Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Werner Walter

  1. #1

    Standard Werner Walter

    Werner Walter ist ein ignoranter Desinformator, der bezahlt wird, um UFOlogen ins Lächerliche zu ziehen (mehr dazu deckt Hesemann auf).

    Alle UFO-Sichtungen werden ohne echte Argumente entkräftet und als Partylaternen abgetan. Ich wette die meisten Skeptiker wie Werner Walter haben sich nicht annähernd mit UFOs und Außerirdischen befasst bzw. geforscht auf PSI/Quanten-Ebene.

  2. #2

    Standard

    Ich halte Werner Walter für seriös, da er eine ganz ähnliche Entwicklung durchlebt hat, wie ich. Er wurde vom begeisterten, dumm-jugendlichen und naiven UFO-Gläubigen zum reifen UFO-Skeptiker und UFOlogie-Kritiker, der überall mitreden kann - aber nicht immer will, weil ihm manche Themen inzwischen zu dumm geworden sind.

    Mich würde es nicht wundern, wenn Werner Walter seine Aufklärungsarbeit bald aufgibt. Ich kann ihn sehr gut verstehen...

  3. #3

    Standard

    Meiner Meinung nach ist das, was Werner Walter und seine Cenap betreibt, alles andere als seriöse Aufklärungsarbeit. Das hat auch kaum etwas mit Wissenschaftlichkeit zu tun, sondern mit der Absicht, die 1001 Indizien, die für die Existens von UFOs (mit intelligenten Besatzungen) sprechen, als Wetterballon, atmosphärische Störungen und dergleichen wegzudiskutieren. Es wird zwar stets behauptet, dass dafür keinerlei echte Beweise existieren, doch wer bestimmt, was echt ist?

    M.f.G.

  4. #4

    Standard Werner Walter

    Hört doch endlich auf, immer und immer wieder mit Werner Walter anzufangen.

    Er war es nicht, der euch das Geld aus der Tasche gezogen hat. Seine Ansichten kann man kostenlos nachlesen. Es gibt meines Wissens ein Buch von Werner Walter und dessen Inhalt ist in seinen kostenlosen Newslettern längst erschienen. Er macht eigene Nachforschungen, verlangt keine Gegenleistung.

    Man muss auch hier ja nicht überall gleicher Meinung sein, aber wenn es eine schlüssigere Erklärung gibt als ein außerirdisches Raumschiff, dann ist es unseriös, trotzdem ein außerirdisches UFO zu vermuten.

  5. #5

    Standard

    Man sollte die Meinung von Herrn Werner Walter akzeptieren.

    Es gibt immer Menschen, die grundsätzlich alles kaputt reden und der Realität nicht ins Auge schauen wollen und deshalb auch nicht wirklich mitreden können. Es ist eben seine Meinung und gut ist.

    Gruß

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Sanskrit Beitrag anzeigen
    Werner Walter ist ein ignoranter Desinformator, der bezahlt wird, um UFOlogen ins Lächerliche zu ziehen (mehr dazu deckt Hesemann auf).

    Alle UFO-Sichtungen werden ohne echte Argumente entkräftet und als Partylaternen abgetan. Ich wette die meisten Skeptiker wie Werner Walter haben sich nicht annähernd mit UFOs und Außerirdischen befasst bzw. geforscht auf PSI/Quanten-Ebene.
    Hallo,

    es gibt halt beides, und das jeweils auch im Extrem. Soll heissen, dass es die einen gibt die dankbar jede Neuigkeit jubelnd hochstilisieren und alles glauben, auch offensichtliche Fakes, und dann eben die Skeptiker bis zu den totalen Skeptikern die auch wirklich alles anzweifeln.

    Für beide Lager sind dann die Extrem-Skeptiker sowie auch die Leichtgläubigen unangenehme Zeitgenossen. Und mal ehrlich, wir brauchen beides um zumindest als halbwegs neutraler Mensch nicht jeden vorgeworfenen Knochen direkt zu fressen. Vorallem die breite Masse, die sich weniger oder kaum mit dem Thema befasst, ist auf die Pro- und Contra-Fraktion angewiesen, damit das ganze Thema nicht ausufert.

  7. #7

    Standard

    Hi,

    Erstmals stimme ich Quinix total zu! -> Pro und Contra

    Weiteres, glaubt das was ihr selber mit euren eigenen Augen gesehen habt und nicht alles was im net, fern, usw. verzapft wird. Schliesslich wart ihr ja auch nicht dabei. Ausser es handelt sich um Fakten die man beweisen kann. Alles andere hängt von euch ab, sachen zu glauben oder nicht.

    mfg

  8. #8

    Standard Werner Walter

    Von Werner Walter kann ich nur abraten. Für mich ist es der unseriöseste UFOforscher. Ebenso die Cenap.

  9. #9

    Standard

    CENAP und Werner Walter unseriös?

    Vielleicht verwechseln viele auch unseriös mit unsymphatisch. Klar ist, dass viele Ansichten der CENAP sehr plausibel klingen und auch hier muss man sich damit befassen. Ich weiß, dass der Newsletter z.B. oft sehr schwierig zu lesen ist, weil einfach sehr viel Detailinfo drin steckt. Da verliert man schnell den Überblick. Aber für sich genommen ergibt sich dadurch eine logische Indizienkette, die so ziemlich jedes Fallbeispiel aushebelt..

  10. #10

    Standard

    Mach dich mal richtig schlau über Werner Walter. Noch vor 20 Jahren hat der nämlich ganz andere Ansichten über UFOs gehabt. Und frag mal andere seriöse UFOgruppem nach Werner Walter. Du wirst dich wundern.

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von cesar01 Beitrag anzeigen
    ... vor 20 Jahren hat der nämlich ganz andere Ansichten über UFOs gehabt...
    Ja.
    Ich hatte vor 20 oder eher vor 30 Jahren ebenfalls andere Ansichten über UFOs als heute.
    Das nennt man dann "lernen". Oder "klüger werden".

  12. #12

    Standard

    Ging mir genauso mit dem lernen. Nur im Gegensatz dazu weiß ich das Werner Walter ein Scharlatan ist. Informiere dich mal bei anderen seriösen UFOgruppen zb Mufon CS über Werner Walter und dann können wir hier nochmal über Werner Walter diskutieren.

    Ich selbst stehe trotz meines Erlebnisses das ich hatte sehr skeptisch der UFOthematik gegenüber.

  13. #13

    Standard

    Die von dir genannte Pro-Ufo-Gruppe ist hinlänglich bekannt. Ihre Intitiative für Exopolitik hat unter Normaldenkern für gewisse Erheiterung gesorgt. Aber ich denke, dass diese Gruppe, die als Feindbild Skeptiker aufbaut und Wissenschaftler nur wahrnimmt, wenn die von ihnen zitierten Aussagen von Wissenschaftlern der ideologischen Leitlinie der Pro-Alien-Denkschiene folgen, nicht zwingend als seriös bezeichnet werden kann.

    Aber, um ehrlich zu sein: Mir sind derartige Grabenkriege in der Tat ziemlich egal. Von mir aus mag die eine UFO-Forschungsgruppe, die pro-Alien ist, gerne die andere Gruppe, die skeptisch ist, als Scharlatan bezeichnen, solange ich mir diese simple schwarz-weiße Weltsicht nicht zueigen machen muss.

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Von mir aus mag die eine UFO-Forschungsgruppe, die pro-Alien ist, gerne die andere Gruppe, die skeptisch ist, als Scharlatan bezeichnen, solange ich mir diese simple schwarz-weiße Weltsicht nicht zueigen machen muss.
    http://www.gwup.org/ueberuns/whoiswh...er_werner.html
    Sehr seriös muß ich schon sagen.

    Nun da hast du garnicht mal so Unrecht. Der eine sieht weiss und der andere nur schwarz. Ich möchte hier auch nicht den Krieg weitertragen oder führen den Werner Walter zu verschulden hat. Dies sind schließlich nur Sichtweisen die aufeinanderprallen. Nicht mehr nicht weniger.

  15. #15

    Standard

    In welcher Art und Weise soll er denn ein Scharlatan sein ?

  16. #16

    Standard

    Jemand der als Urgestein der Gewup genannt wird, anschließend eine UFOgruppe gründet nur zu dem Zweck um die Interessen der Gewup zu vertreten, ist für mich im höchtsen Maße unseriös. Weil voreingenommen und nicht mehr obkektiv.

    Selbst Radaraufzeichnungen oder Zeugenaussagen von hochgeschulten Personen wie Piloten oder gar Astronauten werden von Werner Walter als natürlich erklärbare Vorkommnisse abgehandelt. Entgegen besseren Wissens behaubtet er weiterhin, dass es ein Naturergeignis oder ein Mhb war. Man konnte ihm dieses Verhalten öfter nachweisen.

    Auch stellt er sich zu gerne als der UFOexperte hin, und fängt immer gerne an zu stänkern. Zudem ist dieser Mann nicht kritikfähig, er wird sogar sehr schnell persönlich und beleidigend. All dieses Gehabe dieses Mannes habe ich auf ein Treffen einiger UFOgruppen wo Mitglieder der Cenap und Werner Walter dabeiwaren miterlebt. Dieser Mann ist im höchsten Maße unseriös.

  17. #17

    Standard

    Werner Walter geht es gesundheitlich nicht sehr gut und er befindet sich in der Reha.
    Diese Informationen habe ich von Hansjürgen Köhler, der zur Zeit auf der Seite von CENAP aktiv ist und sich um alles kümmert.

    http://ufo-meldestelle.blog.de/

Ähnliche Themen

  1. Walter G. Haut - Zeuge von Roswell
    By Roswell in forum Literatur & Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 23:21

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •