schlechte Rechtschreibung im Forum

News und Support zu Außerirdische.de
Benutzeravatar
starzorro51
Beiträge: 17
Registriert: Do Nov 29, 2007 1:42 am
Wohnort: Schöftland, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von starzorro51 »

Meine Worte:

Der Herr Kollege mit dem

*Oberlehrer* - Syndrom!

:mad:

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Das Antwortfenster sollte eigentlich eine Funktion "Rechtschreibung überprüfen" haben, allerdings sehe ich derartiges gerade nicht. => [url]http://www.außerirdische.de/showthread.php?p=6616#post5972[/url]

Firefox-Benutzer können sich hier ein prima Add-On herunterladen, nämlich "deutsche Rechtschreibung": https://addons.mozilla.org/de/firefox/browse/type:3
Ist das im Browser installiert, werden während des Tippens Fehler rot unterstrichen und können somit fix korrigiert werden.

Außerirdische.de
Beiträge: 46
Registriert: Mi Aug 15, 2007 2:09 pm

Beitrag von Außerirdische.de »

Iapetuswirt hat geschrieben:Das Antwortfenster sollte eigentlich eine Funktion "Rechtschreibung überprüfen" haben, allerdings sehe ich derartiges gerade nicht.


Über der Smilie-Auswahl befindet sich der ABC-Buttun für die Rechtschreibprüfung.

seeker
Beiträge: 76
Registriert: Fr Apr 17, 2009 5:12 pm
Wohnort: Planet Erde

Beitrag von seeker »

Man sollte niemanden aufgrund von Rechtschreibung "abwerten". Rechtschreibung ist kein Inhalt und der Inhalt wird nicht schlechter durch Rechtschreibfehler.

Es ist eher so, dass Rechtschreibfehler oft missbraucht werden, um User als dumm, unglaubwuerdig oder diskussionsunwuerdig hinzustellen. Das ist NICHT ok!

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Außerirdische.de hat geschrieben:Über der Smilie-Auswahl befindet sich der ABC-Buttun für die Rechtschreibprüfung.


Pardon, ich sehe das leider nicht. Screenshot anbei.
Bin ich zu dumm oder was passt hier nicht? ;)
Dateianhänge
abc_auss.JPG
abc_auss.JPG (78.68 KiB) 4575 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mundikuss
Beiträge: 809
Registriert: Do Jan 29, 2009 3:19 am
Wohnort: Sleepy Hollow
Kontaktdaten:

Beitrag von Mundikuss »

Iapetuswirt hat geschrieben:Das Antwortfenster sollte eigentlich eine Funktion "Rechtschreibung überprüfen" haben, allerdings sehe ich derartiges gerade nicht. => [url]http://www.außerirdische.de/showthread.php?p=6616#post5972[/url]

Firefox-Benutzer können sich hier ein prima Add-On herunterladen, nämlich "deutsche Rechtschreibung": https://addons.mozilla.org/de/firefox/browse/type:3
Ist das im Browser installiert, werden während des Tippens Fehler rot unterstrichen und können somit fix korrigiert werden.


Danke ! ;)

Außerirdische.de
Beiträge: 46
Registriert: Mi Aug 15, 2007 2:09 pm

Beitrag von Außerirdische.de »

Iapetuswirt hat geschrieben:Pardon, ich sehe das leider nicht. Screenshot anbei.
Bin ich zu dumm oder was passt hier nicht? ;)


Ich sehe du benutzt Firefox. Da die Browserhersteller leider nicht alle Richtlinien einhalten, können solche Applikationen nicht für alle Systeme lauffähig sein. Mit dem Internet-Explorer sollte es funktionieren.

Tut mir leid, dass es mit dem Firefox aktuell noch nicht geht.

seeker
Beiträge: 76
Registriert: Fr Apr 17, 2009 5:12 pm
Wohnort: Planet Erde

Beitrag von seeker »

Auf dem Screenshot ist doch eindeutig zu sehen, dass "Buttun" und "Smilie" rot unterstrichelt sind - du brauchst also keinen Button, genau wie alle anderen Firefox-User.

Benutzeravatar
Mundikuss
Beiträge: 809
Registriert: Do Jan 29, 2009 3:19 am
Wohnort: Sleepy Hollow
Kontaktdaten:

Beitrag von Mundikuss »

seeker hat geschrieben:Auf dem Screenshot ist doch eindeutig zu sehen, dass "Buttun" und "Smilie" rot unterstrichelt sind - du brauchst also keinen Button, genau wie alle anderen Firefox-User.


Habe auch Firefox, aber bei mir ist nix mit rot gestrichelt.
Habe versucht ein upgrade zu instalieren, aber dann bekomme ich immer die Meldung das die Version nicht mit der Firefox Version kompatibel ist. Werde ein anderen browser instalieren. Oder nochmal genauer suchen, nach einem addon für Firefox.

Danke!

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

seeker hat geschrieben:Auf dem Screenshot ist doch eindeutig zu sehen, dass "Buttun" und "Smilie" rot unterstrichelt sind - du brauchst also keinen Button, genau wie alle anderen Firefox-User.

Weil ich das erwähnte Add-On installiert habe.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

*lol*
Über den Thread bin ich auch gestolpert, als ich hier neu unterwegs war.
Is'n zweischneidiges Schwert. Aber letztendlich sehe ich es ähnlich wie der Galileo. Ob sein Ton in Ordnung war, wäre eine andere Frage.
Jeder sollte versuchen, hier in ordentlichem Deutsch zu schreiben, aus Respekt den Andern und der Sprache gegenüber. Fehler schleichen sich immer ein.
Und wenn jemand mit der Sprache nicht vertraut ist (da nicht Muttersprachler), merkt man das auch recht schnell und das ist dann auch kein Problem.
Aber aus Faulheit, Ignoranz, Arroganz, Uninteressiertheit... resultierender schlechter Schreibstil ist keine angemessene Kommunikationsweise. Weder hier noch anderswo.
Sprache ist Instrument, Werkzeug, Waffe.
Und das Argument: "Der Inhalt ist wichtig, der Rest ist egal." zieht auch nicht.
Wie sagt man so schön:"Das Auge isst mit." Das ästhetische Empfinden ist immer eingeschaltet.
Und last but not least erhöht eine korrekte Verwendung der Sprache die Chance, von den anderen verstanden zu werden, wesentlich.

Pathfinder
Beiträge: 191
Registriert: Do Aug 23, 2007 11:30 am

Beitrag von Pathfinder »

Ratzz hat geschrieben:Über den Thread bin ich auch gestolpert, als ich hier neu unterwegs war.
Is'n zweischneidiges Schwert. Aber letztendlich sehe ich es ähnlich wie der Galileo. Ob sein Ton in Ordnung war, wäre eine andere Frage.
Jeder sollte versuchen, hier in ordentlichem Deutsch zu schreiben, aus Respekt den Andern und der Sprache gegenüber. Fehler schleichen sich immer ein.
Und wenn jemand mit der Sprache nicht vertraut ist (da nicht Muttersprachler), merkt man das auch recht schnell und das ist dann auch kein Problem.
Aber aus Faulheit, Ignoranz, Arroganz, Uninteressiertheit... resultierender schlechter Schreibstil ist keine angemessene Kommunikationsweise. Weder hier noch anderswo.
Sprache ist Instrument, Werkzeug, Waffe.
Und das Argument: "Der Inhalt ist wichtig, der Rest ist egal." zieht auch nicht.
Wie sagt man so schön:"Das Auge isst mit." Das ästhetische Empfinden ist immer eingeschaltet.
Und last but not least erhöht eine korrekte Verwendung der Sprache die Chance, von den anderen verstanden zu werden, wesentlich.


Das unterschreibe ich.

Benutzeravatar
orion
Beiträge: 7
Registriert: So Mai 08, 2011 8:13 pm
Wohnort: NRW

Rechtschreibung vorverpasst? - Benachstelligen Sie mit "T9"

Beitrag von orion »

Ratzz hat geschrieben:*lol*
Über den Thread bin ich auch gestolpert, als ich hier neu unterwegs war.
Is'n zweischneidiges Schwert. Aber letztendlich sehe ich es ähnlich wie der Galileo. Ob sein Ton in Ordnung war, wäre eine andere Frage.
Jeder sollte versuchen, hier in ordentlichem Deutsch zu schreiben, aus Respekt den Andern und der Sprache gegenüber. Fehler schleichen sich immer ein.
Und wenn jemand mit der Sprache nicht vertraut ist (da nicht Muttersprachler), merkt man das auch recht schnell und das ist dann auch kein Problem.
Aber aus Faulheit, Ignoranz, Arroganz, Uninteressiertheit... resultierender schlechter Schreibstil ist keine angemessene Kommunikationsweise. Weder hier noch anderswo.
Sprache ist Instrument, Werkzeug, Waffe.
Und das Argument: "Der Inhalt ist wichtig, der Rest ist egal." zieht auch nicht.
Wie sagt man so schön:"Das Auge isst mit." Das ästhetische Empfinden ist immer eingeschaltet.
Und last but not least erhöht eine korrekte Verwendung der Sprache die Chance, von den anderen verstanden zu werden, wesentlich.



Habe mich eben schmunzelnd durch dieses zugegebenermaßen kurzweilige Thema gearbeitet.

Bis zu Ratzz´s Statement war ich dahingehend versucht, auch ein paar (versöhnliche) Worte zu hinterlassen...

Aber: "Dem oben Zitierten ist nichts hinzuzufügen" - punkt.

M.f.G

der momentan Synapsierende

Benutzeravatar
ralle7
Beiträge: 77
Registriert: So Okt 24, 2010 10:31 pm
Wohnort: niedersachsen

Beitrag von ralle7 »

gallileo hatt völlig recht!! Rächtschraibung sollte nuhn wirklich jeder beherschen.

Mein leiblicher Vater war Deutschlehrer.

Mein geistiger.. das Auto-Didaktoirum, direkt neben dem Planetarium, etc.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Sobald jemand etwas macht ist der Fehler nicht weit....

Fehler machen bedeutet "etwas übersehen", "eilig handeln", "die Sprache nicht beherrschen"...
Wer keine Fehler macht der ist entweder ein Genie oder er benutzt ein Programm das dafür gemacht worden ist.

Die alten Griechen sagten: Idiot ist nicht der der Fehler macht sondern der der den selben Fehler zwei mal macht.
Ergo...
Fehler machen ist O.K., aber immer wieder die selben Fehler machen nicht mehr so...O.K.!

Man bemüht sich ja auch beim Kochen weniger Salz zu tun weil letztes mal unsere Zunge den Dienst "verweigert" hat!

Kinifix
Beiträge: 367
Registriert: Mi Okt 12, 2011 8:10 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Kinifix »

Hallo,

Nachtrag: An alle die glauben Rechtschreibung sei egal, der Inhalt zählt. Wir haben alle in der Schule diese Dinge gelernt, der eine besser der andere weniger. Das macht ja auch nichts. Aber: Wenn ich in ein Forum gehe, indem das geschriebene Wort die einzige Kommunikationsart darstellt, dann kann ich die Konventionen des Schreibens nicht einfach ignorieren. Da wäre dann ein Stammtisch das bessere Medium.

Gruß Kinifix

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Kinifix hat geschrieben:Da wäre dann ein Stammtisch das bessere Medium.


Da aber auch erst nach vier, fünf Bier..mit Doppelkorn..möglich.

Ich sehe aber ein das dort vier, fünf eher die Ausnahme sind als die Regel...man fängt ab 10 Bier zu zählen...

Jäää dä wirdtd döch iher so gsprochn...also für alle Teilnehmer verständlich!

LOL! Wie mit dem Witz beim Zahnarzt....
Mit Wattebäckchen verständlich...ohne hieß es immer...Wie bitte?

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Seitdem ich öfter mal das Smartphone nutze, liebäugle ich ja auch mit der permanenten Kleinschreibung...
Aber es ist schon so: Man sollte wenigstens versuchen, den Kommunikationspartnern (und wir haben hier leider nur das geschriebene Wort) den Sinn der übermittelten Botschaft so klar wie möglich zu machen.
Achso... die Legasteniker-Sprüche kommen mir oft wie vorgeschürzte Argumente vor.
Ich denke, oft ist es Fauleheit und so was wie: Frechheit siegt.

stella
Beiträge: 149
Registriert: Di Sep 25, 2007 4:03 pm
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von stella »

Ich bin ja nun ein enttarnter Idiot , aber ich konnte den zitierten Beitrag von @ newher trotzdem lesen ! Ist schon hart aber bei seinen angesprochenen Problemen sollte man darüber hinwegsehen ! Ist ja eher die Ausnahme und soll er deswegen das Internet völlig meiden ? Das er den Legasteniker vorschiebt @ Ratzz kannst Du nicht wissen und ich glaube da einfach mal am Guten im Menschen ! Mit der Hoffnumg, alles richtig geschrieben zu haben :

LG stella

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

@ Ratzz

Vorgeschürzte Argumente, den Eindruck habe ich auch.

Erst das:

newhere hat geschrieben:sorry bin legastemiker geht nicht besser.


Und dann das ( nur 20 min später ):


newhere hat geschrieben:Jetzt frag ich mich echt wie alt deine Info ist, sogar im Gegenteil sie konnten Beweisen das es die Mutter ist.
Siehst du was die anderen Wissenschaftler für ausreden suchen, jetzt ist es plötzlich nicht mehr die Mutter, wenn keine Progerie hat dann muss es ein Wasserkopf sein, wenn das auch nicht vielleicht ne unbekannte Krankheit, aber ja kein Alien das könnte die ganze Wissenschaft ins wanken bringen.

Stell dir nur vor alles was du in der Schule lernst ist vielleicht zur Mehrheit blödsinnig und flasch ist.
Da siehst du nur, wohlmöglich sind wir noch eher mit Fadenwürmern als mit Aliens verwant.....
Und selbst wenn der Dna-unterschied der schon bewiesen ist, ist zu hoch es ist nicht menschlich laut unserer Wissenschaft, ansonsten müssen wir die Wissenschaft umschreiben und Affen als Menschen akzeptieren ihnen ein Stimmrecht geben.
Aber so wars mit der Erde auch erst war sie rund dann flach und dann wieder rund.
Einmal glaubten die Menschen an *Götter* die vom Himmel gekommen sind und einmal nicht.
Wir scheinen uns regelrecht vor und zurück und vor zu entwickeln.

Wieso forschen wir überhaupt noch bleiben wir doch auf dem Stand, blos würde niemand den ersten Schritt tun, würde man seine Frau noch heute an den Haaren in die Höhle schleifen.


stella hat geschrieben: Das er den Legasteniker vorschiebt @ Ratzz kannst Du nicht wissen und ich glaube da einfach mal am Guten im Menschen ! Mit der Hoffnumg, alles richtig geschrieben zu haben :


Wenn jemand eine Störung oder Krankheit hat, dann beschäftigt man sich auch damit. Ich denke, man kann die Bezeichnung zumindest richtig schreiben.
(Legastheniker)



ernestobubu hat geschrieben: Auf diese Weise verliert Ihr User, ist Euch das so gleichgültig?


Weniger ist oftmals mehr.
In diesem Falle mit Sicherheit.

Ich glaube ja auch mal „am Guten“ im Menschen, auch bei "Legastenikern". Hab aber wenig " Hoffnumg".
Enttarnt? Selbstenttarnung!

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Auch ein Legastheniker kann sich das Addon für Rechtschreibung runter laden...

Auch er kann erkennen (so wie ich) wo die Wörter mit Rot unterstrichen sind und diese ausbessern...(Rechtsklick, das passende aussuchen, drauf klicken....fertig!).

Meine persönliche Erfahrung (die habe ich wirklich) ist das es mir, seit ich in Foren schreibe, mein Deutsch sich um vieles verbessert hat.

Wo ich früher in 100 Wörter 10-20 Rote Unterstriche hatte habe ich heute 3-8.
Diese entstehen meist auch (wie @Ratzz bemerkte) was Groß Bzw. Kleinschreibung angeht...oder was "ß" und "ss" angeht...wegen der neuen Rechtschreibreform...auch Sachen wie Telefon und Telephon oder Fantasie und Phantastisch waren so meine Probleme...

Geschweige natürlich die neue Wörter die ich tagtäglich lerne...und bis heute nicht wusste.

Ich bin echt dankbar das ich diese Idee (Verlangen) gespürt habe, in ein Forum beizutreten...allein wegen der Rechtschreibung bin ich echt froh darüber.

PS....Abgesehen davon das meine Tastatur in letzter Zeit spinnt....
...zu viel Kaffee und andere Flüssigkeiten haben sich eingenistet :o

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

SKY hat geschrieben:Ich bin echt dankbar das ich diese Idee (Verlangen) gespürt habe, in ein Forum beizutreten...allein wegen der Rechtschreibung bin ich echt froh darüber.


Find ich klasse SKY. Weiter so. Einfach toll, wenn ich an Deine Anfänge hier zurückdenke......

Gerade Menschen wie Du schauen sich doch ab, wie schreibt man Dies oder Das richtig.
Schon deshalb sollte jeder auf die Rechtschreibung achten.

Ich überlege manchmal auch, wie wird's jetzt wohl richtig geschrieben, weil das Rechtschreibprogramm keine Alternativen anbietet und nur rot unterstreicht.
Da gebe ich das Wort einfach in die Suchmaschine ein, schon bin ich auf der sicheren Seite.
Das bedeutet aber einen gewissen Mehraufwand und den sind halt Manche nicht bereit aufzuwenden.

Es gibt der Möglichkeiten viele, dass Wollen ist entscheidend.

Nicht verwechseln mit:

„Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."

(K.Valentin)

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

stella hat geschrieben:Ich bin ja nun ein enttarnter Idiot , aber ich konnte den zitierten Beitrag von @ newher trotzdem lesen ! Ist schon hart aber bei seinen angesprochenen Problemen sollte man darüber hinwegsehen ! Ist ja eher die Ausnahme und soll er deswegen das Internet völlig meiden ? Das er den Legasteniker vorschiebt @ Ratzz kannst Du nicht wissen und ich glaube da einfach mal am Guten im Menschen ! Mit der Hoffnumg, alles richtig geschrieben zu haben :

LG stella


@Stella
Ich wollte auch nichts unterstellen...
Ich kenne mindestens zwei Leute mit Rechtschreibschwäche und ich weiß, wie sehr sie dieses Manko wurmt.
Ich habe kein Problem mit Einschränkungen, hab selber genug damit zu kämpfen.
Ich habe ein Problem, wenn man Einschränkungen als Totschlagargument benutzt.
Wie gesagt - das sind allgemein formulierte Ansichten.

BTW *Klugscheissmodus* ;)
Der zuerst von dir angesprochene User nennt sich newhere und es heißt "Hoffnung".
Und du bist kein Idiot, (von deinem Pseudonym ausgehend) vielleicht eine Idiotin.
Aber selbst das glaube ich nicht. Auf keinen Fall.
*/Klugscheissmodus* ;)

stella
Beiträge: 149
Registriert: Di Sep 25, 2007 4:03 pm
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von stella »

Ratzz hat geschrieben:Ich habe ein Problem, wenn man Einschränkungen als Totschlagargument benutzt.


Da haben wir keine zwei Meinungen !

Ich entschuldige mich mal für ein fehlendes "e" bei newhere und ein fehlendes "o" bei Kronosaf ! ;)

LG stella

SanneR
Beiträge: 10
Registriert: Fr Sep 04, 2015 6:41 am
Wohnort: Bayern

Rechtschreibe

Beitrag von SanneR »

auch hier...wird einer angeprangert wegen der RECHTSCHREIBE...wie bei mir in meine Posting! Ist wohl Usus?
Und auch sonst wird der wie ich nicht erbst genommen. Nun....dann löschen wir uns halt...Und ich werde meine Fotos in einem andrem Forum posten....

Ich freu mich...das ich nicht alleine bin, das man mich von Alexis+Liam Lapetuswird...etc..oder wie sie heissen...zum Deppen gemacht werden.

Salut
Sanne

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

SanneR hat geschrieben:auch hier...wird einer angeprangert wegen der RECHTSCHREIBE...wie bei mir in meine Posting! Ist wohl Usus?

Nur bei Usern, die die Süddeutsche lesen und Konzerte mit Weltstars organisieren.

SanneR hat geschrieben:Und auch sonst wird der wie ich nicht erbst genommen.

Wenn du unsere Argumente nicht ernst nehmen willst, warum sollten wir es bei deinen tun?

SanneR hat geschrieben:..zum Deppen gemacht werden.

Zum Deppen hast du dich ganz alleine gemacht. So kompetent sind wir nun auch wieder nicht.

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

SanneR hat geschrieben:auch hier...wird einer angeprangert wegen der RECHTSCHREIBE...

Nein. Hier wurde ein User der Lüge überführt. Der User oder die Userin behauptete, Deutschlehrerin zu sein, fiel aber durch fehlerhafte Sprache auf.

bikefan007
Beiträge: 35
Registriert: So Mär 01, 2015 12:39 pm
Wohnort: 86754 Munningen

Etwas mehr Mühe geben.

Beitrag von bikefan007 »

Iapetuswirt hat geschrieben:Nein. Hier wurde ein User der Lüge überführt. Der User oder die Userin behauptete, Deutschlehrerin zu sein, fiel aber durch fehlerhafte Sprache auf.


Muss Iapetuswirt in diesem Punkt zustimmen. Mit etwas mehr Disziplin kann man durchaus weitgehend fehlerfreien und grammatikalisch richtigen Text erstellen.
Das ist für den Leser leichter zu erfassen. Dazu braucht man kein Deutschlehrer zu sein.

SanneR
Beiträge: 10
Registriert: Fr Sep 04, 2015 6:41 am
Wohnort: Bayern

Rechtschreibe

Beitrag von SanneR »

ich finde doch das, um was es geht INTERESSANTER....und anschauungswürdiger, als Rechtschreibe. Ich bin 57 und muss mir das nicht antun ;)

Dann sucht mal schön weiter nach Fehler, anstatt mal auf das Anliegen/Thema einzugehen .

mfG

bikefan007
Beiträge: 35
Registriert: So Mär 01, 2015 12:39 pm
Wohnort: 86754 Munningen

Es gibt Hilfe

Beitrag von bikefan007 »

SanneR hat geschrieben:ich finde doch das, um was es geht INTERESSANTER....und anschauungswürdiger, als Rechtschreibe. Ich bin 57 und muss mir das nicht antun ;)

Dann sucht mal schön weiter nach Fehler, anstatt mal auf das Anliegen/Thema einzugehen .

mfG


Hallo SanneR,
Das Thema hier heißt ganz klar "bessere Rechtschreibung". Mir fällt es im Beruf oft negativ auf, daß mangelhafte Rechtschreibung und unvollständige Sätze als "cool" dargestellt werden. Dabei wäre es so einfach: den Text kurz nochmal durchlesen und korrigieren. Sätze mit vielen Fehlern sind schwer zu lesen und oft mißverständlich.
Für die einzelnen Internet-Browser gibt es Textkorrektursysteme als Add-Ons.
Einfach mit Google suchen und anwenden.

Viel Erfolg !
bikefan007

Antworten