Was würdet ihr einen Außerirdischen fragen?

Über (intelligente) Aliens und weitere außerirdische Lebensformen.
Benutzeravatar
grom
Beiträge: 68
Registriert: Do Jun 26, 2008 11:24 pm

Was würdet ihr einen Außerirdischen fragen?

Beitrag von grom »

Ich überlege bereits seit einiger Zeit, falls es tatsächlich irgendwann dazu kommen sollte, dass einem (von uns) ein Außerirdischer begegnet und man in einen Dialog kommt, welche Frage die wichtigste wäre die man stellen sollte? Beziehungsweise, welche Antwort die bedeutsamste wäre?

Sollte man nach unserer wirklichen Entstehung/Geschichte fragen und wie wir uns auf schnellstem Wege zum besseren entwickeln können, oder über das Leben und die Gewohnheiten auf anderen Planeten und ob es ähnliche destruktive Phasen gab und diese zur Entwicklung dazu gehören...

Sicherlich gehts auch um das individuelle Interesse, aber welche Fragen wären für euch relevant?

Benutzeravatar
Norrin Radd
Beiträge: 313
Registriert: Di Jul 01, 2008 2:26 pm

Beitrag von Norrin Radd »

Ich würde fragen ob das Universum Schöpfung ist und wie es nach dem Tod weiter geht.

Sternenlied
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 01, 2008 9:03 pm

Beitrag von Sternenlied »

Ob sie mich auf eine große Reise durchs Universum mitnehmen.

Benutzeravatar
Scythe
Beiträge: 82
Registriert: So Jun 22, 2008 7:18 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Scythe »

Ich würde sie fragen:

- Wie pflanzt ihr euch fort?
- Darf ich auch mal ein UFO fliegen?
- Was passiert nach dem Tod?

Kann aber auch sein, dass ich einfach kein Wort rausbekommen würde. :D

Benutzeravatar
grom
Beiträge: 68
Registriert: Do Jun 26, 2008 11:24 pm

Beitrag von grom »

Norrin Radd hat geschrieben:Ich würde fragen ob das Universum Schöpfung ist und wie es nach dem Tod weiter geht.


Das Leben nach dem Tod mit einem "ja" oder "nein" zu beantworten ist eine Sache, aber würden wir das "WIE" nachvollziehen können, ohne eine Referenz-Erfahrung zu haben?

Sternenlied hat geschrieben:Ob sie mich auf eine große Reise durchs Universum mitnehmen.

Von Reisen durchs Universum haben schon viele Menschen berichtet (ob Wahr oder Wunschtraum, sei dahingestellt) und es ist bestimmt der tollste Ausflug ist den man sich vorstellen kann. So was als Austauschprogramm könnte ich mir sehr gut vorstellen, damit wir nicht aus Erzählungen, sondern aus vorgelebten Beispielen lernen können. Wenn man bedenkt, dass sich z.B. unser Design immer mehr in Richtung Zweck und Funktion aber vorallem Ästhetik weiterentwickelt, wäre der Anblick solch einer Gesellschaft samt Architektur bestimmt überwältigend.

Dann ist da noch offen, ob diese Fragen nicht telepathisch gestellt werden müssten ... wobei man von einem weisen Wesen erwarten würde, dass es uns durchleuchtet und besser versteht als wir uns gegenseitig verstehen.

Ist unsere intelektuelle/geistige Vorstellungskraft aber ausreichend um einige der Antworten überhaupt zu begreifen?

Sternenlied
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 01, 2008 9:03 pm

Beitrag von Sternenlied »

Mich würde jetz vielmehr interessieren was Du, ehrenwerter Grom, fragen würdest? :) Irgendwie klingt dein Oppening nicht nach einer direkten Frage deinerseits, oder doch?! Sollt ich mich verlesen haben, Entschuldigung.

Zu meiner Reise, mit der ich gern mit denen aufbrechen würde, bin ich gar nicht mal so sehr an deren Design oder Funktionalität interessiert, vielmehr an deren Sozialverhalten untereinander und eventuell auch mit anderen Rassen/Völkern.

Ich verstehe mich da als Botschafter, mit meiner offenen Art und wißbegierig für alles neue, würde ich natürlich gern etliche Türen für die Menschheit öffnen wollen. ;)

Digital Pulse
Beiträge: 11
Registriert: Fr Jul 25, 2008 6:31 pm

Fragen an Außerirdische

Beitrag von Digital Pulse »

Wenn das wirklich mal der unwahrscheinliche Fall sein sollte das sich diese Gelegenheit bietet würde ich fragen in welcher Staatsform sie leben, wie sie es überhaupt geschafft haben hierher zu gelangen bzw, mit welcher Antriebstechnik sie dies geschafft haben, wie lange sie für diese Reise benötigt haben. Sofern sie natürlich unsere Sprache beherschen sollten was wohl zu 100% ausgeschlossen werden kann.

Und ich glaube nicht das sich ein Außerirdischer jahrelang hier auf der Erde aufhalten würde nur um seine Sprache in all unsere Sprachen zu übersetzen. Des weiteren möchte ich darauf hinweisen, das eine Zivilisation die durch das Universum reist wohl kaum mehrere hundert, oder sogar tausend Jahre mit einem Schiff reisen würde nur um zur Erde zu gelangen. Denn in dieser Zeitspanne hätte man mit sicherheit bereits Techniken entwickelt die weitaus effizienter und schneller sind und man mit diesen hunderte, sogar tausende von Jahren eher ankommen würde als mit der alten Technik. Wenn wir von logisch denkenden und Technisch weit fortgeschrittenen Lebewesen reden, so werden sie zumindest in dieser Form ähnlich denken und Handeln wie wir. Denn wenn diese Lebewesen so lange reisen würden, würde doch auch jeglicher Kontakt mit ihren Familien und Freunden abbrechen. Das wäre zumindest nach Menschlichem Denken nicht vereinbar. Und man stelle sich nur einmal die Konzipierung der Technik eines Raumschiffes vor das für solche langen Reisen gebaut werden müsste. Es müsste dafür gesorgt werden das die Technik in all der Zeit niemals Schaden nimmt, und das ist vollkommen ausgeschlossen, nur weil diese Lebewesen weiterentwickelt sein sollten als wir, heißt das noch lange nicht das sie perfekt sind, hier kommt dieses Wunschdenken von einigen Leuten auf das diese Wesen Gottgleich wären.
Aber das wären sie ganz sicher nicht.

Des weiteren, selbst wenn diese Lebewesen eine Technik besäßen, ihre Körper für einen solch langen Zeitraum in einer Art Staße zu halten, so würde dies jedoch vorraussetzen, das nach der Ankunft auch wieder die Technik mitspielt, und diese Wesen wieder erwachen liese, was ich aber schon wiederlegt habe. Ich könnte jetzt noch einiges aufzählen z.B. auftretende Krankheiten, Psychischer Druck aufgrund der Abhängigkeit des Raumschiffs und dessen Funktionstüchtigkeit, immer mit der Angst es könnte die Technik versagen, Nahrungsknappheit usw...

Benutzeravatar
grom
Beiträge: 68
Registriert: Do Jun 26, 2008 11:24 pm

Beitrag von grom »

Sternenlied hat geschrieben:Mich würde jetz vielmehr interessieren was Du, ehrenwerter Grom, fragen würdest? :) Irgendwie klingt dein Oppening nicht nach einer direkten Frage deinerseits, oder doch?! Sollt ich mich verlesen haben, Entschuldigung.


Ehrenwerte(r/s) Sternenlied, du brauchst dich nicht zu entschuldigen :) ich habe keine konkrete Frage gestellt, weil ich mir nicht sicher bin, was ich fragen sollte (aus dem Grund habe ich das Thema eröffnet).

Vielleicht wäre aber meine erste Frage: "wer seid ihr?", in der Hoffnung, dass ich eine ausführliche Antwort bekäme. Dann wäre es wichtig zu wissen, was sie hier wollen - helfen, beobachten oder einen Nutzen aus uns ziehen.
Auch würde ich gerne wissen, wie sie uns sehen - was wir für sie sind.
Daraus würde ich dann meine weiteren Fragen ableiten.


Sternenlied hat geschrieben:Zu meiner Reise, mit der ich gern mit denen aufbrechen würde, bin ich gar nicht mal so sehr an deren Design oder Funktionalität interessiert, vielmehr an deren Sozialverhalten untereinander und eventuell auch mit anderen Rassen/Völkern.


Sehe ich genau so, das Sozialverhalten ist viel wichtiger als Fragen zur Technik. Ich habe mir bloß die ersten emotionalen Impressionen auf einem Planeten, der von einer höher entwickelten Spezies besiedelt ist vorgestellt und das wäre zuerst vermutlich ein rein visuelles Erlebnis.


Digital Pulse hat geschrieben:Wenn das wirklich mal der unwahrscheinliche Fall sein sollte das sich diese Gelegenheit bietet würde ich fragen in welcher Staatsform sie leben...

Sofern sie natürlich unsere Sprache beherschen sollten was wohl zu 100% ausgeschlossen werden kann.


Sicherlich ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass sich ein Botschafter einer außerirdischen Spezies mit jemandem zusammensetzt, der keine politische oder vertretende Führungsposition für die jeweilige Nation hat (das würde nicht einmal einer unserer hochrangigen Politiker mit so einer Person machen).

Aber mich würde es nicht überraschen, wenn sie in der lage wären mit uns ohne Probleme zu kommunizieren. Ohne uns degradieren zu wollen, können wir durch unsere intelektuelle Überlegenheit z.B. die Sprache eines Affen sehr schnell analysieren und ihm für ihn verständlich antworten.

Und ich würde nicht davon ausgehen, dass die Reisen über Generationen dauern, sondern eher eine technische Lösung zur Überbrückung von großen Distanzen gefunden wurde.

Benutzeravatar
lunacy
Beiträge: 30
Registriert: So Sep 16, 2007 9:47 pm

Beitrag von lunacy »

Ich würde die Außerirdischen fragen, ob sie mich mit auf eine Reise zu ihrem Planeten nehmen und wieder zurück bringen würden. Ich würde mir deren Welt einfach wahnsinnig gern mal ansehen. Diese Neugiert steht über allen anderen Interessen und Fragen, die ich eventuell an sie hätte.

Benutzeravatar
Hemera
Beiträge: 31
Registriert: Fr Aug 24, 2007 9:33 pm
Wohnort: Dresden

Beitrag von Hemera »

Sollte es in ferner Zukunft mal tatsächlich zu einer Begegnung zwischen Erdenbewohnern und Außerirdischen kommen, denk ich nicht dass diese allwissend sind. Durchaus werden sie uns so einige IQ Punkte voraus sein aber sie nach dem Sinn des Lebens zu befragen, finde ich jedoch ein wenig merkwürdig.

Fragen würde ich sie nach dem Zweck ihres Erdenbesuches fragen. Welche Ziele verfolgt wohl eine so hoch entwickelte und intelligente Zivilisation?

Hemera

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Ich würde einen Alien fragen, wieso er/sie/es sich nicht lieber der UNO-Vollversammlung oder eine Wissenschaftsversammlung vorstellt anstatt einem "kleinen Fisch" wie mir.

Benutzeravatar
grom
Beiträge: 68
Registriert: Do Jun 26, 2008 11:24 pm

Noch eine Frage ...

Beitrag von grom »

Eine wichtige Frage, die mir noch einfällt wäre: "seid ihr Zeitreisende?".

Ich habe von Theorien gehört, dass sich die UFOs wie Zeitreisende verhalten (vorausgesetzt diese wären möglich, würden wir wohl auch versuchen unbemerkt zu sein und in das Geschehen nicht einzugreifen, um den Geschichtsverlauf nicht zu manipulieren). Sie werden zwar ab und zu gesehen, aber in den seltensten fällen kommt es zu einem Kontakt. Es bleibt in den meisten Fällen eine unscharfe,untertassenförmige Erscheinung, die in die Taten der Menschen nicht eingreift sondern nur beobachtet. Vielleicht würde es erklären, warum wir die erwünschte Massenankunft bisher nicht erlebt haben.

Vielleicht sind wir Menschen die UFO-Besatzung, die versucht vor schlimmen Fehlern, die weit in die Zukunft hineinreichen, zu warnen- wie z.B. Atommüll oder radioaktiv verseuchte Gebiete etc. Das würde auch erklären, warum UFOs häufig in diesen Zusammenhängen gesichtet werden...

Wer weiss, ob ein verseuchter Planet mit wenig Lebensraum und geschädigter Atmosphäre uns in 10.000 Jahren nicht zu kleinen grauen Aliens mutieren lässt, die unter der Erde leben müssen.

Benutzeravatar
Shyzo
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 11, 2009 11:49 pm
Wohnort: Emsland

Beitrag von Shyzo »

Ich würde gerne von denen wissen, wie lange sie schon die Erde besuchen und ob die Einfluss auf unsere Geschichte hatten (direkt oder indirekt).
Dann würde ich gerne mit ihren Forschungsschiffen mit, das Universum bereisen und andere Rassen kennenlernen.

Benutzeravatar
Merlin74
Beiträge: 113
Registriert: Mi Okt 03, 2007 8:09 am

Beitrag von Merlin74 »

Hemera hat geschrieben:Sollte es in ferner Zukunft mal tatsächlich zu einer Begegnung zwischen Erdenbewohnern und Außerirdischen kommen, denk ich nicht dass diese allwissend sind. Durchaus werden sie uns so einige IQ Punkte voraus sein aber sie nach dem Sinn des Lebens zu befragen, finde ich jedoch ein wenig merkwürdig.

Fragen würde ich sie nach dem Zweck ihres Erdenbesuches fragen. Welche Ziele verfolgt wohl eine so hoch entwickelte und intelligente Zivilisation?

Hemera


Genau das, und ...
... ich würde wissen wollen, wie man eine Energiequelle, wie z.B. einen Kernfusions-Reaktor bauen und nutzen kann.

HunterS
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jun 18, 2010 6:43 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von HunterS »

Falls ich nicht vollkommen perplex wäre, würde ich fragen ob er/sie/es Zeit und Lust hat mit mir etwas zu quatschen. Und falls ein Ja kommen würde, wäre es an der Zeit Fragen zu stellen wie z.B.

-Woher kommst du
-Bist du allein
-Hast du Angst (wie wirken Menschen auf dich)
-Was kannst du, was ich nicht kann
-Hast du einen Glauben?

und wirklich sehr vieles mehr...

Aber ich denke das sich soetwas NIE realisieren liesse. Man wäre denke ich so perplex, das man wenig auf die Reihe bekommen würde.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Ich würde fragen, was wollt Ihr hier ?

RapidUltra
Beiträge: 1
Registriert: Di Mai 26, 2009 8:07 pm

Beitrag von RapidUltra »

ich würde sie fragen, was sie hier machen und vorhaben und wieso sie sich nicht der ganzen menschheit preis geben.

außerdem, wer sagt denn eigentlich, dass auserirdische uns weit vorraus sind und intelligenter sind als wir!?

Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

Sollte ich, bei solch einer Begegnung der dritten Art überhaupt in der Lage sein ein paar einigermaßen verständliche Laute aus meiner mit Sicherheit völlig verkrampften Kehle zu pressen, würde ich sicherlich nicht in der Lage sein mit diesem Gestammel eine einzige vernünftige Frage zu stellen.

Aber, sollte mir dieses Kunststück trotzdem gelingen, würde ich wissen wollen ob sie so sterblich sind wie wir und ob sie auch auch so etwas völlig absurdes wie Krieg kennen. Und ich würde fragen und fragen...!

heady123
Beiträge: 26
Registriert: Do Feb 03, 2011 8:55 pm
Wohnort: Monheim

Beitrag von heady123 »

Was ihr alles genannt habt, würde ich Sie auch fragen. Ich würde fragen ob ich mal mitkommen darf in einem UFO...ob die Coca Cola an Bord haben, würde fragen ob ich das UFO mal fliegen darf, (Rosswell 2.0) :D Ich würde noch fragen, ob die mal andere Planeten anfliegen, und ich mit meinem Iphone bilder machen kann :D . Zuhause würde ich dann sagen, guck ma, ich war mal eben im anderen Sonnensystem um die Ecke aus der Heliosphäre rauss... Zudem würde ich vor dem Flug noch Bobmarley Mützen und Joints mitnehmen. Denen dann sagen, falls Sie mich verstehen , dass ist ein Wundermittel und dann nen Photo von überkifften Aliens machen. :D

Ne im Ernst, ich würd kein ton rauss bekommen. Aber den Mut zu denen hinzugehn, den hätte ich...

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

"Öhmm...--?
Äääähhh...?
Wie gehts?"

Allerhöchstens.

Benutzeravatar
Iceman2010
Beiträge: 18
Registriert: Mo Dez 27, 2010 4:05 pm
Wohnort: Bad Erlach

Beitrag von Iceman2010 »

Wie wird das Wetter am Wochenende?!?!

Vielleicht, . . aber nur vielleicht gibts dann mal eine richtige Vorhersage, . . .

:D :D :D

the key
Beiträge: 36
Registriert: Mi Feb 02, 2011 3:42 pm
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

hmm

Beitrag von the key »

Ob sie für die ganzen Entführungen von Menschen und Tierverstümmerlungen verantwortlich sind.

Benutzeravatar
Cill
Beiträge: 7
Registriert: Do Jan 27, 2011 8:48 pm
Wohnort: RLP

Beitrag von Cill »

Ich glaube ich könnte gar nichts sagen :confused:

Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

He, ihr Außerirdische, macht ihr auch mal Party? Was für Musik? Und, was geht dann ab?

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

the key hat geschrieben:Ob sie für die ganzen Entführungen von Menschen und Tierverstümmerlungen verantwortlich sind.


Und du meinst, die geben das dann zu?
Eher bist du dann ganz blaß und dir fehlen wesentliche Körperteile.
;)

Nee, ich glaub, ich tät kein Wort raus bringen.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Meine erste Frage wäre:
„Kannst Du verstehen, was ich sage ?“

Wenn nicht, könnten wir einen Weg der Verständigung finden.

Wenn ja, dann wäre meine nächste Frage:
„Kannst Du Dich so ausdrücken, das ich das verstehe, was Du sagst ?“

Wenn nein, könnten wir einen Weg der Verständigung finden.
Wenn ja, dann stände einer Unterhaltung von daher nichts mehr im Wege.

the key
Beiträge: 36
Registriert: Mi Feb 02, 2011 3:42 pm
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

zugeben

Beitrag von the key »

Ob sie es zugeben ist mir egal, vielmehr interessiert mich die reaktion auf die Frage.

heady123
Beiträge: 26
Registriert: Do Feb 03, 2011 8:55 pm
Wohnort: Monheim

Beitrag von heady123 »

Wie sollen sie schon reagieren wenn sie nichtmal unsere Sprachen sprechen. Entweder sind Sie neugierig wenn ein Mensch anfängt zu reden, oder sie knall ihn direkt mit photonenbschleunigenden pistolen ab :D .

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Ob sie Zeitreisende sind...
Wenn nein egal...
Wenn ja...die Lottozahlen der nächsten 20 Ziehungen... :D :D :D

henning147
Beiträge: 14
Registriert: So Apr 10, 2011 2:28 pm
Wohnort: meerbusch

Beitrag von henning147 »

ich würd erstmal fragen was fürn iq der hat, wenn ich mit idioten reden will, muss ich nur auf die straße gehen :D

Antworten