Zeige Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Maitreya

  1. #1

    Standard Maitreya

    Angeblich steht die Ankunft des "Weltlehrers" "Maitreya" bevor. Die Bewegung nennt sich Share International click und behauptet keine Religion zu sein. Das zunächst tatsächlich religiös anmutende Konstrukt entpuppt sich als eine Art Außerirdischen-Bewegung. Maitreya ist ein Außerirdischer und entsprechende Raumschiffe fliegen bereits hier rum:

    http://www.youtube.com/watch?v=yuuMOvy1KNE
    Dieses Video zeigt den "Stern" der immer wieder auftritt und kein Stern ist, sondern ein UFO. Es soll wie damals bei Jesus sein, bei dem der Stern auch ein UFO gewesen sein soll.

    http://www.youtube.com/watch?v=9JihYJhfAs4
    In diesem Video spricht B. Creme, der soetwas wie der oberste Informant der Bewegung seit Jahrzehnten ist. Da er das schon sehr lange ist, ist er inzwischen alt. Creme behauptet MARS und VENUS seien bewohnt - was mich doch sehr verwundert.

    Auf den Seiten gibt es auch ein Abbild einer Hand von Maitreya das Heilkräfte haben soll. Egoistisch wie ich bin habe ich gleich mal einen Heilwunsch für eine andere Person an die Hand gesprochen (ich glaube nicht dran) - bin mal gespannt was passiert


    Ich bin etwas erstaunt, da es doch mehrere... wie nenn ich es... Gruppen gibt die von einer unmittelbar bevorstehenden "Transformation der Gesellschaft" reden:

    - Share International kündigt Maitreya, den Weltlehrer an
    - das 2012 Phänomen spricht von einer Transformation oder Zerstörung und stützt sich auf den Maya-Kalender
    - Dr. Steven Greer und Konsorten sprechen von einer Transformation innerhalb von 5 Jahren.

    Ist das alles der geheime Wunsch vieler nach "Erlösung" aus dem gefühlten wirtschaftlichen Desaster, welches real gesehen den Wohlstand bisher nur punktuell beeinträchtigt? Oder sind das neue religiöse Bewegungen, nachdem die alten von der Wissenschaft immer mehr ins schlechte Licht gerückt wurden?

    Wie kommen so viele Leute auf derartige Aussagen, die sich alle auf einen sehr engen Zeitraum begrenzen? Im Normalfall wird jeder von uns noch 5 Jahre leben...

  2. #2

    Standard

    Derartiges Zeugs wird von diversen Sekten immer wieder verbreitet. Die Zeugen Jehovas machen sich mit solchen Prophezeiungen, die stets daneben gingen, nun schon seit Jahrzehnten lächerlich.
    Ignorieren, eventuell mal müde lächeln und ansonsten sich sinnvolleren Dingen als derartigem Geschwätz abstruser Sekten zuwenden.

  3. #3

    Standard

    Habe ich das jetzt so richtig verstanden das wir nur noch 5 Jahre zum Leben haben, deiner Meinung nach und anhand der Vorhersehungen anderer z.B. Mayas?
    Oh mann, solche Aussagen haben nix zu bedeuten. Mann erinnere sich an Nostradamus, seine Voraussagungen. Und wir leben immer noch.
    Auch die Sache mit dem endenden Maya -Kalender 21.12.2012, das die Welt untergeht und danach das Goldenes Zeitalter anbrechen soll. Mann muss auch mal daran denken das die Mayas nix anderes ausser sich selbst kannten. Wer weiss was Sie dachten, wie gross die Erde ist. Da Sie ja keine Erkundungsfahrten unternommen haben gingen Sie bestimmt davon aus das es nichts anderes ausser ihr Südamerika gab. Erst als die Spanier kamen haben Sie geschnallt das es noch andere Länder geben muss. Also, ich will damit sagen das der Mayakalender und der dazu gehörige Weltuntergang nur auf ihr Südamerika zutrifft Deshalb, keine Panik.
    Und von solchen Sektentypen halte ich sowieso nichts.
    Was Greer sagt klingt schon interessanter.

  4. #4

    Standard

    Interessant an Greers "Countdown for Transformation" ist wohl hauptsächlich, dass man dafür Workshops buchen kann. Die kosten ab 175 Dollar.

    Früher nannte man sowas glaube ich 'Ablassbriefe'.
    Aber wer's braucht, von mir aus. Soll jeder doch sein Geld ausgeben wofür er will. Letztlich sind mir ehrliche Schurken, die offen und frech die Leute ausnehmen, immer noch irgendwie sympathisch.

  5. #5

    Standard

    @ Mundikuss
    Nein, ich glaube nicht dass wir nur noch 5 Jahre zu Leben haben, und ich glaube auch nicht dass die Welt endet mit dem Maya-Kalender. Der Kalender wird ja verschieden interpretiert. Mal Untergang, mal kommen Außerirdische, usw... Ich sage auch nicht dass das Zeug von Share International stimmt. Ich wollte lediglich darlegen, was von anderen gesagt wird. Share International zeigt ja auch mehrere angebliche Beweisvideos für die Raumschiffe die kommen. Die Videos sehen in der Tat teils nicht wie Sterne aus - aber eben auch nicht wie Raumschiffe. Es sind immer Lichtobjekte. Das wurde zwar so auch vorhergesagt, aber als Beweis sind solche Bilder selbstverständlich nicht haltbar.

    Ich finde vor allem die Häufung auf diese kurzen Zeiträume und die Ähnlichkeit der Aussagen seltsam. Nicht weil es das ganze plausibler macht, sondern weil diejenigen, die diese Aussagen machen sich innerhalb kurzer Zeit völlig Unglaubwürdig machen falls das Prophezeihte nicht eintritt.

    Angeblich wird dieser "Maitreya" in kürze im US-Fernsehen auftreten, danach im Japanischen.

    Share International ist übrigens laut eigenen Aussagen nicht nur keine Religion, sondern auch kein Verein und auch keine Organisation. Es geht ihnen nur darum, zu "informieren".

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von seeker Beitrag anzeigen
    @ Mundikuss

    Ich finde vor allem die Häufung auf diese kurzen Zeiträume und die Ähnlichkeit der Aussagen seltsam. Nicht weil es das ganze plausibler macht, sondern weil diejenigen, die diese Aussagen machen sich innerhalb kurzer Zeit völlig Unglaubwürdig machen falls das Prophezeihte nicht eintritt.

    Angeblich wird dieser "Maitreya" in kürze im US-Fernsehen auftreten, danach im Japanischen.
    Wenn das wirklich Raumschiffe wären, warum melden Astrologen dann nichts von diesen Objekten? Genug Sternwarten und Teleskope rund um den Globus haben wir ja.
    Das Sie sich in kürzester Zeit Unglaubwürdig mit solchen Prophezeihungen machen scheint denen bestimmt egal zu sein. Die Hauptsache ist doch vorher gut abzukassieren. Ob mann danach noch von ihnen redet ist ihnen bestimmt egal. Von diesen "Maitreya"habe ich auch noch nie was vorher gehört. Wenn seine Prophezeihungen nicht eintretten haben ich den Namen schon längst wieder vergessen.
    Nur kann ich mir nicht vorstellen das S. Greer und seinen disclosure und X-Conference anhängern ( Viele Seriöse Menschenvom Militär, Geheimdienste , sowie Astronauten ) das auch in Kauf nehmen sich Unglaubwürdige oder als Lügner vor der ganzen Welt hinzustellen.
    Warum sollte E. Mitchell solche Falschaussagen vor der Weltpresse kunt geben ( X-Con 09 " Roswell " Vorfall - hat statt gefunden). Da es immer mehr Seriöse Menschen sind muss etwas wares dran ( kaufe keine UFO Bücher ) sein.

  7. #7

    Standard

    Ja klar. Sorry, bitte nicht böse sein.

    Hin und wieder, allerdings SEHR selten, entdecken Astronomen durchaus Dinge, bei denen nicht von vorneherien ausgeschlossen wird, dass die Beobachtungen eventuell außerirdischen Ursprungs sein könnten. Bisher hat es sich allerdings stets so ergeben, dass letztlich doch konventionelle Erklärungen stichhalötig waren. Unklar ist nach wie vor das WOW-Signal, wenn auch die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es sich dabei um eine Reflexion eines irdsichen Signals handelte. Aber hier wird auch von stohtrocken und rationell denkenden Wissenschaftlern die außeriridsche Herkunft nicht für völlig unmöglich gehalten.
    Was übrigens beweist, dass "die Schulwissenschaft" solchen Dingen durchaus positiv gegenübersteht, wenn (!) es eine sinnvolle Vermutung ist. Womit weiterhin bewiesen ist, dass selbstverständlich nichts verschleiert wird.
    Gerade im Astrobereich ist durch die weltweite Vernetzung der Astronomen eine interessante Sichtung binnen Minuten, spätestens Stunden, weltweit bekannt. Ein Astronom, der ein potenziell außerirdisches Objekt entdeckte, wäre ruckzuck berühmt und vermutlich sehr schnell sehr reich.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von seeker Beitrag anzeigen
    ... Die Videos sehen in der Tat teils nicht wie Sterne aus - aber eben auch nicht wie Raumschiffe. Es sind immer Lichtobjekte. Das wurde zwar so auch vorhergesagt, aber als Beweis sind solche Bilder selbstverständlich nicht haltbar.
    ...
    Share International ist übrigens laut eigenen Aussagen nicht nur keine Religion, sondern auch kein Verein und auch keine Organisation. Es geht ihnen nur darum, zu "informieren".
    Aber sollte man nach deiner eigenen Herangehensweise (ich erinnere da mal an das Video mit dem angelich abstürztenden Raumschiff) nicht unbedingt auch annehmen, dass dies Raumschiffe seien ? Lichtobjekte ? Als Beweis nicht haltbar ? Du drehst dich aber im Wind wie es passt ne ?

    Share International ist eine Organisation - wenns ein gemeinsames Anliegen ist, mehrere Menschen damit involviert sind = Organisation. Und was Religion ist, und was nicht, haben die ja nicht zu bestimmen, das unterliegt objektiven Betrachtungskritierien. Für mich sieht das nach einer zumindest pseudoreligiösen Vereinigung aus. Also Spinner.

    Zitat Zitat von Mundikuss Beitrag anzeigen
    ...
    Nur kann ich mir nicht vorstellen das S. Greer und seinen disclosure und X-Conference anhängern ( Viele Seriöse Menschenvom Militär, Geheimdienste , sowie Astronauten ) das auch in Kauf nehmen sich Unglaubwürdige oder als Lügner vor der ganzen Welt hinzustellen.
    Warum sollte E. Mitchell solche Falschaussagen vor der Weltpresse kunt geben ( X-Con 09 " Roswell " Vorfall - hat statt gefunden). Da es immer mehr Seriöse Menschen sind muss etwas wares dran ( kaufe keine UFO Bücher ) sein.
    Stell dir das aber ruhig vor. Und zwar ernsthaft. X-Conference - kannst du auch mit UFOlogenkonferenz übersetzen, oder besser einfach nur UFO-Kongress. Denn nix anderes ist das ja. Die seriösen Menschen sind eventuell garnicht so seriös. Was veranlasst jemanden dazu, dass zu denken,..der Dienstgrad eines längst ausser Dienst gestellten Militäreheinis ? Es wird erzählt und erzählt und nix bewiesen. Zu der Frage, sich als unglaubwürdig und Lügner darzustellen muss man beachten, dass sie in den UFO Kreisen dort ja nicht so wahrgenommen werden. Dort sind sie ja die seriösen Personen mit einschlägiger und wahrer UFO-Erfahrung. Nicht vergessen: "Lieber Sprüche klopfen, als Steine klopfen!" Denn für jeden fällt sicherlich auch ein kleines Geldtöpferl ab bei solch einem UFO-Sit in.

    Übrigens hat Mitchell überhaupt nicht in der Pressekonferenz 2001 ausgesagt. Er wurde nur hier und da "zitiert".

    Dazu aber auch mal was Neues für viele hier:
    Kommentar von EDGAR MITCHELL in einer Internettalkshow zu den Aktionen von Greer: "...missbraucht worden zu sein, weil er meinen Namen für seine ´CSETI Horse and Pony Disinfo-Show´ einspannte. Ich werde in einem Atemzug mit Sachen erwähnt, die einfach nicht stimmen. So muß ich es auch hier nochmals betonen: Ich war einer der Mondflieger und gehörte neben meiner aktuellen Mission zur ´back-up-crew´ zweier weiterer Missionen. Und ich kenne alle anderen Apollo-Crews persönlich, ich weiß von was ich also spreche. Wir erhielten niemals vor oder nach irgendwelchen Flügen Briefings betreffs UFO-Ereignissen, noch sahen wir irgendetwas im Weltraum was mit UFOs oder Strukturen auf dem Mond etc zu tun hat. Hätten wir soetwas gesehen, so würde man dies von uns ganz offen längst gehört haben. Ich selbst habe keinerlei UFO-Erfahrungen selbst gemacht, ich bin also kein Erster-Hand-Zeuge in solchen Dingen, auch wenn ich einige Dinge von dem glaube, was mir andere aus ihrer früheren Arbeit bei der Regierung, dem Nachrichtendienst oder dem Militär erzählte. Aber ich kann nicht für sie stehen, sondern nur neben ihnen. Verbreiten Sie dies überall."

    Link:
    http://www.rense.com/general10/mitch.htm
    u.a. selber googlen


    Das betrügerische Potential und das sich Zurechtzimmern von Realitäten wird extrem unterschätzt. Man will einfach nicht wahrhaben, dass es sich um einen riesigen Haufen Quatschköppe handelt die da die Fäden spinnen.

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Norrin Radd Beitrag anzeigen
    Aber sollte man nach deiner eigenen Herangehensweise (ich erinnere da mal an das Video mit dem angelich abstürztenden Raumschiff) nicht unbedingt auch annehmen, dass dies Raumschiffe seien ? Lichtobjekte ? Als Beweis nicht haltbar ? Du drehst dich aber im Wind wie es passt ne ?
    Selbstverständlich muss man auch unbedingt ANNEHMEN dass es sich um Raumschiffe handelt. Annahme =!= Beweis. Ich drehe mich nicht im Wind wie es mir passt, ich lege mich lediglich nicht endgültig fest.

    Wenn ich schreibe "ist kein Beweis" ist das ein Präventionssatz, um die Skeptiker zu beruhigen, dass das geschriebene keine unerschütterliche Wahrheit ist oder den Anspruch auf endgültige Wahrheit hat. Das wäre nämlich zuviel des Guten.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Norrin Radd Beitrag anzeigen
    Das betrügerische Potential und das sich Zurechtzimmern von Realitäten wird extrem unterschätzt. Man will einfach nicht wahrhaben, dass es sich um einen riesigen Haufen Quatschköppe handelt die da die Fäden spinnen.
    Genau dasselbe tust du. Höre dir dieses Radio-Interview mit Edgar Mitchell an:

    http://www.youtube.com/watch?v=RhNdxdveK7c

    Edgar Mitchell ist weit weniger skeptisch als es dir lieb ist.

  11. #11

    Standard Maitreya Raumschiff jetzt weltweit sichtbar

    Mittels der Sichtbarkeit dieses Raumschiffes wird die Ankunft des Weltlehrers angekündigt. Insgesamt sind vier große Raumschiffe derzeit Erdnah unterwegs - leuchten hell, wechseln die Farben und bewegen sich.

    Bilder:
    http://www.neuer-stern.de/

    Die Ankunft Maitreyas steht unmittelbar bevor, wie dieser Stern zeigt.
    Maitreya - ein Außerirdischer - wird zuerst im U.S. Fernsehen auftreten, in der Gestalt eines Menschen und ohne sich erkennen zu geben. Danach folgen Auftritte in Japan und Europa. Er wird seine Vorschläge für Wege aus der Krise darlegen.

    Wenig später folgt der "Tag der Deklaration", an dem jeder Mensch in seiner Landessprache telepathisch die Nachricht über die Ankunft Maitreyas empfangen wird.


    http://www.share-international.org/

    P.S.: das alles ist nicht meine Meinung oder mein Wissen, sondern lediglich weitergetragene Information.

  12. #12

    Standard

    Ich halte es für humbug, zuerst die USA dann Japan... ja ne is klar.

    Zitat Zitat von seeker Beitrag anzeigen
    das alles ist nicht meine Meinung oder mein Wissen, sondern lediglich weitergetragene Information.
    Aber mich würde mal interessieren wie deine Meinung dazu ist?

  13. #13

    Standard

    Ich kann dir gerne meine Meinung dazu sagen:

    Ich halte die transportierte Idee der planetaren Einheit verbunden mit dem Prinzip des Teilens fuer sehr sinnvoll.

    Ich halte es fuer moeglich, dass B. Creme die Wahrheit sagt. Ich halte aber auch das Gegenteil fuer moeglich. Fuer eine mathematische Abschaetzung fehlen mir Daten.

    -> ich lege mich hier nicht fest. Weder emotional noch rational.

  14. #14

    Standard NASA filmt Maitreya Raumschiff

    NASA filmt Maitreya Raumschiff:

    http://www.youtube.com/watch?v=T4vuA...eature=channel

    B. Creme hat bestätigt, dass es das Raumschiff ist.

  15. #15

    Standard

    Und?
    Isses gelandet?
    Oder wieder weggeflogen? ^_^

    Mannomann, wie kann man nur so einen Unfug glauben?!

  16. #16

    Standard

    Es gibt immer wieder neue Videos des Raumschiffes. Hier zwei:

    18.Juli 09:
    http://www.youtube.com/watch?v=-kprF...eature=related

    9.August:
    http://www.youtube.com/watch?v=gIy4W...om=PL&index=82

  17. #17

    Standard

    Oh, Flimmerflecken, jetzt habe ich aber Angst...

    Das Schöne an euren Ausführungen ist ja, dass ihr euch festlegt. Wenn dann nach - wieviele Jahre waren das noch? - nichts geschehen ist, können die Vernünftigen euch dann schön hops nehmen.
    Aber vermutlich werdet ihr dann um Ausreden nicht verlegen sein, so wie den Zeugen Jehovas ihre diversen absurden Endzeitprophezeiungen die allesamt falsch waren, ja auch nicht peinlich sind.
    Gläubige halt...

  18. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Oh, Flimmerflecken, jetzt habe ich aber Angst...

    Das Schöne an euren Ausführungen ist ja, dass ihr euch festlegt. Wenn dann nach - wieviele Jahre waren das noch? - nichts geschehen ist, können die Vernünftigen euch dann schön hops nehmen.
    Aber vermutlich werdet ihr dann um Ausreden nicht verlegen sein, so wie den Zeugen Jehovas ihre diversen absurden Endzeitprophezeiungen die allesamt falsch waren, ja auch nicht peinlich sind.
    Gläubige halt...
    Ich behaupte nicht, dass die Story wahr ist. Ich informiere lediglich ueber den aktuellen Stand. Im Gegensatz zu dir bleibe ich aber offengeistig. Die Videos sind nunmal zuhauf da, zu unterschiedlicher Zeit von unterschiedlichen Personen aufgenommen. Und - das ist offensichtlich - es sind definitiv keine Flugzeuge oder Bilder von der Venus. Es koennen Faelschungen sein - davor ist man nie sicher.

    Derjenige, der sich extrem festlegt bist du - bei dir sind alle Videos Flugzeuge, selbst wenn es fliegende Schweine sind.

  19. #19

    Standard

    Also glaubst du das selber nicht, was du uns hier so alles vorsetzt?
    Na gut.
    Noch einer, der uns also nur verkohlen will, darf ich demnach annehmen.

  20. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
    Also glaubst du das selber nicht, was du uns hier so alles vorsetzt?
    Na gut.
    Noch einer, der uns also nur verkohlen will, darf ich demnach annehmen.
    Es gibt auch soetwas wie eine neutrale Haltung. Genau diese habe ich hier. Wie war das noch mit dem Festlegezwang?

  21. #21

    Standard

    Hier mal einige deiner Aussagen:
    NASA filmt Maitreya Raumschiff:...
    Es gibt immer wieder neue Videos des Raumschiffes...
    es sind definitiv keine Flugzeuge oder Bilder von der Venus
    Das spricht für sich selbst und ist in der Aussage klar.

    Dass du dir selber nicht glaubst oder versuchst, dich angesichts der offensichtlichen Absurdität dieses Humbugs irgendwie rauszureden bzw dir einen Ausweg offen zu lassen, spricht dafür, dass du dir ein gewisses Maß an gesundem Menschenverstand hast bewahren können.
    Nun sei dann so konsequent und denke weiter. Dann kannst du diesen ganzen Eso-Kram komplett abhaken und dich lieber vernünftigen Sichtweisen zuwenden.
    Zweifel an dem Hokuspokus hast du ja wenigstens schon, gut.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •