Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 240 von 268

Thema: Untersuchungen durch Außerirdische

  1. #211

    Standard

    Ich bin eine Kontaktperson, ich habe die [I]Anderen[I] schon gesehen, mit ihnen gesprochen und interagiert. Ich habe keine handfesten Beweise dafür, nur meine Erinnerungen.

  2. #212

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Ich bin eine Kontaktperson, ich habe die [I]Anderen[I] schon gesehen, mit ihnen gesprochen und interagiert. Ich habe keine handfesten Beweise dafür, nur meine Erinnerungen.
    Wenn Du glaubst Kontakt mit diesen „Anderen“ gehabt zu haben, dann ist das Dein persönliches Ding.
    Ich hab da nichts dagegen.

    Da Du selbst anführst keine Beweise zu haben, dann unterlass es doch bitte hier im Forum ständig zu behaupten, dass sich oben Stehendes wirklich ereignet hat oder ereignet.

    Wäre das so machbar, oder würde Dich das überfordern?

  3. #213

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Ich habe keine handfesten Beweise dafür, nur meine Erinnerungen.
    Deine Erinnerung sind zunächst Realität in deinem Kopf, aber nicht für andere Köpfe. Das ist etwas, was du nicht wirst verstehen können oder wollen.

    mal zum Schmökern:

    http://www.igpp.de/german/eks/integr..._abduktion.pdf
    ‚Entführungen durch Außerirdische‘ – ein integratives Modell
    zur Erklärung eines Phantom-Phänomens
    Michael Schetsche (Freiburg, 2003)
    LEAM

  4. #214

    Standard

    Das ist etwas, was du nicht wirst verstehen können oder wollen.
    Na, was DAS betrifft, fass dir erstmal an die eigene Nase. Ich habe etwas erlebt, was ich mir mit meinem naturwissenschaftlichen Hintergrund (noch) nicht erklären kann. Das ist alles.

  5. #215

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    ... Ich habe etwas erlebt, ...
    Subjektiv Erlebtes kann man nur dann als Realität behaupten, wenn dieses Erlebnis auch für andere Wiederholbar und nachvollziehbar ist.
    Meine Haus-Schamanin ist sich vollkommen klar, daß sie in ihrer eigenen Welt lebt, wenn sie Seelen aufsteigen läßt oder Gesichter in Bäumen sieht. Sie sagt:"Du kannst es mir glauben oder nicht." Wir haben sehr lange und intesive Gespräche geführt. Aber keiner wollte den anderen von seiner Weltsicht überzeugen.
    Nur, wenn du sagst, daß du etwas real erlebt hast und wir sollen es als gegeben hernehmen, geht das leider nicht so einfach.

  6. #216

    Standard

    Wie stellst du dir das vor?

  7. #217

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Wie stellst du dir das vor?
    Wie stelle ich mir was vor?

  8. #218

    Standard

    Woher willst du eigentlich wissen, dass das, was DU erlebst, real ist? Vielleicht ist dieses Forum auch nur eine Sinnestäuschung deinerseits..

  9. #219

    Standard

    Ich für meinen Teil, glaube, dass das was ich erlebe real ist, meine ganz persönliche Sicht einer Realität darstellt.
    Ich glaube auch, dass dieses Forum keine Sinnestäuschung ist.
    Und wenn, dann eine Schöne und Interessante.

  10. #220

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist dieses Forum auch nur eine Sinnestäuschung deinerseits..
    und damit auch du.

    LEAM

  11. #221

    Standard

    Ja genau, wir sind alle Sinnestäuschungen!! Jetzt komm mal wieder runter, ja?

  12. #222

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Ja genau, wir sind alle Sinnestäuschungen!! Jetzt komm mal wieder runter, ja?
    Du hast den Quatsch doch in die Welt gesetzt, Mieze...

  13. #223

    Standard

    Nein, aber es nervt mich echt, wenn Leute ihren Horizont nicht erweitern wollen und sich lieber hinter Geschwurbel verstecken und nciht mal nachdenken zu müssen!

  14. #224

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Nein, aber es nervt mich echt, wenn Leute ihren Horizont nicht erweitern wollen und sich lieber hinter Geschwurbel verstecken und nciht mal nachdenken zu müssen!
    Solche Worte wie Horizont, Weltbild und Tellerrand kannst du gerne stecken lassen.
    Weil - das ist das wirkliche Geschwurbel.
    Ich bin offen für alles. Wirklich wahr!
    Ich will aber wissen und nicht nur glauben. Also kann ich mir alles ansehen aber ich muß trotzdem hinterfragen.
    Und wenn du mir sagst, daß der Weihnachstmann mit einem Schlitten, gezogen von dicken Schweinen, durch die Gegend karrt, dann frage ich dich natürlich nach den Gründen, die dich zu dieser Bemerkung veranlaßt haben.

  15. #225

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Nein, aber es nervt mich echt, wenn Leute ihren Horizont nicht erweitern wollen und sich lieber hinter Geschwurbel verstecken und nciht mal nachdenken zu müssen!
    Was willst Du denn Mieze, Du hast Dich doch selbst mit den von Dir hier niedergeschriebenen Widersprüchen als märchenerzählend entlarvt.

    Du selbst und kein Anderer.

    Bestehst aber nach wie vor darauf, die Wahrheit zu verkünden.

    Jetzt regst Du Dich darüber auf, wie Du dafür von anderen behandelt wirst.
    Geht’s noch?

    Mieze Du hast Dich selbst unglaubwürdig gemacht, durch Deine eigenen Aussagen.

    Was willst Du hier jetzt noch erreichen?
    Das man Dir wieder glaubt?
    Vergiss es.

  16. #226

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Nein, aber es nervt mich echt, wenn Leute ihren Horizont nicht erweitern wollen und sich lieber hinter Geschwurbel verstecken und nciht mal nachdenken zu müssen!
    Wobei ich mich frage...

    Wer denkt nach?

    Du die alles so hinnimmt wie es fällt und mit Wörter wie Weltbild, Toleranz, Tellerrand um sich wirft...
    Oder derjenige der versucht diese Wörter "real" umzusetzen?

  17. #227

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass dieses Forum keine Sinnestäuschung ist.
    Und wenn, dann eine Schöne und Interessante.
    Wenn es doch nur nicht immer diese, aus Deiner Sicht , Unterbelichteten geben würde !

    Wenn Mieze behauptet etwas erlebt zu haben , kann man daran zweifeln , was ihrem Erleben aber keinem Abbruch tut ! Sie muss und kann und brauch es nicht beweisen ! Wenn ich behaupte , heute 14Uhr 30 einen Orgasmus gehabt zu haben , kann ich das in keinster Weise beweisen , was aber an der Tatsache nichts ändert ! Die Warscheinlichkeit ist vieleicht höher , was aber aus der Sicht derjenigen , die nie einen hatten schon utopisch ist !

    ( Ich hoffe , selbst Alexis kann mal in dieser so ernsten Welt , über eine solche , etwas anrüchige Analogie ,ein wenig grinsen !)

    MfG stella
    Geändert von stella (31.03.2012 um 00:56 Uhr)

  18. #228

    Standard

    Zitat Zitat von stella Beitrag anzeigen
    Wenn ich behaupte , heute 14Uhr 30 einen Orgasmus gehabt zu haben , kann ich das in keinster Weise beweisen.....

    Da Du mich indirekt ansprichst, empfinde ich es als Höflichkeit, Dir zu antworten.

    Bitte verwechsle das nicht mit diskutieren.

    Dein persönliches Wohlbefinden ist völlig unrelevant. Es spielt absolut keine Rolle, wann und wie oft Du Zufriedenheit erfährst.(außer für Dich allein)

    Da diese biologischen Abläufe hinreichend bekannt, deren Existenz wissenschaftlich nachgewiesen und im allgemeinen ohne weiteres zu jeder Zeit wiederholbar sind, ist ein erneuter zusätzlicher Beweis nicht notwendig.

    Ob Deine diesbezüglichen Zeitangaben stimmen oder nicht ist ebenfalls völlig ohne jeden Belang.
    Es ist egal.

    Dein Beitrag zeigt mir jedoch sehr deutlich, inwieweit Du verstanden hast, um was es überhaupt geht.

  19. #229

    Standard

    Liebe Alexis , es geht um die Beweisbarkeit der Sache ! Deswegen Analogie !
    Für Dich mögen Miezes Erlebnisse traumatisch sein , für sie sind sie Realität ! Diese Realität kann sie nicht beweisen , entziehen sich jeder Wertung ! Du gehst von Deiner Realität aus in der solche Ereignisse nicht möglich sind .
    Trotzdem ist das Urteil , nur weil es jetzt nicht möglich scheint , nicht gesprochen !
    Du selbst sagst doch weiter oben ,daß das was Du erlebst, real ist ! Kannst Du all Deine Erlebnisse beweisen ?
    Ich selbst halte Untersuchungen durch Ausserirdische eher für nicht real , schliesse die Möglichkeit aber nicht aus ! Der Sinn wäre fraglich !

    ( Zum Grinsen gehst Du sicher eher in den Keller )

    MfG stella
    Geändert von stella (31.03.2012 um 03:00 Uhr)

  20. #230

    Standard

    Nun stell dir vor @Stella..

    @Mieze müsste diese (biologische Tatsache) vor Gericht beweisen müssen.

    Da würde es ganz anders aussehen.

    Persönliche Erlebnisse sind persönlich.
    Darüber braucht keiner Beweise zu führen.

    Sie sollten aber als solche behandelt werden.

    Z.B. hatte sie dieses Erlebnis in Zusammenkunft mit einen Mann dann müsste er befragt werden.
    Hatte sie es allein dann wäre es schwierig (aber nicht unmöglich) dies zu beweisen.
    Es hängt eben davon ab wie "dringend" eine Sache ist.

    Ich gebe zu dass es bei den Kontakten mit Außerirdischen keine Dringlichkeit besteht.

    Immer wenn jemand hier drin ein persönliches Erlebnis erzählt stellt er eine Frage. So wie "Was glaubt ihr? Hab ich das erlebt oder nicht...könnt ihr euch vorstellen was es war?"

    Darauf können dann etwaige Antworten, Gegenfragen, Deutungen, Analysen folgen.
    Aber wenn jemand schreibt "Es war so..Punkt aus."

    Stellt er das nicht zu Diskussion...er fügt sich keinerlei Diskussion und duldet keinen Gegenüber.

    Dieses Vorgehen verwenden nicht mal UFO Forscher.
    Sie selber hinterfragen und analysieren das Gesagte vom Zeugen.

    Erst mit Sachlichkeit dann mit Argumenten und wenn derjenige immer noch behauptet "Es waren ET´s"" dann wird er mit seinem Erlebtem allein gelassen.

    Nun sind wir keine UFO Forscher...
    Bei uns geht es nicht um Bücher schreiben oder Berichte anfertigen.
    Wir legen keine Kartei an.
    Das beste was wir machen können ist uns zu unterhalten...alle auf der selbe Höhe. Es gibt im Grunde genommen keinen Spezialisten der etwas vergleichen (mit anderen Fällen), besprechen (mit anderen UFO Forscher) uns fällt das Organisatorische an der Sache.
    Die einzige Möglichkeit besteht darin das besagte mit "unsere" Realität zu vergleichen.
    Das ist bei dem biologischen Erlebnis (dein Beispiel) einfacher als bei traumatischen Erlebnissen...das musst du doch zugeben, oder?

  21. #231

    Standard

    Zitat Zitat von stella Beitrag anzeigen
    Liebe Alexis , es geht um die Beweisbarkeit der Sache ! Deswegen Analogie !
    Für Dich mögen Miezes Erlebnisse traumatisch sein , für sie sind sie Realität ! Diese Realität kann sie nicht beweisen , entziehen sich jeder Wertung !Du gehst von Deiner Realität aus in der solche Ereignisse nicht möglich sind .

    Trotzdem ist das Urteil , nur weil es jetzt nicht möglich scheint , nicht gesprochen !
    Du selbst sagst doch weiter oben ,daß das was Du erlebst, real ist ! Kannst Du all Deine Erlebnisse beweisen ?
    Ich selbst halte Untersuchungen durch Ausserirdische eher für nicht real , schliesse die Möglichkeit aber nicht aus ! Der Sinn wäre fraglich !
    Mieze behauptet in Kontakt zu Außerirdischen zu stehen.
    Mieze glaubt, dass Außerirdische hier sind.
    Mieze sagt, dass wenn die Menschen (und da zählt sie auch dazu, glaube ich) eine höhere Bewusstseinsebene erreicht haben, dann werden sie sich mit uns in Verbindung setzen.Das sind Widersprüche, die ihre eigenen Aussagen betreffen.

    Entweder sie hat Kontakt, dann sind Außerirdische hier. Dann drückt man sich nicht mehr so wage aus, wie „ ich glaube sie sind hier“.

    Entweder sie hat Kontakt oder sie muss erst eine höhere Ebene erreichen um ihn zu haben.

    Diese Widersprüche habe ich hinterfragt und herausgestellt. Anhand der Widersprüche selbst und der Reaktionen auf mein Hinterfragen habe ich geschlussfolgert.

    Warum?

    Weil ich die Wahrheit wissen will und nicht verschaukelt werden möchte.

    Auch wenn für Mieze ihre Erlebnisse noch Zehntausendmal real sind, muss sie die doch mir nicht als wirkliche Realität verkaufen oder aufdringen wollen.
    Du sagst doch selbst, was für sie real ist, muss für mich nicht auch real sein.

    Aber in dem Moment, indem sie es behauptet, das es real ist, hat es auch für mich real zu sein.

    Oder sagt sie irgendwo, dass das nur ihre eigene Realität betrifft?
    Wo? Zeigs mir. Zitat bitte.


    Ich habe nicht von Beginn an Mieze als Märchenerzählend hingestellt. Das wurde durch ihre eigenen Aussagen, womit sie sich in Widersprüche verstrickte erst sehr deutlich.
    Ich habe das lediglich hervorgehoben.
    Das werde ich auch weiterhin unverdrossen tun, mit jedem der derartig auftritt.

    Hätte Mieze gesagt. „ Ich glaube ich habe Kontakt..........“, dann wäre das doch ganz was anderes, denn etwas zu glauben sei ihr gegönnt.

    Dein Beitrag stella zeigt mir schon wieder, wie sehr Du verstanden hast, um was es hier geht.

    Wo sage ich hier, dass das was ich empfinde real ist?(Zitat bitte!)
    Warum erfindest Du derartige Dinge?
    Was bezweckst Du damit?


    Und bitte verstehe das gesamte Vorstehende nicht als Diskussion, sondern als Richtigstellung falscher Behauptungen Deinerseits.
    Geändert von Alexis (31.03.2012 um 12:40 Uhr)

  22. #232

    Standard

    Diverse Zitate von @Mieze


    Wie schon gesagt: Vielleicht war es ein Traum, vielleicht aber auch nicht. Stimmt. Obwohl ich nicht genau sagen, ob Traum oder real war...


    Ich hoffe, es tröstet dich, dass mir auch schon so was passiert ist. Ich vermute, dass ich daraufhin auch "Stewardessendienst" hatte, d.h. ich sollte Entführungsopfer beruhigen und betreuen. Die Außerirdischen haben wohl gemerkt, dass ein Mensch am besten Menschen beruhigen kann.
    Hast du auch deine Lebensweise geändert? Zum Beispiel mit Rauchen aufgehört, angefangen, dich gesund zu ernähren, etc. Ews gibt häufig solche Berichte. Ich fing an, mein Haar wachsen zu lassen, es gefällt einem Grauen, er vergräbt sein Gesicht darin und fährt sanft hindurch.MIAU!! Spaß beiseite, was für Geschöpfe sind es bei dir? Bei mir eiern hin und wieder zwei Graue rum. Bei einer (mittlerweile verstorbenen Freundin) waren es Blonde, die sog. Nordics. Sehr höflich und freundlich.


    Ich kann mich erinnern, zwei jungen Außerirdischen (beides Mädels) Anatomieunterricht gegeben zu haben. Ich erklärte ihnen, wie sie mit Menschen umgehen sollten.


    Ich bin eine Kontaktperson, ich habe die [i]Anderen[i] schon gesehen, mit ihnen gesprochen und interagiert. Ich habe keine handfesten Beweise dafür, nur meine Erinnerungen.


    Nur ein paar deiner Aussagen.....auf Grund derer ich zu dem Schluss gekommen bin, das du selber überhaupt nicht zwischen Realität und Traum unterscheiden kannst. Du sagst das ja oben selber. Was erwartest du also von Anderen?
    Aber, darum geht es dir scheinbar auch garnicht. Ich denke du suchst hier nur Gleichgesinnte, um dich mit diesen über deine Träume auszutauschen. Gibt es da nicht spezielle Traumdeutungsforen oder so?

    Du brauchst auch nicht antworten, machst du in der Regel ohnehin nicht. Habe schon mitbekommen das du unbequemen Gesprächspartnern gerne aus dem Weg gehst. Träum ruhig weiter.

  23. #233

    Standard

    Weil ich die Wahrheit wissen will und nicht verschaukelt werden möchte.
    Ich glaube eher, du willst weiterhin in deinem überschaubaren Weltbild leben, was dir unbenommen sei, aber was hast du dann in diesem Forum zu suchen?
    Aber, darum geht es dir scheinbar auch garnicht. Ich denke du suchst hier nur Gleichgesinnte, um dich mit diesen über deine Träume auszutauschen. Gibt es da nicht spezielle Traumdeutungsforen oder so?
    Du brauchst auch nicht antworten, machst du in der Regel ohnehin nicht. Habe schon mitbekommen das du unbequemen Gesprächspartnern gerne aus dem Weg gehst. Träum ruhig weiter.
    Ich gehe unbequemen Gesprächspartnern (z.B. Alexis) NICHT aus dem Weg, wie du sehen kannst, ich kann zwischen Traum und Realität unterscheiden. Und nun träum DU ruhig weiter.
    Ich suche einfach nur Leute, die etwas ähnliches erlebt haben und würde mich gern austauschen. Wer Interesse an Kontakterlebnissen hat, ist mir ebenso willkommen. Alles klar?

  24. #234

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, du willst weiterhin in deinem überschaubaren Weltbild leben, was dir unbenommen sei, aber was hast du dann in diesem Forum zu suchen?
    Danke Mieze, dass ich in meinem überschaubarem Weltbild weiterleben darf.

    Darf ich auch im Forum bleiben?

    Ja. Oh danke Mieze, das ist wirklich nett von dir.
    Was würde ich nur tun, wenn Du hier nicht das Sagen hättest.

    Aber, äußer Dich doch mal zu den von mir aufgedeckten und angesprochenen Widersprüchen in Deinen Aussagen.

    Dem gehst Du doch nun schon permanent aus dem Weg und das ist es wohl auch, was Trixi Slot anteilig meint.

    Der Haken an der Sache scheint zu sein, man müsste konkret werden und nicht so schwammig versuchen abzulenken.

  25. #235

    Standard

    Zitat @Mieze

    Wie schon gesagt: Vielleicht war es ein Traum, vielleicht aber auch nicht. Stimmt. Obwohl ich nicht genau sagen, ob Traum oder real war...
    Das von mir geäußerte " träum ruhig weiter " nehme ich zurück. Ich ändere das in " widersprich dir ruhig selber ".

    Was immer du nun geträumt hast oder meinst erlebt zu haben, will ich bestimmt nicht in Frage stellen. Es sind deine persönlichen Erlebnisse und es liegt mir fern darüber zu urteilen. Aber, du selber hast diesen Satz dort oben in dieses Forum gepostet und noch eine Menge anderer Geschichten die sich wiedersprechen. Es ist daher nicht verwunderlich, das der/die ein oder andere ( ich z.B. ) das alles nicht so ganz ernst nehmen können.

  26. #236

    Standard

    @ Alexis , ich muss Dir leider in Deinen Ausführungen recht geben !
    @ Mieze sollte ihre Erlebnisse überdenken und rausfiltern , was real sein könnte !

    ......und Alexis , es gibt meinerseits keine niederen Beweggründe gegen Dich ! Wir sind hier keine Gegner , wir haben nur unterschiedliche Ansichten !
    Du müsstest nur noch die "kleinen " Anspielungen weglassen , dann wär`s fast perfekt ! Danke

    MfG stella

  27. #237

    Standard

    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Ich bin eine Kontaktperson, ich habe die [I]Anderen[I] schon gesehen, mit ihnen gesprochen und interagiert. Ich habe keine handfesten Beweise dafür, nur meine Erinnerungen.
    Hallo,

    ich bin hier neu im Forum und ich kann mir auf Grund der vielen Beiträge, aus zeitlichen Gründen nicht alle Beiträge durchlesen. Ich bitte dies zu entschuldigen.
    Aber ich hätte ein paar Fragen an Dich und ich hoffe die Fragen sind nicht schon an anderer Stelle beantwortet worden.

    Du schreibst, Du bist eine Kontaktperson und Du hast mit den "Anderen" gesprochen und interagiert.
    Wer sind die "Anderen"? Könntest Du etwas genauer darauf eingehen?
    Wie darf man sich den Kontakt und die besagte Interagierung vorstellen?
    Was mich sehr irritiert ist die Aussage, Du hast keine Beweise, sondern nur Deine eigene Erinnerung. Diese Tatsache wirft bei mir einige Zweifel auf.
    Wenn Du eine Kontaktperson bist, kannst du jederzeit Kontakt aufnehmen?
    Wenn ja, wie?
    Kannst Du auch Kontakt mit den "Anderen" in der Öffentlichkeit aufnehmen?
    Könnten dabei auch andere Personen zugegen sein?
    Würde mich sehr interessieren.

  28. #238

    Standard

    Zitat Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen

    ich bin hier neu im Forum und ich kann mir auf Grund der vielen Beiträge, aus zeitlichen Gründen nicht alle Beiträge durchlesen. Ich bitte dies zu entschuldigen.
    Aber ich hätte ein paar Fragen an Dich und ich hoffe die Fragen sind nicht schon an anderer Stelle beantwortet worden.
    Wenn Du mitdiskutieren möchtest, dann solltest Du Dir schon genau anschauen, um was es geht.

    Stell Dir mal vor, es meldet sich jeden Tag einer an und hat keine Zeit zum durchlesen und möchte jedes Mal eine komplette Zusammenfassung in Form von schon gestellten Fragen vorgelegt bekommen.

    Was denkst Du, was dann hier abgeht?

  29. #239

    Standard

    Zitat Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
    Wenn Du mitdiskutieren möchtest, dann solltest Du Dir schon genau anschauen, um was es geht.

    Stell Dir mal vor, es meldet sich jeden Tag einer an und hat keine Zeit zum durchlesen und möchte jedes Mal eine komplette Zusammenfassung in Form von schon gestellten Fragen vorgelegt bekommen.

    Was denkst Du, was dann hier abgeht?
    Hallo Alexis,

    da hast Du selbstverständlich recht.
    Ich hab mich hier ein bisschen durchgelesen, leider nicht alles, denn es sind schon enorm viele Beiträge.
    Aber ich denke dass meine Fragen an User Mieze durchaus gerechtfertigt sind und ich habe zumindest in diesem Thread keine Antworten darauf gefunden.
    User Mieze hat auch auf meine Fragen nicht geantwortet.
    Es wäre für mich durchaus interessant Antworten zu erhalten, da ich die Aussagen von User Mieze sonst als äusserst unseriös einstufen müsste.
    Klingt irgendwie nach Wunschdenken, oder Sensationslust.
    Auf Antworten würd ich mich immer noch freuen.

  30. #240

    Standard

    Mieze sollte ihre Erlebnisse überdenken und rausfiltern , was real sein könnte !
    Liebe Stella, das habe ich bereits, ich kann auch nichts dafür, wenn dir das, was ich als real empfinde nicht in den Kram passt.
    Lieber Mad Max, ich habe dir suchaus geantwortet.

Ähnliche Themen

  1. Intelligenzschub durch Außerirdische
    By Grey in forum Prä-Astronautik & Paläo-SETI
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.10.2016, 17:06
  2. Außerirdische, Ufos und Co. - alles nur Einbildung!?
    By Galileo in forum News & Allgemeines
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 15:32
  3. Außerirdische gegen Menschen
    By Wirich in forum News & Allgemeines
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 19:33
  4. UFOs und Außerirdische auf dem Mond
    By lunacy in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 13:46
  5. Manipulation unserer Gene durch Außerirdische
    By Grey in forum Prä-Astronautik & Paläo-SETI
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 13:06

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •