Ausserirdische

über Außerirdische, UFOs und Co.

kostenlos Registrieren  | Durchsuchen  | Letzte Beiträge

Außerirdische.de > UFOs & Außerirdische > Alien- & UFO-Phänomene >

Untersuchungen durch Außerirdische

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2012, 15:15   #241
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
............ich kann auch nichts dafür, wenn dir das, was ich als real empfinde nicht in den Kram passt.
Es geht hier nicht um das, was Du als real empfindest.
Damit habe ich und sicherlich auch jeder Andere hier kein Problem.

Deine Empfindungen sind nun mal Deine und nur Deine eigenen Empfindungen.
Was Du träumst und glaubst real zu empfinden ist ganz allein Dein ureigenes Ding.

Wenn Du sie hier aber als real für alle hinstellst, dann entspricht das nicht der Wahrheit.

Den Beweis dafür hast Du, mit Deinen sich selbst widersprechenden Aussagen, selbst geliefert.

Was ist es, was daran für Dich so schwer zu verstehen ist?
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 00:13   #242
Mad Max
 
Benutzerbild von Mad Max
 
Dabei seit: 12.02.2012
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Lieber Mad Max, ich habe dir suchaus geantwortet.
Liebe Mieze,

ich kann hier in diesem Thread leider keine schlüssigen Antworten von Dir finden. Möglicherweise haben wir eine zu unterschiedliche Auffassung von Antworten.
Muss ich jetzt davon ausgehen, dass Deine subjektiven Emotionen/Eindrücke/"Erfahrungen", als Fakt zu sehen sind?
Dass wäre doch etwas zu einfach, um nicht zu sagen zu billig.
Ein bisschen mehr Hintergrundinformation wäre wünschenswert.
Über Antworten deinerseits würde ich mich sehr freuen.

LG
Maximilian
Mad Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 03:24   #243
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Hi Max,
willkommen an Bord!
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 07:42   #244
Mieze
 
Benutzerbild von Mieze
 
Dabei seit: 02.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
Hi Mad Max, was für Informationen wünschst du genau? Ich kann dir beschreiben, wie das ist, wenn die [i]Anderen[i] kommen. Ich kann dir Kontaktsituationen schildern. Aber: Willst du das wirklich wissen? Oder nur rumgiften?
Mieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 09:58   #245
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Hi Mad Max, was für Informationen wünschst du genau? Ich kann dir beschreiben, wie das ist, wenn die [i]Anderen[i] kommen. Ich kann dir Kontaktsituationen schildern. Aber: Willst du das wirklich wissen? Oder nur rumgiften?

Mad Max ist sicherlich an der Wahrheit interessiert und nicht an Deinen Träumen, die Du hier ständig immer wieder als Wirklichkeit verkaufen willst.

Es hat keinen Sinn Mieze, wer sich wie Du unglaubwürdig gemacht hat, der hat verspielt.
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 19:51   #246
Mad Max
 
Benutzerbild von Mad Max
 
Dabei seit: 12.02.2012
Beiträge: 131
@Ratzz

Herzlichen Dank, freut mich sehr

@Alexis

Richtig, die Wahrheit oder besser Schlüssigkeit über Mieze´s Aussagen würde mich interessieren.

@Mieze

Ok sorry wenn ich gegiftet habe, aber in Beitrag #237 habe ich Dir ein paar Fragen gestellt.
Hier nochmal zur Erinnerung das wesentliche zusammengefasst.

Du schreibst, Du bist eine Kontaktperson und Du hast mit den "Anderen" gesprochen und interagiert.
Wer sind die "Anderen"?
Wie darf man sich den Kontakt und die besagte Interagierung vorstellen?
Was mich sehr irritiert ist die Aussage Du hast keine Beweise, sondern nur Deine eigene Erinnerung.
Deshalb jetzt die für mich entscheidende Frage:
Kannst Du auch Kontakt mit den "Anderen" in der Öffentlichkeit aufnehmen, also mit unbefangenen Zeugen, die Deine Kontakte als solche bestätigen und evtl. dokumentieren können?


Falls dass nicht möglich sein sollte, würde ich gerne wissen woran es scheitert.

Gruß

Max
Mad Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 21:10   #247
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
Falls dass nicht möglich sein sollte, würde ich gerne wissen woran es scheitert.
Tja, wie soll ich es sagen... Es scheitert doch immer an der Migräne.

LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 09:32   #248
Mieze
 
Benutzerbild von Mieze
 
Dabei seit: 02.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
Ich habe euch immer die Wahrheit gesagt. Wenn ihr das nicht mit euren Weltbild vereinen könnt oder wollt, mische ich mich da nicht ein.
Mieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 09:50   #249
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Das war die Frage:

Zitat:
Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
Deshalb jetzt die für mich entscheidende Frage:
Kannst Du auch Kontakt mit den "Anderen" in der Öffentlichkeit aufnehmen, also mit unbefangenen Zeugen, die Deine Kontakte als solche bestätigen und evtl. dokumentieren können?


Falls dass nicht möglich sein sollte, würde ich gerne wissen woran es scheitert.

Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Ich habe euch immer die Wahrheit gesagt. Wenn ihr das nicht mit euren Weltbild vereinen könnt oder wollt, mische ich mich da nicht ein.
Das ist keine Antwort, sondern ein Ausweichversuch.
Warum?
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 10:59   #250
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Ich habe euch immer die Wahrheit gesagt.
Deine Wahrheit ist aber nichts, was intersubjektiv prüfbar wäre.


Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Wenn ihr das nicht mit euren Weltbild vereinen könnt oder wollt, mische ich mich da nicht ein.
Warum kannst du unsere Aussagen eigentlich nicht mit deinem Weltbild vereinen?

LEAM

LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 18:57   #251
Mieze
 
Benutzerbild von Mieze
 
Dabei seit: 02.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
Wie ich schon festgestellt, wenn was nicht in euer Weltbild passt, ist es absolut sinnlos, euch überzeugen zu wollen. Das ist ja gerade die Crux bei Kontakten (habe ich auch schon mehrfach erwähnt), ich bin in diesem Fall der einzige Zeuge. Aber das zählt für euch ja nicht. Auch gut. Es ist leichter Atome zu spalten als eine vorgefasste Meinung. (A.Einstein) Hat einer von euch schon Erfahrung mit Telepathie gesammelt?
Mieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 19:15   #252
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Das ist ja gerade die Crux bei Kontakten (habe ich auch schon mehrfach erwähnt), ich bin in diesem Fall der einzige Zeuge. Aber das zählt für euch ja nicht.
Das war und ist die Frage Mieze:

Kannst Du auch Kontakt mit den "Anderen" in der Öffentlichkeit aufnehmen, also mit unbefangenen Zeugen, die Deine Kontakte als solche bestätigen und evtl. dokumentieren können?


Hast Du etwa Probleme mit der Antwort?


Telepathie wird hier behandelt.
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 23:14   #253
Iapetuswirt
 
Benutzerbild von Iapetuswirt
 
Dabei seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.213
Liebe Mieze,

wenn jemand Dinge hört, sieht, beziehungsweise wahrnimmt, die sonst niemand wahrnimmt, dann nennt man derartige Wahrnehmungen "Halluzinationen".
=> http://www.pflegewiki.de/wiki/Halluzination
Iapetuswirt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 19:54   #254
Mad Max
 
Benutzerbild von Mad Max
 
Dabei seit: 12.02.2012
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Wie ich schon festgestellt, wenn was nicht in euer Weltbild passt, ist es absolut sinnlos, euch überzeugen zu wollen. Das ist ja gerade die Crux bei Kontakten (habe ich auch schon mehrfach erwähnt), ich bin in diesem Fall der einzige Zeuge. Aber das zählt für euch ja nicht. Auch gut. Es ist leichter Atome zu spalten als eine vorgefasste Meinung. (A.Einstein) Hat einer von euch schon Erfahrung mit Telepathie gesammelt?
Mir fällt in Deinen Aussagen auf, dass Du gerne Begriffe wie euch und euer verwendest. Dass bringt mich irgendwie zu der Vermutung, dass Du dich hier von anderen Forenmitliedern kategorisch ausschließt und ich will es mal etwas dramaturgisch ausdrücken eine art "Einzelkämpfer" Position beziehst. Liege ich da richtig?
Siehst Du dich als eine Person deren "eigene Realität", welche von anderen Personen (aus welchen Gründen auch immer) nicht wahrgenommen werden kann, ausgeschlossen?

Iss nur so ein Tipp, wenn mal alle anderen falsch liegen und man nur noch selbst die Realität sehen kann, sollte man seine "eigene Realität" vielleicht nochmal überdenken. Aber wie gesagt, iss nur ein Tipp und keinnesfalls eine "Angiftung", oder Forderung.

LG

Max
Mad Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 23:01   #255
Mundikuss
 
Benutzerbild von Mundikuss
 
Dabei seit: 29.01.2009
Ort: Sleepy Hollow
Beiträge: 816
Hi!



Keine Panik Mieze, sind schon ein paar zu viele die auf dich einreden, so das es Fies wäre jetzt auch noch mit zu machen.

Ich denke mal das es dir im Wesentlichen Egal ist was man dir Rät oder sonstiges an Vorschläge bietet. Du wirst weiterhin darauf bestehen das erlebt zu haben was du geschildert hast.
Was komischer Weise einem Auffällt ,wenn man hier mit ließt in den Themen, das kein anderer sich mit in das Gespräch einmischt und dir etwas Rückendeckung gibt.
Ich meine damit, das sich kein anderer Traut sich hier zu äußern, der angeblich ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie du.

Ich bin mir eigentlich ziemlich Sicher das Garantiert einige mitlesen die meinen auch so was erlebt zu haben!

Woran liegt das ? Alle Angst ? Aber wenn ihr doch meint das ihr so etwas Real erlebt habt, weshalb diese Verschwiegenheit ? Vor was Angst haben es hier nicht zu erzählen ?
Angst vor der Wahrheit , der Erkenntnis, dem Realen Leben ?

Nach all den Jahren mit dem man sich mit dem Gesamten Phänomen UFO beschäftigt hat, so vielen Zeugen Aussagen, Entführte Menschen und angeblichen Kontakten mit E.T.s ( Kontaktis oder so ), channeling, remote viewing, Billy Meier, Dr Reed usw, kann ich nur gefrustet sagen, das bis auf eine Handvoll Ungeklärte UFO.Vorfälle, alles Quatsch ist .
Wunsch denken, Geld abzocke, Bücher Verkauf, Sekten ähnliche Gruppierungen, UNTERHALTUNG, Psychologisch bedingte Krankheiten, Halluzinationen, ....Sumpfgas...??....kleiner Scherz....haha.... u.s.w..

Und das kommt von jemanden, der gerne daran geglaubt hätte, sich aber nie ganz sicher war es doch für Wahr zu halten.
Mundikuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 18:58   #256
Mieze
 
Benutzerbild von Mieze
 
Dabei seit: 02.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
Ja, lieber Munidkuss, es GIBT Außerirdische. Wolltest du sowas hören? Mir wird immer gesagt, ich wäre widerlegt worden, ich sei ein Lügnerin (wenn auch durch die Blume) und immer wieder wird von mir verlangt: BEWEIS ES! Gerne, aber was für Beweise hättet ihr denn gern?
Mieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 19:33   #257
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Ja, lieber Munidkuss, es GIBT Außerirdische.
Zeigen, nicht labern.


Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Mir wird immer gesagt, ich wäre widerlegt worden, ich sei ein Lügnerin (wenn auch durch die Blume)
Zum Lügen gehört aus meiner Sicht der Vorsatz und das Wissen, dass die eigene Aussage falsch ist. Nein, du hast dich nur halt- und rettungslos in deinen Widersprüchen verfangen und eierst einfach nur dumm in der Gegend rum.

LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 19:40   #258
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Ja, lieber Munidkuss, es GIBT Außerirdische. Wolltest du sowas hören? Mir wird immer gesagt, ich wäre widerlegt worden, ich sei ein Lügnerin (wenn auch durch die Blume) und immer wieder wird von mir verlangt: BEWEIS ES! Gerne, aber was für Beweise hättet ihr denn gern?

Du ignorierst ja einfach, was man Dir vorschlägt als Beweismöglichkeit anzubieten:

Zitat:
Zitat von Mad Max Beitrag anzeigen
Kannst Du auch Kontakt mit den "Anderen" in der Öffentlichkeit aufnehmen, also mit unbefangenen Zeugen, die Deine Kontakte als solche bestätigen und evtl. dokumentieren können?[/b]

Falls dass nicht möglich sein sollte, würde ich gerne wissen woran es scheitert.
Warum kannst Du Dich nicht damit anfreunden, Deine „Erlebnisse“ als Deine eigene „Realität“ zu akzeptieren.
Behaupte doch einfach nicht weiter, dass es auch für alle Anderen real zu sein hat.

Noch einfacher, behaupte doch nicht einfach etwas, was Du nicht beweisen kannst.("Ja, es gibt Außerirdische")
Dann fragt auch kein Mensch nach Beweisen.
Dann verlangt kein Mensch Beweise von Dir.

Wenn Du sagst, dass es Dir real vorkommt, dass Du glaubst dass es real ist, dass Du vermutest.........
Dann ist alles in Ordnung.
Dann verstrickst Du Dich auch nicht andauernd in so viele Widersprüche.

Was ist nur so schwer daran zu verstehen?
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:33   #259
Mad Max
 
Benutzerbild von Mad Max
 
Dabei seit: 12.02.2012
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
Ich glaube eher, du willst weiterhin in deinem überschaubaren Weltbild leben, was dir unbenommen sei, aber was hast du dann in diesem Forum zu suchen?
Hallo Mieze,

ich habe diesen Beitrag von Dir erst jetzt gelesen.
Ich denke daß Alexis sich vor Dir nicht rechtfertigen muss, was (ihre/seine) Motivation ist, in diesem Forum zu agieren.
Was bitte ist denn Deine Motivation?
Ich komme zu dem Schluß, dass Du an einer ernsthaften Konversation/Diskussion keinerlei Interesse hast.
Eigentlich Schade.
Von Deiner Seite aus lese ich immer nur lapidare, belanglose 2-oder3 Zeiler, welche eine Realität wiedergeben, welche nur von Dir wahrgenommen werden kann.
Auf kritische Fragen antwortest Du nicht.
Warum nicht?
Binde Dich doch mal selbst in diesem Forum ein und beantworte Fragen ernsthaft.
Vielleicht wäre dann eine gute Konversation zu diesem Thema noch möglich.

LG

Der müde Max
Mad Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 09:48   #260
Tisch
Gesperrt
 
Dabei seit: 14.09.2007
Beiträge: 716
Hier gab es eine Untersuchung von sogenannten


"Ufo-Abduktionen: Phänomenologie und Erklärungsansätze (Bibliographie) (abgeschlossenes Projekt)

Unter den verschiedenen Formen von Begegnungen mit "Unidentifizierten Flug-Objekten" sollen in diesem Projekt sogenannte UFO-Entführungen thematisiert werden. Entführungsopfer berichten - mittlerweile auch in Deutschland -, in Raumschiffe verschleppt, teilweise sehr schmerzhaften Untersuchungen und Experimenten unterzogen worden zu sein. Männer wie Frauen sprechen über traumatisierende sexuelle Erfahrungen bis hin zu Vergewaltigungen an Bord der Flugobjekte. Als positive Eindrücke werden unter anderem die Vermittlung von Einsichten in globale ökologische und kosmologische Zusammenhänge genannt, die bei zahlreichen Betroffenen ihren Aussagen zufolge eine Veränderung von Selbst- und Weltsicht bewirkt hat.
Pioniere des Forschungsfeldes wie T. Bullard, B. Hopkins, D. Jacobs, J. Mack haben die Untersuchung von "Entführungs-Opfern" sowie deren Behandlung ohne Infragestellung der Faktizität des Geschilderten vorangetrieben und eine eigenständige Phänomenologie von UFO- Entführungen entwickelt.
Psychopathologisch bzw. klinisch-psychologisch orientierte Erklärungsmodelle deuten die Berichte von Betroffenen im Kontext des "false-memory-syndrom", des Konstruktes "fantasy- proneness", der posttraumatischen Belastungsstörung sowie der Suggestion unter Hypnose. Auf masochistische bzw. sexuell masochistische Themen in den Fallgeschichten sowie auf Parallelen zu Geburtstraumata bzw. Geburtserinnerungen wird hingewiesen.
Aus der Sicht der anomalistischen Psychologie ergeben sich Anknüpfungspunkte zu außerkörperlichen Erfahrungen, Nahtod-Erfahrungen und schamanischen Initiationsriten. Die vergleichende Religionswissenschaft sowie die Soziologie tragen ebenfalls wichtige Forschungsperspektiven bei.
Ziele des Literaturprojektes sind der Aufbau einer Literaturdatenbank zum Thema UFO- Entführungen, das Erstellen einer kommentierten Bibliographie sowie einer zusammenfassenden Darstellung des aktuellen Forschungsstandes.
Projektleiter:
Dipl.-Psych. Eberhard Bauer
0761/20721-11
bauer@igpp.de

Projektmitarbeiterin:
Dipl.-Psych. Bettina Wetzel (Freiburg i.Br.)"

Quelle
http://www.igpp.de/german/chs/projectx.htm#1
Tisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 11:35   #261
SKY
 
Benutzerbild von SKY
 
Dabei seit: 02.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 646
Hallo @Tisch...

Stell dir jemanden vor der ein Psychisches Leiden hat.
Es gibt solche "Krankheiten" in der Tat.
Hier ein paar...aus Wiki:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Phobien

Dass Menschen unter vieles Leiden und trotzdem gesund sind ist dir doch bekannt? Dass viele davon nichts dafür können ist dir auch bekannt?
Das es Psychologen gibt die solche Phobien anerkennen und behandeln ist dir auch bekannt?

Es heißt es sind Zivilisationskrankheiten die jeden treffen können.
Viele von denen sind bekannt andere sind womöglich neu oder noch nicht ausreichend erfasst worden.
Es geht bei diesen Krankheiten nicht um den Glauben oder die Überzeugung des Menschen dass etwas nicht stimmt denn das wird als Tatsache anerkannt. Viel mehr geht es darum diese "Realität" als Absurd hinzustellen.
Also man hat nichts gegen solche Personen. Sie werden als "krank" eingestuft um eine humane Behandlung ihrer Ängste (so weit es geht) erfahren zu können. Nichts ist Angst bereitender als die Wirklichkeit die nur in deinen Kopf passiert und für dich "real" ist. Drogen führen auch zu solche Halluzinationen...deshalb heißen diese auch Halluzinogene...
Aber auch ohne die Zufuhr von Drogen kann der Mensch, für ihn reale, jedoch nur in seinen Kopf abspielende Szenarien, sehen...

Nichts ungewöhnliches...nichts neues...nichts was sich so leicht "behandeln" lässt.
Aber es ist wahr...zumindest für die Opfer...und das macht die Sache schwierig.
SKY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 14:48   #262
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Du hast das schon völlig richtig erkannt, SKY.
Im Beitrag # 266 wird es ja auch erklärt.

„Psychopathologisch bzw. klinisch-psychologisch orientierte Erklärungsmodelle deuten die Berichte von Betroffenen im Kontext des "false-memory-syndrom", des Konstruktes "fantasy- proneness", der posttraumatischen Belastungsstörung sowie der Suggestion unter Hypnose. Auf masochistische bzw. sexuell masochistische Themen in den Fallgeschichten sowie auf Parallelen zu Geburtstraumata bzw. Geburtserinnerungen wird hingewiesen.....“

Quelle: Beitrag # 266
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 16:11   #263
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Noch was interessantes, was diese IGPP betrifft:

„Hans Bender
Unter Kritikern wie Apologeten der Parapsychologie gilt Hans Bender (1907-1991) als zentrale Gestalt der deutschen Parapsychologie in der Nachkriegszeit. So gehen auf ihn die Gründungen des Institutes für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (1950) und der Zeitschrift für Parapsychologie und Grenzgebiete der Psychologie (1957) zurück. In den Jahren 1954-1975 hatte Bender den Lehrstuhl für „Grenzgebiete der Psychologie" in Freiburg inne (später: „Lehrstuhl für Psychologie und Grenzgebiete der Psychologie").
Kennzeichnend für Benders Ansatz war zum einen sein Bemühen, die parapsychologische Forschung in den akademischen Betrieb zu integrieren, gleichzeitig aber hielt er kontrollierte Versuchsanordnungen wie bei J. B. Rhines forced-choice-Experimenten mit einem vorgegebenen Satz abstrakter Motive für unzureichend. Zu stark waren sie in seinen Augen abstrahiert vom Alltagsleben und vernachlässigten damit die emotionalen und sozialen Komponenten spontaner Psi-Phänomene. So sammelte er zahlreiche anekdotische Berichte über Präkognitions- und Telepathiefälle. Parallelen zwischen Träumen und späteren Erlebnissen der Träumer interpretierte er als Psi-Phänomene, ohne - wie Kritiker anmerkten - die Breite von Interpretationsspektren sowie die Rolle von Zufall und selektiver Wahrnehmung genügend zu berücksichtigen.
Methodische Mängel waren es auch, die der Jurist Herbert Schäfer an Benders Untersuchung von Poltergeist-Fällen monierte. So habe er seine Beweisaufnahme im Paradefall Bremen-Neue Vahr 1965 erst nach Abklingen der vermeintlichen Phänomene begonnen, ohne die Verzerrungen zu reflektieren, die eine rekonstruktive Beweisaufnahme mit sich bringt. Auf diese Weise sei er zu dem Schluss gekommen, der 14-jährige Lehrling Heiner Sch. habe unbewusst auf psychokinetischem Wege Zerstörungen an seinem Arbeitsplatz bewirkt.
Im Gegensatz zu anderen Fällen, die aufgrund lückenhafter Dokumentierung im Rückblick keine einwandfreie Deutung zulassen, liegt hier ein Geständnis vor, das die Sachbeschädigungen auf konventionellem Wege erklärt: Zwölf Jahre nach den Bremer Vorfällen erklärte Sch. gegenüber Schäfer, er habe aus Frustration über seine Arbeitssituation mit technischem Geschick ausgefeilte Manipulationen vorgenommen und auch bei späteren Experimenten mit Bender zu Tricks gegriffen, um signifikante Ergebnisse zu erzielen. Bender dementierte diese Darstellung; dennoch blieb der junge Mann bei seiner Aussage. -ih-„

http://www.gwup.org/component/conten...al-association
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 05:31   #264
Jack
 
Benutzerbild von Jack
 
Dabei seit: 25.08.2012
Ort: Rheda-Wiedenbrück
Beiträge: 5
Habe ma sowas getreumt, aber in diesem Fall bin ich der entführer gewesen!
Jack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 22:43   #265
Kinifix
 
Dabei seit: 12.10.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 384
...es heisst "geträumt" - weil es von Traum kommt.
Kinifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 10:57   #266
MayasundAlf
 
Benutzerbild von MayasundAlf
 
Dabei seit: 04.09.2012
Beiträge: 12
Ich sah einen Bericht über Menschen die eine seltene Krankheit haben, die fallen einfach um und sind wie im tiefschlaf, vieleicht war es sowas ?
MayasundAlf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 13:44   #267
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von MayasundAlf Beitrag anzeigen
Ich sah einen Bericht über Menschen die eine seltene Krankheit haben, die fallen einfach um und sind wie im tiefschlaf, vieleicht war es sowas ?
Der Vater eines Freundes meines Bekannten hat einen Schwager und der hat erzählt, das er einen Bericht von einer Krankheit gesehen hat.
Vielleicht war es ja gar so was.
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 15:01   #268
Mahananda
 
Dabei seit: 30.06.2009
Beiträge: 284
Die Krankheit heißt übrigens Narkolepsie. Eine Begleiterscheinung können hypnagoge Halluzinationen sein.

Mahananda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intelligenzschub durch Außerirdische Grey Prä-Astronautik & Paläo-SETI 32 01.10.2016 17:06
Außerirdische, Ufos und Co. - alles nur Einbildung!? Galileo News & Allgemeines 79 09.04.2012 15:32
Außerirdische gegen Menschen Wirich News & Allgemeines 29 15.02.2012 19:33
UFOs und Außerirdische auf dem Mond lunacy UFOs & UFO-Sichtungen 188 27.02.2011 13:46
Manipulation unserer Gene durch Außerirdische Grey Prä-Astronautik & Paläo-SETI 20 08.01.2010 13:06



2017 © außerirdische.de - alle Rechte vorbehalten