Die Suche ergab 5 Treffer

von eRASA
Mo Aug 27, 2007 7:23 pm
Forum: Luft- & Raumfahrtforum
Thema: Überlebende Bakterien auf dem Mars
Antworten: 14
Zugriffe: 13467

Und genau das nehme ich an! Bakterien müssen sich übrigens nicht unbedingt erst anpassen. Viele irdische Baktieren sind bereits sehr ressistent und überleben unter unvorstellbar ungünstigen Bedingungen. Strahlung und Hitzeschwankungen sind zwar enorm aber halten sich auf dem Mars dank der dünnen At...
von eRASA
Mo Aug 27, 2007 6:59 pm
Forum: Astronomie & Astrophysik
Thema: Größe und Masse des Universums berechnen
Antworten: 8
Zugriffe: 9383

Entschuldige, wenn ich mich einklinke, obwohl dir meine Antwort kaum bei deinem Buch weiterhelfen wird. Aber die Größe und Masse des Universums zu berechnen ist nicht nur unglaublich schwer, sondern meiner Meinung nach unmöglich und sinnlos. Bisher gehe ich nämlich davon aus, dass wir weder die Aus...
von eRASA
So Aug 26, 2007 10:27 pm
Forum: Luft- & Raumfahrtforum
Thema: Mondlandung-Beweise verschwunden
Antworten: 12
Zugriffe: 10206

Warum sollte das Verschwinden nicht möglich sein? Unterschätze mal nicht die Eigendynamik einer großen Behörde ;) . Immer wieder tauchen irgendwo mal wieder Akten auf, die eigentlich schon längst verschollen geglaubt.

Ich glaube an die Mondlanung.
von eRASA
So Aug 26, 2007 10:07 pm
Forum: Luft- & Raumfahrtforum
Thema: Überlebende Bakterien auf dem Mars
Antworten: 14
Zugriffe: 13467

Dort wo die Kapseln gelandet sind gibts jetzt kein Wasser mehr, meine info jedernfalls. Bin zwar kein biologe aber wie sollten die Bakterien dann teiliungsfähig überleben? Und was ist mit der Strahlung und mit der Hitze? Dort wo die Kapseln hergestellt wurden gab es weder minusgrade, Hitze oder UV-S...
von eRASA
So Aug 26, 2007 8:56 pm
Forum: Astronomie & Astrophysik
Thema: Größe und Masse des Universums berechnen
Antworten: 8
Zugriffe: 9383

Größe und Masse des Universums berechnen

Ausgehend von der Urknalltheorie, wonach das Universum aus einem (nahezu) singulären Punkt in endlicher Zeit (13,7 Mrd. Jahren) mit endlicher Geschwindigkeit (hubblekonstante) expandiert ist, muss das Volumen des Universums endlich sein. Es könnte vielleicht also heute schon einigen Astro-Freaks mög...