Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Angst vor Außerirdischen

  1. #31

    Standard @ kronosaf

    eben. da hast du recht. ... offensichtlich hat da jemand mehr Geduld mit uns als wir mit ihnen.

    und LIEBE ist nich das Problem, sondern die Leute, die LIEBE nicht blicken.

    mit mehr Liebe wären sie schon hier.

  2. #32

    Standard

    ich hätte angst davor, wenn ich glauben würde aliens oder außerirdische lebensformen kämen auf die erde und wollte uns was böses ...

    wenn man angst hat, kennt man das problem nicht und hat auch angst es zu verstehen ...

    auf die menschheit bezogen würde ich es so sehen:

    diejenigen die nicht an aliens glauben, haben logischerweise auch keine angst, und würden diese frage auch gar nicht ernst nehmen

    diejenigen, die glauben aliens gibt es und würden uns beobachten und uns versklaven und so weiter, haben logischerweise angst. sie sind uns ja überlegen, technisch wie auch geistig ( hier würde ich das medium hollywood nicht außer acht lassen, es hat ja schon viel unheil angerichtet )

    und diejenigen, die glauben wir sind definitiv nicht die einzige lebensform im universum, und besucher aus dem dem all sind nichts ungewöhnliches, dürften demnach keine angst haben, aber wie norrin radd sagt RESPEKT ! auf jeden fall !man begegnet jedem lebewesen mit respekt
    ich würde mich da zu letzteren zählen und auf die frage ob ich angst vor ihnen habe würde ich antworten:
    "Nein, ich fände sie wohl eher interessant ..."

  3. #33

    Standard

    Das scheint also ein prinzipielles Problem zu sein..
    Wenn ich weiß, dass da etwas auf mich zu kommt, ist das nicht so schlimm, wie die Möglichkeit, dass was kommen könnte. Wobei natürlich die Ungewißheit, was denn da kommen kommen könnte, mindestens genauso angsteinflößend ist.
    Aber das ist im irdischen Leben mindestens genauso...

  4. #34

    Standard

    Ich kann da nur wieder geben, was ich durch persönliche Erfahrung gelernt habe. Die Greys sind i.d.R. in Ordnung, diejenigen, die ich kennenlernte, sind sanft und freundlich, reagieren sogar mit Entsetzen auf Gewalt. Dann aber gibt es auch Völker, die daran arbeiten, dass ihnen die Erde/Menschheit mit Kusshand übergeben wird.
    Ich persönlich bin der Ansicht, dass man sich vor den Außerirdischen NICHT zu fürchten braucht. Letzten Endes kochen die nämlich auch nur mit Wasser. Wir sollten uns nur davor hüten, ihnen die Verantwortung für unser Leben aufzubürden! Noch Fragen?

  5. #35

    Standard

    Erst müssten sie ja irgendwie hierher gelangen, bevor sie "uns" was Gutes oder Böses wollen können würden. Solange sie hier nicht auftauchen kannst du genausogut an den Osterhasen glauben - der taucht auch nie irgendwo auf.

  6. #36

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    Solange sie hier nicht auftauchen kannst du genausogut an den Osterhasen glauben - der taucht auch nie irgendwo auf.
    Also dass ist doch nun wirklich kein Argument, Kinifix.
    Er schickt in regelmäßigen Abständen in Folien verpackte Schokoladen-Doppelgänger.
    Willste Beweise?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •