Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wieder mal UFO´s über China...

  1. #1

    Standard Wieder mal UFO´s über China...

    Hier mal ein Bericht aus der SUN,

    http://www.thesun.co.uk/sol/homepage...-in-China.html


    und hier zu diesem Vorfall aus einer TZ , in deutsch.

    http://www.bild.de/BILD/news/2010/10...hm-gelegt.html


  2. #2

    Standard

    http://www.außerirdische.de/showthread.php?t=927


    Hi!

    Ziemlich dürftige Berichte über die Sichtung.

    Aber da die Nachricht aus China stammt, sollte man auch nicht so viel erwarten( Ein Wunder das überhaupt solche Nachrichten außer Land geraten).
    Komisch ist, das nur "angebliche Langstreckensensoren" das UFO ausmachen konnten und es nicht mit bloßem Auge zu erkennen war.

    Was ist nur los in China?
    Wird es das zweite Mexiko, was UFO-Sichtungen betrifft?
    Wurden eigentlich schon Kornkreise aus China gemeldet? Bin mal gespannt wenn sie davon erfahren, was dann auf deren Reisfeldern los ist

    Die Bilder, die vom angeblichen UFO in China gemacht worden sind und unter den links von Weyland Y. an zu schauen gibt, sind leider nur ein Flugzeug.

  3. #3

    Standard Ufo´s über New York

    Also ich tu´s euch nicht an und iss auch echt nicht wert nen neuen Thread zu eröffnen, aber hier ein Bericht aus einer seriösen deutschen TZ...

    http://www.bild.de/BILD/news/mystery...k/chelsea.html

  4. #4

    Standard

    @Weyland-Yutani


    Hi!

    Interessant wäre vielleicht, zu wissen und zu erfahren, was für Meldungen auf Twitter erschienen sind und natürlich die ältere Pressemitteilung.




    Ausschnitt aus der "seriösen" Deutschen Zeitung...:


    Seltsam: Kurz nach der Erscheinung tauchten bei Twitter Meldungen über eine ältere Pressemitteilung auf.

    Es ging um das Buch eines US-Offiziers von der Weltraum-Abwehr. Darin sagt er offenbar voraus, dass am 13. Oktober größere Städte von UFOs besucht würden.

  5. #5

    Standard RE:Weyland-Yutani

    Ich denke dieses Bild wo eine UFO darauf gezeigt wird (siehe unten den link) spricht für sich .Ob es sich natürlich um eine Seriöses UFObild handelt weis ich nicht. Dennoch finde ich von der Aufnahme her sehr gut zu erkennen das es sich um ein UFO handelt. .Nach aussagen sollte es das Dritte UFOs sein was sich offenbarte. Was ist wirklich dran an diesem UFO das sogar der Flugharfen gesperrt wurde? Können wir davon ausgehen das uns jetzt nicht nur die UFOs sondern auch die Lebensformen dieser UFOs zeigen werden?







    http://www.bild.de/BILD/news/2010/10...hm-gelegt.html

  6. #6

    Standard

    Die Bild Zeitung als alleinige Quelle. Ist für mich wie die Sun keine verlässliche
    Quelle.
    Müsste man schauen,was internationale Agenturen bringen.Der Stern (nach den Hitler Tagebüchern für mich als Quelle auch sehr bedenklich)hatte ja mal gemeldet,eine Sichtung wäre ein Flugzeug gewesen.

    Wobei man sich dabei dann fragt,wieso die Chinesen den AirPort dicht machen,wenn ein Flugzeug gesehen wird.

    Ohne chinesischen oder zumindest entsprechend übersetzten Primärquellen sehr wenig greifbar,das Ganze.

  7. #7

    Standard

    Ich habe gelesen in Youtube über dieses UFO und da meint einer:

    Wenn man eine Aufnahme eines Hubschraubers 1 Sekunde lang belichtet erhält man das Bild oben.

    Könnte was dran sein!

  8. #8

    Standard China Ufo

    So ganz ohne sind die Berichte ja dann doch nicht!

    Hier nochn kleiner Nachschlag!

    http://www.youtube.com/watch?v=aRdym3BV6xM

  9. #9

    Standard

    Sobald die Amis in Bedrängnis geraten, in diesem Fall wohl wirtschaftlich und auch rein wegen der stetig steigenden Macht Chinas, tauchen dort UFOs auf.
    Ein Schelm wer böses dabei denkt.


    Zitat Zitat von BrainiJeck Beitrag anzeigen
    So ganz ohne sind die Berichte ja dann doch nicht!

    Hier nochn kleiner Nachschlag!

    http://www.youtube.com/watch?v=aRdym3BV6xM

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Quinix Beitrag anzeigen
    Sobald die Amis in Bedrängnis geraten, in diesem Fall wohl wirtschaftlich und auch rein wegen der stetig steigenden Macht Chinas, tauchen dort UFOs auf.
    Ein Schelm wer böses dabei denkt.
    Was glaubst du denn?
    USA Flugkörper oder Fake?

  11. #11

    Standard

    Was ich glaube ?

    Ich glaube das ist ein normaler irdischer Flugkörper.
    Von wem kann ich nicht sagen. Vermutlich von den Chinesen selbst.
    Die halten sich auch bedeckt und posaunen bestimmt nicht alles aus. Das wäre völlig untypisch für China wo ja die staatliche Zensur nach wie vor wütet.

    Oder aber die USA treiben wieder Spielchen und stiften Verwirrung weil die Chinesen eben in deren Augen zu viel Macht innehaben.
    Wirtschaftlich und auch militärisch ist China ein Riese, und deswegen den USA mittlerweile ein Dorn im Auge.


    Zitat Zitat von SKY Beitrag anzeigen
    Was glaubst du denn?
    USA Flugkörper oder Fake?

  12. #12

    Standard

    Was verstehst du unter "normal"?
    Also ich hab bis heute nichts der gleichen gesehen..also so normal kann es nicht sein!
    Es sei denn jemand hat mit diesem Bild "gespielt" und dann ins Internet gesteckt.

    Aber USA? glaub ich nicht...auch wenn, wie du sagst, China denen ein Dorn im Auge ist!
    Nein ! Weil ich nicht glaube das USA mit der Schließung eines Flughafens für ein paar Stunden etwas erreichen könnte!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •