Ausserirdische

über Außerirdische, UFOs und Co.

kostenlos Registrieren  | Durchsuchen  | Letzte Beiträge

Außerirdische.de > UFOs & Außerirdische > Alien- & UFO-Phänomene >

Sind Kornkreise von Menschen gemacht?

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2012, 13:11   #241
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Alexis Beitrag anzeigen
Du behauptest, jemand habe Wunder vollbracht und bezeichnest Menschen als halsstarrig wenn sie daran zweifeln.
Auch die Bibel besteht nur aus "Gedruckte Worte, mehr nicht. Das sind keine Beweise!". Aber das, was man den anderen vorwirft, gilt nie für einen selber.
LEAM, sein Popcorn genüsslich schlabbernd
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 13:20   #242
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von LEAM Beitrag anzeigen
....... Aber das, was man den anderen vorwirft, gilt nie für einen selber.
Eben, drum.

Das wird hier wieder, wie ich meine, von einer weiteren Sockenpuppe, ausführlich zelebriert.
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 13:45   #243
Iapetuswirt
 
Benutzerbild von Iapetuswirt
 
Dabei seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.213
Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
... ich hab gar kein Interesse, mich darauf festzubeißen, dass Kornkreise von Außerirdischen gemacht wurden. Ich sag nur, solange mir niemand wirklich das Gegenteil BEWEISEN kann. ...
Und da haben wir dann den letzten Punkt aus dem "Bullshit-Bingo": die Umkehr der Beweislast. 'Beweist mir, dass KKs nicht von Aliens gemacht wurden'.

Sorry, das ist hier dermaßen oft erklärt worden, dass es uns erspart werden kann, den Denkfehler von "fiora" (wer auch immer das sein mag, auch ich tippe auf eine Sockenpuppe) erneut aufzuzeigen. Die User hier wissen das eh, und vermutlich auch "fiora", insofern ich solche Fragen einfach mal unter "Provokation und gezieltes Stören des Forums" ablege.
Iapetuswirt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:25   #244
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Lieber Iapetuswirt,
nochmal zum Mitschreiben. Meine Aussage bezieht sich darauf, dass mir vorgeworfen wurde, dass ich eine Behauptung aufstellen würde die ich zu beweisen hätte. Ich hatte mehrmals in meinen Beiträgen geschrieben, dass es MEINER MEINUNG nach nicht möglich wäre, diese von Menschenhand zu machen.

Daraufhin wurde mir vorgeworfen, ich würde Behauptungen aufstellen, die ich zu beweisen hätte. Dabei habe ich eben nicht behauptet, sondern wie ihr ALLE nur meine Sichtweise dargestellt. Das ist der Punkt. Dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Die einen erlauben sich hier alles und wollen den anderen den Mund verbieten.
Ich bin ein Mensch mit starkem Gerechtigkeitssinn und finde, dass es die Aufgabe jedes Einzelnen hier drin ist, darauf zu achten, dass man sich mit Respekt begegnet.
Und ich finde, dass es auch darum geht, dass man anderer Leute Meinung respektiert, wenn auch nicht teilt. Ich persönlich habe jedenfalls von den sogenannten Beweisen eurerseits nichts entdecken können, was mich überzeugt.
Also sind demnach meine Beiträge genauso zu respektieren, wie ihr es von euren erwartet.
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:25   #245
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Es ist schon teilweise sehr erstaunlich, wie leicht doch manche Menschen zu beeinflussen sind.

Der Glaube, das intelligente außerirdische Lebensformen Abdrücke in unsere angepflanzten Lebensmittel machen, um zu kommunizieren oder was auch immer, lässt sich bei speziellen Menschen nur schwer bis gar nicht erschüttern.

In früheren Zeiten waren es eben nur einfache Abdrücke.

Heute werden ganz „komplizierte“ Verflechtungen der Pflanzen und höchst „komplexe“ Bilder als Ursache für menschliches Unvermögen angeboten.

Man könnte auf den Gedanken kommen, diese Macher der Kornkreise wollen zeigen, dass sie wirklich übermenschliche Fähigkeiten haben und es somit nur Außerirdische sein können.

Und genau das scheint bei so manchem Menschen auch zu funktionieren.
Die kommen dann nicht auf die Idee, dass die Veralberung nur eine neue Dimension erreicht hat.

Es wurde hier auch schon oft genug geschrieben, wenn solche Phantasiewesen keine andere Möglichkeiten finden, mit uns in Kontakt zu treten, oder zu zeigen, dass sie da sind, dann wäre das mehr oder weniger erbärmlich und keineswegs als intelligent zu bezeichnen.

Für einen Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen stehe ich persönlich jeder Zeit zur Verfügung.
Ich tue ihnen auch garantiert nichts.
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:36   #246
Alexis
 
Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1.909
Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
........Daraufhin wurde mir vorgeworfen, ich würde Behauptungen aufstellen, die ich zu beweisen hätte. Dabei habe ich eben nicht behauptet......
Soso, also nichts behauptet.

Und was ist dann das?:

Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
..........die Komplexität mancher Korngebilde, die von menschlicher Hand nicht nachzuvollziehen sind.
Keine Behauptung, oder wie?




Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
.......Dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Die einen erlauben sich hier alles und wollen den anderen den Mund verbieten...
Lass es Tisch!
Alexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:39   #247
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
Daraufhin wurde mir vorgeworfen, ich würde Behauptungen aufstellen, die ich zu beweisen hätte.
Noch einmal zum Mitmeißeln:

AUF NACHFRAGE SOLLTEN Beweise vorgelegt werden. Mehr nicht. Wer sich dann ich seine Luftschlösser flüchtet, hat das selber zu verantworten und wird dann dementsprechend auch behandelt.

Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
Ich hatte mehrmals in meinen Beiträgen geschrieben, dass es MEINER MEINUNG nach nicht möglich wäre, diese von Menschenhand zu machen.
Und ich zum Beispiel warte immer noch auf die Erklärung zu "Präzision" und "Komplexität".
Mal als Idee (auch wenn du das nicht verstehen willst):
John Harrison hat 1759 eine Uhr entwickelt, die in 81 Tagen nur 5 Sekunden falsch ging und das für die damalige Seefahrt. Ganz ohne Computer und all dem, was wir heute als Werkzeug ganz selbstverständlich benutzen.
Moderen Quarzuhren haben laut http://de.wikipedia.org/wiki/Quarzuhr#Ganggenauigkeit eine Ganggenauigkeit
Zitat:
Quarzuhren mit einem Uhrenquarz mit der üblichen Schwingfrequenz von 32.768 (=215) Hz haben normalerweise einen Uhrgang (fortschreitende Abweichung) von ± 10–30 Sekunden im Monat.
Vor 250 Jahren konnten die Menschen also mechanische Uhren bauen, die ein Mehrfaches der Genauigkeit von heutigen Qualitätsuhren haben. Also: über welche Präzision reden wir in Zusammenhang mit Kornkreisen?
Und jetzt willst du mir erzählen, wir wären heute nicht in der Lage, ein Feld optisch ansprechend zu "zertrampeln"?

LEAM

Geändert von LEAM (02.12.2012 um 14:40 Uhr) Grund: "mechanisch" eingefügt
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 17:30   #248
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Ich habe mal eine einfache Frage an fiona:
Glaubst du, dass Menschen, wenn sie über die Technik verfügen würden, zu einem anderen bewohnten Planeten flogen, um der dortigen Lebensform Muster in Agrarkulturen zu flechten?
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 17:48   #249
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
Aber Leam und Trixi Slot, jetzt bin ich ehrlich enttäuscht.
Hallo fiora

Das tut mir echt leid. Mehr habe ich zu dem Thema auch nicht wirklich anzubieten. Es gibt einfach kaum Wissenschaftler die Lust ( Zeit? ) haben sich mit diesen " Kunstwerken " ernsthaft auseinander zu setzen. Scheinbar ist die ganze Sache nicht interessant genug. Wenn auch nur ein Fünkchen Hoffnung darauf bestünde, das das von anderen Lebensformen stammt, glaub mir....die ( Wissenschaftler ) würden sich darauf stürzen, das es im Kornfeld nur so kracht. Oder glaubst du, die würden sich so etwas sensationelles entgehen lassen?

Aber könntest du vielleicht noch auf das Thema " Verflechtungen " genauer eingehen?
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 19:04   #250
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
...um der dortigen Lebensform Muster in Agrarkulturen zu flechten?
Wir könnten ja mal Sand aufschütten:

http://de.wikipedia.org/wiki/The_World_(Inselgruppe)

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...andthepalm.jpg


http://dreamguides.edreams.de/sites/...-palm.01.jpg?0

LEAM

LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 14:24   #251
Maggie
 
Dabei seit: 31.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von Trixi Slot Beitrag anzeigen
Hallo fiora

Das tut mir echt leid. Mehr habe ich zu dem Thema auch nicht wirklich anzubieten. Es gibt einfach kaum Wissenschaftler die Lust ( Zeit? ) haben sich mit diesen " Kunstwerken " ernsthaft auseinander zu setzen. Scheinbar ist die ganze Sache nicht interessant genug. Wenn auch nur ein Fünkchen Hoffnung darauf bestünde, das das von anderen Lebensformen stammt, glaub mir....die ( Wissenschaftler ) würden sich darauf stürzen, das es im Kornfeld nur so kracht. Oder glaubst du, die würden sich so etwas sensationelles entgehen lassen?

Aber könntest du vielleicht noch auf das Thema " Verflechtungen " genauer eingehen?
Hallo Trixi kein Wissenschaftler würde zu geben und behaupten das der oder der Kreis von Außerirdischen gemacht worden ist. Sie würden doch Ihren Status verlieren und ausgelacht werden. Denn das kann ja schließlich nicht sein. Lieben Gruß Maggie
Maggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 14:58   #252
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Was ich nicht verstehe, dass komischerweise keiner von denen, die sich die Arbeit machen, rund um den Globus Kornkreise zu errichten und auch noch Gold, Silber und Bronzeplatten im Boden zu verstecken im Wert von über 1000,-€.

Auf der einen Seite behaupten sie, die Kreise wären Menschengemacht. Auf der anderen Seite sind die Kornkreise, die sie dann vorzuweisen haben auf ihren Webseiten, so klein und simpel gefertigt, obwohl sie die zu fünft gestaltet haben.

Komischerweise ist noch keiner auf die Idee gekommen, eine Kamera aufzustellen und eine 24 Stunden-Aufnahme zu machen, um diese dann mit Zeitraffer zu präsentieren. Wenn man in der Lage ist solch komplizierte Gebilde zu erschaffen, dann müsste es doch ein leichtes sein, eine lange Stange in den Boden zu rammen und eine Kamera daran zu befestigen, um zu beweisen, dass man diese Gebilde auch tatsächlich geschaffen hat....;-)
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 15:05   #253
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
eine lange Stange in den Boden zu rammen und eine Kamera daran zu befestigen, um zu beweisen, dass man diese Gebilde auch tatsächlich geschaffen hat....;-)
Stern TV hat doch einen KK gemacht, aber lies selber:

http://www.ausserirdische.de/showpos...&postcount=297

und http://www.ausserirdische.de/showpos...&postcount=301
Zitat:
Aber Leam und Trixi Slot, jetzt bin ich ehrlich enttäuscht. Was ich in euren Informationslinks gefunden hab, sind doch keine Beweise. Die Filme kenn ich bereits. In dem einen Film, wo es heißt, dass Kornkreise von Menschen gemacht werden, weil sich jedes Muster immer in der Nähe einer Linie befindet, die vom Traktor entstanden ist. Ja wie soll es auch anders sein, bei der Größe, die diese Kornkreise aufweisen?
Sorry, aber da kannst du doch nicht wirklich ernst meinen.

Warum würdest du dann einer Stangen-Kamera mehr glauben?
LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 15:07   #254
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Hallo Trixi kein Wissenschaftler würde zu geben und behaupten das der oder der Kreis von Außerirdischen gemacht worden ist. Sie würden doch Ihren Status verlieren und ausgelacht werden. Denn das kann ja schließlich nicht sein. Lieben Gruß Maggie
Das ist Quatsch.
Wenn sich Dinge messen, berechnen und beweisen lassen, gibt es nichts, womit sich "die [Natur*-]Wissenschaftler" nicht befassen würden.
Nur wenn nix da ist, kann man auch nix erforschen.

*) Es gibt Wissenschaften, die kommen auch ohne Berechnungen aus, die sind hier allerings nicht gefragt. Najagut, an manchen Stellen vielleicht schon...
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 15:08   #255
Iapetuswirt
 
Benutzerbild von Iapetuswirt
 
Dabei seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.213
Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
... kein Wissenschaftler würde zu geben und behaupten das der oder der Kreis von Außerirdischen gemacht worden ist. Sie würden doch Ihren Status verlieren und ausgelacht werden. ...
Gäbe es dafür irgendwelche Beweise, würde jeder WIssenschaftler das liebend gerne tun! Denn es gäbe Ruhm, Geld und den Nobelpreis.
Rede also bitte keinen Unfug.
Iapetuswirt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 16:53   #256
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Hallo Trixi kein Wissenschaftler würde zu geben und behaupten das der oder der Kreis von Außerirdischen gemacht worden ist. Sie würden doch Ihren Status verlieren und ausgelacht werden. Denn das kann ja schließlich nicht sein. Lieben Gruß Maggie
Wie kommst du zu dieser Annahme? Was für ein Interesse sollte die Wissenschaft haben, so etwas zu verheimlichen? Oder, glaubst du ernsthaft das es eine Verschwörung der gesammten Wissenschaft gibt, bei der natürlich alle Wissenschaftler " Mitwisser " sind, um gemeinsam die gesamte Menschheit für dumm zu verkaufen?
Das sind selbst gebastelte, völlig aus der Luft gegriffene Hirngespinste!

Diese Kornkreise sind schlicht und ergreifend völlig uninteressant. ( Sorry an alle Kornkreiskünstler, die sind natürlich nur wissenschaftlich uninteressant ) Und jeder der seine Sinne beisammen hat, durchschaut das auch sehr schnell.

Geändert von Ex Trixi Slot (03.12.2012 um 17:37 Uhr)
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 16:58   #257
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen


Komischerweise ist noch keiner auf die Idee gekommen, eine Kamera aufzustellen und eine 24 Stunden-Aufnahme zu machen, um diese dann mit Zeitraffer zu präsentieren. Wenn man in der Lage ist solch komplizierte Gebilde zu erschaffen, dann müsste es doch ein leichtes sein, eine lange Stange in den Boden zu rammen und eine Kamera daran zu befestigen, um zu beweisen, dass man diese Gebilde auch tatsächlich geschaffen hat....;-)
Lass dich nicht aufhalten...ramme eine Stange in den Boden und befestige eine Kamara. Dann leg dich auf die Lauer. Warum sollen sich deiner Meinung nach andere die Mühe machen?

Ach, die Verflechtungsfrage hast du immer noch nicht beantwortet...
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 17:23   #258
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Trixi Slot Beitrag anzeigen
Zumindest sollte es einigen, ich sage mal vorsichtig, gutgläubigen Zeitgenossen zu denken geben. Komisch das alle Kornkreise nach einem Grundkonzept aufgebaut sind.

3.26 Min.
http://www.youtube.com/watch?v=4dwCtWBhr9Q

http://www.gwup.org/infos/themen/63-kornkreise

Jeder kann das natürlich nicht, ein wenig künstlerisches Talent ist schon Voraussetzung.
Das Video, das ich reingestellt habe und auch bei anderen, die ich gesehen habe, kann man deutlich sehen, dass die Kornkreise größer sind und auch komplexer gestaltet, als in dem Video, wo behauptet wird, dass Kornkreise Menschengemacht sind und dass diese Truppe solche Kornkreise macht. Fünf Leute und ein Video von zwei Minuten wo ein paar Leute im Feld herummspazieren und mit ein paar Brettern auf dem Boden herumrutschen. Abgesehen davon, dass das Korn komplett plattgedrückt ist.
Das sind eben nicht solche Kornkreise, wie die, von denen ich gesprochen hab. Das Die Ähren sind teilweise in Webart übereinandergelegt und außerdem weisen sie viele verschiedene Muster auf, für deren Machart und die Größe der Kornkreise eine Nacht MEINER MEINUNG nicht ausreichen würde, um sie herzustellen...:-)

Zu der Stange, die ich in den Boden rammen soll. Wenn einige hier drin behaupten, dass es keine Kornkreise gibt, die von Außerirdischen gemacht wurden und wenn sie diese Behauptung mit so einem Video untermalen, dann kann ich das leider nicht ernst nehmen.
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 17:34   #259
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
Es erscheint mir relativ unmöglich, innerhalb einer Nacht solch komplizierte Gebilde zu errichten, bei denen wo das Korn in oberhalb der ersten zehn Zentimeter ineinander verflochten und verwebt ist.

http://www.youtube.com/watch?v=DRwzK6xFo_c
Könntest du mir bitte ganz konkret sagen, an welcher Stelle du eine komplizierte Verflechtung des Korns gesichtet hast? Ich habe einfach keine Lust mir sämtliche Links anzuschauen und stundenlang zu suchen. Es dürfte für dich ja kein Problem sein, mir genau zu sagen an welcher Stelle diese Verflechtungen sichtbar sind. Erst so ist überhaupt eine vernünftige Disskusion sinnvoll. Danke Trixi
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 18:12   #260
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Ok, natürlich....z.B. bei diesem Video geht es los ab minute 3.35.

http://www.youtube.com/watch?v=DRwzK6xFo_c

Beim nächsten Video ab minute 4.11

http://www.youtube.com/watch?v=DRwzK6xFo_c

Nun zur Größe eines Kornkreises und der präzisen Arbeit. Ein Mitglied hier in außerirdische.de hatte gemeint, wenn der Mensch in der Lage wäre, Computer und Medizin und kleinste Uhrwerke herzustellen, dann würde er sowas auch mit links schaffen. Dem muss ich widersprechen. Ich halte es für schwieriger, riesige Gebilde in solch einer präzisen Form, ÜBER NACHT wohlgemerkt, herzustellen, als ein klitzekleines Uhrwerk....min. 2.57 und zur Komplexität mancher Muster min. 8.26
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:10   #261
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
In beiden Videos ist meines Erachtens selbst mit viel Fantasie keine komplizierte Verflechtung zu erkennen. Auch keine unkomplizierte.


Das ist für mich z.B. eine komplizierte Verflechtung.

http://4.bp.blogspot.com/-dZiTz8xBVK...5+08.44.10.jpg




Dies z.B. eine einfache, unkomplizierte.

http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:A...Bn46pMzOYXfQy3

Du siehst, alles eine Sache der Definition. Für dich mag es kompliziert wirken, für mich überhaupt nicht.

Wenn der gesamte Kornkreis wirklich in einem Strickmuster verwoben wäre ( was er aber definitiv nicht ist ) könnten wir darüber diskutieren wie es möglich sein kann, innerhalb einer Nacht, ein Kornfeld derart umzugestalten. Ich würde tatsächlich ins Grübeln kommen.
Ist aber nicht so. Da ist absolut kein ungewöhnliches Muster erkennbar.

Aber, je öfter und je mehr Menschen behaupten das dort etwas ungewöhnliches zu sehen ist, je mehr Menschen glauben das es dort etwas ungewöhnliches geben muss.
In der Psychologie nennt sich das " Suggestion ".
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:15   #262
Iapetuswirt
 
Benutzerbild von Iapetuswirt
 
Dabei seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.213
In fioras verlinkten Filmchen sind nicht nur keine komplizierten Verflechtungen, da sind GAR KEINE Verflechtungen.
Iapetuswirt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:17   #263
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Dann könnte man es vielleicht Verwebungen nennen. Die Frage ist. Wer schafft es innerhalb einer Nacht solch eine große Fläche mit derart präzisen und teilweise komplizierten Mustern zu bearbeiten.

Wer so etwas macht, wäre doch dumm, es nicht filmisch zu dokumentieren, wenn er eh behauptet, er hätte mit seiner Crew sowas fabriziert.
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:27   #264
Iapetuswirt
 
Benutzerbild von Iapetuswirt
 
Dabei seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.213
Derartige Flächen zu gestalten schaffen die Kornkreismacher.
Die haben sogar eigene Webseiten. Die kann man mühelos per Suchmaschine finden.
Hier mal eine: http://www.circlemakerstv.org/
Und natürlich http://www.circlemakers.org/
Iapetuswirt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:34   #265
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Ich würde es nicht Verwebungen nennen.

Und zu der Frage warum die Macher von Kornkreisen das nicht gleich ins Netz stellen: Vielleicht damit es interessant und für eine bestimmte Konsumentengruppe den Hauch des " alien spirit " behält. Das ist einfach lustiger, vermutlich.
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:40   #266
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Standard Fiora und die Strohmänner

Hi,

Zitat:
Zitat von fiora Beitrag anzeigen
Wer so etwas macht, wäre doch dumm, es nicht filmisch zu dokumentieren, wenn er eh behauptet, er hätte mit seiner Crew sowas fabriziert.
Es wurde im Stern TV im Fernsehen gesendet.

ttp://www.spacepub.net/kultur-politik-gesellschaft-23/schoenwalder-kornkreis-165/
http://www.welt.de/print-welt/articl...Kornkreis.html
http://einestages.spiegel.de/static/...kornkreis.html
http://www.temporarytemples.co.uk/

LEAM, der es schätzt, nicht von IHR[TM] gelesen zu werden. Dann bekomme ich wenigsten auch keine unpassenden Antworten
ps:
ist der Ruf erst ruiniert... schreibt es sich ganz ungeniert
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 20:11   #267
fiora
 
Benutzerbild von fiora
 
Dabei seit: 01.12.2012
Ort: München-Starnberg
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Trixi Slot Beitrag anzeigen
Ich würde es nicht Verwebungen nennen.

Und zu der Frage warum die Macher von Kornkreisen das nicht gleich ins Netz stellen: Vielleicht damit es interessant und für eine bestimmte Konsumentengruppe den Hauch des " alien spirit " behält. Das ist einfach lustiger, vermutlich.
Wäre natürlich möglich. Aber wenn es schon eine ganze Seite darüber gibt mit etlichen Filmchen, die völlig nichtssagend sind, dann seh ich keinen Sinn darin, überhaupt zu behaupten, dass man solche Kreise selbst herstellt. Dann sollen sie es halt gleich lassen, dann bliebe die Mystik auch erhalten.
fiora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 01:48   #268
MorkVomOrk
 
Benutzerbild von MorkVomOrk
 
Dabei seit: 29.09.2014
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von Iapetuswirt Beitrag anzeigen
Und da haben wir dann den letzten Punkt aus dem "Bullshit-Bingo": die Umkehr der Beweislast. 'Beweist mir, dass KKs nicht von Aliens gemacht wurden'.

Sorry, das ist hier dermaßen oft erklärt worden, dass es uns erspart werden kann, den Denkfehler von "fiora" (wer auch immer das sein mag, auch ich tippe auf eine Sockenpuppe) erneut aufzuzeigen. Die User hier wissen das eh, und vermutlich auch "fiora", insofern ich solche Fragen einfach mal unter "Provokation und gezieltes Stören des Forums" ablege.
Absolut falsch. Nix Beweislastumkehr.

Es muss bewiesen werden dass komplexe,saubere Kornkreise unbemerkt und in annehmbarer Zeit von Menschen hingekriegt werden. NICHT dass sie nicht von ETs und Ähnlichem gemacht wurden.
Das ist bis dato nicht passiert, außer ein paar wenigen Behauptungen und mehr schlecht als recht dokumentierten So-Lala-Kreisen die viel Aufwand und Zeit erforderten. Außerdem muss das zur Verfügung stehende Zeitfenster mit den diversen Aussagen von Bauern und Anwohnern abgeglichen werden, die reichen grob von 10 Minuten bis zu 2 Stunden - und damit sind keine popligen, unsauberen Bretter/Seil-Machwerke gemeint.
Dann könnte man mal eine Dokumentation eines wirklich aufwendigen Kreises starten.

Es gibt dieses Phänomen seit vielen Jahrzehnten, überall auf der Welt erscheinen sie, es müsste also international ne Menge Gruppen geben.
Wieso reklamiert niemand die besonders großen und perfekten Kunstwerke für sich,nichtmal als anonyme Gruppierung? Was für ein Sinn hat das? irgend ein seltsamer Kult mit Schweigegelübde? Seit Jahrzehnten? Oder sogar noch viel länger? Da weiß man über CIA,NSA,Mossad und andere "Gesellschaften" ja deutlich mehr.

Wieso wurde nie jemand gesehen oder in flagranti erwischt, auch in Orten wo betreffende Felder von außen gut einsehbar sind? Wieso wurden in diesen Orten in besagter Zeit keine Ortsfremden registriert?
Auch nicht in englischen Ortschaften in denen Kornkreise immer wieder mal vorkommen.
MorkVomOrk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 06:14   #269
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von MorkVomOrk Beitrag anzeigen
Nix Beweislastumkehr.
Leider doch.
Lesetipp: http://www.circlemakers.org/
LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 20:23   #270
CANNIBAL CORPSE
 
Benutzerbild von CANNIBAL CORPSE
 
Dabei seit: 13.09.2012
Ort: BAYERN - Planet Erde
Beiträge: 184
Zitat:
Zitat von MorkVomOrk Beitrag anzeigen
Absolut falsch. Nix Beweislastumkehr.

Es muss bewiesen werden dass komplexe,saubere Kornkreise unbemerkt und in annehmbarer Zeit von Menschen hingekriegt werden. NICHT dass sie nicht von ETs und Ähnlichem gemacht wurden.
Das ist bis dato nicht passiert, außer ein paar wenigen Behauptungen und mehr schlecht als recht dokumentierten So-Lala-Kreisen die viel Aufwand und Zeit erforderten. Außerdem muss das zur Verfügung stehende Zeitfenster mit den diversen Aussagen von Bauern und Anwohnern abgeglichen werden, die reichen grob von 10 Minuten bis zu 2 Stunden - und damit sind keine popligen, unsauberen Bretter/Seil-Machwerke gemeint.
Dann könnte man mal eine Dokumentation eines wirklich aufwendigen Kreises starten.

Es gibt dieses Phänomen seit vielen Jahrzehnten, überall auf der Welt erscheinen sie, es müsste also international ne Menge Gruppen geben.
Wieso reklamiert niemand die besonders großen und perfekten Kunstwerke für sich,nichtmal als anonyme Gruppierung? Was für ein Sinn hat das? irgend ein seltsamer Kult mit Schweigegelübde? Seit Jahrzehnten? Oder sogar noch viel länger? Da weiß man über CIA,NSA,Mossad und andere "Gesellschaften" ja deutlich mehr.

Wieso wurde nie jemand gesehen oder in flagranti erwischt, auch in Orten wo betreffende Felder von außen gut einsehbar sind? Wieso wurden in diesen Orten in besagter Zeit keine Ortsfremden registriert?
Auch nicht in englischen Ortschaften in denen Kornkreise immer wieder mal vorkommen.
Hört doch mit diesem scheiß KornkreisMüll auf. Was für eine beschissen blöde Idee das irgendwelche ALIENS zu uns kommen um Kornkreise zu machen. Kornkreise! Ich lach mich weg... hallo wir sind Aliens wir machen Kornkreise hier bei Euch. ROFL.

CANNIBAL CORPSE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Menschen auch außerirdisch? Sanskrit Außerirdische & Astrobiologie 194 04.09.2016 19:33
Sinn und Zweck echter Kornkreise Wirrling Alien- & UFO-Phänomene 33 23.12.2012 13:19
Armin Risi: Gibt es eine Weltverschwörung? Sanskrit Phänomene, Mythen & Sagen 103 09.01.2012 00:17
Russen wollen Menschen zum Mars schicken colt47 Luft- & Raumfahrtforum 7 19.05.2011 14:27
Kornkreise selber machen Galileo Alien- & UFO-Phänomene 11 20.04.2011 09:02



2017 © außerirdische.de - alle Rechte vorbehalten