Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 60

Thema: Merkwürdiges auf dem Mars

  1. #1

    Standard Merkwürdiges auf dem Mars

    Zum Thema Mars mal ein Ausschnitt aus dem NASA-Foto M04-00291 in Vergrößerung, abgescannt aus dem Buch "Nationale Sicherheit" von Dan Davis.



    Man kann diese grabenden Gebilde natürlich interpretieren, wie man will, als Naturlaunen oder einfach für nicht existent erklären. Richard Hoagland hat sie als Glastunnel bezeichnet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard

    Hier mal eine etwas brauchbare Quelle für das Bild:
    http://www.msss.com/moc_gallery/ab1_.../M0400291.html

  3. #3

    Standard

    Zwischen der im Buch angegebenen und der hier verlinkten Quelle kann ich bezüglich der "Lichtwürmer" keinerlei Zusammenhang erkennen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass eine der Quellen falsch oder manipuliert ist und es wäre dann jedem selbst überlassen, herauszufinden, welche der Seiten die entsprechenden Mittel, Möglichkeiten und vor allem Motive besitzt.

    M.f.G.

  4. #4

    Standard

    Klicke auf das linke Bild im Link und zoome es auf zB 400 Prozent. Scrolle runter und dann hast du die Strukturen im Bild.

    Selbstverständlich auf einem öffentlichen, nicht geheimen Bild.

  5. #5

    Standard

    Das sieht irgendwie aus, wie ein Riesenwurm.

  6. #6

    Standard

    Was den Mars angeht, bin ich auch mittlerweile recht skeptisch, was uns darüber vermittelt wird. Über Richard Hoagland existieren ja einige Beiträge und Videos im Netz, darunter sehr interessante Fakten, wenn es um die Existenz außerirdischen Lebens geht.

  7. #7

    Standard

    Sicher habt ihr dieses Foto schon gesehen...

    Für alle die es noch nicht kennen: Schaut mal auf die linke Seite. Dort ist eine Gestalt zu sehen. Ich selbst weiß nicht was ich davon halten soll. Es sieht verdammt echt aus und ich weiß nicht wie man es plausiebel erklären kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von vaximu Beitrag anzeigen
    Sicher habt ihr dieses Foto schon gesehen...

    Für alle die es noch nicht kennen: Schaut mal auf die linke Seite. Dort ist eine Gestalt zu sehen. Ich selbst weiß nicht was ich davon halten soll. Es sieht verdammt echt aus und ich weiß nicht wie man es plausiebel erklären kann.
    Das Bild ist schon einige Zeit alt und war damals auch ein Aufhänger in der BILD-Zeitung..."Außerirdische auf dem Mars" oder so ähnlich! Die allgemeine Erklärung besagt dass es sich um eine natüriche Felsformation handelt. Wenn man die Größe des Objekts anhand der Auflösung und der weiteren Daten der Kamera berechnet ist das Objekt ungefähr 4-5 cm groß. Auf einem Bild derselben Aufnahmereihe wollen andere übrigens einen Totenschädel im Vordergrund erkannt haben, der nach Berechnung der Auflösung circa 5 Meter im Durchmesser hätte...

    Wenn ich in die Wolken gucke sehe ich auch alle möglichen Dinge

  9. #9

    Standard

    Sonde sichtet ungewöhnlichen Einschlagkrater auf dem Mars

    Quelle:

    http://derstandard.at/1297819582675/...r-auf-dem-Mars


    „ Narben" auf dem Mars, ca. 23 min

    http://www.youtube.com/watch?v=U-qrnsh83f4

    Hier noch was lustiges

    „Frühling“

    http://www.youtube.com/watch?v=yjiGH...eature=related

    Am besten gefällt mir die Fallschirmszene.

  10. #10

    Standard

    Der Mars birgt bestimmt noch die ein oder andere Überraschung für uns.

    Aber mal davon ab...wer sagt uns eigentlich, dass die Bilder die uns Marsbilder gezeigt werden auch wirklich echt sind?

    Bisher war niemand von uns persönlich auf dem Mars, wir wissen nicht, wie es da wirklich aussieht, die Bilder können ja auch von der Erde stammen, wie bei dem Film Red Planet, da wurde zum großen Teil in Jordanien gedreht. Mit der heutigen Computertechnik kann man eh alles manipulieren.

    Man sieht ja auch immer nur Sand und ein paar Steine...das wars dann aber auch schon.

    Da es nachher wieder heißt, die NASA hätte ja schon einige Sonden zum Mars geschickt...War jemand persönlich dabei, als die Sonde auf dem Mars gelandet ist? Die können auch irgendwelchen Schrott ins All geschossen haben. Und warum man sowas tun sollte? Geld. Den Geldgebern kann ja viel erzählt werden, da wird wohl auch nicht jeder große Ahnung haben, wenn da ein NASA-Typ steht und irgendwas spannendes erzählt.

    Vielleicht fließen die ganzen Gelder ja längst in andere Projekte, die man noch geheim halten will.

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    Aber mal davon ab...wer sagt uns eigentlich, dass die Bilder die uns Marsbilder gezeigt werden auch wirklich echt sind?

    Bisher war niemand von uns persönlich auf dem Mars, wir wissen nicht, wie es da wirklich aussieht, die Bilder können ja auch von der Erde stammen, wie bei dem Film Red Planet, da wurde zum großen Teil in Jordanien gedreht. Mit der heutigen Computertechnik kann man eh alles manipulieren.

    Man sieht ja auch immer nur Sand und ein paar Steine...das wars dann aber auch schon.

    Da es nachher wieder heißt, die NASA hätte ja schon einige Sonden zum Mars geschickt...War jemand persönlich dabei, als die Sonde auf dem Mars gelandet ist? Die können auch irgendwelchen Schrott ins All geschossen haben. Und warum man sowas tun sollte? Geld. Den Geldgebern kann ja viel erzählt werden, da wird wohl auch nicht jeder große Ahnung haben, wenn da ein NASA-Typ steht und irgendwas spannendes erzählt.

    Vielleicht fließen die ganzen Gelder ja längst in andere Projekte, die man noch geheim halten will.
    "Genau, alles nur Verschwörungstheorien.
    Weder der Mensch, noch seine Technik hat je die Erde verlassen.
    Du bist der Einzigste, der das jetzt endlich erkannt hat.
    Sei bloß vorsichtig, dass das keiner merkt."

    Nonsens Ende

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    "Genau, alles nur Verschwörungstheorien.
    Weder der Mensch, noch seine Technik hat je die Erde verlassen.
    Du bist der Einzigste, der das jetzt endlich erkannt hat.
    Sei bloß vorsichtig, dass das keiner merkt."

    Nonsens Ende
    Wo red ich denn von Verschwörung? Und ich hab auch nicht gesagt, dass nie was hochgeschickt wurde. Ich beziehe mich lediglich auf die Bilder von der Marsoberfläche.

    Und so nebenbei...der Einzigste gibt es nicht...das heißt wenn dann der Einzige.

    Zeige mir nur ein einziges Indiz dafür, dass die Bilder tatsächlich von der Marsoberfläche sind stammen, dann werde ich nie wieder was dagegen sagen

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    Wo red ich denn von Verschwörung? Und ich hab auch nicht gesagt, dass nie was hochgeschickt wurde. Ich beziehe mich lediglich auf die Bilder von der Marsoberfläche.

    Nein, Du redest nicht von Verschwörung, aber ich schreibe von Verschwörungstheorie.
    Darfst noch mal nachschauen.

    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    Und so nebenbei...der Einzigste gibt es nicht...das heißt wenn dann der Einzige.
    Eben.
    Deshalb steht ja auch untendrunter: „ Nonsens Ende „
    Darfst noch mal nachschauen.

    (http://www.einzigste.info/ )


    Zitat Zitat von ColJohnS Beitrag anzeigen
    Zeige mir nur ein einziges Indiz dafür, dass die Bilder tatsächlich von der Marsoberfläche sind stammen, dann werde ich nie wieder was dagegen sagen
    Ich behaupte nirgends, dass diese Bilder tatsächlich von der Marsoberfläche stammen.
    Darfst noch mal nachschauen.

  14. #14

    Standard

    Auf diesem Bild sieht man auch etwas "Ungewöhnliches" , hier ist die Quelle: http://www.msss.com/moc_gallery/ab1_.../AB108405.html

    einfach nach unten einzoomen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #15

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Hallo Leute, mein Name ist Wolfgang. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich gerne eure Meinung zu diesem Thema lesen würde.
    Ich habe mal wieder die Marsoberfläche abgesucht und habe an einigen Stellen Gebäude ähnliche Strukturen entdeckt. Ich bin mir ganz sicher das es sich dort um Gebäude handelt. Insgesamt habe ich acht Bilder von verschiedenen Stellen.
    Alle können nicht durch die Natur geformt worden sein.
    Ich glaube schon, dass es Leben auf dem Mars gibt bzw. gegeben hat. Denke das sie nicht auf der Oberfläche gelebt haben, sondern unter der Oberfläche. Weil die Gebäude alle mehr oder weniger am Kraterrand stehen.
    Es gibt auch so eigenartige Tunnel, sieht aus wie Gänge von Maulwürfe. Ich dachte erst es wären einfache auswaschungen von Wind oder auch früher von Wasser. Aber diese Gänge scheinen hohl zu sein. An einer Stelle konnte ich sehen das da wohl ein Meteorit oder so eingeschlagen ist. Man sieht dort das die Oberfläche zerstört ist und der Tunnel eingebrochen ist.Es müssen riesige Tunnel sein.
    Ich denke das Erich von Däniken mit seiner Theorie garnicht so falsch liegt. Sie waren vor Tausenden von Jahren schon mal auf der Erde. Sind dann wieder auf den Mars zurück ( kann ja auch nur eine Zwischenstation sein ).
    Entweder sind sie dann durch eine Katrastophe ausgestorben, oder weiter gezogen oder Leben dort immer noch unter der Oberfläche.
    Wie gesagt so könnte ich es mir vorstellen
    Ich bin mal gespannt wie ihr darüber denkt.
    Gruß Wolfgang

  16. #16

    Standard

    Hallo Wolli,

    es scheint durchaus möglich zu sein, dass unter der Marsoberfläche bakterielles Leben existiert haben könnte oder evtl. noch existiert. Da muß man weitere Missionen abwarten.

    Auf dem Mars herrscht eine erheblich geringere Schwerkraft als auf der Erde und ein atmosphärischer Druck, der etwa dem in 35km Höhe auf der Erde entspricht.
    Ich würde mal sagen: Marsbewohner müssten hier schwer aufpassen, nicht schlicht zerdrückt zu werden (jedenfalls wenn sie aus ihren Fahrzeugen rauskämen).

    Gruß Kinifix

  17. #17

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Hallo Kinifix, danke für deine Antwort. Ja das stimmt wohl, aber deshalb leben sie ja evtl, unter der Oberfläche, dass sie in ihren Tunnelsystem einen gewissen Druckausgleich geschaffen haben.
    Gruß Wolfgang

  18. #18

    Standard

    Hallo Wolli,

    ich verstehe was du meinst, allerdings herrschen die heutigen Bedingungen auf dem Mars schon seit einigen hundert Mio. Jahren dort so. Intelligentes Leben müsste sich also unter solchen extremen Bedingungen gebildet haben. Unwahrscheinlich.

    Es bleibt die Möglichkeit, dass Außerirdische nicht vom Mars stammen, sondern dort nur eine, sagen wir mal, Basis unterhalten. Ich glaube sowas nicht. Dafür gibt es m.E. keine Hinweise. Bisher haben sich alle "Anzeichen" von künstlichen Strukturen, sei es auf dem Mond oder dem Mars als natürlich erwiesen oder als elektronische/optische Fehler.

    Aber wer weiss...

    Gruß Kinifix

  19. #19

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Ich versuche mal hier zwei Bilder anzuhängen.

    Gebäude.jpg

  20. #20

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Und hier das zweite
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #21

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    ...aber deshalb leben sie ja evtl, unter der Oberfläche, dass sie in ihren Tunnelsystem einen gewissen Druckausgleich geschaffen haben.
    Sorry, aber du hast bis hier 2 große Denkfehler bezw. Fehler in der Vorgehensweise gemacht.
    - selbst wenn etwas so aussieht als ob, ist es noch lange nicht sichergestellt, dass es auch das ist, wonach es aussieht. Auch das Marsgesicht verschwand in der Versenkung, weil es eben kein Gesicht war.
    Ohne weitere Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven ist ein solche Annahme nicht zielführend.

    - du bastelst dir schon Erklärungen zurecht, um deine Vermutung mit allen Mitteln zu retten. Das ist ebenso wenig zielführend.

    LEAM

  22. #22

    Standard Gebäude auf dem Mars

    @Leam Na klar da magst du schon recht haben. Ich bin da wohl ein wenig voreingenommen. Aber das kann kein Zufall sein und auch keine Spiegelung oder ein Linsenfehler. Ich bin da auf eine Stelle gestoßen die sieht aus als ob da ein Industriegebiet wäre. Da stehen hunderte dieser Dinger.
    Gruß Wolfgang

  23. #23

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    Ich bin da auf eine Stelle gestoßen die sieht aus als ob da ein Industriegebiet wäre. Da stehen hunderte dieser Dinger.
    Wie sind denn die Aufnahmen entstanden? Nochmals: nur weil etwas so aussieht... Unser Gehirn ist anfällig für Muster und versucht diese überall zu "sehen".

    LEAM

  24. #24

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Hi,
    mache dir mal dein eigenes Bild. Wenn du eines meiner Bilder anklickst stehen da die Koordinaten. Fahre selber über den Mars und schaue es dir an.
    Komisch ist, warum sind die Stellen an denen man am meisten erkennen kann abgedeckt, so dass man nur Schemenhaft was erkennt.Wenn ich von der Stelle scharfe Bilder bekomme und sehe das mein Hirn da einen denkfehler hatte. halte ich den Mund.
    Wolfgang

  25. #25

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    Komisch ist...
    Noch komischer ist es, dass du dir keine Gedanken machst, mit welchen technischen Mitteln deine Fotos entstanden ist. Kannst du oder willst du es nicht verstehen?
    Solange du keine technischen Fehler oder sonstige Probleme der Datenstrecke ausschließen kannst, solange sind deine Vermutungen sinnlos.
    Solange du keine Ansichten aus anderen Perspektiven hast, solange sind deine Vermutungen sinnlos. Du hast keinen räumlichen Eindruck der Objekte.

    siehe auch http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...gewaltige.html

    LEAM

  26. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    Insgesamt habe ich acht Bilder von verschiedenen Stellen.
    Alle können nicht durch die Natur geformt worden sein.
    Das ist eine ganz konkrete Behauptung.

    Meine Frage dazu:

    Warum?

    Bitte um eine ganz konkrete Antwort.

  27. #27

    Standard Gebäude auf dem Mars

    Danke für den Link, ich habe es mir angeschaut und nocheinmal gelesen. Kannte ich aber schon. Was die da schreiben leuchtet mir ja auch alles bis zu einem bestimmten Grad ein. Aber wie ich oben schon geschrieben habe , gibt es da einen Ort, da stehen hunderte von den Dingern. Sollte das alles eine Täuschung sein. Nein glaube ich nicht, weil,es sind dort nicht nur diese Zylinder. Man kann auch gut Gebäude entdecken. Weiter ist da ein großer Krater. Wenn da ein Meteor einschlägt macht der ein tiefes Loch. Eben einen Krater. Aber in diesem Fall ist über dem Krater in der mitte ein Steg, so sieht es aus. Am ende des Stegs sieht man zwei viereckige Gebäude. Hmm Zufall ???
    Wolfgang

  28. #28

  29. #29

    Standard Gebäude auf dem Mars

    @ Alexis, klar habe ich, bin ja auch ein wenig auf dem laufenden. Klar wird immer alles was von der Norm abweicht zerredet.
    Aber was ich da gerade zu Beispiel mit dem Krater geschrieben habe, kann das wir auch allen anderen einleuchten, kann die Natur nicht gebaut haben. Wenn ein Meteor einschlägt ist es wie eine Atombombe. Das gibt nur einen riesen Krater. Der lässt keinen Steg oder wie man es nennen will stehen. Mir ist ja auch klar das wir das nicht klären können. Ist ja auch gut so es ist eben Pro und Kontra. Aber die Nasa könnte das doch ohne Probleme lösen. Die haben doch das schöne Hochauflösende Teleskop das oben. Angeblich könnte man damit ein zwei Euro Stück auf dem Mond erkennen. Nur einmal auf den Mars damit und es wäre alles aus der Welt.
    Gruß Wolfgang

  30. #30

    Standard

    Hallo Wolli,

    mal von der anderen Seite betrachtet: Obama hat die Ambitionen der NASA für eine bemannte Mission gecancelt. Sparen ist angesagt. Glaubst du nicht, wenn die Spezialisten der NASA auf Fotos auch nur den kleinsten definitiven Hinweis gefunden hätten, dass die alles daran setzen würden dies zu kommunizieren? Jedenfalls würden sie nichts unterdrücken. Denn wenn ein Hinweis existieren würde, wäre eine bemannte Mission unausweichlich. Die NASA könnte sich nichts besseres wünschen.

    Gruß Kinifix

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •