Hilfe von Außerirdischen

Über (intelligente) Aliens und weitere außerirdische Lebensformen.
Benutzeravatar
Universalist
Beiträge: 239
Registriert: Fr Jun 11, 2010 10:11 am
Wohnort: Perseus X1 (near ξ Per)

Beitrag von Universalist »

Alexis hat geschrieben:Du scheinst offensichtlich nicht zu merken, wieweit die Beeinflussung Deiner Denkweise schon fortgeschritten ist.

Sag’s lieber so: „Ich will kein Rechtsradikaler sein.“


Falsch! Richtig wäre: Ich will kein Rechtsradikaler werden.
Denn sonst würde das voraussetzen dass ich derzeit einer bin.

Ich habe die Befüchtung, einige Leutz haben schon Hallus und erkennen in meinem Avatarbild ein Hakenkreuz. :rolleyes: :rolleyes:

Benutzeravatar
Universalist
Beiträge: 239
Registriert: Fr Jun 11, 2010 10:11 am
Wohnort: Perseus X1 (near ξ Per)

Beitrag von Universalist »

Dokument mit Informationen über die Einflussnahme von Außerirdischen.

Hilfe über die Jahrtausende durch Außerirdische, eine kleine Chronologie

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Universalist hat geschrieben:Falsch! Richtig wäre: Ich will kein Rechtsradikaler werden.


Ja genau,.......wäre.....

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Universalist hat geschrieben:Dokument mit Informationen über die Einflussnahme von Außerirdischen.

Hilfe über die Jahrtausende durch Außerirdische, eine kleine Chronologie


Meine Güte, schon wieder dieser Nibiru - Quatsch.

Dir ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Benutzeravatar
Universalist
Beiträge: 239
Registriert: Fr Jun 11, 2010 10:11 am
Wohnort: Perseus X1 (near ξ Per)

Beitrag von Universalist »

Was hast du erwartet?
Du glaubst doch nicht im ernst ich würde ausgerechnet dir als allererstes einen unbestreitbaren Beweis für die Existenz von E.T.'s darlegen.

Damit würde ich mich sofort an WikiLeaks wenden!
:p

PukekoParadise
Beiträge: 17
Registriert: Do Sep 27, 2012 11:59 pm
Wohnort: Kaeo, Neuseeland

Beitrag von PukekoParadise »

Danke für den Link zur Chronologie. Ich habe immer schon über eine Kurzfassung gesucht, die ich auch mal an andere weiter geben kann.

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 9:49 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Universalist
Beiträge: 239
Registriert: Fr Jun 11, 2010 10:11 am
Wohnort: Perseus X1 (near ξ Per)

Beitrag von Universalist »

Nur mal so nebenbei: Ein netter Herr K.

und Herr K. und seine Taten

Hinweis: Die Links wurden nicht auf mögliche NPD-Aktivität hin analysiert, sie stellen keine von mir persönlichen Ansichten dar. Es lohnt sich aber diese Quellen einmal näher anzusehen. Ich distanziere mich davon, ermögliche aber anderen sich ein Urteil darüber zu bilden und mögliche Dinge davon in Betracht zu ziehen. :o

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Universalist hat geschrieben:Eines möchte ich mal klarstellen. ICH BIN KEIN RECHTSRADIKALER!


Doch. Wer nationalsozialistische Propaganda verbreitet, ist Rechtsradikaler.

http://www.youtube.com/watch?v=dku_v1y3KTA

"Panik Panther"

Tisch
Beiträge: 714
Registriert: Do Sep 13, 2007 11:01 pm

Beitrag von Tisch »

Hallo Iapetuswirt ich habe bei den links von Universalist auf die Schnelle bisher keine rechtsradikale Propagande entdecken können.
Wie kommst es zu deinem Vorwurf.
Bitte nenne mir da mal Hinweise die dich zu diesem Urteil bewegt haben?


Übrigens ist es doch ein ganz natürlicher Prozess , das die Juden stark im Bankwesen und in künstlerischen Berufen vertreten sind .
Da gab und gibt es ja einige ganz hervorragende Musiker.
Das ist einfach geschichtlich bedingt.
Ein selbstgemachtes Problem der Christen.
Da nun mal das Geld leider die Welt regiert ,ist auch der Einfluss der Juden nach wie vor sehr groß. Sie waren ja gezwungen sich auf Geldgeschäfte zu spezialisieren.
Inwieweit diese eine Schattenregierung bilden, kann ich nicht beurteilen.

LG Tisch

Benutzeravatar
Universalist
Beiträge: 239
Registriert: Fr Jun 11, 2010 10:11 am
Wohnort: Perseus X1 (near ξ Per)

Beitrag von Universalist »

Iapetuswirt hat geschrieben:Doch. Wer nationalsozialistische Propaganda verbreitet, ist Rechtsradikaler.

http://www.youtube.com/watch?v=dku_v1y3KTA

"Panik Panther"


...und wer auf einer Bananenschale ausrutscht ist eine Dumpfbacke! Mal wieder typisch!

Vorverurteile eine Person in das Rechte Lager und du wirst ihn problemlos los, den Rest erledigt das Gesetz. Prima das dies so leicht funktioniert, eine echt geniale Erfindung!

So wird man der Möglichkeit beraubt überhaupt noch irgendetwas kritisches zu schreiben, eine ausgeklügelte Form der Zensur. Über das Linke Lager wird ja auch schon ein kritisches verfassungsrechtliches Auge geworfen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis wir zur Einheitspartei kommen, der EU-Diktatur.

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 9:49 am, insgesamt 1-mal geändert.

PukekoParadise
Beiträge: 17
Registriert: Do Sep 27, 2012 11:59 pm
Wohnort: Kaeo, Neuseeland

Beitrag von PukekoParadise »

GÄÄÄÄÄÄHN, das wird langsam langweilig!!!!! In welchem Forum sind wir?

Benutzeravatar
Kronosaf
Beiträge: 178
Registriert: Mo Aug 02, 2010 7:03 am
Wohnort: nähe Stuttgart

Beitrag von Kronosaf »

Wobei es diese Bilderberger Treffen wirklich gibt. Ob diese antisemitisch angehaucht sind, weiß ich nicht. Da sehr viele alte, noch aus diesem Zeitabschnitt kommende, mit dabei sind ist es vielleicht gut möglich. Aber was hat das den bitte alles mit Hilfe von Ausserirdischen zu tun? Ich denke nicht das Leute mit so viel Geld und Macht die Hilfe von vielleicht existierenden grauen/grünen Männchen brauchen um Ihre Ziele durchzusetzen.

Back on Topic?

Kinifix
Beiträge: 367
Registriert: Mi Okt 12, 2011 8:10 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Kinifix »

Falsch!!! Universalist bringt hier antisemitisches/nationalsozialistisches Gedankengut unter - da MUSS man darauf verweisen. OT hin oder her.

Benutzeravatar
Mad Max
Beiträge: 125
Registriert: So Feb 12, 2012 10:30 pm

Beitrag von Mad Max »

Kinifix hat geschrieben:Falsch!!! Universalist bringt hier antisemitisches/nationalsozialistisches Gedankengut unter - da MUSS man darauf verweisen. OT hin oder her.


@Kinifix,
man sollte nicht nur darauf Verweisen, hier sollte die Forumsleitung reagieren.
Man sollte NAZI-Propaganda schon im Keim ersticken!
Aber ich glaube daß ist hier schon passiert. Keine NEUEN Postings der Person sind mehr zu finden.

Kinifix
Beiträge: 367
Registriert: Mi Okt 12, 2011 8:10 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Kinifix »

...sehr erfreulich

Maggie
Beiträge: 108
Registriert: Mi Mär 31, 2010 6:17 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von Maggie »

PukekoParadise hat geschrieben:Warum kriegt der Großteil der Menschheit solch eine Angst, Panik und Krise, wenn es um Außerirdische geht? Was ist daran so abwegig, zu glauben, dass wir nicht die einzigsten und intelligentesten Wesen im gesamten Weltall sind, nur weil es uns über Jahrtausende so eingedrillt wurde. Und weil wir nichts anderes glauben dürfen, weil das das ganze Weltbild über den Haufen schmeißen würde. Warum glauben die meisten noch immer, dass wir vom Affen abstammen? Weil die Wahrheit das ganze Weltbild über den Haufen schmeißen würde. Die Wahrheit wäre ein solcher Schock für die Menschheit und daher können die Außerirdischen, nicht direkt eingreifen und helfen, sondern die Wahrheit muss häppchenweise ans Licht kommen. Bei der Menschheit wurde bewusst ein Feindbild "Außerirdische" aufgebaut und geschürt, um Kontrolle über die Massen zu haben. Auch wenn die Außerirdischen über hochentwickelte Technologie verfügt, wäre ein Eingreifen zu gefährlich. Die Menschheit würde die gute Absicht nicht verstehen und es würde erst Recht zu einem Krieg ausarten, da Außerirdische automatisch mit Feind verbunden wird, der die Erde nur erobern will. Die Außerirdischen sind so außerirdisch gar nicht, denn in Wahrheit stammen wir von ihnen ab und nicht vom Affen oder Neanderthaler, wie uns Glauben gemacht wird. Die Außerirdischen sind schon lange hier, aktiv hinter den Kulissen und bewahren die Erde und die unwissende Menschheit davor, dass die "schwarzen Kabalen", die die ganze Welt regieren, auf den "roten Knopf" drücken.


Ich teile ganz deine Meinung genau so sehe ich das ganze. Komisch das es doch viele gibt die diese Meinung doch auch haben. Also weiter Pro und Contra. Schreib bitte weiter hier und lass dich nicht abschrecken.Wir werden hier sowie so für bescheuert aufgefasst.

Benutzeravatar
Mad Max
Beiträge: 125
Registriert: So Feb 12, 2012 10:30 pm

Beitrag von Mad Max »

PukekoParadise hat geschrieben:Die Außerirdischen sind schon lange hier, aktiv hinter den Kulissen und bewahren die Erde und die unwissende Menschheit davor, dass die "schwarzen Kabalen", die die ganze Welt regieren, auf den "roten Knopf" drücken.


Woher hast Du diese Erkenntnis und wäre es möglich, die Außerirdischen, welche schon lange hier sind mal kennenzulernen???
Ich bin auch schon ziemlich lange hier, aber es gelang mir bis Dato noch nicht.
Aktiv hinter den Kulissen, sehr interessant, sprich doch mal mit IHNEN, dass sie aktiv vor den Kulissen agieren.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Wo sind eigentlich die Statistiken, die darüber Auskunft geben, welcher größte Teil der Menschheit bei dem erwähnen von Außerirdischen in Angst und Panik verfällt?
Was für ein Quark!

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Jau. Und wer bitte sind die "schwarzen Kabalen"?

Benutzeravatar
Mad Max
Beiträge: 125
Registriert: So Feb 12, 2012 10:30 pm

Beitrag von Mad Max »

Maggie hat geschrieben:Wir werden hier sowie so für bescheuert aufgefasst.


Und auch nur EIN Beweis für EURE Realität würde genügen, um "EUCH" als seriös einzustufen, aber dummerweise wird das wohl niemals der Fall sein...

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Maggie hat geschrieben:...Wir werden hier sowie so für bescheuert aufgefasst.

Maggie, "bescheuert" hat hier niemand von den Rationalisten gesagt.
Aber velleicht möchtest du uns mal diese deine Aussage hier etwas näher erklären:

Maggie hat geschrieben:die Außerirdischen wollen noch nicht eingreifen. Erst wenn es zu einem Ernstfall käme zum Beispiel ein dritter Weltkrieg. Sie sind angeblich in einer Konföderation die Ihnen das noch verbietet

Was für eine Konföderation ist das? Und woher weißt du, dass "sie" in einer solchen sind?
Bitte erkläre uns das mal.
Danke.

Benutzeravatar
CANNIBAL CORPSE
Beiträge: 179
Registriert: Do Sep 13, 2012 8:11 pm
Wohnort: BAYERN - Planet Erde

Beitrag von CANNIBAL CORPSE »

Zitat von Maggie
die Außerirdischen wollen noch nicht eingreifen. Erst wenn es zu einem Ernstfall käme zum Beispiel ein dritter Weltkrieg.


@LEAM, @Alexis, @Iapetuswirt

Eine Behauptung! :D

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

CANNIBAL CORPSE hat geschrieben:@LEAM, @Alexis, @Iapetuswirt

Eine Behauptung!


Du hast Recht.
Es ist aber auch entscheidend, wer eine solche Behauptung macht.
Die hier im Forum schon detailliert dargelegten Gründe sind da, für mich jedenfalls, maßgebend für eine entsprechende Reaktion.

Benutzeravatar
CANNIBAL CORPSE
Beiträge: 179
Registriert: Do Sep 13, 2012 8:11 pm
Wohnort: BAYERN - Planet Erde

Beitrag von CANNIBAL CORPSE »

Alexis hat geschrieben:Du hast Recht.
Es ist aber auch entscheidend, wer eine solche Behauptung macht.
Die hier im Forum schon detailliert dargelegten Gründe sind da, für mich jedenfalls, maßgebend für eine entsprechende Reaktion.


Ich werde mal stöbern... werde sicher einiges "interessantes" finden.

Antworten