Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 31 bis 46 von 46

Thema: UFOs über Dortmund

  1. #31

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ...und so bewegten sie sich, wie in dem gefundenen Video...
    Ich sehe da nichts von sich annähern und näher aneinander zusammenfliegen.

    Es wird auch nur ran gezoomt und die Kamera gedreht, von sich bewegen sieht man da gar nichts.

    Was soll der ganze Quatsch also?!

  2. #32

    Standard woher weisst du das so genau?

    Hallo Alex,
    Genaues weiß man nie. Ich habe öfter schon solch Laternen gesehen. Für die Höhe, in der die beiden Lichter waren(gleichbleibend hell) wären Laternen auch zu groß. Und sie hielten exakten Abstand erst, bis es so aussah, als drehte sich ein "Objekt" (?)
    Das Internet ist doch voll von diesen Sichtungen. Ich fand es meist auf sites, die sich wie hier, mit Sichtungen befassen.
    Der Ersteller des Threads hatte doch dasselbe gesehen.
    Naja, Genaues wird man sicher erst wissen und akzeptieren, wenn eins vor unseren Augen gelandet ist. smile.

    Danke für die Feedbacks
    liebe Grüße
    Sanne

  3. #33

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    Für die Höhe, in der die beiden Lichter waren(gleichbleibend hell) wären Laternen auch zu groß.
    Wie willst du die Größe von Objekten und deren Entfernung (und/oder Höhe) ohne weitere Hilfsmittel und Anhaltspunkte bestimmen?

  4. #34

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ...Genaues weiß man nie....
    Besser wäre: Genaues weißt Du nie, denn das ist das Einzige, was Du beurteilen könntest. Obwohl ich mir da auch nicht so ganz sicher bin.

    Du hast also geraten oder vermutet, dass es keine Laternen waren und hast es dann einfach mal so behauptet.



    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ...Für die Höhe, in der die beiden Lichter waren...
    In welcher Höhe befanden sich denn die beiden Lichter und wie hast Du das gemessen?

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    Hallo Alex,...
    Und mein Username ist Alexis.

  5. #35

    Standard mal zum Ende kommen

    sorry...Alexis...

    Ich...glaube an die Möglichkeit, dass ausserirdisches Leben existiert.
    Und sage nicht...es gibt keine UFOs. So wie Du doch auch?
    Ich war einfach nur auf der Suche nach anderen Leuten, die auch etwas in dieser Nacht gesehen haben. Egal wo. Denn wenn es UFOs gibt, dann sind die in der Lage in ?? einer Minute? z.B. in Frankreich zu sein und in Deutschland.

    Ich sah in anderen Foren nie, dass Leut die von etwas berichten, diese derart "auseinander genommen werden" smile....

    Auf 2 Fotos die ich machte, wenn ich die stark vergrössere, ist leider nur vage was zu erkennen. Es reicht nicht aus, denke ich, es hier zu posten. Leider.
    Ich schaus mir nochmal an.

    lg

  6. #36

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ... Denn wenn es UFOs gibt, dann sind die in der Lage in ?? einer Minute? z.B. in Frankreich zu sein und in Deutschland...
    Ich persönlich schaffe das sogar in einer Sekunde.

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ...Ich sah in anderen Foren nie, dass Leut die von etwas berichten, derart "auseinander genommen werden"...
    Wenn Du sachliche Fragen nicht sachlich beantworten möchtest, dann bleib doch bitte lieber in diesen anderen Foren.

  7. #37

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    moin,
    was die beiden Lichter angeht so habe ich das hier gefunden. Genau so sah es aus, nur das die Lichter orangefarben waren...
    Also sah es schon mal NICHT "genauso aus", sondern nur ähnlich. Zudem GLAUBST du, dass das, was du da sahst, so ähnlich ausgesehen hat, du weißt es aber nicht, denn es ist nur eine Erinnerung.
    Es bleibt dabei, dass du zwei farbige Lichter gesehen hast. Nach wie vor hast du uns nicht gesagt, wo genau, wann genau das war und in welche Richtung sowie in welcher Winkelhöhe das war. Nenne bitte den Ort, den Zeitpunkt, den exakten Ort, wo du gestanden hast, in welche Richtung du geschaut hast und in welcher Winkelhöhe deine Sichtung lag. "Hoch" ist keine akzeptable Angabe, es sind exakte Werte erforderlich sowie die Angabe, wie du das gemessen hast.
    Also bitte, nur zu, ich bin gespannt auf deine Fakten.

  8. #38

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Also sah es schon mal NICHT "genauso aus", sondern nur ähnlich. Zudem GLAUBST du, dass das, was du da sahst, so ähnlich ausgesehen hat, du weißt es aber nicht, denn es ist nur eine Erinnerung.
    Es bleibt dabei, dass du zwei farbige Lichter gesehen hast. Nach wie vor hast du uns nicht gesagt, wo genau, wann genau das war und in welche Richtung sowie in welcher Winkelhöhe das war. Nenne bitte den Ort, den Zeitpunkt, den exakten Ort, wo du gestanden hast, in welche Richtung du geschaut hast und in welcher Winkelhöhe deine Sichtung lag. "Hoch" ist keine akzeptable Angabe, es sind exakte Werte erforderlich sowie die Angabe, wie du das gemessen hast.
    Also bitte, nur zu, ich bin gespannt auf deine Fakten.
    Ich schrieb doch...sie bewegten sich zügig von Westen nach Osten. Ich konnte in Saint-Marie de la mer, auf der Terrasse stehend....von Westen nach Osten schauen. Sie zogen also sozusagen "an mir" von links nach rechts vorbei. (nun fragst Du wieder "WAS bedeutet ZÜGIG"? Ich habe leider kein Radar-Geschwindigkeitsmessgerät)
    Am 4.September 2015 um 1:58Uhr (ich sah auf die Uhr, als auf Terrasse ging)
    WIE soll ich den WINKEL denn beschreiben, auch hier habe ich kein Winkelmessgerät gehabt. :(
    Mir bleibt nichts anderes, als zu schätzen. Sorry.

  9. #39

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ... auf der Terrasse stehend...
    Das ist zwar auch ein exakter Ort, hilft aber hier in diesem Falle nicht sonderlich weiter.

    Hast Du in Richtung Norden oder Süden geschaut?
    Geändert von Alexis (09.09.2015 um 15:00 Uhr) Grund: Satz entfernt

  10. #40

    Standard nochmal

    ja, es ist "ermüdend"
    Ich schrieb alles bereits 2x....Ich sah von links-also WESTEN...rüber nach rechts-OSTEN...DAS kann ich GENAU sagen, da links Sonne untergeht und rechts auf.
    Und beide Lichter flogen eben genau W nach O.

  11. #41

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    ..Ich sah von links-also WESTEN...rüber nach rechts-OSTEN...
    Danke.
    Ich bitte um Entschuldigung, das hatte ich offensichtlich(2x?) überlesen.

  12. #42

    Standard

    Zitat Zitat von SanneR Beitrag anzeigen
    Mir bleibt nichts anderes, als zu schätzen. Sorry.
    Und das ist leider völlig sinnlos. Jeden Tag (oder fast) sehen wir die Sonne und den Mond. Beide haben den gleichen scheinbaren Durchmesser, unterscheiden sich jedoch "geringfügig" im Abstand und im Durchmesser. Aber schätzen? Geht nicht.

    Prinzipiell empfehle ich dazu auch: http://scienceblogs.de/astrodicticum...genommen-wird/
    Nicht alles was möglich ist, ist auch wahr!

    Nicht alle möglichen Erklärungen für ein und dasselbe Phänomen sind auch gleich wahrscheinlich. Und je unwahrscheinlicher ein Phänomen ist; je außergewöhnlicher die Behauptung, desto besser müssen die Belege sein.
    Letztlich ist ein Lichtpunkt kein Beweis für oder aber genau so gut gegen ihre mögliche Existenz oder ihren Aufenthalt hier. Aber in deinem Fall gibt es keine Faktenlage. Schau dir den Film "Contact" von Judie Foster an. Am Ende gerät sie als Wissenschaftlerin in eben genau diesen Konflikt. Ihre Erlebnisse kann sie nicht beweisen, ihre Aussage hat alleine nur für sie einen Wert.


    Florian schreibt weiter in seinem Blog:
    ch kann die Geschichte meiner Westerwelle-Klone detailliert aufschreiben. Aber das alleine reicht wohl nicht. Würdet ihr die Geschichte glauben, wenn ich noch fünf Freunde anbringe, die meine Story bestätigen? Zehn Freunde? Zwanzig? Im Prinzip ist es egal – Anekdoten oder Zeugenaussagen sind als Beweis für außergewöhnliche Behauptungen nicht gut genug. Anekdoten sind keine Daten!. Egal wie überzeugend meine Story ist – ohne weitere Belege gibt es keine Möglichkeit, wie man sie unabhängig überprüfen könnte. Man müsste mir einfach glauben und das reicht nicht.

    Würde es helfen, wenn ihr hört, dass die Geschichte mit den geklonten Westerwelles von einem Doktor der Astronomie stammt? Einem Universitätsprofessor? Einem Spitzenpolitiker? Einem Nobelpreisträger? Auch das ist allerdings irrelevant. Auch Authorität macht eine Behauptung nicht gültig. Kein Mensch ist unfehlbar – und auch Nobelpreisträger reden manchmal großen Unsinn. Jede Behauptung muss für sich selbst geprüft werden ohne dabei auf die Titel und Vorleistungen desjenigen zu schauen, der sie geäußert hat. Ganz nebenbei: das ist auch ein gutes Indiz, um Pseudowissenschaft zu erkennen. Sieht man irgendwo eine Schwemme von akademischen Titeln, sollte man vorsichtig sein. In echten wissenschaftlichen Publikationen werden normalerweise keine Titel aufgeführt.

    Würdet ihr an die Westerwelle-Klone aus dem All glauben, wenn die Nachricht nicht hier in meinem Blog oder einem Internetforum steht, sondern einer Zeitung? Im Böblinger Boten? Der BILD-Zeitung? Der FAZ?
    Es geht immer nur um die Möglichkeit, solche Aussagen von mehr oder weniger Unbeteiligten zu überprüfen. Wer Qualitätskontrollen macht, kennt das vier Augen Prinzip.
    Mein Fazit: dass du Lichtpunkte gesehen hast, glaube ich dir, deine subjektiven weitergehenden Interpretationen keinesfalls.

  13. #43

    Standard

    In unmittelbarer Nähe sind die Flughäfen Montpellier, Marseille und Avignon.

  14. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    In unmittelbarer Nähe sind die Flughäfen Montpellier, Marseille und Avignon.
    Wobei mir noch nicht so klar ist, wie weit die Positionslichter von Flugzeugen missverstanden werden können, siehe dazu https://de.wikipedia.org/wiki/Positi...n_und_Sektoren

    Im Verschwörungs-Wiki http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/UFO steht auch noch einiges dazu.

  15. #45

    Standard

    In dieser Angelegenheit halte ich diesen Stimuli-Katalog für extrem hilfreich:
    http://www.ufo-information.de/index.php/stimuli-katalog

  16. #46

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    ... Stimuli-Katalog für extrem hilfreich ...
    Jep, danke! Den kannte ich so noch nicht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. David Morrison von der NASA über UFOs
    By Zyklon in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:03
  2. Galileo Mystery über Ufos
    By Roswell in forum Literatur & Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 18:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •