Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: betagter EX-Verteidigungsminister (Kanada) lässt Dampf ab

  1. #1

    Standard betagter EX-Verteidigungsminister (Kanada) lässt Dampf ab

    Hallo,

    ich glaube das könnte den ein oder anderen interessieren:

    http://video.google.de/videoplay?doc...Ho_e2ALl2bysDA

    Was sagt bzw. meint Ihr dazu ?

    Was bringt die betagten "Größen" dazu nun aus zu packen ?
    Die älteren US Astronauten, ehemalige Regierungsangestellte und sogar ehemalige Mitarbeiter der NASA usw. , scheinen in den letzten Jahren einen gesteigerten Drang zur Wahrheit zu haben, und packen aus, siehe dem Disclosure Projekt. Und dies war ja schon eine ungeheuerliche Sache.

    Ich finde den alten Mann (im Video) sehr glaubwürdig. Er hätte es sicher nicht nötig zu lügen. Arm wird er auch nicht sein als Ex-Minister.

    IMHO kommen nun auch einige europäische Regierungen in Sachen UFO Phänomen in Wallung bzw. Bewegung.
    Irgendwie beschämend oder traurig das Deutschland da noch jungfräulich ist und sich dem Thema nur widerwillig annimmt.


    Gruß,
    Quinix

  2. #2

    Standard

    Also wenn das stimmt, was dieser alte Mann da sagt dann wäre es glaube ich an der Zeit Fakten auf den Tisch zu legen.
    Nur irgendwie habe ich das Gefühl das das Descoulouse-Projekt eine Farce ist.
    Wo sind denn bitteschön die Fakten,Videos,Fotos,Blaupausen,Technik uws. nirgens.

    Und wenn es außerirdische Technik gibt, dann taucht noch ein Problem auf.
    Denn die Airlines,Autohersteller,Raumfahrtbetriebe usw halt fast die gesamte Hightech-Industrie würde den Bach runtergehen. Keiner der genannten Industriezweige könnte von heute auf Morgen die neue Technologie herstellen. Also Millionen von Arbeitslosen.

    Vorallem wäre es doch für die Amis ein Vorsprung gegenüber der restlichen Welt. Keine andere Nation auf dieser Welt könnte dem Ami dann noch Militärisch das Wasser reichen.

    Politisch wird sich wohl erst nach und nach etwas verändern. Sprich die Eu,USA,Lateinamerika,Kanada und Asien werden sich irgendwann einmal zusammenschließen. Wir werden das mit Sicherheit nicht mehr erleben, aber unsere Kindeskinder vieleicht.

    Sicher die Umwelt sieht übel aus, doch ist es nicht so, das der Mensch immer erst dann was ändert wenns fast zu spät ist?
    Also auch das wird sich irgendwann einmal ändern.

    Das beste Beispiel ist doch momentan Obama, ( ich habe große Erwartungen in ihn ) der ja nach seinem Reden zu urteilen vieles zum besseren wenden will.

    Aber ich denke das sind auch alles Dinge wo man nicht unbedingt Aliens in Spiel bringen muß! Deswegen glaube ich nicht so an dem Discolouse-Projekt und halte es eher für eine Farce.
    Auch dieses Video sagt nichts neues was nicht schon längst in der UFOszene seit Jahrzehnten behaubtet wird.

  3. #3

    Standard

    Das Problem ist, dass sämtliche Medien kontrolliert und manipuliert werden. Seit dem Mittelalter hat sich in der politischen Führungsweise eigentlich wenig verändert, es gibt Eliten die wirklich wissen wo wir technologisch stehen und was auf der Welt wirklich passiert und es gibt die breite Masse die durch "seriöse" Nachrichtensender dummgehalten und abgelenkt werden. Alles was den konventionellen Rahmen sprengt und nur im Ansatz unbequem ist, wird verdrängt. Die Menschen möchten die Warheit wohl oder übel garnicht erfahren, weil die heile Scheinwelt viel schöner ist...so lange sie noch funktioniert.

    Man fragt sich, welchen Stellenwert die Wahrheit in so einem Systen überhaupt noch hat...

  4. #4

    Standard totale Verwirrung

    Hi!
    Wisst Ihr, dass Problem ist - wem soll man glauben?

    Wissenschaft - jede Erkenntnis wird irgendwann durch eine Neue ersetzt, an die woher keiner glauben wollte oder die belächelt wurde.

    Verschwörungs"theoretikern" - schenkt man erst gar keinen glauben.

    Politikern - show must go on

    Es gibt meiner Meinung nach immer gute Beweise pro und contra was mich persönlich sehr verwirrt, ich weiß nicht mehr wem ich meinen Glauben schenken mag.
    Ich glaube daran, dass jeder Mensch das Universum oder die Gesetzte dessen verstehen kann. (Asiaten, Hermes)
    Man muss sich halt öffnen und bewusster werden.

    Zum ersten Video - der Herr spricht von Warnungen die die "Besucher" mitteilten? Welche? In welcher Form?

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •