaufnahme

    Hallo zusammen,
    Mit Bedauern sehe ich, wie Ihr Euch verbissen streitet um wenige Prozent unaufgeklärter Sichtungen von unidentifizierten Objekten.
    Seriös erklären kann ich eine Sichtung nur, wenn ich Daten und Fakten habe.
    Video- oder Photoaufnahmen können ein erster Anhaltspunkt sein, aber nur dann, wenn sie die Entfernungs- und Größenbestimmung des fraglichen Objekts erlauben. In den wenigsten Fällen sind mehr Details erkennbar, wie Beschriftung, Antriebsart etc.
    Im Falle von Gerds Videoaufnahmen des Mondes ist das Objekt eindeutig in der Nähe der Erde, da ein Kameraobjektiv keine Details der Mondoberfläche oder der Gegenstände in der Umlaufbahn auflösen kann. Das Aussehen des Schattenbildes erinnert tatsächlich an ein Insekt, das sich im Gleitflug befindet
    (Steuerbewegungen des gekrümmten Hinterteils).

    Im Bereich von UFO-Sichtungen und deren Interpretation ist sicherlich Skepsis angebracht. Man sollte aber nicht aufgeklärte Fälle offen lassen und zugeben, daß wir dazu nicht genügend wissen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UFOs Declassified (2015)
    By Mundikuss in forum Literatur & Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 10:43
  2. UFOs - Versuch einer Klassifizierung
    By Iapetuswirt in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:24
  3. Unsere Vorstellung typischer UFOs
    By Oatmeal Man in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 16:10
  4. Außerirdische existieren wirklich
    By Rulinga in forum Außerirdische & Astrobiologie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 19:59
  5. David Morrison von der NASA über UFOs
    By Zyklon in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •