Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 91 bis 97 von 97

Thema: Das Disclosure Projekt

  1. #91

    Standard was wenn alles Lüge ist?

    Also was würde passieren wenn sich rausstellen sollte das alle Aussagen auf Lügen basieren und die "seriösen Leute" von Disclosure Projekt als Heuchler und Lügner enttarnt werden? Mit der absicht den unwissenden Meschen zu verängstigen um ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen...
    Ich mein wenn das alles als Lüge auffliegen würde, müssten sie meiner Meinung nach hart bestraft werden! alle würden ihren Ruf verlieren, ihren Arbeitsplatz und vor allem müssten sie sich vor Gericht wiederfinden, das könnte von mir aus bis zur Freiheitsstrafe durchgezogen werden! Ich mein sie verbreiten auch Angst Weltweit!!!!!!!!!!

  2. #92

    Standard

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also ich habe mal alle Postings zu diesem Thema gelesen. Einfach erstaunlich.
    57 außerirdische Rassen (plus 1 mit US-Pass) sollen existieren bzw. hier gewesen sein oder noch sein? Und es gibt ein Projekt deswegen? Wozu? Es gibt doch die Scientology-Sekte - da ist doch alles drin was der Gläubige braucht. Nonsense en masse. Wer sich mal die Grundgeschichte von Scientology durchliest (kann man googeln).... dagegen ist der "Disclosure-Versuch" doch recht amateurhaft. Na ja, 10.000 Stimmen... da lacht die Konkurrenz. Wenn man mal echte Außerirdische sehen will, muß man nur mal "Bauer sucht Frau" angucken.

    Gruß

    Kinifix-Project
    Nabend!

    Wenn man keine Ahnung hat schaut man also lieber die " Erfolgsdoku"(.hust), Bauer sucht Frau.

    Super Sache!
    Wegen dir kann ich heute Nacht wieder nicht einschlafen, alleine Bilder aus der Sendung sind schon Übelst...!
    Ekelhaft die Sendung, genau wie sein Sender, Volksverblödung Hoch 10, gefolgt von "Frauen Tausch", Raab usw.

    Schon die 2. Super Antwort im Thema, was gescheiteres kommt wohl auch nicht, was aber auch keiner verlangt.


    @ the key


    Ich besitze kein einziges Buch über UFOs, geht auch ohne!

    Hast du eigentlich Ahnung wie sehr sich Bassett dafür einsetzt, disclosure endlich durch zu bekommen ?
    10.000 Petitionen und über 500.00 E-mails und genau so viele Faxe hat das Weisse Haus schon vor Jahren bekommen, leider ist nichts passiert.
    Die 10.000 Petitionen waren innerhalb von ein paar Tagen erreicht.#
    Die Amis sind heiss darauf was vom Weissen Haus darüber zu hören, egal wie es endet.

  3. #93

    Standard

    Ich besitze kein einziges Buch über UFOs, geht auch ohne!

    Hast du eigentlich Ahnung wie sehr sich Bassett dafür einsetzt, disclosure endlich durch zu bekommen ?
    10.000 Petitionen und über 500.00 E-mails und genau so viele Faxe hat das Weisse Haus schon vor Jahren bekommen, leider ist nichts passiert.
    Die 10.000 Petitionen waren innerhalb von ein paar Tagen erreicht.#
    Die Amis sind heiss darauf was vom Weissen Haus darüber zu hören, egal wie es endet.[/QUOTE]

    Ich besitze ebenfalls kein einziges Buch....
    Natürlich ist mir bewußt wie sehr sich Basset dafür einsetzt, wollte nur sagen das wenn sich doch tatsächlich alles als Lüge entlarven sollte, ich ziemlich sauer wäre da ich drauf reingefallen bin und ich wäre nicht der einzige... Was bedeutet sie hätten eine menge Feinde!

  4. #94

    Standard Traum von UFO disclosur zerplatzt

    hi!


    Zu 2 Petitionen hat das weiße Haus in den USA heute Öffentlich Stellung genommen und es für ein und alle mal ,Amtlich gemacht!


    "Offizielles Bulletin aus dem Weißen Haus USA haben keinen Kontakt zu Außerirdischen"

    Hier weiter lesen :

    http://www.stern.de/panorama/offizie...n-1748620.html

    oder Googlen in den news.

    http://www.bild.de/news/ausland/auss...8048.bild.html

    Da ist wohl heute der Traum "UFO disclosure" für viele zerplatzt.

    Da werden die von der Galaktischen Föderation aber doof gucken wenn sie das heute Abend in den Nachrichten sehen oder hören, " Wie , wir haben gar keinen Kontakt zu den Amies?"?! lol


    Das sie kein Wirklichen Kontakt haben, war klar und mir auch eigentlich echt egal. Es geht mir mehr um ihre Fluggeräte.
    UFOs gibt es trotzdem, auch wenn die USA angeblich kein KONTAKT zu E.T.s hat ( sollten mal den Billy" the Jesus Meier fragen, oder die aus Knittelfeld, die worden sogar per Telefon von denen angerufen. )

    Meine Wenigkeit wandert jetzt aus, ich schließe mich diesen Ashtar Star Command an und warte auf die nächste Gelegenheit bei einem Online Massen Suidzid mit zu machen..

    Armer S. Greer und S. Bassett


    LG
    Geändert von Mundikuss (08.11.2011 um 14:35 Uhr)

  5. #95

    Standard

    @Mundikuss

    oohh nein, stell dir mal vor die US-Regierung hätte Kontakt zu Außerirdischen bestätigt...die ZWEI hätte niemand mehr gebraucht. Niemand hätte mehr "ENTHÜLLER" gebraucht. Ende des Geldsegens. So läuft alles nach Plan: Natürlich lügt die US-Regierung und nuuuuuur Bassett und Greer (und viele, viele, viele Andere) kennen die WAHRHEIT und werden sie in diversen Büchern u.s.w. weiter und unverdrossen auch enthüllen. That´s Business. That´s Hollywood. That´s the Movies.

    Gruß
    Moneyfix

  6. #96

    Standard Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Zitat Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
    @Mundikuss

    That´s Business. That´s Hollywood. That´s the Movies.

    Gruß
    Moneyfix
    That´s mir auch völlig Egal!

    Genau so gut hätten sie auch Petitionen beantworten können wie z.B. der Anschlag auf das WTC, ob die USA es selbst gewesen ist.
    Oder das UFOs Real sind , aber sie deswegen nichts unternehmen können
    Natürlich hätte man ein" NEIN " als Antwort bekommen Seitens des WH

    Disclosure geht weiter so weit ich das mit bekommen habe, da noch einige Petitionen im Gange sind, viel bei rum kommen wird auch nicht ausser, wie du es schon geschrieben hast,
    That´s Business. That´s Hollywood. That´s the Movies.
    ....UND That´s Geld in andere Taschen!

  7. #97

    Standard

    Zitat Zitat von the key Beitrag anzeigen
    Also was würde passieren wenn sich rausstellen sollte das alle Aussagen auf Lügen basieren und die "seriösen Leute" von Disclosure Projekt als Heuchler und Lügner enttarnt werden? Mit der absicht den unwissenden Meschen zu verängstigen um ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen...
    Dann startet Greer das nächste Projekt. Momentan ist das wohl sein "Sirius"-Film, in dem er (mal wieder) den absoluten Beweis für Aliens bei uns bringen will.
    This film will include witnesses to the UFO secrecy, explain the connection to Free Energy and provide the vision of Contact with ET Civilizations
    http://www.disclosureproject.org/
    Kernsatz dabei:
    Find out more about the film and how your contribution can propel the world to the next step of Disclosure
    Klartext: hier klicken um zu erfahren, wie ihr euer Geld loswerden könnt.
    Folgt man dem Link dort, darf man dann lesen:
    We are still taking donations to go towards the promotion of the film when it is finished.
    Please enter the amount you would like to give.
    For those giving $500 or more we will provide 2 tickets to the premiere
    Erstaunlch ist, dass es wohl immer noch Leute gibt, die darauf reinfallen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •