Nachricht von Außerirdischen

Neuigkeiten und Allgemeines rund um UFOs und Außerirdische.
Astinos
Beiträge: 21
Registriert: Mi Mär 31, 2010 1:14 am

Beitrag von Astinos »

Mir sagt der Text, trotz meines Glaubens an Zivilisation anderer Planeten, das wir uns gegen den Machapert stellen sollten um uns aus der momentan "Versklavung" zu befreien. Leider schließt es den Krieg somit nicht aus. Aber genau davon war ja auch die rede i.o.g. Text "Frieden schließt den Krieg nicht aus" oder "ihr werdet schlechtes erleben wie gutes". Wobei man auch sagen kann das dass Grund-Elementares-Verhalten ist, was die Menschliche Zivilisation seit Jahrtausenden von Jahren tut.

Ich finde das der Text mit einer Art von ruhe sowie sanft führenden Hand geschrieben wurde. Es ist für mich kein Beweis das es tatsächlich Außerirdisches Leben gibt aber der Beweis dafür das es noch Hoffnung gibt für unsere Zivilisation. Natürlich ist es schwer diesen Text Menschen nahe zu bringen die, sagen wir mal, Materialistisch eingestellt sind. Zu mehr wäre es sinnvoll diesen Text "wieder" in eine Irdische schreib weise zurück zu führen und die Aspekte von Außerirdischen zu streichen. Damit würde zwar die Frage verloren gehen aber der Mensch könnte es besser verstehen. Zu mehr warum sollten es tatsächlich Außerirdische sein die unsern Blauen Planten verbessern, warum nicht wir selbst !?

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Ich habe mal eine Zeitung bezogen, in der sich Außerirdische (zeitweilig auch Tote) per Channeling gemeldet haben. Immer hieß es "Die Menschheit steht vor einem Sprung. Bald kommen wir." In verschiedenen Varianten. :cool: Leider gibt es beim Channeling zuviele Möglichkeiten, Unfug zu verbreiten. :mad:

Astinos
Beiträge: 21
Registriert: Mi Mär 31, 2010 1:14 am

Beitrag von Astinos »

Dann teil uns mal dein Wissen über diese Zeitung ... würde mich interessieren !!!

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Mieze hat geschrieben:...Leider gibt es beim Channeling zuviele Möglichkeiten, Unfug zu verbreiten. :mad:

Ich denke, das stimmt so nicht.
Ich denke eher, es gibt nicht eine Möglichkeit, keinen Unfug zu verbreiten.

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Dann teil uns mal dein Wissen über diese Zeitung ... würde mich interessieren !!!

Gerne, wenn du mir sagst, wie du das meinst. :)

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

@Mieze

Ich denke, er fragt nach dem Titel der Zeitschrift etc.

Astinos
Beiträge: 21
Registriert: Mi Mär 31, 2010 1:14 am

Beitrag von Astinos »

Da hast du richtig gedacht Ratzz ... so war es in der Tat gemeint !!!

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Die Zeitung hieß "UFO-Nachrichten". Zufrieden? :)

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Falls Du diese Zeitschrift meinst, dann ist mir jedenfalls alles klar und ich verspreche auch hier keine weiteren Fragen zu stellen.

http://www.ufo-nachrichten.com/

http://cenap.alien.de/chronicles/7beweisnot4.htm

Benutzeravatar
Kronosaf
Beiträge: 178
Registriert: Mo Aug 02, 2010 7:03 am
Wohnort: nähe Stuttgart

Beitrag von Kronosaf »

Oookeeee. Liebe Alexis, wie heisst es so schön bei uns im Süden? I schbiar wia du denksch ;-)

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »


Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

Bitte nicht mehr in Links antworten, bitte! :mad:

Murtle
Beiträge: 18
Registriert: So Jan 04, 2009 12:31 pm
Wohnort: Bad Urach

Beitrag von Murtle »

Ein Franzose namens Jean Edermann soll am 30.9.2003 diese mediale Botschaft von Außerirdischen erhalten haben mit dem Titel "Verändert die Welt"
Er war Test-Pilot beim Militär und bei der Luftverkehrskontrolle.
Es sind fast 8 Jahre her und seither hat sich doch nichts getan !!!

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Da kannste ma sehen, was für Gewicht solche Dinge haben.
Da fällt mir spontan Heines Entsagungslied aus "Deutschland, ein Wintermärchen" ein.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Man nehme ein Bisschen Christentum, ein Bisschen Buddhismus, ein Bisschen Islam...
Man tauscht das Wort Gott mit Außerirdisch und schon ist man ein weissagender "etwas"...

Wacht auf!!!!

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

SKY hat geschrieben:Wacht auf!!!!

Sag doch lieber:"Erwachet!"
Das klingt für die Eso's eingängiger.
Aber die, die solchen Säuseleien folgen, wollen wohl eher das Gegenteil: Eingelullt werden.
Da ist Wachheit nur störend.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Murtle hat geschrieben:Ein Franzose namens Jean Edermann soll am 30.9.2003 diese mediale Botschaft von Außerirdischen erhalten haben mit dem Titel "Verändert die Welt"
Er war Test-Pilot beim Militär und bei der Luftverkehrskontrolle.
Es sind fast 8 Jahre her und seither hat sich doch nichts getan !!!


Wieso sollte er so eine Nachricht von ET´s erhalten haben?
Zu Schwachsinnig um selber darauf zu kommen?
Hat der Mann keine Augen?
Sieht er den nicht wo wir laufen (wenn wir dort hin laufen)?

Und was ist mit UNICEF und Greenpeace und WWF...und u.s.w?
Auch eine Kooperation mit ET`s?

Also ich hatte diese Botschaft viel viel früher als er...aber leider nicht von ET`s sondern weil ich Nachrichten sehe/lese.

...somit nicht nennenswert?

Murtle
Beiträge: 18
Registriert: So Jan 04, 2009 12:31 pm
Wohnort: Bad Urach

Beitrag von Murtle »

Sky schreibt, dass er diese Nachricht schon früher einmal gelesen hat, also vor dem Jahr 2003, leider zu pauschal ohne Urheberangabe.
Somit muss der Franzose den deutschen Text nur weitergeleitet oder vom französichen/englischen Ursprung in Deutsche übersetzt hat und dann weitergeleitet.
Ich weiss nicht, für einen Nonsens dieser Art soviel Aufwand zu machen, erscheint mir nicht ganz plausibel. Vielleicht ist doch etwas dran.
Vo n wem erfährt man ggf. das Resultat?

Benutzeravatar
Kronosaf
Beiträge: 178
Registriert: Mo Aug 02, 2010 7:03 am
Wohnort: nähe Stuttgart

Beitrag von Kronosaf »

Murtle hat geschrieben:Sky schreibt, dass er diese Nachricht schon früher einmal gelesen hat...


Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Ich vertrete oftmals nicht die gleiche Meinung wie SKY, das gebe ich gerne zu, aber hier muss ich hinter ihm stehen. Er hat nie davon geschrieben dass er diese Meldung/Nachricht früher gelesen hat sondern dass er diese Botschaft schon vor Edermann hatte.
Was soviel heissen soll dass er dass, auch schon ohne Nachricht von irgendwelchen angeblichen ET´s bekommen zu haben, wusste (ich hoffe dass ich dass jetzt so richtig ausgedrückt habe SKY). Ich meine, etwas gesunder Menschenverstand sagt mir zur heutigen Zeit doch scon so dass wir nicht ewig so weiterleben können wie momentan bzw. schon auch die letzten Jahre.

Sorry für OT

Murtle
Beiträge: 18
Registriert: So Jan 04, 2009 12:31 pm
Wohnort: Bad Urach

Beitrag von Murtle »

Danke an Kronosaf für die Nuance in der Berichterstattung.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Kronosaf hat geschrieben:Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Ich vertrete oftmals nicht die gleiche Meinung wie SKY, das gebe ich gerne zu, aber hier muss ich hinter ihm stehen. Er hat nie davon geschrieben dass er diese Meldung/Nachricht früher gelesen hat sondern dass er diese Botschaft schon vor Edermann hatte.
Was soviel heissen soll dass er dass, auch schon ohne Nachricht von irgendwelchen angeblichen ET´s bekommen zu haben, wusste (ich hoffe dass ich dass jetzt so richtig ausgedrückt habe SKY). Ich meine, etwas gesunder Menschenverstand sagt mir zur heutigen Zeit doch scon so dass wir nicht ewig so weiterleben können wie momentan bzw. schon auch die letzten Jahre.

Sorry für OT


Wie wahr wie wahr!
Zwischen lesen können und verstehen liegen manchmal Welten!!
Danke @Kronosaf!!

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Ich der Auserwählte dritte Oberst des weisen Rates der Exoweraner schicke euch die folgende Nachricht, die mit Bedacht an eure Sitten und Gebräuche erfasst und aufgenommen wurde.

Bewohner der Erde!

Nach jahrelanger Untersuchung und Beobachtung eurer Rasse sind wir zum Entschluss gekommen das ihr eure Forschung und das Eingreifen in eurem Ökosystem (das zum Zeitpunkt auch euer einziges Zuhause ist) nicht den Standard entspricht. Wir sehen an euch ein riesiges Potential und eine Glorreiche Zukunft.
Deshalb haben wir uns entschlossen euch mit dieser inoffiziellen Nachricht zu helfen.

Hier kommt dann die Nachricht ...Bla bla bla....Zerstörung...bla bla bla...Umwelt...bla bla bla...Tot und verderben...bla bla bla...Aussterben...bla bla bla...u.s.w.

Erst nach dem wir eine Umkehr in eure Denkweise erkennen werden wir uns auch Offiziell mit euch treffen.

Diese Nachricht kam mir gestern in den Kopf geschossen...
Woher weiß ich nicht aber sie scheint mir als richtig und man sollte sie ernst nehmen!

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

SKY hat geschrieben: ......nicht den Standard entspricht........


Das mit dem Standard ist immer so eine Sache....

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

Alexis hat geschrieben:Das mit dem Standard ist immer so eine Sache....



Hey...ich zitiere nur...kann nichts dafür!

Dont shot the mesenger...

Benutzeravatar
Mieze
Beiträge: 213
Registriert: Mo Mai 02, 2011 3:15 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Mieze »

I don't shoot the messenger.. ;)
Aber bei telepathisch empfangenen/gechannelten Botschaften ist ein gewisses Maß an Skepsis leider angebracht.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

SKY hat geschrieben:Hey...ich zitiere nur...kann nichts dafür!

Dont shot the mesenger...


Du bist doch nicht persönlich gemeint damit. Das von mir ist eine allgemeine Aussage.

Was ist schon Standard, wer legt ihn fest, nach welchen Kriterien, für was gültig?!

Außerdem kann ich in Deinem Beitrag keinerlei Anzeichen dafür erkennen, dass es sich um ein Zitat handelt. ( Anführungszeichen, Quelle)

Benutzeravatar
Iapetuswirt
Beiträge: 1190
Registriert: Do Feb 21, 2008 12:25 am
Wohnort: NRW

Beitrag von Iapetuswirt »

Mit derartigen "Nachrichten, die jemanden in den Kopf geschossen kommen", haben Ärzte, Pfleger und Sozialarbeiter, die in psychiatrischen Krankenhäusern arbeiten, tagtäglich zu tun. In diesen Kontext gehört so etwas auch.

Bloß weil etwas in einem Forum geschrieben wird, ist dies kein Grund, den offensichtlich wahnhaften Hintergrund pseudohöflich übersehen zu wollen.

Entweder will der Schreiber uns veräppeln oder er glaubt das wirklich. Im ersten Fall wäre er ein bewusster Forenstörer, im zweiten Fall würde er unter Wahnvorstellungen leiden.

Benutzeravatar
Ratzz
Beiträge: 729
Registriert: Do Okt 15, 2009 1:01 pm
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag von Ratzz »

Ich glaube, Sky hatte das wohl als Persiflage gemeint.

Benutzeravatar
Alexis
Beiträge: 1891
Registriert: Mo Mai 24, 2010 5:48 pm

Beitrag von Alexis »

Ratzz hat geschrieben:Ich glaube, Sky hatte das wohl als Persiflage gemeint.


Jip, das denk ich auch.

Benutzeravatar
SKY
Beiträge: 626
Registriert: Di Nov 02, 2010 2:07 am
Wohnort: Berlin

Beitrag von SKY »

:D Nein, nein ich bin wirklich ein Botschafter...
:D

Wieso glaubt mir niemand :mad:

Ich meine es doch nur gut mit euch Erden Bewohner...

Mein Raumschiff ist auch hier aber es ist durchsichtig....hehehe....

Antworten