Ausserirdische

über Außerirdische, UFOs und Co.

kostenlos Registrieren  | Durchsuchen  | Letzte Beiträge

Außerirdische.de > UFOs & Außerirdische > Außerirdische & Astrobiologie >

Sind Menschen auch außerirdisch?

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2011, 22:41   #121
ralle7
 
Benutzerbild von ralle7
 
Dabei seit: 24.10.2010
Ort: niedersachsen
Beiträge: 77
Zitat:
Zitat von Credo Beitrag anzeigen
Naja, ich nehme an, du hast auch noch nie von Jean-Baptiste de Lamarck gehört, oder von Theodor Boveri oder Rudolf Geigy? Letzterer findet sich nicht mal bei Wikipedia.
Es gibt hunderte Wissenschaftler die Wichtige Erkenntnisse gemacht haben aber nicht jedermann bekannt sind, was genau ist suspekt daran?

Weismann war aber wie gesagt auch nur einer der Ersten, der eine weitgehende Unabhängigkeit von Keimbahn (Zellen die der Fortpflanzung dienen) und Soma postulierte, was Anfangs gewiss auch auf Widerstand gestossen ist, mittlerweile aber ausreichend experimentell bestätigt wurde.

zu August:

http://de.wikipedia.org/wiki/August_...lutionsbiologe

Von Bedeutung ist der Artikel "Weismann als Evolutionsbiologe" 1882 - 1895




Anzunehmen, es könnte sich um eine Mutation handeln, ist also widersinniger als die Annahme, dass hochintelligente Ausserirdische zur Erde reisen, um bei Menschenaffen einfach mal ein Chromosom zu entfernen und sie so zum Menschen zu machen?
Wenn du solche Sachen nicht berücksichtigen willst, ist mir das eigentlich auch egal, aber dann benutze bitte nicht das Wort "Fakt", wo es beim besten Willen nicht hingehört.

Ich habe das Wort Fakt in einem ganz anderem Zusammenhang benutzt ..

(Und wo ist so etwas am Besten aufgehoben, als in unseren eigenen Genen? Dort, wo eh das EINE Chromosom genommen wurde, damit es Menschen gibt. Was übrigens, nachgewiesener Weise, nicht durch Fortpflanzung möglich ist. Diese Information ist ebenso Fakt, wie die neusten Erkenntnisse darüber, ...)


Es ist mir schon klar, dass zur Fortpflanzung die Möglichkeit der Mutation mit einbezieht. Diese ist bestimmt nach einer Wahrscheinlichkeitsrechnung ehr möglich, wie der Besuch aus dem All. Vielleicht hält es sich aber auch die Waage.-

Um Dir den Unsinn der Mutation auszuführen, müßte ich wieder andere Wissenschaftsgebiete anführen. Da wir zwei das aber schon einmal hatten, spare ich mir das. Weil , dann können wir nicht mehr über Fakten sprechen.

Das ein Sonnenuntergang wunderschön ist, ist auch kein Fakt.
Das das der Mensch eine Abart des Affen sei, schon ehr.

Seltsam, dass bei unserer Bevölkerungsanzahl von mittl. 7 Milll., der Kreuzungsgrosszügigkeit der Völker, den Möglichkeiten andere Länder aufzusuchen, den Gentschädigungen unserer Zeit, nicht schon eine neue Affen-Art existiert. Aber: diese Ungeheuerlichkeit gab es freilich nur einmal, mit dem Ergebnis, Muliti-funktionaler Wesen, die im Stande sind, die "Geheimnisse Der Natur" zu knacken und das All zu bereisen.
ralle7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 23:21   #122
Credo
 
Benutzerbild von Credo
 
Dabei seit: 16.04.2010
Beiträge: 313
Zitat:
Zitat von ralle7 Beitrag anzeigen
Um Dir den Unsinn der Mutation auszuführen, müßte ich wieder andere Wissenschaftsgebiete anführen. Da wir zwei das aber schon einmal hatten, spare ich mir das. Weil , dann können wir nicht mehr über Fakten sprechen.
Das wäre in der Tat ein mühseliger Kraftakt, der wahrscheinlich bis zuletzt weder dich noch mich von irgendwas überzeugen würde.
Ich bin mir auch nicht ganz sicher, was du genau unter Mutationen verstehst und was daran unsinnig sein sollte. Schliesslich scheint ja die Genmanipulation, was im Grunde nichts anderes als eine forcierte Mutation ist, kein Problem darzustellen.
Im Labor konnte ich jedenfalls schon mal mit eigenen Augen die Auswirkungen von natürlichen Mutationen an Fruchtfliegen (Drosophila melanogaster) mitverfolgen, seien es die Ausprägung weisser Augen, eines schwarzen Körpers oder verstümmelter Flügel etc.
Und solange sich nicht feststellen lässt, dass meine Professoren da jedesmal ihre Hände im Spiel haben oder Gott jedesmal am Rädchen dreht oder sich sogar Ausserirdische hierher bemühen um bei Fruchtfliegen diese Veränderungen hervorzurufen, werde ich mich bestimmt auch nicht von der Unsinnigkeit von natürlichen Mutationen überzeugen lassen.


Zitat:
Seltsam, dass bei unserer Bevölkerungsanzahl von mittl. 7 Milll., der Kreuzungsgrosszügigkeit der Völker, den Möglichkeiten andere Länder aufzusuchen, den Gentschädigungen unserer Zeit, nicht schon eine neue Affen-Art existiert. Aber: diese Ungeheuerlichkeit gab es freilich nur einmal, mit dem Ergebnis, Muliti-funktionaler Wesen, die im Stande sind, die "Geheimnisse Der Natur" zu knacken und das All zu bereisen.
Wenn ich die anderen Homo-Arten mal weglasse und mich nur auf den Homo sapiens beziehe, dann lässt sich doch trotz dessen sehr sehr jungen Alters von ca. 100-200 tausend Jahren bereits eine territorial-spezifisch unterschiedliche Entwicklung feststellen. Recht aufallend sind dabei z.B. die Unterschiede zwischen Asiaten, Europäern und Afrikanern, welche sich jeweils noch feiner unterteilen liessen. Isoliere diese Volksgruppen voneinander und lass ihnen ein paar Millionen Jahre Zeit und womöglich gibt's dann sogar mehr als nur eine neue "Affenart".
Mal abgesehen davon, dass wir das aber nicht mehr erleben werden, wirkt die Globalisierung und Gendurchmischung dieser diversifizierenden Entwicklung natürlich entgegen.
Credo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 20:33   #123
Credo
 
Benutzerbild von Credo
 
Dabei seit: 16.04.2010
Beiträge: 313
Interessante Doku und mögliche Entwicklungsgeschichte des Menschen:

http://www.youtube.com/watch?v=jxryR...eature=related

Dauert allerdings recht lange, daher nur für Interessierte geeignet.
Credo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 00:14   #124
Kinifix
 
Dabei seit: 12.10.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 384
Zitat:
Zitat von Credo Beitrag anzeigen
Interessante Doku und mögliche Entwicklungsgeschichte des Menschen:

http://www.youtube.com/watch?v=jxryR...eature=related

Dauert allerdings recht lange, daher nur für Interessierte geeignet.
@Credo

vielleicht solltest du nicht so konzilliant sein was die Evolutionstheorie betrifft. Du weißt so gut wie ich das es keine Alternative gibt. Kein Außerirdischer hat jemals an unserem Gen-Material herumgepfuscht. Wieso auch? Die "Intelligenz" hat nichts mit den Genen zu tun. Sie entsteht - oder eben nicht. Jeder Versuch, etwa einem Schimpansen, Intelligenz durch Gen-Manipulation zu verschaffen, würde scheitern. Selbst die Reptilien haben es nicht geschafft - und Zeit hatten sie. Die Entstehung von Inteligenz ist eine einmalige Sache, abhängig von x-Komponenten. Und wir sollten sie nicht herabwürdigen indem wir "außerirdische Manipulation" annehmen.

Gruß
Kinifix
Kinifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 01:02   #125
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Ich glaube, @Credo meinte mit der "möglichen" Entwicklungsgeschichte eine Variante der Möglichkeiten, die ohne Aliens auskommen.
Er wollte meiner Meinung nach nur sagen, daß die Darstellung der Abläufe eine mögliche und allerdings sehr wahrscheinliche, aber keineswegs hundertprozentig bewiesene Deutung der Funde ist. Sehr korrekt, meiner Meinung nach.
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 17:13   #126
Credo
 
Benutzerbild von Credo
 
Dabei seit: 16.04.2010
Beiträge: 313
Zitat:
Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
Ich glaube, @Credo meinte mit der "möglichen" Entwicklungsgeschichte eine Variante der Möglichkeiten, die ohne Aliens auskommen.
Er wollte meiner Meinung nach nur sagen, daß die Darstellung der Abläufe eine mögliche und allerdings sehr wahrscheinliche, aber keineswegs hundertprozentig bewiesene Deutung der Funde ist. Sehr korrekt, meiner Meinung nach.
Richtig.

Credo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 19:30   #127
Kinifix
 
Dabei seit: 12.10.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 384
Zitat:
Zitat von Credo Beitrag anzeigen
Richtig.
Hallo @Credo,

Ratzz hat Recht. Ich bin etwas übers Ziel hinausgeschossen. Es ist allein deine Sache wie du zu Dingen Stellung nimmst. Also... den ersten Satz bitte streichen. Der Rest kann so bleiben, oder?

Gruß
Kinifix
Kinifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 21:06   #128
Credo
 
Benutzerbild von Credo
 
Dabei seit: 16.04.2010
Beiträge: 313
Zitat:
Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
Hallo @Credo,

Ratzz hat Recht. Ich bin etwas übers Ziel hinausgeschossen. Es ist allein deine Sache wie du zu Dingen Stellung nimmst. Also... den ersten Satz bitte streichen. Der Rest kann so bleiben, oder?

Gruß
Kinifix
Hi Kinifix,

ja doch, das kann man durchaus so stehen lassen. Ich hab mich eigentlich auch an deinem ersten Satz nicht gestört. Bin mir nur nicht ganz sicher, ob wir uns auch wirklich richtig verstanden haben. Denkst du, dass ich an der Evolutionstheorie zweifle?
Das täte ich nämlich nicht. Für mich persönlich gibt es in der Tat keine Alternative, weder allgemein noch konkret im Hinblick auf die Entwicklung des Menschen.
Ich lasse anderen allerdings in der Regel gerne den Spielraum offen, was anderes zu glauben, wenn sie denn wollen, braucht mich ja nicht zu stören. Sobald mit falschen Fakten umsich geworfen wird, ist es allerdings wiederum was anderes.

Gruss
Credo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 21:47   #129
Kinifix
 
Dabei seit: 12.10.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 384
Zitat:
Zitat von Credo Beitrag anzeigen
Hi Kinifix,

ja doch, das kann man durchaus so stehen lassen. Ich hab mich eigentlich auch an deinem ersten Satz nicht gestört. Bin mir nur nicht ganz sicher, ob wir uns auch wirklich richtig verstanden haben. Denkst du, dass ich an der Evolutionstheorie zweifle?
Das täte ich nämlich nicht. Für mich persönlich gibt es in der Tat keine Alternative, weder allgemein noch konkret im Hinblick auf die Entwicklung des Menschen.
Ich lasse anderen allerdings in der Regel gerne den Spielraum offen, was anderes zu glauben, wenn sie denn wollen, braucht mich ja nicht zu stören. Sobald mit falschen Fakten umsich geworfen wird, ist es allerdings wiederum was anderes.

Gruss
Hallo Credo,

nein, ich dachte/denke nicht das du an der Evolutiontheorie zweifelst. Nur mir scheint es, dass du auf diesem Gebiet sehr gute Kenntnisse besitzt. Du könntest m.E. manche Dinge entkräften/widerlegen/relativieren und in den Bereich der unbegründeten Annahmen verweisen. Natürlich hast dur Recht, jeder soll glauben was er will. Aber deine Postings werden nicht nur von dem gelesen dem du antwortest. Wenn du also rein spekulative Dinge ohne Wertung stehen lässt, könnte man annehmen, dass du das als reale Möglichkeit akzeptieren könntest. Verstehst du was ich meine?
Aber vielleicht habe ich deine Texte auch nicht sorgfältig gelesen. Also keine Panik auf der Titanic - bleib wie du bist.

Gruß
Kinifix
Kinifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 17:22   #130
Credo
 
Benutzerbild von Credo
 
Dabei seit: 16.04.2010
Beiträge: 313
Zitat:
Zitat von Kinifix Beitrag anzeigen
Aber deine Postings werden nicht nur von dem gelesen dem du antwortest. Wenn du also rein spekulative Dinge ohne Wertung stehen lässt, könnte man annehmen, dass du das als reale Möglichkeit akzeptieren könntest. Verstehst du was ich meine?
Hallo Kinifix,

ja das stimmt schon, geht manchmal etwas vergessen, dass es noch andere interessieren könnte.

Gruss
Credo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 01:40   #131
bergheim
 
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 4
Standard Die Ausserirdischen sind auch nur Menschen

Die Ausserirdischen sind Menschen wie uns. Gemäß auskunft von Billy Meier ist der nächste bevohnte Planet ungefähr 5 Lichjahre von der Erde entfernt. Die Außeirdische sind so ähnlich wie uns, dass man ihnen nich von uns auseinander halten kann, wenn sie in unsen Dörfer und Großstädte spasieren gehen. Billy Meier photographierte eine Ausserirdische Frau. Sie kam aus dem Lyra gebiet. Hier etwa mehr überdies: Billy Meier
bergheim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 04:58   #132
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von bergheim Beitrag anzeigen
Die Ausserirdischen sind Menschen wie uns. Gemäß auskunft von Billy Meier ist der nächste bevohnte Planet ungefähr 5 Lichjahre von der Erde entfernt. Die Außeirdische sind so ähnlich wie uns, dass man ihnen nich von uns auseinander halten kann, wenn sie in unsen Dörfer und Großstädte spasieren gehen. Billy Meier photographierte eine Ausserirdische Frau. Sie kam aus dem Lyra gebiet. Hier etwa mehr überdies: Billy Meier
Hallo Begheim,
willkommen im Forum!
Was Billy Meier erzählt ist aber nicht wirklich der aktuelle Stand der Erkenntnis.
Du solltest bessere Bücher oder auch Wikieinträge lesen.
Und der erste Fall (Nominativ) von "wir" ist immer noch "wir". Nicht "uns".
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 13:14   #133
Alluser
 
Benutzerbild von Alluser
 
Dabei seit: 08.12.2011
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von Sanskrit Beitrag anzeigen
Warum sieht man uns Menschen nicht selbst als "außeridisch" an? Warum sollte man glauben, dass der Mensch nur auf Planet Erde lebt?

Immerhin könnte es doch sein, dass wir Menschen nicht nur auf diesem Planet leben und als Außerirdische von woanders hierher gekommen sind.
Hallo,

Es ist schon möglich,nach Kriegen im Sonnensystem und der Unbewohnbarkeit
des Heimatplaneten.
Alluser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 16:25   #134
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von bergheim Beitrag anzeigen
Gemäß auskunft von Billy Meier ist der nächste bevohnte Planet ungefähr 5 Lichjahre von der Erde entfernt.
dann sollte er mal jemanden fragen, der sich auskennt. Gelbe Seiten!

Das nächste Sonnensystem mit einem erdähnlichen Planeten ist Epsilon Eridani: http://de.wikipedia.org/wiki/Epsilon_Eridani

siehe auch:http://de.wikipedia.org/wiki/Epsilon...in_der_Fiktion

Aber der Billy ist leider auch schon eine Hoax Legende:
http://www.kochkyborg.de/Archive/BillyMeier/Meier01.htm
http://semjase-semjase.blogspot.com/...schhausen.html

Pech für dich. Sorry.

LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 01:09   #135
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von Alluser Beitrag anzeigen
Hallo,

Es ist schon möglich,nach Kriegen im Sonnensystem und der Unbewohnbarkeit
des Heimatplaneten.
Hast du einen bestimmten im Auge?
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 09:08   #136
Alluser
 
Benutzerbild von Alluser
 
Dabei seit: 08.12.2011
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
Hast du einen bestimmten im Auge?
Hallo,

So ist es,soviel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit. Es war einmal ein Sonnen
system in dem fanden sich lebentragende Planeten.
Ist jemand bereit das Märchen weiter zu schreiben?
Alluser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 13:44   #137
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von Alluser Beitrag anzeigen
Ist jemand bereit das Märchen weiter zu schreiben?
Das jetzt nicht gerade.
Aber ich vermute, du denkst an den verunglückten Sohn der Sonne, der als Volkswagen reinkarniert ist?
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 14:26   #138
Alluser
 
Benutzerbild von Alluser
 
Dabei seit: 08.12.2011
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
Das jetzt nicht gerade.
Aber ich vermute, du denkst an den verunglückten Sohn der Sonne, der als Volkswagen reinkarniert ist?
Hallo,

Aber genau,den VW bin ich im letzten Urlaub begegnet,sah wieder gut aus!
Alluser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 21:42   #139
Maggie
 
Dabei seit: 31.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 112
Standard Meier

Zitat:
Zitat von bergheim Beitrag anzeigen
Die Ausserirdischen sind Menschen wie uns. Gemäß auskunft von Billy Meier ist der nächste bevohnte Planet ungefähr 5 Lichjahre von der Erde entfernt. Die Außeirdische sind so ähnlich wie uns, dass man ihnen nich von uns auseinander halten kann, wenn sie in unsen Dörfer und Großstädte spasieren gehen. Billy Meier photographierte eine Ausserirdische Frau. Sie kam aus dem Lyra gebiet. Hier etwa mehr überdies: Billy Meier
Hallo Bergheim,prima das du hier in diesem Forum aufgetaucht bis,weil ich nämlich schon lange hinter irgend ein Buch von Billy Meier her bin und bis jetzt bei keiner Bücherrei und Verlagen eins auftreiben konnte. Jetzt habe ich durch dich endlich die Gelegenheit da ran zu kommen,habe mir so ziemlich alles was in Deutsch übersetzt war durchgelesen. Habe mir die Verlage notiert und werde versuchen da was zu bekommen. Lieben Gruß Maggie
Maggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 21:47   #140
Maggie
 
Dabei seit: 31.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von Alluser Beitrag anzeigen
Hallo,

Aber genau,den VW bin ich im letzten Urlaub begegnet,sah wieder gut aus!
Er war bestimmt golden und hat gestrahlt.Habe ich auch schon gesehen.
Maggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 01:28   #141
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Hallo Bergheim,prima das du hier in diesem Forum aufgetaucht bis,weil ich nämlich schon lange hinter irgend ein Buch von Billy Meier her bin und bis jetzt bei keiner Bücherrei und Verlagen eins auftreiben konnte. Jetzt habe ich durch dich endlich die Gelegenheit da ran zu kommen,habe mir so ziemlich alles was in Deutsch übersetzt war durchgelesen. Habe mir die Verlage notiert und werde versuchen da was zu bekommen. Lieben Gruß Maggie
Du kannst auch hier noch Informationen einholen, zun Beispiel:
http://semjase-semjase.blogspot.com/...schhausen.html
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 07:01   #142
bergheim
 
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Hallo Bergheim,prima das du hier in diesem Forum aufgetaucht bis,weil ich nämlich schon lange hinter irgend ein Buch von Billy Meier her bin und bis jetzt bei keiner Bücherrei und Verlagen eins auftreiben konnte. Jetzt habe ich durch dich endlich die Gelegenheit da ran zu kommen,habe mir so ziemlich alles was in Deutsch übersetzt war durchgelesen. Habe mir die Verlage notiert und werde versuchen da was zu bekommen. Lieben Gruß Maggie
Hallo Maggi,

Vielen Dank für Ihre freundlichen Wörter. Ich bin froh, dass ich ein Buch zu Ihnen vorschlagen konnte. "Die Wahrheit über die Plejaden" ist eine verkürzte Version des Buches "Auf den Tiefen des Weltenraums... Kontakte mit den Plejadiern/Plejaren". Aber "Die Wahrheit über die Plejaden" ist ein hervorragender Starter-Buch. Und auf Amazon.de können Sie es auch verwendet kaufen. Ich fing an mit dem Kaufen der verwendeten Bucher. “Message from the Pleiades 1,2,3,4” . Ich kaufte sie von Amazon.com. Das var bevor ich Deutch zu lesen lernte.
bergheim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 20:13   #143
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von Ratzz Beitrag anzeigen
Du kannst auch hier noch Informationen einholen, zun Beispiel:
Schau mal: http://www.ausserirdische.de/showpos...&postcount=134

Aber die wollen einfach einem solchen Rattenfänger nachlaufen. Solchen Menschen kannst du nahezu alles unterjubeln. Leider.

LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 22:07   #144
Ratzz
 
Benutzerbild von Ratzz
 
Dabei seit: 15.10.2009
Ort: Ankh Morpork
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von LEAM Beitrag anzeigen
Hi,



Schau mal: http://www.ausserirdische.de/showpos...&postcount=134

Aber die wollen einfach einem solchen Rattenfänger nachlaufen. Solchen Menschen kannst du nahezu alles unterjubeln. Leider.

LEAM
Ahh, hatte ich übersehen. Skeptikerposts interessieren mich nicht so sehr.
Ansonsten, wie meine Oma schon sagte:
"Des Menschen Wille ist sein Himmelreich."
Ratzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 21:49   #145
bergheim
 
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 4
Leam,
Wikipedia und die persönliche Meinung von Korf und Burgin interessiert mich nicht. Auch den heutigen FIGU Admin habe nicht meine interesse. Ich bin kein glied des Verein FIGU mehr (Ich war glied bis 2008). Kalliope war auch ein Zeugin. Das heißt Sie gab mehrere Zeugenaussagen aus, in schriftlicher Form, wo sie den Fall Meier bestätigte. Aber das war, als sie verheiratet war. Nach dem bitteren Scheidung, wenn Billy Meier's zweite ehefrau Eva Bieri swanger wurde, Sie flip-flopte.
bergheim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 23:36   #146
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Was Google Text Übersetzer so anrichten können.

Besser mit Glied, dann flip-flopt es auch.
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 21:37   #147
bergheim
 
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 4
TRIXIE SLOT,
Und wem bist Du? – Mickey Maus ?
Mindesten maile ich unter meine echte Nachname.
Falls du sarkastische Bemerkungen zu neue Glieder hier im Forum machen liebst soll Du das auch tun. Doch ich kenne deine type Profil sehr gut. Aus Schaden wird man klug.
bergheim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 21:46   #148
LEAM
 
Benutzerbild von LEAM
 
Dabei seit: 07.10.2011
Ort: auf der Durchreise
Beiträge: 799
Hi,

Zitat:
Zitat von bergheim Beitrag anzeigen
Leam,
Wikipedia und die persönliche Meinung von Korf und Burgin interessiert mich nicht.
Ja und? Ich möchte hier diskutieren und dazu gehört es auch, solche Lügenbarone wie Billy Meier zu entlarven. Deinen Glauben nehme ich dir bestimmt nicht, aber wenn du "Fakten" rufst, dann zieh dich warm an.
Dann solltest du nämlich handfeste Argumente haben.

LEAM
LEAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 14:04   #149
Ex Trixi Slot
abgemeldet
 
Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 445
Zitat:
TRIXIE SLOT,
Und wem bist Du? – Mickey Maus ?
Mindesten maile ich unter meine echte Nachname.
Falls du sarkastische Bemerkungen zu neue Glieder hier im Forum machen liebst soll Du das auch tun. Doch ich kenne deine type Profil sehr gut. Aus Schaden wird man klug.

Warum sollte ich hier unter meinem Nachnamen schreiben? Gemailt haben wir uns ganz sicher noch nie und ob du meinen Typ kennst....wie auch immer.


Es heißt " Mitglieder ".....dann kommen auch keine blöden Witze. Google übersetzt nicht immer die Wirklichkeit.
Ex Trixi Slot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 15:28   #150
Mieze
 
Benutzerbild von Mieze
 
Dabei seit: 02.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
Billy Meier ist der lebende Beweis, dass mit Geschick und Hirn viel getäuscht und getrickst werden kann. Noch Fragen?

Mieze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Kornkreise von Menschen gemacht? Roswell Alien- & UFO-Phänomene 284 07.06.2015 11:17
Deutsche UFOs im Dritten Reich Sanskrit UFOs & UFO-Sichtungen 139 22.07.2014 16:09
Menschen beamen Jhang Forschung & Visionen 34 19.09.2013 13:21
Armin Risi: Gibt es eine Weltverschwörung? Sanskrit Phänomene, Mythen & Sagen 103 09.01.2012 00:17
Russen wollen Menschen zum Mars schicken colt47 Luft- & Raumfahrtforum 7 19.05.2011 14:27



2017 © außerirdische.de - alle Rechte vorbehalten