Wirbelwind im Zimmer ?

Über Entführungen, Kornkreise und andere Alien- & UFO-Phänomene.
mr-romantik
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 13, 2011 5:06 pm

Wirbelwind im Zimmer ?

Beitrag von mr-romantik »

Hallo leute,
Hier Eine kurze Schilderung meiner "Erfahrung".. Ist ca 2 Wochen her meine Freundin und ich lagen im Bett, hörten "die 3 Fragezeichen" wie jeden Abend zum einschlafen. Alles normal, Fenster war auf Kipp weils ziemlich warm in der Wohnung war... Meine Freundin schlief wie immer ziemlich schnell ein und ich lag noch wach (mit geschlossenen Augen) und hörte die Kassette (es war relativ dunkel aber man konnte noch gut die Konturen im Zimmer sehen). Plötzlich merkte ich einen .. Naja Windzug, als wenn jemand einen Ventilator auf mich richten würde (Draußen war es nahezu windstill) und hörte im Raum ein "rascheln" (muss dazu sagen wir haben auch 2 katzen- kann leider nicht 100% sagen ob eine damit was zu tun hatte) naja zumindest merkte ich über meinen Kopf diesen Wind, hörte dieses rascheln.. Denn drehte ich mich um Richtung zimmermitte und sah eine Art Wirbelsturm der beinahe die Hälfte des ganzen Raumes einnahm.. Ich weckte schnell meine Freundin und sagte sie soll licht anmachen, leider(oder zum Glück) war der Windzug, rascheln und der Wirbelsturm weg.. Story ending.

Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht oder mal von sowas gehört ?

Ich bekomm immer wenn ich an diesen Wirbelsturm denk Tränen in den Augen .. Kann dass eine Ursache haben ?

mr-romantik
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 13, 2011 5:06 pm

Beitrag von mr-romantik »

dieser "wirbelsturm" hatte ca. einen durchmesser von 1,80m und auch ungefair die gleiche höhe.. es sah eher aus wie "in-sich-drehende-luft" also transparent.

:-)

Benutzeravatar
Credo
Beiträge: 311
Registriert: Fr Apr 16, 2010 8:21 am

Beitrag von Credo »

hi,
hat denn dieser Wirbelwind was umgeworfen, Blätter aufgewirbelt oder sonstige materialisierte Spuren hinterlassen?

mr-romantik
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 13, 2011 5:06 pm

Beitrag von mr-romantik »

Credo hat geschrieben:hi,
hat denn dieser Wirbelwind was umgeworfen, Blätter aufgewirbelt oder sonstige materialisierte Spuren hinterlassen?


nein hat er nicht, allerdings lag ein band auf dem boden.. kann aber leider nicht sagen ob die katzen damit was zu tun haben :rolleyes:
und blätter hab ich nicht so viele im zimmer, hab nur nadelbäume hier in der wohnung - tannen und so. :D

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

mr-romantik hat geschrieben: ..........hab nur nadelbäume hier in der wohnung - tannen und so.


Danke für den Hinweis.

Ich hab schon was in der Richtung vermutet. Sicherlich stehen die Tannen auch nicht in einer Reihe.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

mr-romantik hat geschrieben:...
und blätter hab ich nicht so viele im zimmer,

Ich glaube, er meinte Papierblätter und so...
mr-romantik hat geschrieben:hab nur nadelbäume hier in der wohnung - tannen und so. :D

So lange alle Nadeln noch dran sind ist alles gut.

mr-romantik
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 13, 2011 5:06 pm

Beitrag von mr-romantik »

sind sie :o

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

mr-romantik hat geschrieben:sind sie :o

Beruhigend.
Aber wie konntet ihr den Wirbel erkennen? Waren das "Nebel-"Schwaden oder flog was in der Gegend rum? Oder hat die Luft geflirrt, wie über heißem Boden oder so?
Ich kann's mir grad' gar nicht vorstellen.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Ich glaube das das Wort "Wind" falsch am Platz ist...wenn es sich da überhaupt etwas zugetragen hat!
Man vergesse nicht Mann liegt und Freundin schläft schon!
Wie leicht kann man das in einen Sekundenschlaf fallen?

Kennt man vom Autofahren...

Könnte es so sein?

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

SKY hat geschrieben:Ich glaube das das Wort "Wind" falsch am Platz ist...wenn es sich da überhaupt etwas zugetragen hat!
Man vergesse nicht Mann liegt und Freundin schläft schon!
Wie leicht kann man das in einen Sekundenschlaf fallen?

Kennt man vom Autofahren...

Könnte es so sein?

Man, du bist ja echt profan.
Nix Übernatürliches?
Wie öde. :I

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Ratzz hat geschrieben:Man, du bist ja echt profan.
Nix Übernatürliches?
Wie öde. :I


Hab ich es vermasselt?

Schade...sorry!

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

SKY hat geschrieben:Hab ich es vermasselt?

Schade...sorry!


Aber voll!
^^

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Ich habe mal einen Kontakt mit Außerirdischen gehabt, kleinen Grauen. Dabei hörte ich ein Rascheln wie von sehr dünner Plastikfolie. Ich habe keine Haustiere, die dafür verantwortlich sein könnten. Hast du weitere Kontakte gehabt?

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Mieze hat geschrieben:Ich habe mal einen Kontakt mit Außerirdischen gehabt, kleinen Grauen. Dabei hörte ich ein Rascheln wie von sehr dünner Plastikfolie. Ich habe keine Haustiere, die dafür verantwortlich sein könnten. Hast du weitere Kontakte gehabt?



Kannst Du Dich vielleicht noch erinnern, wann das war?

Ich hatte einen Traum und hörte Geräusche in der Küche. Ich wachte auf und ging nachsehen. Ich sah gerade noch die Tür zugehen. Eine Schublade stand offen.
Die Rolle mit der Plastikfolie war weg.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Alexis hat geschrieben:...Ich sah gerade noch die Tür zugehen. Eine Schublade stand offen.
Die Rolle mit der Plastikfolie war weg.


Das muß dann aber Anoia gewesen sein.

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Was bitte meinst du mit Anoia? :confused:

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Die hier:
Anoia, Göttin der klemmenden Schubladen
Vormals war Anoia, vermutlich unter dem Namen Lela, eine Vulkangöttin und zuständig für Eruptionen und Lavaströme. Sie sattelte um, weil sie es gar nicht mochte, dass der Gott der Stürme ständig auf ihre Lava regnete. Aus dieser Zeit stammt wohl auch noch Anoias Angewohnheit, Funken sprühende Zigaretten zu rauchen.

Seit ihres Ressortwechsels hat und Anoia als Göttin der Dinge, die in Schubladen klemmen, eine kleine, aber stabile Nische auf dem Gebiet der Spiritualität gefunden, die, da sich ständig Küchenutensilien in Schubladen verklemmen, ausreichend Glauben produziert. Dies beruht auch darauf, dass Anoia auch Flüche als Gebete akzeptiert. Weitere Glaubensresourcen fand sie in verwandten Aufgaben, wie verschwundenen Korkenziehern oder den Dingen, die hinter dem Sofa verschwinden. Obwohl sie so ihrer Existenz als Göttin eine solide Grundlage geschaffen hatte, war ihr Kult lange recht ungeordnet und spontan. Nicht einmal in Ankh-Morpork gelang es ihrer Anhängerschaft, sich zu organisieren. Hier wurden ihre weltlichen Angelegenheiten nur von einer Priesterin auf Agenturbasis vertreten.

Zitat aus dem oben von mir geposteten Link

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Aha. Noch was? :mad:

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Mieze hat geschrieben:Aha. Noch was? :mad:


Daß sie @Alexis heimgesucht hat, heißt ja nicht daß sie auch bei dir war. :)

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Habe ich ja auch nie behauptet, oder? :confused:

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

Bei dieser Geschichte handelt es sich nicht um Aliens, sondern um Geister; dazu gäbe es eine Menge zu erzählen.

Waren auch früher in einer Wohnung wo ich diesen Luftzug spürte, als wäre etwas vorbeigehuscht. Kein Fenster war offen, alles geschlossen. In dieser Wohnung geschahen unerklärliche Dinge.

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Geister kenne ich auch. In einem Zimmer der Wohnung meiner Tante lief mir ein kalter Schauer nach dem anderen über den Rücken, ohne Luftzug. Ich fand später raus, dass in dem Zimmer jemand ermordet worden ist.
Davon könnt ihr nun halten, was ihr wollt, es ist wahr!

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Mieze hat geschrieben: In einem Zimmer der Wohnung meiner Tante lief mir ein kalter Schauer nach dem anderen über den Rücken, ohne Luftzug. Ich fand später raus, dass in dem Zimmer jemand ermordet worden ist.
Davon könnt ihr nun halten, was ihr wollt, es ist wahr!



Das in Zimmern Leute ermordet werden, soll tatsächlich vorkommen. „Kalte Schauer“ sind mir auch schon über den Rücken gelaufen.

Könnte also durchaus wahr sein, was Du behauptest.

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

Dies stimmt wirklich. In meiner früheren Wohnung erwachte ich plötzlich, da die ganzen Kleiderbügel im Schrank klapperten (kein Erdbeben). Ich vernahm später, das eine Frau mit einer Spritze in dieser Wohnung umgebracht wurde.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

ernestobubu hat geschrieben:Dies stimmt wirklich. In meiner früheren Wohnung erwachte ich plötzlich, da die ganzen Kleiderbügel im Schrank klapperten (kein Erdbeben).


Du wohnst also in einer Wohnung und hast absolut keine Sachen im Schrank.
Wie sollten Kleiderbügel klappern, wenn was drüber hängt?

Die Erklärung ist bestimmt ganz einfach.

Sag’s mir.

Benutzeravatar
ernestobubu
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 02, 2009 4:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von ernestobubu »

Das waren dünne Metallbügel aus der Reinigung, die leer als Reserve neben den anderen Kleiderbügeln hingen. Die klapperten richtig laut auf der Metallkleiderstange.

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Ich antworte mal mit Mr. Spock "Faszinierend!". Ich bin ischer, jeder von uns hat schon unheimliche/unerklärliche Phänomene erlebt. Aber kommen wir mal auf diesen seltsamen "Wirbelwind" zurück. Mr-Romantik, hast du etwas ungewöhnliches gehört, z.B. Stimmen oder Tierlaute? Waren da extreme Temperaturunterschiede?

hellmann
Beiträge: 1
Registriert: So Feb 05, 2012 1:17 pm

Sehr selsam

Beitrag von hellmann »

Das hört sich jetzt sehr seltsam an aber wenn ich zu bett gehe ca 1 uhr und mache die Augen zu dann dauert es nur 2 bis 3 Minuten liege dabei gans Ruhig dann Spüre ich einen Kurzen Stromstoß der in meinem Kopf reingeht und einen kleinen Wind Stoß und nach 2Tagen das selbe Rückwärtz aus meinem Kopf wer weiß rat und kann mir helfen das Seltsame geschenis zu lüften bitte um Antwort danke.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

...was den Leuten so alles widerfährt?

Aber an logische Schlussfolgerungen ist nicht zu denken.
Warum leicht wenn es auch schwer geht.
Klappert da was im Schrank...Geister!
Kein LKW oder der Nachbar der seine Tür zuschmeißt...oder gar ein sich lösen eines Kleidungsstückes das sich verfangen hat...

Geister mögen wahrscheinlich Kleiderbügel oder Türen oder Luftböen...
Was der Zweck des ganzen sein soll...darüber machen die sich keine Gedanken...

Das wird dann später in der Geisterkneipe als Witz erzählt...
"Gestern war ich bei Jochen seinen Kleiderschrank und habe mit den Bügeln gewackelt...sein Gesicht hättet ihr sehen müssen...."
Worauf nach einem lauten Lachen noch eine Runde Geisterbier bestellt wird...

Jeder hat seinen Sinn für Humor eben!

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1892
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

@ SKY

Geister neigen dazu, immer mit den ganzem Kleiderbügeln zu klappern. Da aber auf manchen auch Kleidungsstücke hängen, geht das wahrscheinlich nicht so einfach.

Gut, wenn man da noch ein paar leere als Reserve hängen hat.
Wie sollten sich die armen Geister auch sonst bemerkbar machen.
Das ist die sogenannte Kleiderbügelklapperkommunikation.
Da in der Regel aber keiner antwortet, bleibt das eine einseitige Sache und sie versuchen es halt immer wieder.

Antworten