Die Suche ergab 325 Treffer

von Mahananda
So Feb 09, 2020 12:55 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Ich Denke mir einfach ... Das ist ja bei Dir das Problem, das Du nicht erkennen willst oder kannst - Du denkst Dir einfach irgend etwas, aber übersiehst dabei, dass die Gedanken zwar frei sind, aber dennoch manche zu frei, so dass es sich dann in Beliebigkeiten erschöpft, was diese Gedanken dann fü...
von Mahananda
So Feb 09, 2020 11:18 am
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Aber immerhin mehr geleistet als du, aber das ist ja nicht schwer. Immerhin habe ich geleistet, aufzuzeigen, dass Deine Leistung keine Leistung ist, sondern ein beliebiges Aufeinanderpappen von beliebigen Sternbildern in beliebiger Ausrichtung auf ein beliebiges Luftbild, so dass sich auf beliebige...
von Mahananda
So Feb 09, 2020 8:35 am
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Zufälle gibt es Du kannst also das Sternbild Andromeda spiegelverkehrt auf ein Pyramidenfoto überlagern - tolle Leistung ... :D Allerdings sind nicht mal dadurch die Sterne mit den Pyramidenspitzen deckungsgleich in Übereinstimmung zu bringen. Da waren andere Pyramidenspinner scho...
von Mahananda
Sa Feb 08, 2020 7:36 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo Alexis,
Du stammst von der Erde und brauchst hier Keinem zu zeigen wo Du her kommst.
Inzwischen scheint er die Erde verlassen zu haben - zumindest ist seit einigen Tagen der Funkkontakt zum Forum abgebrochen. Eventuell will er es ja doch mal auf dem Mars ausprobieren ... ;)

Viele Grüße!
von Mahananda
Di Feb 04, 2020 6:11 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Dann entwirf doch selber eine Felsgravur mit Deinem Konterfei. Musst ja nicht noch ein Copyright beifügen ... :D
von Mahananda
Di Feb 04, 2020 5:48 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg,

es ist immer noch Katzenfutter ...

Versuche es doch mal so:

Bild

Das dürfte "Visitenkarte" genug sein ...
von Mahananda
Mo Feb 03, 2020 3:13 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, wie ich schon schrieb: Was auch immer Du Dir zurechtphantasierst - so lange Du nichts produzierst, was zweifelsfrei identifizierbar als der Intention entsprechend ist , sind alle Deine Bemühungen für die Katz. Was ich bis jetzt sehen konnte ist genau das: für die Katz ... :D Den H...
von Mahananda
So Feb 02, 2020 6:41 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, ob es für dich eine Möglichkeit wäre es als solches zu erkennen? Nach allem, was ich diesbezüglich bereits ausgeführt hatte - nein, das ist nicht als solches erkennbar. Aber als Ideengeber für meinen Fall kann ich es heranziehen. Was auch immer Du Dir zurechtphantasierst - so lang...
von Mahananda
So Feb 02, 2020 2:58 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Die Ausgangslage war nicht "was würden Außerirdische machen" sondern, was oder wie kann "ich es machen" und das mit einfachen Mitteln die ich eher finde. In diesem Falle wäre Pyramiden bauen kontraproduktiv, weil viel zu arbeitsaufwändig. Das Eingravieren von entsprechend eindeuti...
von Mahananda
So Feb 02, 2020 10:21 am
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Der erste große Schritt ... Interessant. Das heißt also, dass Du auf solche simplen Überlegungen nicht von allein gekommen wärst? Und wenn Du nun schon eine Anregung erhalten hattest, wie eine "Visitenkarte" aussehen könnte - was folgt daraus für Deine Überlegung, bei den Pyramide...
von Mahananda
Sa Feb 01, 2020 9:00 am
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, War nur eine Frage wegen der Größe damit wir ein Bild haben Da lehne ich mich gern an Arthur C. Clarke an und dimensioniere den Uranblock mit den Maßverhältnissen 1 zu 4 zu 9 (die ersten drei Quadratzahlen) und nehme als Basismaßeinheit die 211 mm der Wasserstoffwellenlänge, so da...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 9:12 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Das ist völlig egal. Wenn Du durch das All jetten kannst, kannst Du auch Uranblöcke herstellen. Meinetwegen auch auf einem Asteroiden. Der Transport zum Mond und die Herrichtung des Fundorts stellt kein größeres Problem dar.
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 8:13 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Es ist völlig an den Haaren herbeigezogen, dass man ein Artefakt auf dem Mond manipulieren würde. Aber auch dem kann man vorbeugen, indem man die Gravur tief genug und den Uranblock groß genug herstellt und mit einer Legierung überzieht, so dass es auffallen würde, falls da jemand mit einer Schleifm...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 6:36 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Sind wir jetzt wieder an dem Punkt? Den Punkt hast Du angerissen, als Du Dich mal wieder auf der Erfolgsspur wähntest, wo doch noch gar kein Erfolg auf Deiner Habenseite zu verbuchen ist. Ich nahm lediglich darauf Bezug, um Dir zu verdeutlichen, dass Du bisher nichts hast, um Dein...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 5:35 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Vielleicht gibt es auf meine Eingangs gestellten Fragen auch mal Antworten? Vielleicht gibt es ja bereits eine Menge Antworten - darunter auch Antworten auf Fragen, an die Du möglicherweise noch gar nicht gedacht hast (und auch nicht daran, dass man sie überhaupt stellen kann) - aber sie gefallen D...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 5:06 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Aber warum am Mond und nicht gleich auf der Erde? Wenn ich eh schon da bin. Zum einen aus dem Grund, den Alexis schon erwähnt hat. Zum anderen aus dem Grund, dass die Sauerstoffatmosphäre den Uranblock nicht korrodieren lässt, so dass sowohl Gravur wie auch die restliche Oberfläch...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 2:51 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Wenn Du nur mit dem arbeiten kannst, was da steht, ergeben sich für Dich zugleich Grenzen, was und wieviel Du hineininterpretieren kannst. Der Plausibilitätstest ergibt bisher, dass das was da steht, nicht hinreichend ist, um als "Visitenkarte" durchzugehen. Du musst es nur noch verstehen. Sturheit ...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 2:15 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Frag mal 10.000 Leute ob die Voyager lesen können und wo in Voyager steht wo sie gefunden wird? Wenn man die verschlüsselten Binärzahlen entziffert hat und sie in Relation setzt mit den Pulsarfrequenzen, die auf die Wasserstoff-Frequenz von 211 mm geeicht sind, dürften Wissenschaftler einer anderen...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 2:09 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Wenn du eine bessere Lösung hast als den Urknall, nur heraus damit. Hatte ich schon geschrieben: Nimm einen gravierten Metallblock aus Uran 238 und deponiere ihn auf dem Mond. Markiere die Stelle mit geometrisch auffäligen Strukturen und warte ab, bis jemand in der Lage ist, auf dem Mond zu landen,...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 1:20 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Zu Deinem aktuellen Beitrag: Ist die Information ausreichend? Nein. Es fehlen Referenzpunkte, um eine Ortsbestimmung vornehmen zu können. Weiterhin fehlt ein Maßstab, um Entfernungen bestimmen zu können. Da war man mit Voyager auf der sicheren Seite, weil man da auf die Pulsare hinwies und relativ z...
von Mahananda
Fr Jan 31, 2020 1:14 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Das größere Problem daran ist ja die Definition was ein Planet ist oder nicht, einmal waren es 9, jetzt wieder 8. Schwer Jahre vorher es so zu bauen das es aktuell gültig ist. Vor allem in der Größe. Das sehe ich nun überhaupt nicht als Problem, denn einerseits kann man die Pyrami...
von Mahananda
Do Jan 30, 2020 7:08 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, erst mal möchte ich lobend hervorheben, dass Du Dich um eine sachliche Diskussion bemühst. Kommen wir zu den einzelnen Punkten: Weil bei 8 Planeten und wenn ich pro Planet nur einen Mond zähle ich nur eine Zahl darstellen könnte die 14 Stellen hat plus noch die anderen sind dann 2...
von Mahananda
Mi Jan 29, 2020 3:05 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Du hast gewonnen, du hast recht, ich nicht. Es freut mich, dass Du nunmehr die richtigen Schlussfolgerungen gezogen hast und eine vernünftige Reaktion vorziehst. Ich weiß das zu schätzen und baue darauf, dass Du fürderhin auch künftig mehr Sorgfalt darauf legen wirst, Deine Überle...
von Mahananda
Di Jan 28, 2020 9:07 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, da es ja keine Einwände sind Dann tragen wir doch mal zusammen, was sich hier inzwischen als Einwand angesammelt hat und von Dir noch nicht abgearbeitet wurde ... Unpraktisch ist jedoch, dass sich der Zeitpunkt des Urknalls nicht auf Jahr und Tag genau angeben lässt. Von daher ist...
von Mahananda
Di Jan 28, 2020 8:34 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo Mahananda wenn es dir so wichtig ist das jetzt plötzlich 3 Millionen Jahre eine Rolle spielen dann ist es halt so, und wenn für dich eine Mastaba und eine Pyramide das gleiche ist kann ich das auch nicht ändern. Aber das mit der Erde und der Darstellung sollte auch bei dir ankommen sonst brau...
von Mahananda
Di Jan 28, 2020 8:11 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Als ob ca. 13.800.000.000 oder ca.13,796.902.986 das Kraut fett machen würde. Bei einer Fehlertoleranz von +/- 20 Millionen Jahren ist das schon relevant, ob man einen Zahlenwert auf eine Einerstelle genau angibt oder auf eine Zehnmillionenstelle genau. Und dass Du nun rein gar ni...
von Mahananda
Di Jan 28, 2020 2:16 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, deswegen hab ich ja "ca." geschrieben Aber wenn Du ca. schreibst und dann eine genaue Jahreszahl dahinterschreibst, täuschst Du eine Genauigkeit vor, die so nicht gegeben ist. Angemessener wäre gewesen, nach dem ca. eine 13,8 Milliarden hinzuschreiben. Dann jedoch wäre Deine späte...
von Mahananda
Mo Jan 27, 2020 7:23 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Visitenkartentheorie und Gizhe
Antworten: 75
Zugriffe: 1133

Re: Visitenkartentheorie und Gizhe

Hallo galaxyzwerg, Fangen wir mit der Zeitangabe an, da würde sich der Urknall als im ganzen Universum gleicher Start anbieten. Unpraktisch ist jedoch, dass sich der Zeitpunkt des Urknalls nicht auf Jahr und Tag genau angeben lässt. Aktuell liegt der Wert bei ca. (13,787±0,020) Milliarden Jahre oder...
von Mahananda
Do Jan 16, 2020 1:09 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Die große Pyramide, ein technisches Gerät?
Antworten: 73
Zugriffe: 6572

Re: Die große Pyramide, ein technisches Gerät?

Hallo Alexis, Um hoch reines Bioethanol (99,7Vol-%) herzustellen, muss der Stoff dehydriert werden. Ja, und das Verfahren erfordert chemisch-technische Kenntnisse, die die alten Ägypter nicht haben konnten. Dazu benötigt man entweder ein sehr stark hygroskopisches Material wie z.B. Phosphorpentaoxid...
von Mahananda
Mi Jan 15, 2020 6:13 pm
Forum: Prä-Astronautik & Paläo-SETI
Thema: Die große Pyramide, ein technisches Gerät?
Antworten: 73
Zugriffe: 6572

Re: Die große Pyramide, ein technisches Gerät?

Hallo Alexis, Das mit dem Bioethanol habe ich getestet. Interessant. Also kein Ruß? Ruß entsteht immer dann, wenn die Sauerstoffzufuhr schwächelt oder wenn sich im Brennstoff noch andere Stoffe als Verunreinigung finden. Na gut, ich werde das selber nochmal ausprobieren. Das spricht dennoch nicht da...