Ich weiss was ich gesehen habe

Über UFOs (unidentifizierte Flugobjekte) und deren Sichtungen.
Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

Och, nur keine falschen Hemmungen.

Ich habe z.B. jeden Abend im Winter, merkwürdige knarzende Geräusche in meinem Bücherregal, sehr laut, aber nicht lange. Meist fast exakt um die gleiche Uhrzeit. Was kann das sein? Bücherwürmer? :eek:

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Trixi Slot hat geschrieben:Och, nur keine falschen Hemmungen.

Ich habe z.B. jeden Abend im Winter, merkwürdige knarzende Geräusche in meinem Bücherregal, sehr laut, aber nicht lange. Meist fast exakt um die gleiche Uhrzeit. Was kann das sein? Bücherwürmer? :eek:


Also wenn du Walter Moers drin steh'n hast, würde ich auf entschieden schlimmere Dinge tippen... Doppel :eek:

Benutzeravatar
Diamorphin
Beiträge: 7
Registriert: So Sep 25, 2011 3:21 am
Wohnort: Zweibrücken

Genau dieses...

Beitrag von Diamorphin »

Siehste was ich meine Mieze ...
Ich hab noch keinen Satz geschrieben ...
aber schon ist der erste da der meint besonders komisch zu sein ^-^


...

und das nur obwohl er es allem Anschein nach nicht schafft seine Stromrechnung zu bezahlen ... um seine Wohnung auf einem gleichbleibendem Temperaturniveau zu halten... denn dann würde sein Bücherregal auch keine knarzenden Geräusche von sich geben -.-'

Hast du irgendwelche Probleme bzw Minderwertigkeitskomplexe Trixi Slot?
Oder was veranlasst dich einen nicht mal fertig geschriebenen Gedanken durch den Kakao zu ziehen?

Benutzeravatar
Kronosaf
Beiträge: 178
Registriert: Mo Aug 02, 2010 7:03 am
Wohnort: nähe Stuttgart

Beitrag von Kronosaf »

Ich weiß gar nicht warum man sich hier schon wieder mokieren muss. Wenn i´ch anfange hier über Sachen zu reden die angeblich irgendwo gehört werden, und im gleichen Satz (milde) sagt das ja hier eh nur Idioten sind (und man deswegen nicht weiter ausführlich wird) dann brauch man sich nicht zu wundern wenn mal ein blöder Kommentar kommt.
Ausserdem heisst das Thema: Ich weiß was ich GESEHEN habe und nicht was ich gehört habe.
Wo ist das Problem sich hier über PN über sowas zu unterhalten?

So OT Ende von meiner Seite aus. Mit dem Thema selber habe ich abgeschlossen, da von den angeblich sehenden und besuchten ja sowieso nichts kommt. Sonst hätte wer auf den Vorschlag der Videoüberwachung nachgedacht. Ach ich vergaß wieder einmal....PSI Strahlen und Gedankenwellen....rofl

Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

@Ratzz
Also wenn du Walter Moers drin steh'n hast, würde ich auf entschieden schlimmere Dinge tippen... Doppel



Du meinst, so etwas ähnliches wie in der Bibliothek der Haarsträubebücher? Sollte ich Moers besser raus werfen?

@Diamorphin

Bleib auf dem Teppich. Habe dich nur aufmuntern wollen, deine angedeutet "spannenden Story" hier zu posten.
Aber jetzt bin ich doch eher geneigt darauf zu verzichten....scheint wirklich nicht besonders aufregend zu sein....da lese ich doch viel lieber Moers....hat auch mehr Humor und Fantasie.

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Kommen wir noch mal auf den blauen Strahl zurück. Ed Walters hat ein ähnliches Phänomen bei seinen Kontakten erlebt, seine Frau wurde von so einem Strahl fast(!) eingefangen.

Benutzeravatar
Mundikuss
Beiträge: 809
Registriert: Do Jan 29, 2009 3:19 am
Wohnort: Sleepy Hollow
Kontaktdaten:

Poltergeist ?

Beitrag von Mundikuss »

Diamorphin hat geschrieben:Hey Mieze

Ich hatte mal nen echt unheimliches Klopfen über Monate aus meiner Wand gehört...
Aber ich glaube für die Story bin ich hier im falschen Forum =D




Hi!

Du Wunderst dich das andere User hier Seltsam auf deine Aussagen Antworten, aber fängst selbst damit an, oder etwa nicht ?
Hast du echt mit normalen Antworten gerechnet ?

Wenn du schon was schreiben möchtest, über irgend ein Seltsamen Vorfall oder eine UFO-"Entity"-Sichtung, dann bestimmt nicht so!

Und, was war es deiner Meinung nach, was das klopfen in deiner Hauswand verursacht hat?
War es immer in der selben Zimmerwand oder auch in anderen Zimmern?
Nur Nachts oder auch am Tage?
Konnten es andere hören, oder nur du?
Glaubst du an Geister, Entitys bzw Poltergeister ?
Hattest du Angst vor dem Klopfen?
Was hast du dagegen unternommen?

U.S.W.!


lg

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Das war das Nachbarpärchen in seinem Bett.
Is'n alter Hut.
'ne urban legend.
Mußte nix drauf geben

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Holzmöbel können Laute von sich geben, wenn das Holz (im Gegensatz zu unseren Politikern) arbeitet. Nachts ist es ja allgemein ruhig und da werden leise Geräusche besser gehört.
@Diamorphin: Waren Wasserleitungen in der Wand, aus der du das Klopfen gehört hast? Die können dafür auch verantwortlich sein. Ansonsten würde ich mich gern näher mit dir austauschen. :)

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Mieze hat geschrieben: Ansonsten würde ich mich gern näher mit dir austauschen.


Wie geht das denn?

Mysterion
Beiträge: 16
Registriert: Mo Feb 15, 2010 3:05 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Mysterion »

So Ma An Alle!

1. Hab jetzt die vorherigen Posts nur überfliegens gelesen

2. Ich hab diesen Thread schon längst geschlossen also wieso zum teufel Antwortet ihr noch drauf?!? dieses Thema wurde schon längst als sagen wir mal "Abgeschlossen" abgehackt! Das Thema was mir Damals passiert ist nunmal so passiert wie ich es euch geschildert habe Ok! Der eine sagt es war n Traum der Andere meint einbildung ect. ect. Bedanke mich für alle eure Antworten aber lasst es jetzt bitte sein! Ich bekomme hier ein haufen E-Mails nur um dann sowas z.B. zu lesen

Holzmöbel können Laute von sich geben, wenn das Holz (im Gegensatz zu unseren Politikern) arbeitet. Nachts ist es ja allgemein ruhig und da werden leise Geräusche besser gehört.
@Diamorphin: Waren Wasserleitungen in der Wand, aus der du das Klopfen gehört hast? Die können dafür auch verantwortlich sein. Ansonsten würde ich mich gern näher mit dir austauschen.


Ich will euch jetzt nich sagen das ihr es sein lassen solltest oder sonst was aber bitte wenn ihr über eure eigenen erfahrungrn sprechen wollt Eröffnet einen neuen Thread!

Danke Gruß Mysterion

PS: für weitere "Persöhnliche" Fragen ------>Privat Nachricht ;)
Dieser Thread ist für mich schon längst geschlossen also hört bitte auf immernoch zu antworten Danke :D

Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

@Mysterion

Das Tor ist nicht verriegelt. Leider mußt du mit ungebetenen Besuchern und Schreiberlingen leben. Zumindest hier im Thema. Vielleicht solltest du die Admis bitten hier dicht zu machen, aber ob sie deinen Wunsch erfüllen?

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Alexis hat geschrieben:Wie geht das denn?

PN? Oder andere Nachrichtenübermittlungskanäle?
Anders gehts hierzulande noch nich...

@Mysterion
Dann schalte die Benachrichtigung ab. Dann hast du deine Ruhe und wir haben unseren Spaß. Das ist nämlich nicht dein Thread. Du hast die Geister nur gerufen.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Ratzz hat geschrieben:PN? Oder andere Nachrichtenübermittlungskanäle?
Anders gehts hierzulande noch nich...



Sie will sich mit ihm austauschen.

Sie schreibt nicht, dass sie Gedanken austauschen will, oder Wissen, oder Blödsinn.

Sich mit ihm will sie austauschen, deshalb meine sarkastische Frage, wie das denn gehen soll.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Alexis hat geschrieben:Sie will sich mit ihm austauschen.

Sie schreibt nicht, dass sie Gedanken austauschen will, oder Wissen, oder Blödsinn.

Sich mit ihm will sie austauschen, deshalb meine sarkastische Frage, wie das denn gehen soll.


Ach so. Du hast das wörtlich genommen.
Jetzt versteh ich den Witz.

Mysterion
Beiträge: 16
Registriert: Mo Feb 15, 2010 3:05 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Mysterion »

@Ratzz
Ich habe diesen Thread eröffnet... -.-
So Leute ich verstehe nur schlecht solchen spass eröffnet euren eigenen Thread wen ihr was Mitteilen wollt den Dieses Thema ist für mich SEHR wichtig gewesen.. und diese späße von euch sind unnötig

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Mysterion hat geschrieben:@Ratzz
Ich habe diesen Thread eröffnet... -.-


Und nun glaubst Du, er gehört Dir?
Falsch geglaubt.

Hättest Du einen anderen Titel gewählt, wie z.B. „ Mysterion weis, was Mysterion gesehen hat“, dann wäre es speziell auf Dich abgestimmt gewesen.

Aber „ Ich weiß, was ich gesehen habe“ kann jeder von sich sagen und ist im höchsten Maße allgemein.

Einfach jeder darf deshalb hier schreiben, was geglaubt wird „gesehen worden zu haben“.

Wenn Du Dich beschweren willst, dann schreib Dir selbst ne E-Mail, aber hör auf mit dem Herumgejammere.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Du Armer.
Tut mir Leid.
Kannst deinen Thread gerne wieder haben.
Schreib dir selbst was tolles. -.-

Benutzeravatar
Mundikuss
Beiträge: 809
Registriert: Do Jan 29, 2009 3:19 am
Wohnort: Sleepy Hollow
Kontaktdaten:

no respond......

Beitrag von Mundikuss »

@ Diamorphin

Hi !

Und, bekomme ich jetzt antworten auf meine Fragen zu dem Klopfen in der Wand bei dir oder nicht?
Immerhin habe ich auch nett nach gefragt!
Wenn du nicht Öffentlich darüber schreiben möchtest da du der Meinung bist das Thema würde nicht in dieses Forum passen, dann kannst du mir die Sache auch per PN schicken.

Würde mich doch schon Interessieren was es deiner Meinung nach gewesen ist.

@ Mysterion

Sorry, bin schon wech aus deinem Threat. Wäre auch dafür das dieses Thema geschlossen wird, der Rest der Antworten war eh OT

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

Trixi Slot hat geschrieben:Och, nur keine falschen Hemmungen.

Ich habe z.B. jeden Abend im Winter, merkwürdige knarzende Geräusche in meinem Bücherregal, sehr laut, aber nicht lange. Meist fast exakt um die gleiche Uhrzeit. Was kann das sein? Bücherwürmer? :eek:


Holzwürmer, - hatte die auch in der Türe, immer zur selben Zeit fingen die Dinger an zu fressen, wirklich :o ; unten lagen dann immer die Holzkrümel

Ex Trixi Slot
Beiträge: 438
Registriert: Di Aug 10, 2010 7:57 pm

Beitrag von Ex Trixi Slot »

Hallo @ernestobubu



...das mit den knarzenden Regalen und Bücherwürmern war eher als eine Art Metapher gemeint, in Zusammenhang zu einem Beitrag von @Diamorphin. Meine Bücherregale sind aus Spanplatte, da übergibt sich jeder vernünftige Bücher...äähh...Holzwurm sofort...

Aber du hast Recht, die Viecher können sehr lästig werden. Mach besser was dagegen.

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

die Türe wurde entsorgt und ausgewechselt, sonst hat man in der Wohnung einen "Dauerfrass" :)

Benutzeravatar
Wurzelbrmpft
Beiträge: 14
Registriert: Di Feb 17, 2009 1:06 am
Wohnort: Nabburg

Hallo

Beitrag von Wurzelbrmpft »

Ab und an schaue ich mal wieder hier rein und bemerke immer dieselben Kandidaten.
Bin momentan sehr gut und außerordentlich zufrieden mit Arbeit ausgelastet und nicht so oft wie vll. vorher mal eine Zeit lang hier im Forum.

Was ich jedoch hier als Artikel meinem speziellen Freund und Gasthausbesitzer auf dem Saturnmond mal als Lektüre empfehlen möchte wäre Folgendes:

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Und dann mal ein bisserl Nachdenken.

Und nicht nur Artikel anbringen, die ausschließen, dass es auf unserer Erde nun mal den Besuch von intelligenten Außerirdischen gegeben hat und gibt.

Weil der gnädige Herr halt noch nie was selbst gesehen und gehört hat.

Und es auch absolut nicht in sein Weltbild passt.

Einer der sich so verhält wird nämlich einer: "Ein Troll!"

Und an solche glauben auch nur die Völker im Norden. Gesehen hat keiner einen. In Island sind die aber populär, die Kleinen

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Wurzelbrmpft hat geschrieben:Und nicht nur Artikel anbringen, die ausschließen, dass es auf unserer Erde nun mal den Besuch von intelligenten Außerirdischen gegeben hat und gibt.


Auch ich hätte da einen guten Lesetip, extra für dich:

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/02/wie-man-seine-behauptungen-belegt-so-dass-man-ernst-genommen-wird.php

Dieses Thema taucht mittlerweile so häufig in den Kommentaren zu meinen Artikeln auf, dass es langsam mal Zeit wird, etwas eigenes dazu zu schreiben: wie belegt man seine Behauptungen so, dass sie von anderen - vor allem den Wissenschaftlern - auch ernst genommen werden?


Normalerweise ist es ja so: in einem Artikel wird Astrologie/Homöopathie/UFO-Glauben/etc kritisiert. Darauf kommen wütendende Antworten die diese und jene Behauptung aufstellen, die die ursprüngliche Kritik widerlegen. Nur diese blöden Wissenschaftler nehmen das einfach nicht ernst! Warum?
Weil wir alle ignornante Dogmatiker sind, die nichts akzeptieren, was nicht in ihr Weltbild passt?
Weil wir Die WahrheitTM kennen, sie aber unterdrücken müssen, weil wir in Wirklichkeit zu Ihnen gehören?
Weil wir nicht fähig sind, uns irgendwas neues oder originelles vorzustellen?

Nein - natürlich nicht. Die meisten dieser Behauptungen werden nicht ernst genommen, weil es hier nichts gibt, das man ernst nehmen muss. Wer mit seinen Behauptungen echtes Interesse bei Wissenschaftlern erregen will, der sollte darauf achten, sie auf die richtige Art und Weise zu belegen.


LEAM

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

<OT>
Ich beantrage, Worte wie Weltbild und Tellerrand auf den Forenindex zu setzen.
</OT>

Benutzeravatar
Irdischer
Beiträge: 7
Registriert: Fr Aug 03, 2012 10:12 am
Wohnort: wien

Beitrag von Irdischer »

scienc-ficton oder wahr? keine ahnung jedenfalls ist die geschichte echt cool :rolleyes:

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

das klingt wirklich interessant...

sarge
Beiträge: 1
Registriert: Do Aug 09, 2012 2:57 pm

Beitrag von sarge »

Hm, war bisher nur ein stiller Mitleser, habe mich nun aber dazu entschlossen, mich auch mal hier anzumelden.

Habe mir mal den Thread hier durchgelesen und möchte ein paar Dinge ansprechen.

@Mysterion
Du hast 10 Minuten Nachts nach der Toilette in einem Wohnwagen! gesucht um dich dann wieder ins Bett zu legen und aus dem Fenster zu gucken, um zu überlegen wo die Toilette ist?
War der Wohnwagen 300m² groß?
Haben dir deine Eltern nie gezeigt wo sich die Toilette im Wohnwagen befindet?
Für mich deutet allein diese Aussage auf einen Traum hin.
Desweiteren glaube ich, wenn ein 4 jähriger sowas erlebt und sieht das ein Mensch wohl möglich in Gefahr ist (Frau läuft 5 min vor etwas weg), sofort seine Eltern wecken würde, weil er selbst wohl auch etwas Angst hat oder zumindest es am nächsten Tag ansprechen würde.

Ich möchte dich auf keinen Fall als Lügner dar stellen, ich glaube dir das du wirklich davon überzeugt bist, das das was du erlebt hast, real war.

Allerdings denke ich nicht das es real war.
Du warst noch sehr jung und wenn man sich zurück erinnert, passiert es häufig das man etwas dazu "erfindet" (nicht absichtlich!!!) oder dinge allgemein anders sieht.
Ich bin mir ziemlich sicher, das es wirklich nur ein Traum war.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

SkepKon-Rückblick: Gorillas, Bubble Porn und unsere Sinneswahrnehmung

Apropos “wahrnehmungspsychologische Fragen”:
Ob Ufos, Geister oder Tonbandstimmen: Der Schlüssel zur Klärung eines scheinbar übersinnlichen Phänomens findet sich sehr häufig nicht unbedingt in der Para-, sondern in der Wahrnehmungspsychologie.
Bei einem unserer Blog-Posts über “Panthersichtungen” haben wir erklärt, dass unsere Sinneswahrnehmung nicht wie eine Videokamera arbeitet, sondern eher wie eine Maschine, die Glauben produziert, und zwar …
… ohne jeden Respekt vor dem, was wahr oder echt ist und was nicht.”
Bei der SkepKon 2014 in München brachten die beiden Psychologen Sebastian Bartoschek (r.) und Alexander (“Hoaxmaster”) Waschkau das Thema anschaulich auf die Bühne:......



http://blog.gwup.net/2014/08/22/skepkon-ruckblick-gorillas-bubble-porn-und-unsere-sinneswahrnehmung/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+gwup-die-skeptiker+%28gwup+%7C+die+skeptiker%29

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Was man so sieht und hört und was es in Wirklichkeit ist.
Einige Beispiele, wie unser Gehirn arbeitet.

https://www.youtube.com/watch?v=BtvJ8A8um70

Erster Teil ca. 45 min

(es lohnt sich)

Antworten