Nachricht von Außerirdischen

Neuigkeiten und Allgemeines rund um UFOs und Außerirdische.
Benutzeravatar
Mundikuss
Beiträge: 809
Registriert: Do Jan 29, 2009 3:19 am
Wohnort: Sleepy Hollow
Kontaktdaten:

Beitrag von Mundikuss »

LEAM hat geschrieben:Hi,


Ich bin es! Das Erdichten von rationalem Unsinn erzeugt keine Existenz von Aliens. Aus https://buchstaeblich.wordpress.com/2008/09/22/bitte-nicht-shakespeare/


Esoteriker haben mit diesem Zitat enorme Verständnisprobleme.




Vielen Dank für das Zitat!
Ich wusste das ich es Irgendwo schon mal gehört habe, nur wo und von wem ?! ;)

Maggie
Beiträge: 108
Registriert: Mi Mär 31, 2010 6:17 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von Maggie »

LEAM hat geschrieben:Hi,
Du auch, Maggie! Du wirkst wie diese kleinen Hunde, die hinter Herrchens Bein Schutz suchen und kläffend so tun, als ob sie die Situation voll im Griff haben.
Aber jeder so wie er vermag. Hilf ihm doch mit richtigen Argumenten, aber das können die kleinen Kläffer ja auch nicht.
Wann ist hier eigentlich Schicht im Schacht? Die grosse Konferenz der User fiel auch schon aus, wann wird endlich abgeschaltet?
LEAM

Gesendet von meinem ME173X mit Tapatalk


Ja LEAM> Da gebe ich dir voll recht. Da ich kleines Würstchen leider nicht die richtigen Gegenargumente für Euch habe muss ich mich den Stärkeren anschließen. Freue mich immer wieder wenn da welche ihren Standpunkt gut erklären und demonstrieren können. Du bist ja hier einer von den ganz schlauen und kannst nicht verstehen das man auch eine andere Weltanschauung wie du haben kann. :D Wollte dir auch mal von mir eine Antwort schicken.Wenn hier mal dich gemacht wird ist das nicht traurig. Man wird ja immer hier als nicht verstehender und nicht ganz richtig im Kopf hingestellt . :D :rolleyes:

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 11:31 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Maggie hat geschrieben:J...Da ich ... nicht die richtigen Gegenargumente ... habe

Gegenargumente sind gar nicht erforderlich. Einfach nur Argumente reichen vollkommen aus.

...das man auch eine andere Weltanschauung wie du haben kann

Du meinst natürlich "dass man auch eine andere Weltanschauung als du haben kann"
Klar kannst du eine Weltanschauung haben, ganz so, wie es dir gefällt. Nur sind Fakten nun mal keine Frage der Weltanschauung. Du darfst von mir aus an kleine grüne Männchen glauben, an außerirdische Besucher vom Aldebaran oder an sonstwas, gerne. Kein Problem - solange du stets klar machst, dass das deine Weltanschauung ist. Sobald du jedoch behauptest, das sei in irgendeiner Weise die Realität, sind Beweise fällig. Bleiben die aus, wird man deine entsprechenden Äußerungen nicht ernstnehmen.

... Man wird ja immer hier als ... nicht ganz richtig im Kopf hingestellt ...

Keineswegs. Wer vernünftige Dinge schreibt, dem kann sowas nicht passieren. Wer jedoch wahnhafte Erlebnisse, wirre Fantasien, wilde emotionale Ausbrüche und dergleichen schreibt, der wird sich damit auseinandersetzen müssen, dass hier Leute sind, die derartigen Verhaltensweisen den ihnen zustehenden Rang zuzuweisen wissen.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Maggie hat geschrieben:.... Man wird ja immer hier als nicht verstehender und nicht ganz richtig im Kopf hingestellt....


Da muss ich nun auch mal ganz energisch widersprechen.

Es stellt hier Keiner jemand Anderen als nicht ganz richtig im Kopf hin.

Leute, die hier herkommen und sich selbst als nicht ganz richtig im Kopf hinstellen, brauchen sich nicht zu wundern, wenn Andere psychische Schäden vermuten und zu einer Untersuchung raten.
Dieser gut gemeinte Rat wird dann als Angriff oder gar als Beleidigung aufgefasst und dann mitunter sogar als Solche behauptet.

Selbst Deine Behauptung (im obigen Zitat) entspricht nicht der Wahrheit und ich frage mich, was Dich dazu treibt so etwas zu schreiben.

Ich nehme an, Du kannst den Sinn geschriebener Texte nicht richtig erfassen.
Sollte dies der Fall sein, so halte Dich doch bitte etwas zurück und klatsche Dummschwätzern nicht noch Beifall, wenn Die damit fortfahren sich ganz besonders dämlich hin zu stellen.
Wie stellst Du Dich damit hin?

Einen vernünftigen Menschen, der sachlich diskutiert und keine Behauptungen aufstellt, ohne die jeweils gültigen Belege dafür vorlegen zu können, kann man nicht dumm hinstellen.

Also, es ist nicht zusätzlich notwendig Jemanden dumm hin zu stellen, der das von sich aus ständig und immer wieder tut.

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Maggie hat geschrieben:Du bist ja hier einer von den ganz schlauen und kannst nicht verstehen das man auch eine andere Weltanschauung wie du haben kann.

Ich verstehe andere Anschauungen gut. Wenn mir das aber so präsentiert wird, dass eine (wie im diesem Fall) hanebüchene Story als Realität gelten soll, erlaube ich mir kritische Nachfragen.
LEAM

Maggie
Beiträge: 108
Registriert: Mi Mär 31, 2010 6:17 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von Maggie »

LEAM hat geschrieben:Hi,


Ich verstehe andere Anschauungen gut. Wenn mir das aber so präsentiert wird, dass eine (wie im diesem Fall) hanebüchene Story als Realität gelten soll, erlaube ich mir kritische Nachfragen.
LEAM


LEAM Das klingt ja fasst wie eine Entschuldigung. Ich hatte auch ein Ufo Erlebnis was ich hier beim besten Willen nicht zum Besten geben werde da ja alles nicht wahr sein kann und alles nur irgendwelche Hubschrauber sind oder die Venus und sonst noch irgend welche Erklärungen die dafür herhalten müssen und doch hier nur lächerlich gemacht wird.Hatte auch gehofft hier irgend ein Verständnis zu erhalten aber das ist ja hier nicht möglich.
Habe aber hier einen kennengelernt den ihr auch sehr schlecht behandelt hab so das er sich auch nicht mehr gemeldet hat.
Der hat zum Beispiel erzählt das er persönlich in einem Raumschiff war und dort mir der Besatzung gesprochen hat. Wollte das doch hier noch zum Besten geben.Mir ist ja wurscht was ihr jetzt davon haltet aber ich bin mit ihm in Kontakt geblieben und habe dadurch doch eine Menge erfahren was ihr hier doch nur als erfundene Märchen halten werden. Dadurch werde ich aber weiter kein Kommentar dazu abgeben. Ich habe keine Lust mich mit Euch darüber zu streiten.Das mal eine Geschichte von mir. Maggie

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Maggie hat geschrieben:...Ich hatte auch ein Ufo Erlebnis was ich hier beim besten Willen nicht zum Besten geben werde da ja alles nicht wahr sein kann und alles nur irgendwelche Hubschrauber sind oder die Venus und sonst noch irgend welche Erklärungen die dafür herhalten müssen und doch hier nur lächerlich gemacht wird.

Nein. Nicht "herhalten muss". Sondern "erklärt werden können".
Lächerlich machen sich hier diejenigen selbst, die Blödsinn schreiben.

Hatte auch gehofft hier irgend ein Verständnis zu erhalten aber das ist ja hier nicht möglich.

Verständnis wofür? Für Fantasievorstellungen? Ich habe eine Menge Verständnis für die Leute, die hier ihre Halluzinationen oder Wahnvorstellungen beschreiben, ich habe Verständnis für diejenigen, die Lichtpunkte sehen und daraus UFOs machen. Kein Problem. Das ändert aber nichts daran, dass das, was sie zu sehen glaubten, keine kleine grünen Männchen in Raumschiffen waren.

Habe aber hier einen kennengelernt den ihr auch sehr schlecht behandelt hab ...

Hier wird niemand schlecht behandelt. Hier werden allerdings Behauoptungen hinterfragt.

Der hat zum Beispiel erzählt das er persönlich in einem Raumschiff war und dort mir der Besatzung gesprochen hat. ...ich bin mit ihm in Kontakt geblieben und habe dadurch doch eine Menge erfahren ...

Na, wenn du solche Märchen glaubst...
Dateianhänge
cosbyfp.gif
cosbyfp.gif (427.08 KiB) 4418 mal betrachtet

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Maggie hat geschrieben:LEAM Das klingt ja fasst wie eine Entschuldigung.

Unterscheide bitte eine nüchterne Erklärung von einer Entschuldigung.

Maggie hat geschrieben:Der hat zum Beispiel erzählt das er persönlich in einem Raumschiff war und dort mir der Besatzung gesprochen hat.

Das klingt ja fasst so, als ob du in den Luftschlössern anderer spazieren gehst. Nun denn, das erklärt vieles.
Schlecht behandelt? Mir kommen die Tränen. Typischerweise läuft das doch so ab: User kommt rein "Ich hab ein ganz dolles Erlebnis ..." und erwartet, dass ihm alle begeistert zujubeln und ihn anhimmelnd an den Lippen hängen ob der ach so tollen und "garantiert wahren" Geschichte. Wenn das nicht erfolgt, dann ist Schmollen und Heulen angesagt.

LEAM

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 11:32 am, insgesamt 1-mal geändert.

Maggie
Beiträge: 108
Registriert: Mi Mär 31, 2010 6:17 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von Maggie »

Mahananda hat geschrieben:Wahrscheinlich meinst Du das hier - aber dass das Blödsinn ist, hatte ich Dir damals bereits nachgewiesen - zumindest konntest Du nichts vorweisen, was das Gegenteil nahelegen würde. Und was Dein weinerliches Statement von heute früh betrifft - da wurden Dir die passenden Antworten bereits gegeben.

Von daher ...

... gehaben Sie sich wohl. :)


Ja das werde ich auch tun. War ja schon sehr neugierig auf Eure Kommentare.Habe doch gedacht vielleicht kommt mal was anderes von Euch aber unmöglich. Ich habe mir schon mein Teil gedacht und finde das richtig lustig. Werde natürlich aber Eure Ergüsse weiter verfolgen und würde mich freuen wenn Euch auch mal ein Ufo vor die Augen kommt und ihr auch nichts davon beweisen könnt. Gruß Maggie :D :cool:

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Maggie hat geschrieben:...Habe doch gedacht vielleicht kommt mal was anderes von Euch aber unmöglich...


Hast Du also gedacht.
Na dann mach doch mal einen Vorschlag, wie man auf Dummschwätz, unwahre Behauptungen und Rumgejammere zu antworten hat.

Maggie hat geschrieben:...Ich habe mir schon mein Teil gedacht und finde das richtig lustig...


Ich denke mir auch ab und an so meinen Teil. Vor allem z.B., wenn auf meine sachlichen Fragen nicht geantwortet wird.
Hier habe ich Dir eine Frage gestellt, die Du bis dato ignorierst.
Warum?
Es findet sich in keinem Deiner Beiträge hier im Forum auch nur ein einziges sachliches Argument.
Warum?


Maggie hat geschrieben:...wenn Euch auch mal ein Ufo vor die Augen kommt...


Woher weist Du, dass dies nicht schon passiert ist?

Ich denke, dass Du in jeder wolkenlosen Nacht eine Unmenge von Deinen ganz persönlichen UFOs am Himmel siehst.

Das rundet das Bild von Dir natürlich ab.
Weist Du, wie Du Dich hinstellst?

Ich bitte Dich, hör auf mit Deinem dummen Geschwätz, denn das ist hier im Forum fehl am Platze.

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 11:32 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CANNIBAL CORPSE
Beiträge: 179
Registriert: Do Sep 13, 2012 8:11 pm
Wohnort: BAYERN - Planet Erde

Beitrag von CANNIBAL CORPSE »

Maggie hat geschrieben:Der hat zum Beispiel erzählt das er persönlich in einem Raumschiff war und dort mir der Besatzung gesprochen hat.


Ich brech ab. Hahahahah... das heißt also er wurde irgendwie ins Raumschiff gebeamt und hat sich dann dort mit der Besatzung unterhalten? ROFL!!!!!! Ich dachte schon es kommt nix lustiges mehr aber nun... Danke.

Maggie
Beiträge: 108
Registriert: Mi Mär 31, 2010 6:17 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von Maggie »

Alexis hat geschrieben:Hast Du also gedacht.
Na dann mach doch mal einen Vorschlag, wie man auf Dummschwätz, unwahre Behauptungen und Rumgejammere zu antworten hat.



Ich denke mir auch ab und an so meinen Teil.
.




Woher weist Du, dass dies nicht schon passiert ist?

Ich denke, dass Du in jeder wolkenlosen Nacht eine Unmenge von Deinen ganz persönlichen UFOs am Himmel siehst.

Das rundet das Bild von Dir natürlich ab.
Weist Du, wie Du Dich hinstellst?

Ich bitte Dich, hör auf mit Deinem dummen Geschwätz, denn das ist hier im Forum fehl am Platze.


Ich möchte mich hiermit doch noch für eure lieben,netten und freundlichen Worte bedanken.Da kann es einem ja nur gut gehen.Werde mich erst mal bis dato hier raus halten.Dann habt ihr von mir dumm Schwätzerin eure Ruhe.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Maggie hat geschrieben:Ich möchte mich hiermit doch noch für eure lieben,netten und freundlichen Worte bedanken.Da kann es einem ja nur gut gehen.Werde mich erst mal bis dato hier raus halten.Dann habt ihr von mir dumm Schwätzerin eure Ruhe.


Keine Vorschläge, keine Erklärungen und keine Antworten.
Nur schon wieder das übliche dumme Geschwätz.
Ich hoffe, dass hat jetzt wirklich ein Ende.

Waldek63
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 22, 2015 10:48 am
Wohnort: Köln

Fakten für Skeptiker zum Nachholen - Interaktion mit UFOs

Beitrag von Waldek63 »

Da sich im Forum einige Leute als "Bewahrer der real existierenden Dinge" aufspielen und andere Menschen schnell zum Psychiater schicken würden, wenn sie von Interaktion zwischen Menschen und Außerirdischen in ihren Raumschiffen (für Skeptiker - UFO -Unbekanntes Flug Objekt...) berichten, schlage ich vor dass sich diese Individuen die sich für schon "Allwissend" sind und dadurch ihren Verstand zugemacht haben, sich zunächst gut zu informieren.

Erst wenn man informiert ist gibt es überhaupt eine Basis für eine Diskussion.

So sollte es normalerweise laufen, da dieser ewigen Skeptiker anscheinend aber nicht selbständig in der Lage sind sich entsprechende Inforationen zu beschaffen (wie denn auch, es wird erst gar nicht versucht etwas über etwas zu erfahren was in Skeptikeraugen gar nicht geben kann... Selbsttäuschung usw. Blockaden, Angst vor Unbekannten, Abwehrmechanismen und Respektlosigkeit gegenüber Andersdenkenden sind die relevanten Stichworten diesem Zusammenhang) liste ich hier einige links die helfen sollten zumachst das nachzuholen was schon bekannt und real existiert.

Also - Interaktion mit "UFOs" aber richtiger wäre zu sagen mit UFO oder Raumschiffsinsassen die fähig sind Gedanken zu lesen findet ihr hier:

Prophet Yahweh Summons UFO for ABC News
https://www.youtube.com/watch?v=3MBEygrZAAw
UFO Sightings Extraordinary Massive UFO Events! Man Who Summons UFOs Explains 2013!

https://www.youtube.com/watch?v=-zU5BDycDVM
UFO Sightings Extraordinary Massive UFO Events! Man Who Summons UFOs Explains 2013!
https://www.youtube.com/watch?v=pphUoZ1L1Gg

Alien Contact - The Message (You have to see it for yourself)
https://www.youtube.com/watch?v=ZPju_NFwVXs
How To Summon ET lightships - Extraterrestrial Appearance
https://www.youtube.com/watch?v=nW-YbMPJOz0

DR Steven Greer (CSETI) making contact with Galactic Federation of Light
https://www.youtube.com/watch?v=0QjyM9K6xeg

Dr. Steven Greer presents "Contact & Disclosure: The Final Sequence"
https://www.youtube.com/watch?v=f0oLJNfs_rM

UFO goldene Objekte am Strand von Meditationsgruppe gefilmt 27. Januar 2015
https://www.youtube.com/watch?v=j2x-Ehfclxc&list=PLF6AC6712EDE26582

Ihr wollt Fakten sehen - dann schaut euch diese auch an!

Wenn ihr dies ignoriert, dann seit ihr in diesem Forum fehl am Platz und solltet euch mit etwas anderem beschäftigen.
Das ist einfach nur eine logische und vernünftige Feststellung.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Du hast höchstwahrscheinlich meinen Beitrag(http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=41043&postcount=146) einfach nicht gelesen. Wenn doch, dann hast Du nichts verstanden.

Ich bitte Dich nochmals hier damit aufzuhören, Deinen gesammelten Müll abzuladen.

Benutzeravatar
CANNIBAL CORPSE
Beiträge: 179
Registriert: Do Sep 13, 2012 8:11 pm
Wohnort: BAYERN - Planet Erde

Beitrag von CANNIBAL CORPSE »

Waldek63 hat geschrieben:
Prophet Yahweh Summons UFO for ABC News
https://www.youtube.com/watch?v=3MBEygrZAAw
UFO Sightings Extraordinary Massive UFO Events! Man Who Summons UFOs Explains 2013!

https://www.youtube.com/watch?v=-zU5BDycDVM
UFO Sightings Extraordinary Massive UFO Events! Man Who Summons UFOs Explains 2013!
https://www.youtube.com/watch?v=pphUoZ1L1Gg

Alien Contact - The Message (You have to see it for yourself)
https://www.youtube.com/watch?v=ZPju_NFwVXs
How To Summon ET lightships - Extraterrestrial Appearance
https://www.youtube.com/watch?v=nW-YbMPJOz0

DR Steven Greer (CSETI) making contact with Galactic Federation of Light
https://www.youtube.com/watch?v=0QjyM9K6xeg

Dr. Steven Greer presents "Contact & Disclosure: The Final Sequence"
https://www.youtube.com/watch?v=f0oLJNfs_rM

UFO goldene Objekte am Strand von Meditationsgruppe gefilmt 27. Januar 2015
https://www.youtube.com/watch?v=j2x-Ehfclxc&list=PLF6AC6712EDE26582

Ihr wollt Fakten sehen - dann schaut euch diese auch an!


Alles Müll. Geh zum Arzt.

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Schließe mich dem an. Schwachsinnsliste für Deppen.

Bevior jemand aber nach diesen albernen "goldenen UFOs" fragt: sofern das nicht simpele Bildmanipulationen eines stinknormalen Sonnenauf- oder untergangs sind, dürfte das durch sog. Parhelia erklärt sein, Nebensonnen, englisch Sun Dogs.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nebensonne
Zu diesem Schwätzer Greer wurde hier im Forum schon hinreichend Aufklärung geleistet.

Waldek63
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 22, 2015 10:48 am
Wohnort: Köln

An die Eingefleischten Skeptiker...

Beitrag von Waldek63 »

Iapetuswirt hat geschrieben:Schließe mich dem an. Schwachsinnsliste für Deppen.

Bevior jemand aber nach diesen albernen "goldenen UFOs" fragt: sofern das nicht simpele Bildmanipulationen eines stinknormalen Sonnenauf- oder untergangs sind, dürfte das durch sog. Parhelia erklärt sein, Nebensonnen, englisch Sun Dogs.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nebensonne
Zu diesem Schwätzer Greer wurde hier im Forum schon hinreichend Aufklärung geleistet.


Huhuhu.....
Hier wird nicht gefragt, sondern sofort gesch....
Wo ist euer Urteilsvermögen? Wo ist euer Respekt vorn anderen?
Wo ist euer Verstand, euer Kritisches Denken - und vor allem das Selbstkritische?

Wo ist der Respekt vor mir und all denen, die bei Ereignissen persönlich dabei waren und gesehen und verstanden haben was sie gesehen haben.



Nach deinem Urteil sind wir alle Deppen -"Schwachsinnsliste für Deppen" sind deine Worte, und die, die sich einfach offen die Fakten anschauen in den vorgeschlagenen Videos - sind auch Deppen...

Welches Kostüm hast du dir hier angezogen - und Welchen Erkenntnissen oder Verwirrungen folgst du?
Ist außer deiner persönlich geschickten Weltsicht keine andere mehr möglich?
Soo, wenn du da so weise bist, dann bist du anscheinend ein Fachmann für Deppen, da würde ich an deiner Stelle mich doch fragen - Warum Deppen in deinem Leben so eine Rolle spielen?

Ich weiß nur eines ganz sicher - bei einigen hier wird man wohl in einer sehr langen Zeit keine Offenheit, Respekt, Durchblick und wirkliches Wissen finden oder erwarten können - was die Existenz, Interaktion und Kommunikation mit von Wesen von anderen Welten angeht, denn einige hier verhindern sich selbst Ihren Verstand und somit die Möglichkeit zu Begreifen.

Ich wünsche allen Wesen auf dem Planeten Erde, die für eine physische, körperliche Existenz hierher kommen, dass sie, wir alle einmal uns selbst, der "Realitäten" und unserer Rolle darin bewusst werden. Dazu sollte aber auch der Wille vorhanden sein...

Du siehst, was du sehen willst.

Du hast dich entschieden nicht zu glauben und es allen zu beweisen, dass du recht hast.
Das ist ein sehr radikales Denken und davon haben wir ja gerade viel um uns herum.

Nimmt meine Worte an, denkt nach, forscht nach, schauet zu, dass bevor du dir ein Urteil erlaubst, dass du auch wirklich genug über etwas weißt.

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Waldek63 hat geschrieben:... die sich einfach offen die Fakten anschauen in den vorgeschlagenen Videos ...

In den Videos sind keine Fakten. Greer ist ein Scharlatan, der Deppen, die auf seinen Humbug reinfallen, das Geld abknöpft.
Und: wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht.

Lies mal, was Alexis gepostet hat. Dem ist an sich nichts hinzuzufügen.

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Waldek63 hat geschrieben:Wo ist euer Urteilsvermögen?

Wo sind deine Beweise?


Waldek63 hat geschrieben:Ich wünsche allen Wesen auf dem Planeten Erde, die für eine physische, körperliche Existenz hierher kommen, dass sie, wir alle einmal uns selbst, der "Realitäten" und unserer Rolle darin bewusst werden.

Ich wünsche mir weniger unterschwellige Arroganz. Du schiebst die Beweislast auf die, die "erkennen" sollen. DU solltest bei Nachfragen ungewöhnliche Behauptungen belegen und erklären. DU! Schieb deinen Erklärungsnotstand nicht von dir weg.


Waldek63 hat geschrieben:Du siehst, was du sehen willst.

Du siehst, was du sehen willst.


Waldek63 hat geschrieben:Du hast dich entschieden nicht zu glauben

Kinder glauben auch an die Zahnfee. Ich möchte Wissen erwerben und mir keine Bauanleitungen für Luftschlösser selbst ausdenken.

LEAM

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 11:33 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Mahananda hat geschrieben:Wenn ich mich richtig erinnere, war mal der 31. Januar diesen Jahres im Gespräch, also Sonntag. Wird auch langsam Zeit ... :cool:

Die Liste der verpassten Weltuntergänge wird immer länger ... :rolleyes:
LEAM

Mahananda
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 30, 2009 1:12 pm

Beitrag von Mahananda »

Hier stand mal etwas anderes.
Zuletzt geändert von Mahananda am Fr Apr 03, 2020 11:34 am, insgesamt 1-mal geändert.

Waldek63
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 22, 2015 10:48 am
Wohnort: Köln

Beweise - Aussagen von Menschen in entsprechenden Positionen

Beitrag von Waldek63 »

LEAM hat geschrieben:Hi,


Wo sind deine Beweise?



Ich wünsche mir weniger unterschwellige Arroganz. Du schiebst die Beweislast auf die, die "erkennen" sollen. DU solltest bei Nachfragen ungewöhnliche Behauptungen belegen und erklären. DU! Schieb deinen Erklärungsnotstand nicht von dir weg.



Du siehst, was du sehen willst.



Kinder glauben auch an die Zahnfee. Ich möchte Wissen erwerben und mir keine Bauanleitungen für Luftschlösser selbst ausdenken.

LEAM



In deinem Fall - also bei jemand der nicht fähig ist zu erkennen was es zu erkennen gibt, weil du nicht bereit bis es zu erkennen - denn es gibt tonnenweise freigegebene Akten zum Thema, millionenfache weltweite durch alle Zeiten währende Beobachtungen, Begegnungen und auch Kontakte, man muss nur willig sein sie zu suchen, zu finden, zu lesen, zu recherchieren und sich auf den Weg zu Menschen und Orten machen, um sich selbst zu überzeugen - oder das mit etwas Glück zu sehen worum hier es in diesem Forum geht.
Also es liegt nicht an fehlenden Beweisen oder fehlenden Informationen, dass du ständig Menschen mit Erfahrungen die du nicht gemacht hast zu beleidigen, oder sie lächerlich machen zu wollen.
Es liegt an deinem Charakter und an deiner Denkweise und deinem Zweifel, und an deiner tiefen Angst, dass du nicht die Welt überblickst und sie nicht ganz verstehst. Das niemand wirklich alles wissen und verstehen kann ist dir aber wohl noch klar - oder? Das sollte also nicht der Grund für deine Ängste und somit deine Abneigung gegen das was du nicht verstehst sein.
Deine Welt ist anscheinend sehr begrenzt - durch deinen eigenen Geist begrenzt, eingeengt und du bist dadurch anscheinend auch in deinem Innersten verängstlich.
Dein selbst erschaffener Schutzmechanismus erlaubt keine "unglaublichen Geschichten" - wie die, die ich hier berichtete.
Deiner Ansicht nach - oder besser dein Schutzmechanismus erlaubt deiner Vorstellung keine "Höhenflüge" - es gibt nur das wirklich, was du dir vorstellen kannst und bereit bist es zu akzeptieren...

Gott sei dank ist dies nur deine subjektive und von dir selbst erschaffenen Welt. Aber es gibt noch außer deiner Welt, Weltsicht und deinen Erfahrungen noch wesentlich und unendlich mehr - dir fehlt momentan die Imagination, die Vorstellung und die Bereitschaft es zu sehen, zu erfahren und anzuerkennen.
Das ist aber nur deine Welt! - Also bleibe von mir aus in deiner Welt, ich habe keine Absicht dich zu bekehren oder dir etwas zu beweisen - dass musst du schon selbst für dich machen - aber versuche doch bitte nicht andere Menschen mit anderen Erfahrungen zu Verurteilen und sie zu bekämpfen. Verhalte dich wie ein kultivierter Mensch, halte dich an die Regeln, die normalerweise aus einem gesunden, intelligenten und erkennenden Geist selbst kommen und verhalte dich nicht wie ein unreifer Halbstarker der zuerst zuschlägt und nicht nachfragt...
Mit der Zeit wird die erdrückende Last der Beweise dich zur richtigen Einsicht zwingen, du wirst selbst die Einsicht haben, aber bis dahin wir noch viel Zeit vergehen - so schätze ich es ein.
Ich habe jetzt alles gesagt was von mir dazu es zu sagen gibt, es waren auch einige Ratschläge dabei aber ich verurteile dich nicht. Jedem das seine...

Und um dem Argument entgegenzuwirken, dass ich nur "Luftschlösser" erschaffe und keine Fakten oder Beweise liefere, gebe ich hier einen Link zum Informieren:

Ufo-Zeugenaussage Astronaut Dr. Edgar Mitchell HD -Ufo sind real- Deutsch
https://www.youtube.com/watch?v=fq5xLa3rBck

Wen jemand diese Aussagen nicht akzeptiert, dann geschieht es nur aus einem Grund - das derjenige es nicht akzeptieren will!
- Die Frage bleibt dann warum will es jemand nicht akzeptieren...
- Frage dich also selbst warum ist es so bei dir?

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Waldek63 hat geschrieben:...
Ufo-Zeugenaussage Astronaut Dr. Edgar Mitchell HD -Ufo sind real-...

Blödsinn. Das hat Mitchell niemals gesagt. Wurde hier aber alles bereits erläutert.
Lies: http://www.rense.com/general10/mitch.htm
Zitat:
I, nor any crew I was on (I was on three Apollo crews), received any briefing before or after flights on UFO events, saw anything in space suggesting UFOs or structures on the moon, etc. We did it just like we said in official reports. My only claim to knowledge of these events is from the individuals, mostly of yesteryear, who were in government, intelligence, or military; were there, saw what they saw, and now believe it should be made public. But I claim no first hand knowledge, nor have any. Pass it on to the rest of the net, if you will.

--Edgar Mitchell

Er hat niemals irgendwelche UFOs gesehen oder dergleichen.

Hier erläuterte ich das bereits:
http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=10226&postcount=52
http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=10247&postcount=54
http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=10270&postcount=59
http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=10311&postcount=61
http://www.ausserirdische.de/showpost.php?p=10321&postcount=63

Benutzeravatar
LEAM
Beiträge: 787
Registriert: Fr Okt 07, 2011 4:28 pm
Wohnort: auf der Durchreise

Beitrag von LEAM »

Hi,

Waldek63 hat geschrieben:Mit der Zeit wird die erdrückende Last der Beweise dich zur richtigen Einsicht zwingen, du wirst selbst die Einsicht haben, aber bis dahin wir noch viel Zeit vergehen - so schätze ich es ein.

Argument to the future? Da ich seit ca. 15 Jahren dabei bin, habe ich bislang reichlich viele solcher schwülstigen inhaltslosen Aussagen gelesen. Bislang jedoch waren das nur Wiederkäuer von Wiederkäuern von intellektuell verstaubten YT Filmchen, verbreitet und propagiert von Menschen, die noch nicht einmal die Basics der damaligen Landungen kennen. Das einzige, was mich bislang immer bedrückt hat, ist mein Bauchweh vom vielen Lachen über die Nachplapperer und die Kosten für die vielen zerbissenen Tischkanten.

Komm doch mal mit echten und - vor allem - neuen Argumenten, die zeigen, dass du über Sachverstand verfügst. Dein mimimi lockt doch keinen Hund hinter dem Ofen hervor. Zeige mir ein Szenario, was technisch realisierbar gewesen wäre und die 9 erfolgreichen Mondmissionen und die eine verpatzte Mission (Apollo 13) erklärt. Darüber hinaus war auch die UDSSR mit 2 von der Erde aus ferngesteuerten Mondfahrzeugen unterwegs, Lunochod 1 und 2. Und, nicht zu vergessen, mit ihren 3 Rückkehrsonden. Lunochod 1 war übrigens der erste Rover, der den Mond erkundete: http://de.wikipedia.org/wiki/Lunochod_1 , Lunochod 2 http://de.wikipedia.org/wiki/Lunochod_2 . Deren Laserretroreflektoren können auch heute noch vom Lunar Laser Ranging angemessen werden, siehe dazu http://www.fesg.bv.tum.de/91872--~fesg~forschung~llr.html Auch die Universität von Colorado hat da was im Angebot: http://lunar.colorado.edu/laserranging.php
Much effort during the first year of LUNAR was spent refining the science case for new LLR capabilities. The possibility of testing modified General Relativity using LLR was explored. In conjunction with testing GR, the laser clean room at the 1.2m Telescope Tracking Facility at the Goddard Geophysical and Astronomical Observatory (GGAO) in Greenbelt Maryland was converted to support the capture and analysis of cube corner Far Field Diffraction Patterns (FFDP). This laboratory with remote access to the telescope Coude’ room originally housed high power short pulse lasers for Satellite Laser Ranging (SLR) operations.

The once lost Russian lunar rover Lunokhod 1 has been found thanks to the LROC camera on board the Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO). This rover was installed with retro-reflectors different from those deployed by Apollo astronauts. Check out this paper on how the addition of another lunar laser reflector helps constrain our theories about the structure of the lunar interior. After its discovery in March of 2010, it was subsequently ranged by Murphy and colleagues the following month. The coordinates---previously unknown at the 5 km level---are now pinned down to within a few cm.

Surprisingly, the Lunokhod 1 reflector performs about four times more strongly than its twin on Lunokhod 2. This provides an interesting wrinkle in the story of degradation of the reflectors, as reported in the first annual report for LUNAR. Lunokhod 2 was once comparable in strength to Apollo 15, but is now ten times weaker than Apollo 15. Lunokhod 1, by contrast, is only a factor of two weaker than Apollo 15. Since the two Lunokhod reflectors share the same design, we are faced with the mystery of why Lunokhod 2 has degraded much faster than has Lunokhod 1 (meanwhile, the Apollo 15 array has degraded significantly as well). The location of Lunokhod 1 on the moon---the closest reflector to the apparent limb---makes it the most sensitive probe of lunar orientation. Having five available reflectors on the moon bolsters our ability to map tidal distortions of the lunar figure. Finding Lunokhod 1 is also a useful trial case of "installing" a new reflector on the moon, and adapting analysis efforts to utilize the new data.



Wie die USA so holte sich die UDSSR auch Mondgestein auf die Erde: http://de.wikipedia.org/wiki/Luna-Programm#R.C3.BCckkehrsonden
Nachdem man nun nicht mehr als Erster Mondproben zur Erde bringen konnte, ließ man sich mit dem nächsten Start Zeit und überarbeitete die Sonde. Luna 16 (Start am 12. September 1970) brachte als erste sowjetische Mission Mondgestein zurück. Luna 18, gestartet am 2. September 1971, verstummte bei der Landung und ist eventuell in unzugänglichem Gelände umgekippt oder bei der Landung beschädigt worden. Luna 20 (Start am 14. Februar 1972) landete etwa 1800 m von Luna 18 entfernt und gewann 55 g Bodenproben, da der Bohrer nur 15 cm tief eindringen konnte.

Zur Gewinnung von mehr Gestein entwickelte man nun einen verbesserten Bohrer, der bis zu 2 m tief bohren konnte. Die damit ausgestatteten Sonden erhielten die Bezeichnung E-8-5M. Luna 23, gestartet am 28. Oktober 1974, landete zwar erfolgreich, doch wurde bei der Landung der Bohrer beschädigt, so dass keine Bodenproben gewonnen wurden. Auf eine Rückkehr des Landers wurde deshalb verzichtet. Der nächste Start am 16. Oktober 1975 endete mit dem Absturz der Trägerrakete (Luna 1975A). Die letzte sowjetische Rückkehrsonde der Luna-Serie, Luna 24 (gestartet am 9. August 1976), brachte 170 g Mondgestein zur Erde zurück.

Also 3 erfolgreiche Missionen, bei denen Mondgestein mit unbemannten Sonden vom Mond geholt wurden:
- Luna 16
- Luna 20
- Luna 24

Hast du bis jetzt fleißig mitgezählt? Nein? Dann wird es aber allerhöchste Zeit. All diese Programme willst du nun mit einem Filmchen abschmettern? Bist du dir sicher, dass du dich dabei nicht ein wenig verhebst? Auch die Aktenberge ändern an den Missionen nichts, oder steht dort, dass die Aliens die Missionen behindert oder verändert haben? Kurz: die mögliche Existenz von Aliens beweist nicht, dass der Mond nicht erreicht wurde. Was ist mit dem Jadehasen der Chinesen? War auch der nicht auf dem Mond? Wer noch war nicht auf dem Mond? Zeig deine Kompetenz oder sei einfach nur leise.

Falls du des Englischen mächtig bist, sei dir noch http://skeptoid.com/episodes/4218 empfohlen. Aber das fand bei Apollo 14 statt und ein UFO war auch damals schon das, was es heute noch sein sollte: ein unidentifiziertes fliegendes Objekt. Das ist kein positiver Beweise für Aliens, woran auch die tonnenweise Berge von Akten immer noch nichts ändern. Es kommt, wie im echten Leben auch, immer auf den Inhalt an, keinesfalls über die Menge.



Waldek63 hat geschrieben:...ich habe keine Absicht dich zu bekehren oder dir etwas zu beweisen -

Dann darf ich dich weiterhin ruhigen Gewissen als Dünnbrettbohrer bezeichnen. Die Beweislast liegt, wie im echten Leben auch, bei dem, der Ungewöhnliches behauptet. Bei dir. Ach ja, es reicht leider nicht, ein einziges Beispiel gegen die Landungen aufzuzeigen. Wenn denn nur ein Ereignis übrig bleiben würde, das unzweifelhaft nur auf dem Mond hätte entstehen können, dann waren sie da. Dann erklärst du mir bitte auch, wie genau man mit den damaligen technischen Mitteln alle Filme und Bilder plausibel hätte fälschen können. Das hat meines Wissens nach bislang noch keiner geschafft. Trau dich und zeig, was du drauf hast.



Waldek63 hat geschrieben:Wen jemand diese Aussagen nicht akzeptiert, dann geschieht es nur aus einem Grund - ...

Die Beweislage ist einfach keine.

LEAM

metamann
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 26, 2015 7:37 am

Beitrag von metamann »

Hallo. Naja... wenn das mal wirklich von Ausserirdischen geschrieben wurde, dann wuerde das bedeuten dass sie in etwa genau unsere Denkweise und vor allem unsere Denkstruktur besitzen, was eigentlich eher schwer zu glauben ist...

Antworten