Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zwei rätselhafte Sichtungen nahe Saarbrücken

  1. #1

    Standard Zwei rätselhafte Sichtungen nahe Saarbrücken

    Hallo zusammen,

    letzte Woche war ich mit meiner Frau auf dem Heimweg von der Arbeit. Ich bemerkte, dass sie recht intensiv aus dem Beifahrerfenster nach oben sah. Leider konnte ich auf dem Streckenabschnitt nicht anhalten, um mir das genau anzusehen, was da wohl sensationelles im Nachthimmel zu sehen wäre. Ein kurzer Blick durchs Dachfenster ließ mich aber zusammenzucken. Genau das gleiche Bild habe ich vor 12 Jahren schonmal gesehen - und an meinem Verstand gezweifelt.

    Damals habe ich geistesgegenwärtig einen sehr ernstzunehmenden Freund angerufen, der aus seinem Fenster das gleiche sah, wie ich. Als diese "Erscheinung" ca. 2 Wochen später erneut auftauchte, rief ich beim Flughafen Saarbrücken an und bekam die Information, dass genau in diesem Moment nicht das geringste auf dem Radar im Umkreis von 50 Meilen zu sehen sei...

    Was ich (wir) da gesehen haben: Zunächst sah es aus, wie die Scheinwerfer, die die Feuerwehr bei Unfällen u. ä. mit dem Teleskopmast ausfährt, um Einsatzstellen weiträumig auszuleuchten. Nur stimmte die Höhe nicht. Ich habe noch nie einen Kurbelmast o. ä. mit einer Länge von 70-100 Metern gesehen. Für ein Flugzeug war das Ding zu langsam. Ein Heli kommt auch nicht in Frage; es war in allen Fällen lautlos.

    Der Mitarbeiter des Flughafentowers hat damals noch so nebenbei fallenlassen, dass er ja nicht wissen könne, was die Amis (Air-Base Ramstein ist nur 50 km entfernt) da gerade wieder "anstellen" würden.

    Hat noch jemand ähnliche Sichtungen gemacht?

  2. #2

    Standard Sichtung nahe Saarbrücken

    Hallo,
    ich habe im fast gleichen Zeitraum (wohne auch in der Nähe von Saarbrücken) eine ähnliche Sichtung gemacht und habe diese erst allerdings Monate später gemeldet bei einer Ufo-Meldestelle. Ich suche seit Ende Oktober 2009 Zeugen, die dasselbe gesehen haben wie mein Mann und ich. Seitdem lasse ich den nachthimmel, so gut wie es geht, nicht mehr aus den Augen. Wenn du dich dafür interessierst, was genau wir beobachtet haben, würde ich mich sehr freuen, wenn du dich melden würdest.

    Liebe Grüße aus dem Saarland!

  3. #3

    Standard

    Zur ersten Sichtung: 50 km entfernt eine Air Base? Alles klar.

    Zu der neueren Meldung hier: wo genau hast du wann genau was genau gesehen?

  4. #4

    Standard

    Ich wohne zwar auch ca. 100 km von einer Airbase entfernt, aber das, was wir in max. 200 m Entfernung gesehen haben mein Freund, ist kein Helikopter, kein neuartiges Flugzeug, da keine Geräusche oder sonstiges. Ich weiß was ich gesehn habe, also zieh das bitte nicht ins Lächerliche! Danke!

  5. #5

    Standard

    Ich wiederhole:

    wo genau hast du wann genau was genau gesehen?
    Und ich ergänze: wie kommst du auf die Entfernungsangabe?

  6. #6

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Mondeo Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie einen Kurbelmast o. ä. mit einer Länge von 70-100 Metern gesehen.
    Schon vor vielen Jahren wurde auf der Hannover Messe ein Steiger vorgestellt, dessen Bühne auf über 100 Meter gefahren werden konnte:

    RUTHMANN STEIGER ® TTS 1000 http://www.ruthmann.de/main.php?targ...401000_steiger

    Ansonsten sie vorsichtig mit Schätzungen von Entfernungen, wenn du keine bekannten Objekte zum Vergleichen direkt daneben hast. Solche Schätzungen sind nahezu sinnlos.

    LEAM

Ähnliche Themen

  1. Meine Fakten die gegen eure UFO Sichtungen sprechen
    By Pumamx in forum UFOs & UFO-Sichtungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 22:25

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •