Der "PK Man" Ted Owens

Über esoterische, parapsychologische und spirituelle Themen.
Antworten
Crawler
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 22, 2014 11:57 pm

Der "PK Man" Ted Owens

Beitrag von Crawler »

Hallo ihr,

ich bin vor kurzem auf die Geschichte dieses Typen gestoßen und mich würde interessieren, was ihr von ihm haltet oder ob ihr evtl. noch ein paar Infos beisteuern könnt?

Ich zitiere an dieser Stelle einfach mal:

Ted Owens war nicht nur ein Mann, der angeblich außergewöhnliche paranormalen Fähigkeiten besaß, sondern über 180 Mal notariell beurkundete Vorhersagen machte. Er konnte das Wetter manipulieren und war in der Lage mit einem Fingerzeig einen Blitzschlag zu präsentieren. In Myrtle Beach, Florida, legte er eine mit Bleistift markierte Route für den Hurrikan Cleo fest und korrigierte die Richtung, sobald dieser auf die eine oder andere Weise vom Kurs abwich.
....
Owens stand nach eigenen Aussagen im geistigen Kontakt mit Außerirdischen, die ihm über 20 Symbole beigebracht hätten, mit deren Hilfe er seine Fähigkeiten erlangte.

Wie auch immer man seine Fähigkeiten bewerten mag, seine Vorhersagen erzielten eine Genauigkeit von 80% und angesichts der Menge an Zeugen und Beweisen, ist es schwierig dies alles als Zufall abzutun.


und:

Ein anderer interessanter Aspekt, der nicht unerwähnt bleiben sollte: In den 60er Jahren traf Owens Dr. Andrija Puharich, einen CIA-Fallbeobachter, von dem er auch hypnotisiert wurde. Er schrieb wohl erst NACH diesen Sitzungen seine Fähigkeiten den Space Intelligences (SIs) in den höheren Dimensionen und UFOs zu!!! Puharich war zudem CIA-Fallbeobachter für Uri Geller, holte ihn aus Israel und ließ ihn mit seinen Biegelöffeln und kaputten Uhren durch die USA touren. Puharich hypnotisierte auch Geller. Geller schrieb später, dass Puharich unter dem Befehl der CIA von ihm verlangte, dass er eine Kommunikation mit UFOs einrichten solle. Geller meinte später, dass die verwendete tiefe Hypnose falsch war und er sich weigere, dem Programm zuzustimmen. Auch Geller schrieb seine Fähigkeiten zunächst den Raumintelligenzen zu, ließ diese Zuordnung aber später fallen.

Was das wohl für eine Agenda sein sollte?

Von Andrija Puharich ist bekannt, dass er 1953 bis 1955 Kapitän im Army Medical Corps war. Zu diesem Zeitpunkt präsentierte er bereits Arbeiten über den möglichen militärischen Nutzen von paranormalen Phänomenen und traf sich während dieser Zeit mit verschiedenen hochrangigen Offizieren und Beamten, hauptsächlich vom Pentagon, der CIA und dem Naval Intelligence.

Crawler
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 22, 2014 11:57 pm

Beitrag von Crawler »

Ah und die Zitate sind von hier: t.me/AufDenSpurenDesUnfassbaren

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 788
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Crawler hat geschrieben:und mich würde interessieren, was ihr von ihm haltet


Nichts leichter als das: es klingt für mich nach dem üblichen unbelegten Schwachsinn.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1889
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

...legte er eine mit Bleistift markierte Route für den Hurrikan Cleo fest und korrigierte die Richtung, sobald dieser auf die eine oder andere Weise vom Kurs abwich...


Na das kann ich auch.

Antworten