Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 91 bis 93 von 93

Thema: Außerirdische oder Zeitreisende

  1. #91

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
    Und was ist "nach menschlichem Ermessen" positiv oder negativ, wert oder unwert...?
    Das menschliche Ermessen ist jeweils einer Gesellschaft unterlegen...
    Wie reich dieses ist hängt davon ab wie weit diese Gesellschaft erkennen kann was "gut" für sie ist und was nicht.
    Wichtige "menschliche Ermessen" werden oft als Gesetze oder ethische/moralische Regeln aufgestellt...

    So wie es verschiedene Methoden gibt etwas zu messen (Meter, Elle, Meile, Yard...) So haben auch Gesellschaften verschiedene "menschliche ermessen".

    Aber man sieht das es heute z.B. generell gilt "Du sollst nicht morden"...oder stehlen oder falsch aussagen...u.s.w.

    Das würde ich universales menschliches Ermessen nennen...

  2. #92

    Standard

    @sky
    Das kann ich nachvollziehen.
    Aber, was haben menschlich Moralvorstellungen mit dem Wirkmechanismus des Universums und dem ganzen Rest zu tun?
    Das sind Menschenspielchen. Da kümmert sich außer uns kein Molekül drum.
    Der Mensch kann sich nur an sich selbst messen. Alles andere fällt aus der mit moralischen Maßstäben meßbaren Menge raus.
    Einen Stein stört es ganz gewiß nicht, ob er an deinem Kopf landet oder im Atlantik und einer Garnele ist es egal ob sie von dir oder einer Schildkröte gefressen wird.
    Der Mensch ist also in keinster Weise das Maß aller Dinge. Das redet er sich nur ein, damit er nicht so viel Angst im Dunkeln hat und 'nen Grund, den Rest der Welt zu tyrannisieren.
    Aber "der Mensch" ist schon wieder zu pauschalisiernd.
    Kilkenny is lecker.

  3. #93

    Standard

    Zitat Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
    @sky
    Das kann ich nachvollziehen.
    Aber, was haben menschlich Moralvorstellungen mit dem Wirkmechanismus des Universums und dem ganzen Rest zu tun?
    Das sind Menschenspielchen. Da kümmert sich außer uns kein Molekül drum.
    Der Mensch kann sich nur an sich selbst messen. Alles andere fällt aus der mit moralischen Maßstäben meßbaren Menge raus.
    Einen Stein stört es ganz gewiß nicht, ob er an deinem Kopf landet oder im Atlantik und einer Garnele ist es egal ob sie von dir oder einer Schildkröte gefressen wird.
    Der Mensch ist also in keinster Weise das Maß aller Dinge. Das redet er sich nur ein, damit er nicht so viel Angst im Dunkeln hat und 'nen Grund, den Rest der Welt zu tyrannisieren.
    Aber "der Mensch" ist schon wieder zu pauschalisiernd.
    Kilkenny is lecker.
    Deshalb ja auch das Wort "menschliches" vor dem Ermessen...

    Wenn wir z.B. sagen..."Es ist sehr dunkel hier" dann nur nach unsere Augen...und die Gabe dieser eine bestimmte menge an Licht(Frequenz/Spektrum) aufnehmen zu können. Nach den "Augen" einer Fledermaus können wir uns nicht richten...denn dieser Satz ist vom Mensch für Mensch gedacht/gesagt...

    wenn wir eines Tages auf ET´s stoßen dann werden wir unser "Ermessen" erweitern müssen...damit wir uns mit jenen unterhalten können...
    Aber solange ein Mensch für die Ohren eines Menschen schreibt/spricht/misst...solange müssen wir das Ermessende im "menschlichen" Bereich halten....gelle?

    Es sei denn du kannst dich mit Tieren unterhalten...das ist dann was anderes!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Intelligenzschub durch Außerirdische
    By Grey in forum Prä-Astronautik & Paläo-SETI
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.10.2016, 16:06
  2. Untersuchungen durch Außerirdische
    By Guybrush in forum Alien- & UFO-Phänomene
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 14:01
  3. Außerirdische gegen Menschen
    By Wirich in forum News & Allgemeines
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 18:33
  4. Außerirdische existieren wirklich
    By Rulinga in forum Außerirdische & Astrobiologie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 19:59
  5. Schreibt man Ausserirdische oder Außerirdische?
    By Roswell in forum Sonstiges & Small Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 23:06

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •